Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist los mit Alien.de

261 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Alien

Was ist los mit Alien.de

20.09.2017 um 23:12
Yepp, Atze die Lippe war schon ne Hausnummer für sich. Und ja, ich bin der einzig wahre User Pertti im Foren-Net, nur hier auf Allmy war mein Name schon vergeben, weshalb ich den Nachnamen noch mit ranhängen mußte.


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist los mit Alien.de

20.09.2017 um 23:14
Dorian14
schrieb am 01.03.2016:
wurde wahrscheinlich von "Denen" übernommen damit die Wahrheit nicht weiter verbreitet wird.
Macht ja auch sehr viel Sinn bei DEN Inhalten^^
Außerdem gibt's doch genug Zeugs auf youtube.


melden

Was ist los mit Alien.de

20.04.2020 um 11:58
Bin bei Alien.de irgendwie seit dem Umzug gesperrt und die Admins antworten nicht.
Daher bin ich froh jetzt hier zu sein :)


melden

Was ist los mit Alien.de

21.04.2020 um 18:16
Schade um Alien.de, aber wenn der viel zu nette Christian sich nicht einmal gegen ein paar belanglose, keifende Weibermods durchsetzen konnte, dann war es ein Wunder das irgendwann alles den Bach runtergegangen ist.
Ich habe das Forum sehr stark genutzt, bin jedoch nach ein paar Jahren wegen Eifersüchtleien unschuldig gekickt worden. Christian hatte mir zwar nahe gelegt mich unter einem anderem Nickname neu anzumelden, aber das wollte ich nicht . Nicht schlimm, so habe ich dann irgendwann Allmy gefunden, wie so viele andere auch. Die Alien Community war allerdings wesentlich interessanter.

Ach ja, an alle die den verstorbenen Werner Walter gemobbt haben: Ganz armselige Nummer.

Dafür einen Kniefall meinerseits an das Urgestein @perttivalkonen : Die netten Frauenavis begleiten mich nun seit 2004, schätze ich. ;)


melden

Was ist los mit Alien.de

21.04.2020 um 18:35
yong
schrieb:
Die Alien Community war allerdings wesentlich interessanter.
Naja, bis angefangen wurde alle unliebigen Skeptiker raus zuschmeißen....


melden

Was ist los mit Alien.de

21.04.2020 um 18:51
@Agentb
Agentb
schrieb:
Bin bei Alien.de irgendwie seit dem Umzug gesperrt
Und warum meldest Du Dich nicht einfach mit einem neuen Namen und Account hat?


melden

Was ist los mit Alien.de

22.04.2020 um 07:34
off-peak
schrieb:
off-peak
Weil ich jetzt hier bin und dieses Forum ist deutlich belebter :)
yong
schrieb:
yong
Christian, ja mit ihm hatte ich mich auch mehrmals in den Haaren.
Aber ich hatte zu viele gute Momente in dem Forum, gerade als ich dort neu war, fand ich es super. Gab Menschen mit denen ich heute noch gerne Kontakt gehabt hätte. Ist jetzt aber auch schon 20 Jahre her :)


melden

Was ist los mit Alien.de

24.04.2020 um 06:03
yong
schrieb:
Ach ja, an alle die den verstorbenen Werner Walter gemobbt haben: Ganz armselige Nummer.
Hallo @yong
Ich weiß zwar nicht auf welchen Vorfall Du Dich hier explizit im Zusammenhang mit dem ehemaligen Gründungsmitglied des CENAP beziehst - und Mobbing mag generell sicher verwerflich sein - aber Werner Walter war in der Szene ja nun auch nicht gerade für seine professionelle Objektivität bekannt.
Sein sowohl rüder Umgang mit Zeugen, welche er oft als unglaubwürdig diffamierte, als auch seine tendenziös dogmatische Haltung und Grundeinstellung stellte seine Kompetenz als UFOloge und selbsternannter Aufklärer des Phänomens - zu Recht - immer wieder in Frage.

Ich selbst korrespondierte mit Werner Walter eine recht lange Zeit über E-Mail und musste bald realisieren das es wenig Sinn machte mit ihm einen produktiven Diskurs zu suchen.
yong
schrieb:
Die Alien Community war allerdings wesentlich interessanter.
Ja, weil skeptische Beiträge dort nicht unbedingt gewünscht und weit weniger gepostet wurden als beispielsweise in diesem Forum hier!
Dabei ist gerade für die UFO-Thematik ist eine gebotene Skepsis essentiell!


melden

Was ist los mit Alien.de

24.04.2020 um 10:42
Jayman
schrieb:
Ja, weil skeptische Beiträge dort nicht unbedingt gewünscht und weit weniger gepostet wurden als beispielsweise in diesem Forum hier!
Erst zum Ende hin mag das so gewesen sein, als sich ne bestimmte Moderatorenclicque da durchgesetzt hatte. Bis 2011 war ich dort aktiv und skeptisch, und hatte damit keine Probleme dort. Klar gab es User, die mich dafür angingen, auch einzelne Moderatoren - als Mitdiskutanten, nicht als Mods. Wo solln da jetzt der Unterschied sein? Auch auf Alien.de gabs Mods, die der Skeptiker"fraktion" zuzurechnen waren. Dann aber kamen von F*c*book ein paar Leute ins Forum rübergeschwappt, das Niveau ging deutlich runter, es wurde verstärkt über Nicht-Grewi-Themen gechattet, und schließlich gabs neue Mods. Da gings dann übel los - und ich ging weg. Und viele andere auch. Das Forum ging seit dem tatsächlich den Bach runter und ist seit Jahren echt nur ein Witz, knapp über Dieter Bremers Einmann-Forum.

In den mittleren und späten Nuller-Jahren hab ich sehr sporadisch mal bei Allmystery reingeschaut. Damals dachte ich "was für ein unskeptisches Spinnerforum, was bin ich froh, auf Alien.de zu sein" (bzw. beim Einsamen Schützen, wo ich zuvor war).


melden

Was ist los mit Alien.de

25.04.2020 um 13:58
@perttivalkonen
perttivalkonen
schrieb:
was für ein unskeptisches Spinnerforum,
:D

Na, zum Glück haben sich ja inzwischen auch hier ein paar böse Skeptiker angesiedelt. Sehr zum Verdruss der Unskeptischen, aber mEn durchaus zum Gewinn für Diskussionen.

Diskussionen ohne unterschiedliche Meinungen versumpfen entweder zu reinen Schulterklopfereien oder Versuchen, sich gegenseitig mit noch mehr Fantasie zu übertrumpfen oder laufen schnell leer, weil ja alle der gleichen Meinung sind.
Es fehlt einfach die Würze der Gegenstimmen.

Sieht man im bescheidenen Rahmen ja auch in jeder Gruppendiskussion. Mag ja kuschelnett sein, wenn es keinen Widerspruch gibt, aber auf Dauer langweilig.


melden

Was ist los mit Alien.de

28.04.2020 um 14:38
@groucho
Naja, bis angefangen wurde alle unliebigen Skeptiker raus zuschmeißen....
Das war dann vermutlich nach meiner Zeit. Das hatte ich nicht mehr mitbekommen. Du warst auch dort?

@Jayman

So angrifflustig habe ich WW gar nicht in Erinnerung gehabt. Wir haben mal miteinander telefoniert, da war er immer sehr nett.
Was ich jedenfalls oft mitbekommen habe war dieses wirklich extreme Mobbing. WW hat was gepostet und alle sind wie Hyänen drauf gegangen. Das ging ja nicht nur einmal so, sondern hat sich ständig wiederholt. Man hätte sich ja auch im normalen Ton und nicht mit dieser alle-gegen-einen Mentalität mit ihm auseinander setzen können. Auch wenn er vielleicht ein schwieriger Charakter war, so war er doch ein Mensch. Ich hatte immer Mitleid mit ihm.
Dieses Verhalten kann ich bis heute nicht verstehen, da die, die sich so verhalten haben zum Großteil erwachsene Menschen und kluge Köpfe waren.
Jayman
schrieb am 24.04.2020:
Ja, weil skeptische Beiträge dort nicht unbedingt gewünscht und weit weniger gepostet wurden als beispielsweise in diesem Forum hier!
Dabei ist gerade für die UFO-Thematik ist eine gebotene Skepsis essentiell!
Das ist wahr. Man kann gerade in dem Bereich nicht alles abnicken, sollte jedoch auch nicht alles konsequent ins Lächerliche ziehen.

Das Gemeinschaftgefühl bei Alien.de war einfach ein anderes. Man kannte sich, klönte miteinander und mache haben sich auch getroffen. Das vermisst man hier. Zudem bekam man dort nicht ständig einen Maulkorb verpasst. Ok, Skeptiker anscheinend schon, aber das habe ich wirklich nicht mitbekommen.
perttivalkonen
schrieb am 24.04.2020:
was bin ich froh, auf Alien.de zu sein"
Das dachte ich mir damals auch. Mir fehlt Alien.de. Mit Allmy werde ich nicht warm. Mir kommt der weniger mainstreamlastige Teil zu kurz und die Mysteryecke verkommt zum Kindergarten.

Es gibt leider kein Forum was sich mit Alien.de in den Anfangsjahren der 2000er vergleichen lässt. Dabei dürfte das Interesse doch immer noch vorhanden sein.
off-peak
schrieb am 25.04.2020:
Sieht man im bescheidenen Rahmen ja auch in jeder Gruppendiskussion. Mag ja kuschelnett sein, wenn es keinen Widerspruch gibt, aber auf Dauer langweilig.
Sehe ich auch so. Unterschiedliche Meinungen beleben die Diskussion, nur sollte es nicht in Besserwisserei ausarten wie das hier so unendlich oft der Fall ist.


melden

Was ist los mit Alien.de

28.04.2020 um 18:06
yong
schrieb:
Du warst auch dort?
Ja, aber ich weiß gar nicht mehr, wie ich dort hieß.
(Möglicherweise 'Lupo' bin aber nicht sicher).

Als ich mich dort angemeldet habe, waren 'ufoscientist' und seine Freundin (Name weiß ich auch nicht mehr) schon die Forenchefs...
yong
schrieb:
Dieses Verhalten kann ich bis heute nicht verstehen, da die, die sich so verhalten haben zum Großteil erwachsene Menschen und kluge Köpfe waren.
Das Verhalten, was WW zuteil wurde, haben später auch alle 'Skeptiker' zu spüren bekommen.
Nachdem ich von diversen Gläubigen übel angegangen wurde, wurde auch ich gesperrt.
Begründung "Du passt nicht ins Forum"

Ich weiß nicht, wie es vorher war, aber unter ufoscientist ist das Forum in Richtung Ufo-Sekte abgedriftet. Am Anfang ging es noch, wurde aber zunehmend fanatischer.


melden

Was ist los mit Alien.de

29.04.2020 um 13:59
@groucho
Hi!
Ja, du warst Lupo (wie auch bei Aco seinerzeit^^).
Und die Moderatorin war Sternenelfe (glaub so hieß sie).
ich kann mich auch noch an gute Zeiten erinnern, als auch rmendler noch Mod war und OliverVanTrook sowie ein paar andere.
Auch z.B. André Kramer war noch sachlich. Ich bin in 2011 raus glaub ich.

Meine Meinung zu Werner Walter:
Das was ich von Ihm so gelesen hab, war auch nicht immer toll.
Fließtext, teils unsachlich. Das hat mich gestört, und damit hat er auch Angriffsfläche geboten. Was mich aber noch mehr gestört hat war, das seine Kritiker ihn in der Regel auch nicht in der Sache kritisiert haben sondern auf das Übelste gegen ihn als Mensch gepöbelt haben. Hartzer, Alki... das ging im Moderatorenbereich bei Alien.de auch ganz schön ab. Ich weiß ja nicht, was manche an persönlichen Fehden mit ihm auszutragen hatten - aber das wäre meiner Meinung nach eine private Geschichte gewesen. Das so öffentlich auszutragen und seine persönlichen Abneigungen so offen auszuleben empfand ich immer als schwer zu ertragen und die Sache (also ergebnisoffene Behandlung der Thematik nach wissenschaftlichen Prinzipien) hat es auch nicht voran gebracht.
Ich hatte mich dazu auch ab und zu mal geäußert, das hat aber nichts bewirkt. Die Fronten waren wohl dermaßen verhärtet.

In der Gesamtschau bin ich der Meinung, daß sich solche Foren langsam überlebt haben. Facebook u.a. bieten leichteren Zugang, schnellen Austausch ohne Tiefe. Chat-Qualität eben.
Das ernsthafte Diskutieren mit sinnvoll strukturierten, überlegten Texten, gegenseitiges darauf eingehen und so ist nicht mehr Mode. Einpaar Spezialisten können und wollen das noch aber die meisten wollen nur noch ihren Senf ablassen und sind an Diskussion nicht interessiert.
Außerdem ist das Thema ziemlich ausgelutscht. Paläoseti sowieso und Neues gibt es ja so wirklich auch nix.


melden

Was ist los mit Alien.de

29.04.2020 um 14:52
Nobby_Nobbs
schrieb:
Ja, du warst Lupo (wie auch bei Aco seinerzeit^^).
Ja, an meinen Namen bei Aco kann ich mich noch erinnern, da war ich aber auch deutlich länger aktiv, sowie selbst Mod.
Nobby_Nobbs
schrieb:
Und die Moderatorin war Sternenelfe (glaub so hieß sie).
Stimmt, jetzt wo du es sagst, das war ihr Name.
Nobby_Nobbs
schrieb:
ich kann mich auch noch an gute Zeiten erinnern, als auch rmendler noch Mod war und OliverVanTrook sowie ein paar andere.
An die beiden kann ich mich auch noch erinnern, aber als ich da war, waren die, glaube ich, keine Mods mehr.
Nobby_Nobbs
schrieb:
Auch z.B. André Kramer war noch sachlich.
Definitiv. die letzte große Diskussion war da ein Ufo über der Nordsee, wo er sehr sachlich alle Fakten dar gelegt hat, aber dennoch von Ufoscientist und 'nem anderen Mod unangenehm angegangen wurde.
Die konnten das zu der Zeit nicht gut ertragen, wenn man nicht die "könnte ein außerirdisches Raumschiff gewesen sein" Melodie mitgesungen hat.
Nobby_Nobbs
schrieb:
Was mich aber noch mehr gestört hat war, das seine Kritiker ihn in der Regel auch nicht in der Sache kritisiert haben sondern auf das Übelste gegen ihn als Mensch gepöbelt haben.
Ja, das fand ich auch sehr unangenehm und vor allem unangemessen.
Nobby_Nobbs
schrieb:
In der Gesamtschau bin ich der Meinung, daß sich solche Foren langsam überlebt haben.
Ja, aus diversen Gründen. Aco hat ja leider auch ihr Forum zu gemacht, zwar weil sie selbst keine Lust mehr darauf hatte, aber viel los war bei uns auch nicht mehr.


melden

Was ist los mit Alien.de

29.04.2020 um 19:19
groucho
schrieb:
Nobby_Nobbs schrieb:
Was mich aber noch mehr gestört hat war, das seine Kritiker ihn in der Regel auch nicht in der Sache kritisiert haben sondern auf das Übelste gegen ihn als Mensch gepöbelt haben.

Ja, das fand ich auch sehr unangenehm und vor allem unangemessen.
WWs rotes Jackett war auch ein ewiger Quell übelsten Spotts. Hab das nie verstanden. Vor allem nicht, da sich keiner über EvDs blaues Jackett mokierte. WW und die CENAP fand ich selbst mies, aber das kann man auch sachbezogen anbringen. Doch WW wurde jedes Mal thematisiert, sobald es irgendne Medienmitteilung zu WW oder CENAP gab, ein Interview odgl. Hier gings nur noch um nen Anlaß fürs Lästern, nicht um ne sachliche Kritik, wenn konkret was Kritikwürdiges passiert war.


melden

Was ist los mit Alien.de

30.04.2020 um 18:25
Ich hab auf Alien.de vor Allmystery gelesen, sowie auf Forum Grenzwissen. Ich war damals zu feige mich da anzumelden, und es dauert eh Ewigkeiten gedauert, bis da geantwortet wird.

Soweit ich weiß, ist dort aktuell wieder ein bisschen was los, aber es dümpelt doch eher vor sich hin.


melden

Was ist los mit Alien.de

03.05.2020 um 22:49
Scheint sehr beliebt gewesen zu sein, dass "alien de" Forum. Ich kenne oder kannte es gar nicht. War es was seriöses oder mehr hirngespinste Themen "ala Kopp Verlag", nur online als Forum?
Die Bücher aus dem Kopp Verlag kann man auch nicht allzu ernst nehmen.


melden

Was ist los mit Alien.de

04.05.2020 um 09:09
.akART.
schrieb:
War es was seriöses oder mehr hirngespinste Themen "ala Kopp Verlag", nur online als Forum?
Die Frage beantwortet sich doch selbst, wenn man die letzten posts gelesen hat:

Früher offenbar eher seriös, später eher Kopp.


melden

Was ist los mit Alien.de

04.05.2020 um 17:01
Ich bin mittlerweile dort angemeldet, sogar Freigeschaltet und kann sagen, dass dieses Forum immer noch aus überwiegend aus Alien Themen besteht, die aber sehr verweist sind. Es gibt dort so wie hier auch einen Unterhaltungs/Spambereich, doch der ist dort Tot.

Nach meiner Meinung könnte man einige Bereiche auch zusammenlegen, weil sie Thematisch sehr nah aneinander liegen.

Es gibt dort auch Grenzwissenschaftliche Themen wie hier, also Träume und Nahtotforschung und Tot und so weiter. Thematisch ist es ähnlich abwechslungsreich wie Allmystery.
.akART.
schrieb:
Ich kenne oder kannte es gar nicht
Es ist eher unbekannt und auch eher nicht Mainstream, den Leuten dort ist es sehr wichtig, zu beweisen, dass es dinge gibt, die nicht erklärbar ist. Man kriegt auch kaum antworten.
groucho
schrieb:
Früher offenbar eher seriös, später eher Kopp.
Und heute relativ leer.

Ich denke, wenn es einem darum geht, auch paar Antworten in annehmbarer zeit zu bekommen, dann ist man hier besser aufgehoben.


melden

Was ist los mit Alien.de

09.05.2020 um 20:21
@groucho

Du bist Lupo... :D

Früher hast Du Dich einige Male mit mir unterhalten. Ich mag nur meinen Namen nicht nennen, weil hier ein Mod gleichen Namens ist und dieser Mod es schuld war das ich gekickt wurde.

War nicht Christian das Gesicht von Alien.de? Zumindest hat er das erzählt, wenn wir uns unterhalten hatten. Ihn mochte ich menschlich sehr, daher hatte mich seine Reaktion auch so überrascht.
Nobby_Nobbs
schrieb am 29.04.2020:
Was mich aber noch mehr gestört hat war, das seine Kritiker ihn in der Regel auch nicht in der Sache kritisiert haben sondern auf das Übelste gegen ihn als Mensch gepöbelt haben. Hartzer, Alki...
Genau das... es war einfach nur noch abartig. Ich bin so oft dazwischen, aber das hat manche nur schlimmer angestachelt.
Ich habe WW nur nett kennen gelernt.
Mir hat er mal mit einer Engelsgeduld mitten in der Nacht erklärt was eine Mondhalo ist ( ich war da noch sehr jung). Er hätte mich auch ankeifen können um welche gottlose Uhrzeit ich ihn aus dem Bett klingel, aber er hat das absolut humorvoll genommen.
Warum wurde ein Fischinger gelobt und ein WW getreten?

Warum ist Alien.de denn letztlich "gestorben"?

Mir fehlt ein Forum mit dieser Tiefe, diesem Zusammenhalt und dem Austausch an Informationen die man dort hatte.
Es waren sehr viele Menschen dort zugegen die wirklich Ahnung hatten von was sie da schreiben.


melden
395 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
US Kampfjets146 Beiträge