Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

112 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, Lebensformen
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

24.06.2005 um 00:36
Wir sind eine Spezies von vielen, nicht besonders minderbemittelt - ähm -entwickelt, aber auch nicht besonders hochentwickelt. Halt unwesentlicher Durchschnitt im ständigen Kommen und Gehen. ^^
Viele Spezies erreichen die höhere Stufe auch meist nicht. ;)

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden
Anzeige

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

24.06.2005 um 01:04
Schubladendenken auch im All?

die hochstehenden Aliens werden von den Menschen so dargestellt..

Die Leichtigkeit des Seins wird beeinflusst durch die Bürde des Vergangenen und das Joch des Zukünftigen...


melden
jin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

24.06.2005 um 01:11
wir sind die höchstentwickelste form des lebens
wen man von dem stand aus geht wo wir uns befinden
es gibt keinen kontakt zu auserirdischen/geistern/gott (noch)
wen überhaupt ...
also sind wir NO1


melden

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

24.06.2005 um 13:09
@ jin

"wir sind die höchstentwickelste form des lebens"


Geh mal offenen Auges durch die Welt und wiederhole Deinen Satz...

Die Leichtigkeit des Seins wird beeinflusst durch die Bürde des Vergangenen und das Joch des Zukünftigen...


melden

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

24.06.2005 um 13:34
Nach den mir vorliegenden Informationen verwenden die Außerirdischen folgende Skala (1 = niedrigste Intelligenzstufe !!)

1. Bakterie, Virus
2. Wurm
3. Insekt
4. Fische etc.
5. Säugetier
6. Ufo-Gläubiger
7. Ufo-Skeptiker

Auch der galaktische Rat konnte bislang nicht klären, worauf die Diskrepanz zwischen Stufe 6 und 7 zurückzuführen ist.


melden

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

24.06.2005 um 13:40
@ Jin

wer sagt denn das wir die einzige auf der Erde lebenden intiligenten Wesen sind. Hab letztens erst darüber gelesen...

Und wieso sind eigentlich so viele Alien Reptilien??

Ich bin schlimmer als du denkst!!


melden
pennywise
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

24.06.2005 um 13:41
"Fakt ist jedoch das die meisten Aliens zumindest ein paar Jahrhunderte voraussind."
Fakt?? Das bezweifle ich stark...


Wer den Himmel auf Erden sucht,
hat in der Schule
in Erdkunde
gefehlt.


melden

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

24.06.2005 um 13:42
ich glaube das wir nicht die einzige "intiligente" lebensform sind.(wär doch arg arogannt).und ich glaube auch das es andere lebensformen gibt die älter sind als wir!(was nicht zwangsläufig heißt intiligenter).außerdem sind wir den kleinen grauen männchen zumindest körperlich überlegen.

...es ist nicht deine schuld das die welt ist wie sie ist es wär nuur deine schuld wenn sie so bleibt(


melden

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

24.06.2005 um 13:44
@ pennywise

Vieleicht nich die meisten. Man weis ja nie, aber bis wir mit unseren Ufos umherschwirren wirds noch ne Zeit dauern.

Kann mir jetzt wer die Reptilien Frage beantworten??

Ich bin schlimmer als du denkst!!


melden

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

24.06.2005 um 13:50
Ja kann ich:
Weil die Storys Scheisse sind!

Die physiologie von Reptilien schliesst derartige Wesen als potentielle "ausserirdische Raumfahrer" schon a priori aus.
Punkt.



Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Kurt Tucholsky)


melden

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

24.06.2005 um 13:55
Weis manns, man glaubt ja auch das einige Dinos extrem intilegent waren. Und ein Reptil kann sich auch weiterentwickeln...

Wenn man sich ein typisches Säugetier (Ausgenommen Affe) ansieht glaubt auch keiner das die sooooo intiligent wären könnten.
Gut wir sind ja jetzt eigentlich auch nich sooo intiligent.

Ich bin schlimmer als du denkst!!


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

24.06.2005 um 13:59
@schrankwand14
Wir sind vllt. grösser. Das heisst aber nicht automatisch stärker, schwerer, leistungsfähiger oder intelligenter. ^^
Eine kompakte Bauweise kann auch die bessere Effizienz/ je mm³ haben. Und nicht zu vergessen sind noch mögliche psychische bzw. telekinetische Fähigkeiten. Da sieht man mit seiner dumpfen Körperkraft schnell mächtig alt aus. ;)

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

24.06.2005 um 14:00
Ich rede nicht von "Intelligenz" sondern von der Physiologie.


Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Kurt Tucholsky)


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

24.06.2005 um 14:04
@doneforever
Sehe ich ähnlich. Nur weil bei uns die Baumaffen den Bonus bekommen haben bzw. benötigten, heisst das nicht, dass es anderswo genauso sein muss.
Dafür haben sogut wie alle Tiere hier auf Erden wesentlich höherentwickelte körperliche Fähigkeiten als wir. Dafür haben wir halt unser Gehirn weiterevolutioniert und im Gegenzug anderes verkümmern lassen.

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

24.06.2005 um 14:04
oh, hab ich mich wohl überlesen, aber ein Reptil kann sich ja auch körperlich weiterentwickeln....
Obwohl eine schäche dieser Aliens sicherlich ihre mangelhafte Anpassungsfähigkeit wäre. Man könnte sie ja wenn es kalt is ja auch als "dummer" Mensch überwältigen...

Ich bin schlimmer als du denkst!!


melden

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

24.06.2005 um 14:12
Hallo!

Also, ich will da gar nicht groß rumdiskutieren :-)
Aaaaaber:
"Dafür haben sogut wie alle Tiere hier auf Erden wesentlich höherentwickelte körperliche Fähigkeiten als wir. Dafür haben wir halt unser Gehirn weiterevolutioniert und im Gegenzug anderes verkümmern lassen."
Sorry, das stimm nicht.
Wie willst Du das denn bitte abschätzen?
Ein höher entwickeltes Gehirn IST eine körperliche Fähigkeit, die die Hominiden nun mal auszeichnet. Und da sind sie relativ allein auf weiter Flur....
Ausserdem hat wohl auf unserem Planeten jede Lebensform genau die Fähigkeiten, die sie zum (über)leben braucht. Sonst gäbe es besagte Lebensform nämlich nicht mehr, da -wie ja hinlänglich bekannt sein sollte- die Selektion die nichtangepassten Faktoren im Normalfall rauspickt...




Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Kurt Tucholsky)


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

24.06.2005 um 14:13
@doneforever
>>Obwohl eine schäche dieser Aliens sicherlich ihre mangelhafte Anpassungsfähigkeit wäre. Man könnte sie ja wenn es kalt is ja auch als "dummer" Mensch überwältigen...<<
Wieso ? Sind wir Menschen auf anderen Planeten oder unter der Erde ohne Hilfsmittel anpassungsfähig? Wir können ja kaum noch unsere Kinder ohne Klinik, Medizin und Hilfe einfach so auf dem Feld gebären.

Ich glaube irgendwann in einer viel höheren Evolutionsstufe werden wir wohl nur noch als wandelde Brains und noch viel später als Energiewesen existieren, sollte es uns bis dahin noch geben.
Denn wir benötigen dank unseres Wissens unseren Körper irgendwann nicht mehr, er wird also wegevolutioniert. Und darauf wird wohl jede höherentwicklte Spezies hinauslaufen, egal wie sie ursprünglich mal aussah. Die eine früher, die andere später.

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

24.06.2005 um 14:19
Wow, und wovon sollen sich denn die "wandelnden Brains" ernähren?
Woraus ist denn so ein "Brain" aufgebaut?
Nee nee!!!

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Kurt Tucholsky)


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

24.06.2005 um 14:21
@polyprion
sagte ich doch.
Aber können wir proportional zu unserer Körpergrösse so weit springen wie ein Insekt oder Lurch? Oder können wir uns ohne externe Hilfmittel über Kilometer verständigen oder stundenlang tauchen, oder wie eine Schabe ohne Kopf eine gewisse Zeit (verhungern) überleben oder oder.
Ein Gehirn ist für mich eher keine physische Fähigkeit. Es ist ein Organ.
Und warum bitteschön sollte diese höherentwickelte Gehirn prinzipiell und überall nur dem Affen zustehen? Das würde ja heissen, wenn nix Affe, dann nix Intelligenz. ;)

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden
Anzeige
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

24.06.2005 um 14:24
@polyprion
>>Woraus ist denn so ein "Brain" aufgebaut?<<
Wenn wir mal soweit sind haben wir dieses "Problem" ganz sicher im Griff.
Was braucht denn jetzt das Gehirn an Stoffen? Die kann man dann sicher auch direkt zuführen ohne den Umweg über das Verdauungssystem & co.

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden
355 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt