Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

112 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, Lebensformen
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

24.06.2005 um 14:30
*sing*
Der Pinky, der Pinky und der Brain...


melden
Anzeige
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

24.06.2005 um 14:43
@c12h22o11
Jaja macht nur eure Scherze... ;)

Ich könnte mir aber auch z.b. vorstellen, das ganze "Brain" je nach Bedarf in einem Wirtskörper (ob biologisch oder technisch) untergebracht sein kann. Alles andere übernimmt Technik, Fortpflanzung erfolgt durch Retorte bzw. Klonen.
Ich vermute dass sich bei uns alles in Richtung/ mit Priorität Gehirn hinentwickelt.
Wär zwar keine schöne Aussicht, aber wer weiss das schon definitiv.
Das sind wie gesagt alles nur so Gedankenspiele.

Ich glaube aber eher hat die Menschheit sich selber ausgelöscht oder ist anderweitig zugrunde gegangen und überlässt quasi folglich anderen Lebenwesen den Vortritt.

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

24.06.2005 um 15:08
@ Relict

wo bleibt denn da der Spaß????

das wäre doch sowas von langweilig, wir würdern uns dann wahrscheinlich wie Oktopusse in Gefangenschaft selbst aufressen.

Ups das ging ja gar nich. HILFE!!!!!!!

Ich glaube ein intligentes Leben braucht sowas wie Gesellschaft, sonst würde sie Speziessuizid begehen....

P.S. Ich hab n neues Wort erfunden :-)))

Ich bin schlimmer als du denkst!!


melden
groomlake
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

24.06.2005 um 17:25
ich denke die erde mit all dem leben und speziell der mensch sind schon in einer sehr sehr hohen hirachie einzuordnen.

carl sagan def. mal durch eine rechnung die wahrscheinlichkeit in der milchstraße auf leben das mit uns eine stufe hat oder höher entwickelt ist auf 10 (zehn) planeten.

und wir sprechen von der milchstraße.
damit ist nicht gemeint das es haufenweise bakterien, niederes leben und auch mal größere lebensformen über 30 kg. existieren , nur halt nicht menschenähnlich was die fähigkeiten angeht.

ich finde dieses auch recht plausibel.

jedoch was das ranging angeht, wenn es mal so ausgedrückt werden kann.

meine persönliche formel ist.

wenn das weltall unendlich ist, dann ist auch unser ranking egal, denn dann gibt es auch unendlich viele die uns über sind und unendlich viele die unter uns sind.

wenn das weltall nicht unendlich ist, so sollte man die sagan formel anwenden.

jedoch gibt es noch eine intresannte theorie, die besagt, das gesamte weltall ist so wie es ist, damit es nur den menschen hervorbringen konnte, sprich ,dann sind wir einmalig.



grüße

groom


melden

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

25.06.2005 um 02:34
Die vierzehn Dimensionsebenen im Universum

Gemäß der vedischen Kosmologie unterteilt sich die Planetenstruktur des Universums in vierzehn Planetensysteme:
"folgendes sind die höheren sieben Welten (Lokas) des Universums, angefangen mit der irdischen Dimension: Bhªrloka, Bhuvarloka, Svargaloka
[auch Svarloka genannt], Maharloka, Janoloka, Tapoloka und Satyaloka. Daneben gibt es die sieben untergeordneten Welten [wo kein Sonnenlicht vorhanden ist]. Ihre Namen lauten, in absteigender Reihenfolge:
Atala, Vitala, Sutala, Tal tala, Mah tala, Ras tala und P t la."

Quelle:(Narada Purana 1.3.37-38)


Das Prinzip der Dualität spiegelt sich auch in den zwei Siebnerhälften des Universums.Gemäß den vedischen Offenbarungen ist die Existenz Gottes als bewußte Ursache Ursachen die absolute Wahrheit.
Im materiellen Universum gibt es Wesen, die sich Tatsache bewußt sind und in Harmonie mit Gottes Willen leben ("Dein Wille geschehe!"),

und es gibt andere Wesen, die diese Ansicht ablehnen und nur das Universum,
Materie, als Realität akzeptieren. Aufgrund dieser atheistischen Geisteshaltung wollen ihren Willen mit eigener Kraft durchsetzen und verwenden hierzu verschiedenste Manipulation. ("Mein Wille geschehe!")

Die beiden Siebnerhälften des Universum entsprechen ebenjener Polarität der
gottzugewandten und gottabgewandten Wesen.
Die Erde befindet sich genau in der Schnittstelle der beiden Hälften.
Sie gehört dem siebten Planetensystem (von oben gezählt), das deshalb oft auch das "mittlere Planetensystem" genannt wird. Bhurloka erstreckt sich quer durch das ganze Universum umfaßt all jene Planeten, die direkt mit der irdischen Sphäre verbunden sind.

Die meisten der vierzehn Lokas sind von der Erde aus nicht sichtbar. Sichtbar sind nur die nächsthöheren zwei oder drei Dimensionsebenen:
Bhuvarloka, Svargaloka und vielleicht noch Teile von Maharloka.
Wenn wir in den Nachthimmel hochschauen, sehen wir nur diese vier
"Planetensysteme", und von ihnen ebenfalls nur Ausschnitte, nämlich die empirisch wahrnehmbaren.
Viele Bereiche von Bhur-, Bhuvar-, Svarga- und Maharloka sind ebenfalls
bereits höherdimensional und deshalb für die irdischen Augen nicht mehr sichtbar.

Beim Betrachten des Universums verhält es sich ähnlich wie beim Betrachten eines lebenden Menschen. Auch bei einem lebenden Menschen sehen wir nur den grobstofflichen Körper,während wir viele andere Aspekte nicht wahrnehmen, z.B. den feinstofflichen Körper, die Aura, die Psyche und die Seele. Wir vermögen nur den grobstofflichen Körper wahrzunehmen,
obwohl zur gleichen Zeit am gleichen Ort auch all die anderen Aspekte
vorhanden sind. Ebenso sehen wir überall im Universum nur "tote" und "leere" Planeten, denn deren höhere Aspekte sind unseren irdischen Augen nicht mehr zugänglich.

Quelle:Purana Kosmologie - Risi Armin

mfg

Credendo Vides


melden

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

25.06.2005 um 11:31
@ chepre

was passiert mit den Gott abgewandten Wesen??

Ich bin schlimmer als du denkst!!


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

25.06.2005 um 12:30
@doneforever
Hehe, jepp. Aber man ist ja dann in netter Gesellschaft, in rein geistiger Vernetzung und Ebene. Unnötigen Ballast hat man sich inzwischen entledigt. ;)
Ist wirklich schwierig eine Prognose abzugeben, wohin der Mensch in sehr ferner Zukunft mal evolutionieren wird.

@groomlake
>>jedoch gibt es noch eine intresannte theorie, die besagt, das gesamte weltall ist so wie es ist, damit es nur den menschen hervorbringen konnte, sprich ,dann sind wir einmalig. <<

Bisschen viel Aufwand für das bisschen Leben auf einem einzigen Planeten. ^^
Zumal immernoch umstritten ist, ob überhaupt das Leben auf der Erde entstanden ist.

Was allerdings schon hinkommen könnte ist, dass es nicht allzuviele uns halbwegs ähnliche Lebensformen, noch dazu auf uns ähnlicher Entwicklungsstufe und zu genau dem unsrigen Zeitpunkt gibt.

Dennoch, bezogen auf die Grösse des Universums mit seinen unzähligen Galaxien und darin wiederum enthaltenen unzähligen Sonnensystemen, könnte schon eine Wahrscheinlichkeit von 0,000blabla% ne Menge ausmachen.
Ob man sich dann allerdings jemals begegnen wird, steht auf einem anderen Blatt.
Aber die Menschheit mit ihren paar Mio Jahren ist ja auch noch recht jung.

Von der Drake-Formel (http://lexikon.astronomie.info/TNT/drake.html)
halte ich pers. nicht allzuviel, weil sie sich auf zuviele irdische Annahmen und Faktoren über Leben, dessen mögliche Risiken und Zeitspannen stützt und das ganze dann zu allem Überdruß noch statistisch aufs gesamte Universum hochrechnet.
Viel zu viel Wahrscheinlichkeitenrechnerei und Gleichmacherei.
Das ist wie die 23 der Illus, die man - wenn man tüchtig hin- und herrechnet - aus jeder Zahlenkombination herausbekommen kann. ;)



Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden
jayco
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

25.06.2005 um 12:40
Wenn man die Stuffen des Universum als treppe dastellt, dann stehe ich bestimmt ganz unten am anfang... und alle anderen reihen sich übermir ein...

aber eigentlich habe ich überhaupt gar kein recht dazu, mich auf diese Stuffen zu stellen... ich kann mich ja noch nicht mahl mehr weiterentwickeln... werde also sowieso nicht aufsteigen können...

Ich müsste dann wahrscheinlich mit einem Fahrstuhl ganz nach unten in den keller des universums fahren... um meiner stellung gerecht zu werden... dass aller alller letzte...

Es hat doch alles keinen Sinn!


melden

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

25.06.2005 um 13:17
hast dus schon mal mit Suizidversucht?? (Nich so gemeint)

P.S. dass war jetzt nur n Gek, will damit sagen das du mich mit deinen Selbstmitleid einfach nur nervst!!
Such dir n Therapie Forum, aber nerv uns bitte nich mit deinen Gequake






bitte...

Ich bin schlimmer als du denkst!!


melden
jayco
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

25.06.2005 um 13:21
danke...

Es hat doch alles keinen Sinn!


melden

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

25.06.2005 um 13:28
lass denn Kopf nich hängen, aber nerv uns net

Ich bin schlimmer als du denkst!!


melden
jayco
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

25.06.2005 um 13:29
Du bist schlimmer als ich dachte... ich fühle mich irgendwie mit dir verbunden..

Es hat doch alles keinen Sinn!


melden
atlan2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

25.06.2005 um 13:32
Es gibt keinen Fact über Aliens--- Wir stehen ziehmlich hoch da wir intelligenz besitzen und sich artikulieren (sprechen) können.
Fact ist auch das wir uns, sich selbst und andere zerstören können.
Entweder ist das Universum noch zu jung das wir die ERSTEN (lebendiger denkender Sternenstaub) sind oder das alle ANDEREN viel zu weit weg sind von uns.


melden

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

25.06.2005 um 14:04
@ Jayco

nimm sas sofort zurpck sonst tritt ich dir in deine virtuelle Fresse!!!!

Denkdran: Ich bin schlimmer...

Ich bin schlimmer als du denkst!!


melden
jayco
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

25.06.2005 um 14:07
Toll... du wirst mir immer symoatischer

Es hat doch alles keinen Sinn!


melden
jayco
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

25.06.2005 um 14:07
sympatisch... meinte ich... is aber auch egal..

Es hat doch alles keinen Sinn!


melden

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

25.06.2005 um 14:11
tja, ich kann auch nichts gegen meinen Scharm machen.

Ich hab eben ne goldene Aura,,,,, momentmal lass ich mich grade von dir beschleimen.

Ich meinte irgend n Schimpfwort....

Ich bin schlimmer als du denkst!!


melden
jayco
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

25.06.2005 um 14:13
bestimmt... vielleicht wars so was wie "du nervst"

Es hat doch alles keinen Sinn!


melden

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

25.06.2005 um 14:15
Ab jetzt werde ich kein schriftliches Wort mehr zu dir sagen!

Ich ingnorie dich einfach...

---------------------------------------------------------------------------------------

Kommen wir nun zurück zu Eingangsfrage???

Ich glaube nich das wir besonders intiligente Tiere sind...

Ich bin schlimmer als du denkst!!


melden
Anzeige
jayco
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf welcher Stufe stehen wir im Universum

25.06.2005 um 14:16
ja wirklich... sehr intelligent... noch intelligenter als delfine und mäuse

Es hat doch alles keinen Sinn!


melden
399 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt