Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Petrozavodsk-Phänomen

2 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Aliens, Russland, üFO ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Diese Diskussion wurde von Lepus geschlossen.
Begründung: Allmystery-Wiki: Diskussion erstellen
Seite 1 von 1

Das Petrozavodsk-Phänomen

02.01.2021 um 16:01
Hallo Forum,

hab auf YouTube diesen interessanten Fall entdeckt, was haltet ihr davon? Am 20. September 1977 wird der graue Nachthimmel über der russischen Stadt Petrozavodsk von einem blendend-weißen Licht erhellt. Es ist der Auftakt zu einem UFO-Fall, der sich wenig später über ganz Osteuropa und Skandinavien erstrecken sollte und der, trotz einigen sehr interessanten Beweisen, mittlerweile in Vergessenheit geraten ist. Zwar gibt es eine mögliche natürliche Erklärung, die von Debunkern genannt wurde, allerdings wurde diese Erklärung durch eine damalige Kommission von Wissenschaftlern ausgeschlossen...

Quelle: Youtube: Das PETROZAVODSK Phänomen - UFOs über RUSSLAND und Skandinavien!
Das PETROZAVODSK Phänomen - UFOs über RUSSLAND und Skandinavien!


Scheint ja ganz schön in Vergessenheit geraten zu sein... Quellen sind auch in der Videobeschreibung verlinkt, auch wenn man nicht so viel dazu im Internet finden kann. Hier noch eine recht ausführliche Wiki-Seite, allerdings auf Englisch: Wikipedia: Petrozavodsk phenomenon

PS: Auf Wunsch eines Moderators weiter ausformuliert.

LG,
Brazi


melden

Das Petrozavodsk-Phänomen

02.01.2021 um 17:55
Hier mal ein sehr ausführlicher Bericht der CENAP aus dem Jahr 2007 zu dem Petrozavodsk-Vorfall.
Russisches UFO-Jubiläum: Petrozavodsk - Die Himmelsqualle
Quelle: http://alien.de/cenap/cenapnews/zeigen.php?satzid=8543


Spartanisch formatierter Artikel - ich hab's rauskopiert und in Word gelesen - macht's einfacher :)

Fazit: war wohl ein Raketenstart - jedoch bleiben schon noch Fragen offen.

Zum Beispiel woher die Löcher in den Fensterscheiben rührten.

Aus dem oben verlinkten Artikel:
Von diesem als "Fliegende Qualle" dargestellten Objekt sollen feine, goldene Lichtstrahlen ausgeschickt worden sein, welche auf magische Weise Löcher in Fensterscheiben und in Pflastersteine "brannten".
Der TASS-Korrespondent Nikolai Milow erzählte, er habe ungefähr 100 Menschen in Petrozavodsk interviewt und demnach könne er nur die Form und die enorme Größe des UFOs bekräftigen. Er hat sogar eines der Fensterscheiben-Löcher einer Wohnung gesehen: "Etwas größer als ein Ei." Seltsamer Weise gab es auch noch ein dazu passendes Glasstück, es lag direkt vor dem Fenster am Boden, "wie herausgeschnitten". Das Beweismaterial wurde zur Analyse nach Moskau geschickt.



melden

Dieses Thema wurde von Lepus geschlossen.
Begründung: Allmystery-Wiki: Diskussion erstellen