Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Aliens und Mehr

66 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Lebensformen
myth_buster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aliens und Mehr

24.03.2006 um 13:40
Ich sag euch es gibt auf jeden Fll da draußen Leben.

Und auch welche dieviel
höher wie wir entwickelt sind.

Es gibt noch sehr viel mehr Leben dadraußen.


Ihr müsst euch mal vorstellen wie groß das Universum ist.
esgibt auch
welche die so wie die Steinzeitmenschenschen aber auch noch viel höhereentwickelte.

Ich glaube einfach an die Aufklärung, daran, dass man Menschen überzeugen kann durch Argumente.
__________________________________________________________________________________________
-=CIA=- *|CduS|*


melden
Anzeige

Aliens und Mehr

24.03.2006 um 13:57
Du meinst Klingonen, Romulaner etc.?


Ich halte es für eherunwahrscheinlich, dass es genau in unserer Zeit ähnlich hoch entwickelte Wesen imUniversum gibt. Eher wird es so sein, dass es entweder noch unterentwickeltes Leben ist,da die "Evolution" dort noch nicht so weit fortgeschritten ist, oder das ehemalige hochtechnologisierte Kulturen sich entweder selbst vernichtet haben oder durch andereKAtastrophen ausgestorben sind.

Das Universum ist 13,7 Mrd. Jahre alt,vielleicht ist die letzte hoch entwickelte Kultur gerade vor 500 Millionen Jahrenausgestorben. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Zeitspannen sich überkreuzen ist einfachsehr gering.


melden
etienne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aliens und Mehr

24.03.2006 um 14:20
"Ich denke auch das es bei der größe des Univerums ziemlich unlogisch ist zudenken nur auf der Erde gäbe es leben!


unlogisch sind genau solcheaussagen . sie sind net nur unlogisch sondern kurzsichtig, äusserst dumm und äusserstüberflüssig, weil frei jeglicher handhabe .


"Natürlich sind die Leute diebei den SETI Programm arbeiten, oder auf Freiwilliger Basis mitmachen, überzeugt dass dadraussen mehr als nur Tote Planeten zu finden ist. "

genau...und das machen sie,weil sie von physik und biologie keine ahnung haben oder beides mit freude ignorieren .



"Spinner sind diese Leute sicherlich nicht, dass Universum ist großund ich bezweifle das wir die einzigen sind. Ich persönlich halte SETI für ne tolleSache."


das universum ist so gross,...das universum ist so gross....und dassind sicher keine spinner....tolle sache blablabla....


erstens hat diegrösse des universums NICHTS....aber auch GAR NICHTS damit zu tun, wieviel leben in ihmzu finden ist, zweitens sind das tatsächlich wohl keine spinner, sondern nur leute diefrei jeglicher ahnung sind oder, wie schon gesagt, biologie und physik ignorieren unddrittens, ist seti keine tolle sache sondern absolut überflüssig .



"ich finds auch ne tolle sache vorallem weils beweisst das es für möglich gehaltenwird."


ja,...es kommt nur immer darauf an , WER das für möglich hält und daseti ein, von leuten, die zuviel geld, aber dafür um so weniger ahnung vonnaturwissenschaften haben, finanziertes privatunternehmen ist, ist seti eheruninteressant .



"Jeder ist von seiner Meinung zu 100% überzeugt,Skeptier und Gläubige."


der unterschied ist nur, das die sogenanntenskeptiker wissen wovon sie reden, während die gläubigen keinen blassen schimmer habenwovon sie reden .



"Ich sag euch es gibt auf jeden Fll da draußenLeben.
Und auch welche die viel
höher wie wir entwickelt sind."


wenn du ahnung von naturwissenschaften hättest, würdest du nicht solche haltlosenaussagen von dir geben .



"Ihr müsst euch mal vorstellen wie groß dasUniversum ist. "


nochmal : die grösse des universums spielt nicht dieallerkleinste rolle .
ich empfehle allen beteiligten, sich mal eingehend mit biologiezu befassen .


melden

Aliens und Mehr

24.03.2006 um 14:27
ja grosser gott etienne(highabove) du allwissender
kannst uns natürlich zu 100% diewahrheit sagen!
ich verbeuge mein haupt vor dir! ROFL!

Rechtschreibfehler sind beabsichtigt


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aliens und Mehr

25.04.2006 um 12:11
Habe gerade ein sehr interessantes Interview mit Steven Spielberg gelesen.
S.Spielberg ist schon lange davon überzeugt, dass wir erstens nicht alleine sind undzweitens wir von denen schon lange besucht werden, bzw. sie hier auf der Erde schon langeansässig sind!


melden

Aliens und Mehr

25.04.2006 um 12:24
Spielberg, ist das nicht der, der die Alien-Dokus gedreht hat, die z.B. RogirMirtos (oderso) immer so gerne als Beleg heranzieht?


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aliens und Mehr

25.04.2006 um 12:26
ich weiß garde nicht auf welchen Planeten Du zugange bist, aber das Du da vollkommenfalsch liegst brauch ich ja wohl nicht noch großartig anführen ;)


melden

Aliens und Mehr

25.04.2006 um 13:10
Wow der große Gelehrte Spielberg der Macher von ET und des neuauflage von Krieg derWelten, ist überzeugt das es Außerirdischen gibt. Wurde das von anderen Wissenschaftlernbestätigt,,zB Dieter Bohlen oder Sylvester Stallone.

Etienne ist gesperrt, aberwarum sollte Leben denn generell im Universum unmöglich sein? Der Gegenbeweis ist jaunsere Exitenz. Die Wahrscheinlichkeit ist wiederum was anderes weil schon bei unsererErde viele zuföllige spezielle Voraussetzungen gegeben sein müssen, Abstand zur Sonne,Dichte der Atmospäre, Gravitation, Schutz vor Asteroideneinschlägen (Jupiter) usw.

Dennoch liegt für die Wahrscheinlichkeit im Universum eine riesiege Grundgesamtheitvor.


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aliens und Mehr

25.04.2006 um 13:18
Du hast da etwas vergessen, ich ergänze:

Begegnungen der 3. Art (inzusammenarbeit mit dr. joseph allen hynek), E.T., Krieg der Welten und Taken ;)


melden

Aliens und Mehr

25.04.2006 um 14:25
wir sollen uns im universum ausbreiten? dann müssen wir ja anfangen uns viel öfters zuvermehren :) jihhaaa sagt mir wanns so weit ist ich mach mich schonma startklar! :)


melden

Aliens und Mehr

25.04.2006 um 15:41
Ich denke schon das neben uns noch anderes Leben (in welcher Form auch immer) imUniversum rumschwimmt oder so. Ich glaube aber nicht das jemals eine Lebensform mit eineranderen Kontakt aufnehmen wird, geschweige denn kann. Ich denke vielmehr das jedeZivilisation sich über kurz oder lang selbst vernichtet, ohne vorher soweit gekommen zusein als das sie die Möglcihkeit hätten Kontakt aufzunehmen. Insofern halte ich ich dieganzen UFO-Meldungen, Entführungen etc auch für Blödsinn (imho, aber jedem das Seine).

weirdmf


melden

Aliens und Mehr

25.04.2006 um 17:03
@XPQ

Begegnungen der 3. Art (in zusammenarbeit mit dr. joseph allen hynek),E.T., Krieg der Welten und Take

Toll was beweist das? Das er Filme drehen kann,und weil es Taken und Begenung der 3 Art als Film gibt und von ihm als Regiesseurabgedreht wurden und er irgendwo einen Doktor noch mit aufführt ist das ein guter Grunddie Exdistenz Ausserirdischer Lebewesen/Intiligenzen bzw deren Besuch auf der Erde alsBeweis anzunehmen. Tolles Argument-


melden
mekkacola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aliens und Mehr

25.04.2006 um 17:17
@scorpion25

Ich glaube dran, aber in unserem Sonnen-System wirst du so etwasnicht finden.

Gruss
MekkaCola


melden
pillepalle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aliens und Mehr

25.04.2006 um 17:29
Ich Glaube auch das es unsere Aufgabe ist uns Breit zu machen. Ich Glaube aber nicht, dasWir die Ersten sind die das machen. Wahrscheinlich hat sich jemand irgendwo schon Breitgemacht, und uns hier abgesetzt.


melden
mekkacola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aliens und Mehr

25.04.2006 um 17:51
@pillepalle

Intressant, aber wiso haben wir von Papi demfall noch nicht'sgehört ?
Wiso melden sich unsere "Absetzer" nicht mehr bei uns ?


melden

Aliens und Mehr

25.04.2006 um 18:13
@mekkacola
Tja dafür könnte es wohl unendlich viele gründe geben...

etienne
erstens hat die grösse des universums NICHTS....aber auch GAR NICHTS damit zu tun,wieviel leben in ihm zu finden ist...

ach natürlich nicht...
nehmen wiran es hätte in schätzungsweise jeder tausendsten galaxie ein planet, der der erde ähnlichist.... Dann kommt es ja auch nicht darauf an ob es nun 1'000 oder 1'000'000 solchergalaxien gibt! lol

Ansonsten halte ich ingelligentes leben irgendwo im universumfür sehr wahrscheinlich. Ich denke sogar sie waren mit sicherheit schon mal hier auf dererde... wann und weshalb auch immer.


melden
leseratte
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aliens und Mehr

25.04.2006 um 18:25
@mekkacola

Richtig, das glaube ich auch. Das All ist voller Leben. Aber indiesem Sonnensystem ist die Erde der einzige Planet mit den richtigen Bedingungen fürLeben in einer Form, wie wir es kennen.

Wenn es hier noch anderswo Leben gebensollte, dann höchstens in Form von Kolonien außerirdischer Völker aus einem anderenSonnenystem.

Aber auch das ist unwahrscheinlich, denn so etwas würden unsereSonden sicher bemerken.


@scorpion25

Selbstverständlich glaube ichdaran, dass es außer uns noch Leben gibt (schon allein dieses "außer uns noch Leben" hörtsich ja irgendwie arrogant an, aber was soll ich sonst sagen?)

Einige bewohntePlaneten werden auf unserem Niveau sein, einige darüber, einige darunter. Auf einigenwird sich noch keine Zivilisation entwickelt haben, auf anderen wird es eine gegebenhaben, die sich selbst ausgelöscht hat.

Hier ist aufgrund der riesigen Ausmaßedes Alls nahezu alles möglich.

...Liebe...


melden
leseratte
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aliens und Mehr

25.04.2006 um 18:35
Ach ja, und weil wir angeblich nichts von denen merken...

1. Kommen sie schonseit Jahrtausenden immer wieder zu uns.

2. Bekommen sie ja mit, wie wir uns hieraufführen. Und ich muss sagen, ich wäre nicht scharf darauf, mich auf einem solchenPlaneten der Öffentlichkeit zu zeigen.

Nur, solange es keinen offiziellenKontakt gegeben hat, sind sie natürlich für die Masse "nicht existent".

ImÜbrigen glaube ich, dass es schon längst auserwählte Menschen gibt, die im Geheimen mitihnen kommunizieren.

Hört sich vielleicht verrückt an, aber es ist möglich.

...Liebe...


melden
itanimulli14
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aliens und Mehr

25.04.2006 um 18:49
tja also ich denke es gibt aliens in wurmform oder bakteriel aber bei denen die angeblichklüger und höher entwickelt sind als wir bin ich mir nicht sicher naja

aber diekleineren gibts sicher hier war doch mal so ein foto von einem wurm vom mars aber ichfind es leider nicht mehr


melden
Anzeige
leseratte
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aliens und Mehr

25.04.2006 um 18:57
@itanimulli14

Es gibt keinen "Wurm vom Mars"...alles, was je (wenn überhaupt)auf dem Mars als dort entstandenes Leben existiert hat, waren Bakterien...

Mansollte nicht immer in unserem Sonnensystem so verzweifelt suchen. Denn dort wird man mithoher Wahrscheinlichkeit nicht fündig werden.

Hier, im System des Sternes Sol,ist nun mal nur die Erde bewohnt.

In einem Sonnensystem kann sich nur Lebenentwickeln, wenn der Planet einen bestimmten Abstand zur Sonne weder über- nochunterschreitet (und natürlich noch einiges mehr)...und dieser Planet ist mit der Erdevergeben.

Also, ich bin dafür, dass wir aufhören, die Planeten hier abzugrasenund unseren Horizont mal ein bisschen über unser Sonnensystem hinaus erweitern.

...Liebe...


melden
402 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was ist dieses Ding?22 Beiträge