Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ufos sind vieleicht Unsichtbar.

139 Beiträge, Schlüsselwörter: Unsichtbare Ufos

Ufos sind vieleicht Unsichtbar.

23.03.2006 um 01:09
Das hier ist ein Forum... Das heißt ich kann überall meine Meinung kund tun solangich
die AGB beachte! Wenn dir meine Meinung nicht passt, dann lies sie einfach nicht!

Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich lese was ich schreibe? Oo
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten... =P


melden
Anzeige

Ufos sind vieleicht Unsichtbar.

23.03.2006 um 01:38
"Ufos sind vieleicht Unsichtbar"

Interessanter Ansatz.

Wennich mich selbst betrachten will, ist dies
ohne Hilfsmittel nicht möglich. Ich kannmeine Augäpfel
nicht nach "innen" drehen..^^


Das jetzt übertragen aufUfos und es wäre doch möglich,
das wir alle die Ufo´s sind. Und wir sehen unsgarnicht.

Das würde dann auch erklären warum ich Samstags-morgens
so shitaussehe, wenn ich in den Spiegel guck.
Weil ich eigentlich ein Ufo bin, und denganzen Fr-abend Abend
rumgedüst bin.

Ansonsten gucken wir eh nur in die(Matrix)-Röhre,
"Sie" haben uns einfach leicht und effektiv umgepolt.
So sprechenwir jeden tag mit Ufos, und meinen
es wären unsere Freunde und Familie.

:^ )





"Wo alle verurteilen, muss man prüfen und wo alle loben, auch."
Definitely Maybe :}



melden

Ufos sind vieleicht Unsichtbar.

23.03.2006 um 01:57
"Wenn dir meine Meinung nicht passt, dann lies sie einfach nicht!"
Ich sage esnochmal, wenn du das thema nicht magst.. schreibe einfach nicht!

Vorurteil:
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
*Albert Einstein*


melden
queens
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufos sind vieleicht Unsichtbar.

23.03.2006 um 03:05
...hehehe...immer wieder schlimm :-) schlimm einfach :-)


"Alsoman muss nur mal bischen nachdenken.. "

Das kann man ohne weiteres so stehenlassen . WEM das NACHDENKEN dann tatsächlich auch gelingt, muss nochmal besprochen werden. Dazu ist nämlich Wissen sehr hilfreich und ohne das, kann man sich jedes Nachdenken,schon von vorne weg schenken . Kommt dann sowieso nur Quiep bei raus .
Fragen darfman ( das wäre sogar seh schön,...wenn mal gefragt werden würde) . Behaupten oderfeststellen wäre bei nicht Wissen allerdings verkehrt .


"wenn aliens unsbesuchen können dann sind sie ganz sicher um einiges in der technologie weiter als wir.."

Zwangsläufig muss das so sein . Wer die Fähigkeit besitzt, trotz all der hartenStrahlung im All, (die ziemlich tötlich ist),..., herrumfliegende Gesteinsbrockenusw,.ein Raumschiff mit annehmbarer Geschwindigkeit, (um überhaupt mal IRGENDWOhinzukommen) Irgendwo hinzuführen,...dafür muss eine Zivilisation schon seeeehrFortgeschritten sein . Das Problem ist nur : Solche Zivilisationen wird es kaum geben,weil wir, ( das weiss man heut´ zu Tage), mit das Älteste sind, was dieses Universumhervorgebracht hat .

Zum besseren verstehen : Für uns brauchte das Universum :13,7 Milliarden Jahre . Ich erinnere : Die Physik ist überall die selbe . Unsere Galaxieist eine der ersten, die in diesem Universum entstanden ist . Bei andern wird es(aufgrund der Chemie und Physik), nicht schneller gegangen sein, WEIL die Physik diesesUniverums : ÜBERALL die selbe ist .




"könnte es dann nicht seindas sie technologien besitzen die wir halt nicht haben..?!"




Dageht das Problem los,..also ein Problem von sagenhaft vielen . Um eine solche Technologiezu besitzen, müssten sie wesentlich älter sein, als wir selbst . Sind sie aberkeinesfalls, weil dieses Universum A.) 13,7 Milliarden Jahre brauchte um jeden einzelnenvon uns " herzustellen " und B.) was viel wichtiger ist,....und auch vieles erklärt,....:Unsere Galaxie tatsächlich,... eine der Ersten und daraus folgend , ÄLTESTEN dieseUniversums ist . Eine weit fortgeschrittenere Zivi ist daher eher unwahrscheinlich .Zumal man ausser uns, sowieso noch nix gefunden hat, was eindeutig auf LEBEN schliessenlassen würde .

Nebenbei : Jede beginnende Zivi fängt klein an . Es wird alsonicht erst zum Mond geflogen und dann da Rat entwickelt . Wäre ja völligwidersinnig,..oder was meint ihr !?? Sezi hat bis heute keine unnartürliche Strahlunggefunden . Indiez für folgende Aussage : DA SENDET KEINER . Is auch so . BiologischeGründe,..(wenn man sie den kennt) schliessen weiteres Leben in diesem Universumtatsächlich aus . ( Davon war selbst ich ,..mehr als nur erstaunt,..aaaaaaber,.....esdeckt sich mit den physikalischen Bereich .

Wo war ich ?

Ach ja...malangenommen,..es gäbe eine Zivilisation,...irgendwo in diesem Universum,..die tatsächlichweiter entwickelt wäre ! Das auch DIE, den physikalischen Gesetzen unseres Universumsunterliegen, braucht man für geschulte Leute wie man sie hier in diesem Forum haufenweisefindet, nicht extra zu erwähnen (lieblächelndaugenverdreh) . :-)

Worauf wollteich hinaus....ööhhhhm....ach ja... :

Technologie ? Gut und schön ! Physik desUniversums damit aushebeln (weil sie sonst niemals die geringste Chance haben, malirgendwo anzukommen),....eher nein . Also absolut NEIN !
Machten sie sich trotzdemauf irgendwelche Wege : Die Chance auf unser Sonnensystem zu treffen ist : NICHTVORHANDEN !


Dafür ist das Teil einfach viel zu gross .

Womit kannmans vergleichen ......

...hmmmm überleg...(und ich muss wirklichüberlegen,..weil ich sowas nicht gewohnt bin... :-)


Vergleich : Ich nehmeeinen Kirschkern und verstecke den . IRGENDWO auf unserem Planeten . Un nun finde den mal:-) Meinst du,...du hast eine Chance den zu finden ? Klar ! Die ganz optimistischenwerden sagen : ICH FINDE DEN !

Finden werden sie ihn natürlich nicht,...selbstwenn sie 13,7 Milliarden Jahre Zeit hätten, nach diesem Kirschkern suchen zu können .









hrrrrr..ich hab mich hinreissenlassen....ärger..... wäre schön wenn meine kurze Mühe mal nicht überlesen wird .

...und wenn,...naja...Schaden hat da keiner von . Zumindest die Jenigen, die sich amWissen orientieren möchten .


Ich hoffe , ich habe hier nicht zuvieldurcheinander gebracht :-))


Ich hoffe ferner,..das alles Sinn macht:-)...ist schon spät...man verzeihe mir meinr RÖCHTSCHREIBFÖÖÖHLER :-)


melden

Ufos sind vieleicht Unsichtbar.

23.03.2006 um 07:13
Wir sind ein Kirschkern? ohgottogott *g*

es wird immer wieder angebracht daß diedamen und herren aliens (oder was es da noch gibt) es immerhin geschafft HABEN mit ihrersupertechnologie zur erde zu kommen und hier, eben wegen jener technologie, unsichtbarfür uns sind.

meine herren, hier wird wieder unverschämt behauptet daß UFOs aufder erde existieren.
weißt das nach, dann mache ich mir gedanken darüber ob sie evtlunsichtbar sind.

aber etwas nichtexistenzielles einfach als unsichtbar zubezeichnen um die esistenz zu beweisen ist schon ziemlich .... ähh... naiv.


melden

Ufos sind vieleicht Unsichtbar.

23.03.2006 um 07:36
" ich kann mir denken das wenn sie wollen das man sie sieht.. dann sehen wir sie auch..wenn sie es nicht wollen.. dann halt nur durch zufällige foto oder video aufnahmen oderwenn bei ihnen etwas net stimmt oder wat weiss ich noch wat! "

LOL.
Oder siemachen sich halt einen Mords-Spass daraus, sich immmer nur besoffenen Hillbillies zuzeigen, die eh keiner ernst nimmt.
Ganz schön gemeine Hunde, diese Aliens!


Nichts in der Biologie ergibt Sinn, außer im Lichte der Evolution (Theodosius Dobzhansky)
-=ebai=-


melden
justin75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufos sind vieleicht Unsichtbar.

23.03.2006 um 07:43
@ Jeara

"Da sind aber 21"


Wie kannst du so einen Unsinn behaupten?Gemäß Alien Flug Verordnung bilden mehr als 20 UFO´s einen Verband. Das Führungs- und dasSchluss UFO wären dann mit einem sichtbaren Fähnchen gekennzeichnet. Davon ist nunoffensichtlich nichts zu sehen.

Wer für alles offen ist, der kann logischerweise nicht ganz dicht sein.


melden

Ufos sind vieleicht Unsichtbar.

23.03.2006 um 08:08
Hm

Gibt das jetzt Punkte auf Zeta-Retikulli oder wie das Teil heißt ?
Odernur ne Stratze (Knöllchen) wegen Falschformation ?
Vielleicht hab ich das 21. auchnur gesehen, weil sie wollten, dass ich es sehe ? Kann ja sein, weiß man ja nicht, diePhysik ist ja auch nicht alles.

Oder ?


melden
justin75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufos sind vieleicht Unsichtbar.

23.03.2006 um 08:45
Ich bin beschämt, ich kann deine Fragen nicht beantworten. Soll ich zur Klärung einenThread aufmachen?

Wer A sagt muss nicht automatisch B sagen. Er kann auch erkennen, dass A schon falsch war.


melden

Ufos sind vieleicht Unsichtbar.

23.03.2006 um 08:48
Titel: "Die Physik weiß auch nicht alles!"

Oder alternativ: "Wenn wir etwasnicht sehen, liegt das daran, dass es unsichtbar ist!"

:D


melden

Ufos sind vieleicht Unsichtbar.

23.03.2006 um 09:22
Oder alternativ: "Wenn wir etwas nicht sehen, liegt das daran, dass es unsichtbar ist!"

Danke, der ist gut :D :D :D


melden
justin75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufos sind vieleicht Unsichtbar.

23.03.2006 um 09:26
Ich dachte das Thema wäre geklärt. Offen stand noch die Frage, auf welchem Planeten sichdie zentrale Punktestelle für Verstöße nach der AFV befindet und ob jemand einen Link zumextraterristischen Bußgeldkatolog hat.

Wer A sagt muss nicht automatisch B sagen. Er kann auch erkennen, dass A schon falsch war.


melden

Ufos sind vieleicht Unsichtbar.

23.03.2006 um 09:43
is doch klar--------------der bußgeldkatalog befindet sich auf FLENSVEGA.


und dort gibts unsichtbare punkte.also alles banane.is nu alles geklärt?

Sein Name war Schwanzus Longus.Er hatte eine schöne Frau ....


melden
justin75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufos sind vieleicht Unsichtbar.

23.03.2006 um 09:47
*die hand vor stirn schlage*
das ich nicht selber darauf gekommen bin .....



Wer A sagt muss nicht automatisch B sagen. Er kann auch erkennen, dass A schon falsch war.


melden

Ufos sind vieleicht Unsichtbar.

23.03.2006 um 09:57
du kennst dich nicht aus...du verfliegst dich zu oft .....;-)


Sein Name war Schwanzus Longus.Er hatte eine schöne Frau ....


melden
elite008
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufos sind vieleicht Unsichtbar.

23.03.2006 um 12:47
So nun mal etwas über den Tellerand herraus. Vieleicht sind wir für Aliens sowas wiefernsehen. Sie haben die Erde gebaut und sowas und beobachten sowas. Und finden es Witzigwenn wir uns gegenseitig Abstechen oder so


melden

Ufos sind vieleicht Unsichtbar.

23.03.2006 um 12:49
Ja vielleicht.... Vielleicht sitzen sie aber auch grad auf ihrem Heimatplaneten vor ihremPC mit DSL-Anschluss und lachen sich tot über den Müll, den hier einige verbreiten.


Impossible is nothing!

"Cool. Das ist wie Speed 2. Nur mit einem Bus statt einem Boot!"


melden
blacktheorie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufos sind vieleicht Unsichtbar.

23.03.2006 um 14:08
Mh... versuche mal einen "ernsten" Beitrag zu verfassen.
Wie kann man diePsychologie der Ausserirdischen besser verstehen? Falls es Sie gibt versteht sich (Was jabei der Menge an Sternen nicht unbedingt auszuschließen ist - auszuschließen ist eher dasGegenteil). Hier sagte einer: Wenn die so lange suchen müssen und in diesem gigantischenHeuhaufen dann mal "intelligentes" Leben gefunden haben... warum hüllen Sie sich dann inSchweigen und zeigen sich nicht? Die einfachste Antwort ist wohl; Sie wollen unserenPlaneten erkunden; Unsere Art erforschen, ohne fremde Einflüsse! Denn so zerstören Siedas natürliche Leben und Verhalten dieser (Ist wie in einem Zoo; Ein Gepard verhält sichungestört ganz anders). Wird ein Tier beobachtet (das gilt auch für Menschen), so ist esein Schauspieler; Nicht jedoch ein Mensch. Sie sind einfach so intelligent, das wir imVerhältnis Insekten sind und Sie Menschen. Vielleicht sehen wir Sie nicht weil wir zublöde sind... ;-)
Es ist ein Irrglaube die Ausserirdischen immer in MenschenähnlicherGestalt zu sehen: Auch kleine grüne Männchen (oder graue) haben zwei Beine, zwei Armeusw....WARUM??? Nur weil wir uns nicht komplexeres Vorstellen können? Hier war die Redevon Kotzcontainern statt Kotztüten; Aufgrund der Hohen Geschwindigkeit und Bewegung derUFO's. Klar... wir Menschen wären in wenigen Ms Brei...! Aber wir reden doch hier nichtvon Menschen. Es könnte ALLES sein! Es könnte eine Flüssigkeit sein (Vielleicht ist sogardas Wasser Ausserirdisch - das würde seine komplexen und Merkwürdigen Verhaltensweisenerklären, die noch immer nicht vollends erforscht sind). Zum Thema fliegende Untertassenüberhaupt: Glaube da eher an menschliche Militärprojekte, die sich unter den Deckmantelvon UFO-Trotteln tarnen. Wahre Ausserirdische brauchen keine Blechgehäuse! Das ist ja sowie Raumschiff Enterprise und seine Mobilfunkhandys (Die würden wir heute alsTelefonzellen abspeisen und nicht kaufen weil Sie zu groß und unhandlich wären). UnserHorizont ist einfach noch nicht so ausgeprägt; Und da wo er endet, da kommt eine Zeitlang nichts und dann SIE!

Gutes wird mit Gutem vergolten, Böses mit Bösem. Nichts wird vergessen, die Zeit der Vergeltung wird kommen


melden
myth_buster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufos sind vieleicht Unsichtbar.

23.03.2006 um 15:27
Wenn es welche gäbe sind ein paar bestimmt unsichtbar.
Kommt auf die Technologie anwelche sie haben.

Aber wenn es welche gäbe denn ich weiß es nicht.

Ich glaube einfach an die Aufklärung, daran, dass man Menschen überzeugen kann durch Argumente.
__________________________________________________________________________________________
-=CIA=- *|CduS|*


melden
Anzeige
queens
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufos sind vieleicht Unsichtbar.

23.03.2006 um 16:03
Dann möchte ich auch nochmal ein paar Worte zum Thema unsichtbar loswerden .Aus physikalischen Gründen, geht das leider nicht . Dazu müsste man das Objekt selbst UNDden Hintergrund, vor dem sich das Objekt befindet " bearbeiten " das Objekt selbst istnicht das Problem . Der Hintergrund ist es, der solche fantasischen Ideen zum scheiternverurteilt .
Ein Objekt reflektiert Licht oder eben auch nicht . Wenn es das nichttut, ist es halt schwarz und vor einem schwarzen Hintergrund " unsichtbar " Ist derHintergrund allerdings anders kontrastet als schwarz, ist das Objekt wieder sichtbar .

Aber mal unter uns ,.... wenn es eine Zivilisation geben würde die sich aufsolch beschwerliche wege macht (das man das aus physikalischen Gründen vollkommen knickenkann vergessen wir jetzt einfach mal), dann kämen diese Leute aus zwangsläufig aus einerZivilisation, in der Krieg , Kapitalismus und Religionen nicht mehr vorhanden sind unddann wären sie ,.....automatisch,...." freundlich " und würden sich uns ganz sicherzeigen .

Was solls . Logischerweise wird auch eine andere Zivilisation zunächsteinmal Bauklötze, Kinderspielplatz, Telefon und Sende und Empfagsstationen entwickeln,bevor sie Raumfahrt betreibt . Da man bis zum heutigen Tage allerdings kein einzigesRadiosignal empfangen, welches "künstlichen" Ursprungs gewesen wäre, muss allein ausdiesem Grund schon davon ausgehen, das dort draussen kein " höher entwickeltes " Völkchenzu finden sein wird . Zumindest nicht in unmittelbarer Nähe von, sagen wir, 1 bis 20.000Lichtjahren und wenn man sämtliche Spinnereien mal kurz bei Seite schiebt, so muss manklar feststellen, das solche Entfernungen sowieso unüberwindbar sind . Auch derAusserirdische hat exakt die gleichen physikalischen Probleme des Universums zubewältigen, wie wir, wenn wir Raumfahrt betreiben wollen .

Is nun mal leider sound weil das so ist, kann man sämtlichen ausserirdischen Ufokrempel der von allenmöglichen Leuten erzählt wird, geschwind zu den Akten legen .


melden
322 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt