Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mexikanisches Ufo-Video!

33 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mexiko ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mexikanisches Ufo-Video!

05.08.2007 um 17:40
Kugelblitze, atmosphärische Anomalien oder echte Ufo´s?

11 unbekannte Flugobjekte sind auf dem Video zu sehen, nur per Infrarot waren sie sichtbar nicht mit bloßem Auge oder ähnliches.
Tarntechnologie?

Youtube: MEXICO UFO OVNI FILMED BY A PLANE MOVIE
MEXICO UFO OVNI FILMED BY A PLANE MOVIE



melden

Mexikanisches Ufo-Video!

05.08.2007 um 17:46
Link: www.alcione.org (extern) (Archiv-Version vom 28.09.2007)

>>>... Kugelblitze, atmosphärische Anomalien oder echte Ufo´s? ...<<<

Weder noch, Ölbohrinseln...

Suchfunktion ftw!!!111einseinseins


Link dazu: http://www.alcione.org/FAM/FLIR_CONCLUSION.html (Archiv-Version vom 28.09.2007)


melden

Mexikanisches Ufo-Video!

05.08.2007 um 18:55
Link: www.allmystery.de (extern)

Mein Tip, schau mal hier!


melden

Mexikanisches Ufo-Video!

07.08.2007 um 00:16
Is das nicht ein Nachtsichtgerät?Bei Infrarot werden doch Wärmequellen Rot dargestellt!Ich denke es war einfach nacht und deshalb hat der Pilot dir NAchtsicht Kamara benutzt!


melden

Mexikanisches Ufo-Video!

07.08.2007 um 00:38
Aber auf dem Video hat es den Anschein als würden die Lichter durch die Wolken fliegen unddem Flugzeug hinterher.

Kp ob das ein Nachtsichtgerät war mhmh..


melden

Mexikanisches Ufo-Video!

07.08.2007 um 01:57
Es war eine Infrarotkamera. Die Wärmestrahlung ist stets sichtbar auch durch die scheinbar verdeckende Wolkenschicht. Diese Kamera war am unteren Teil der Maschine befestigt und frei schwenkbar.


melden

Mexikanisches Ufo-Video!

07.08.2007 um 16:55
@Sternitz

woher hast du diese Information?


melden

Mexikanisches Ufo-Video!

07.08.2007 um 17:18
Infrarot kann schwarz/grau bis weiß oder von blau bis rot/weiß dargestellt werden.
Die Hubschrauber des BGS z. B. benutzen die kostengünstigere Variante, da sie vollkommen ausreicht um die Umrisse und eine eindeutige Zielidentifikation durchzuführen.

Nachtsichtgeräte haben die Piloten meist nur im Helmvisier um das Restlicht der Flugumgebung zu kontrollieren, denn im Dunkeln fliegen ist shice auch mit GPS.


melden

Mexikanisches Ufo-Video!

07.08.2007 um 17:21
Hier wird die an diesem Vorfall beteiligte Maschine ausführlich beschrieben:

http://www.fas.org/man/dod-101/sys/ac/c-26.htm

Der einzelne Prozess wird auch hier gut beschrieben:

http://www.csicop.org/si/2004-09/campeche.html (Archiv-Version vom 26.08.2007)


melden

Mexikanisches Ufo-Video!

07.08.2007 um 17:24
@foursa&Steinitz

Danke für die Info!


melden

Mexikanisches Ufo-Video!

07.08.2007 um 17:27
Wichitg ist bei der Beschreibung des Flugzeugmodels folgender Abschnitt, welcher die Kamera behandelt (hier: FLIR = Forward Looking Infrared):

"The FLIR system includes a Thermal Imaging System (TIS), color TV and Laser Range Finder all co-located in a single gimbal turret, plus any separate associated electronic units. The turret fits in the existing pod and weighs less than 145 pounds. The total system including the turret, electronic units and cabling weighs less than 285 pounds. The turret rotates a full 360 degree in azimuth field of regard and elevation coverage above 0 degree level elevation and beyond -90 degrees (NADIR). The FLIR is able to receive azimuth and elevation cue commands. The Modulation Transfer Function (MTF) and Noise Equivalent Temperature Difference (NETD) combined must result in a Minimum Resolvable Temperature Difference (MRTD) that provides thermal sensitivity and spatial resolution to detect and recognize a .5m x 2m man size targetfrom other thermal sources or the background at 30,000 feet slant range under clear visibility weather conditions. "

... also ein frei schwenkbares System.


melden

Mexikanisches Ufo-Video!

07.08.2007 um 17:37
Folglich lassen sich die stationären Ölplattformen aus jeglicher Perspektivlage der Kamera verfolgen. Was dazu führt, dass die kontinuierliche Anpassung der Kamerazentrierung auf das Objekt mit einer Trajektorie sich scheinbar bewegender Objekte verwechselt werden kann, obwohl sich das Flugzeug in einem geradlinigen Vorbeiflug befindet.


melden

Mexikanisches Ufo-Video!

08.08.2007 um 13:33
Das wäre wirklich eine Möglichkeit!


melden

Mexikanisches Ufo-Video!

24.08.2007 um 14:04
Hier Rigor, hier ist schon mal ein Tread dazu.


melden

Mexikanisches Ufo-Video!

24.08.2007 um 14:19
für mich stellt sich doch irgendwie die frage welchen zweck die aufnahmen hatten.wenn es zb nen aufklärungsflug war oder etwas in der art aktzeptier ich die theorie mit den ölplattformen(obwohl ich da echt skeptisch bin^^), andererseits...bei dem briefing vor nem flug gehen die piloten die flugroute auf ner karte durch und dabei wären die standorte der plattformen doch ne recht wichtige info,da man sich denken kann das diese eine recht starke wärme abstrahlung haben,welche zu eventuellen irritationen führen könnte.


melden

Mexikanisches Ufo-Video!

24.08.2007 um 16:41
Genau!

Und Ölplattformen ragen auch sicher bis in die Wolken hinauf!


melden

Mexikanisches Ufo-Video!

24.08.2007 um 16:51
und selbst wenn, vielleicht waren es ja ausserirdische Ölborinseln? These gerettet!


melden

Mexikanisches Ufo-Video!

24.08.2007 um 16:58
lol^^


melden

Mexikanisches Ufo-Video!

24.08.2007 um 17:12
:D


melden

Mexikanisches Ufo-Video!

24.08.2007 um 17:57
najo,das mit den wolken war doch schon geklärt..infrarot ist durchaus auch in der lage die wärmeabstrahlung eines entsprechend großen objektes durch ein wolkenband aufzufangen.


1x zitiertmelden

Mexikanisches Ufo-Video!

24.08.2007 um 18:04
Genau deswegn , das ist ja auch der Witz an so einem Flir.


melden