Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Steve Greer! Scharlatan oder Alien Messias

361 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Disclosure Project, Steven Greer ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Steve Greer! Scharlatan oder Alien Messias

05.07.2009 um 15:43
Ihr kaut hier ein Thema durch das schon sooooo nen langen Bart hat! :)

Ob Greer nun ein Scharlatan ist oder nicht, eines steht fest ...

er hat 400 hochrangige Zeugen zu einer nie da gewesenen PK gebracht.

Und somit vielen Menschen die Augen geöffnet,
auch wenn wir nach wie vor für dumm verkauft werden.


1x zitiertmelden

Steve Greer! Scharlatan oder Alien Messias

05.07.2009 um 15:51
Zitat von popgunpopgun schrieb:Ok, da magst du recht haben, als erstes ist sicher die Pressekonferenz, aber Fakt ist doch einfach, dass die ganze Meditiergeschichte es ins lächerliche zieht und Ufo-Skeptiker davon abhält die Sache zu glauben.
Mir ist gerade beim Lesen im Buch auch wieder aufgefallen wie sehr diese beiden Themen, Disclosure und Meditieren usw. sich die Waagschale halten.
In genau dem Abschnitt, von dem unser Vallee-Jünger Y34 ect. berichtet hat, mit dem Auto betont Greer auch hier wieder einmal das es zwar toll ist wenn Menschen zu solchen Dingen fähig sind aber wie wichtig es doch ist sich darauf zu konzentrieren das der Disclosure voranschreiten muss.
Zitat von rs51rs51 schrieb:wenn man ehrlich ist hat das disclosure projekt nichts erreicht
Tja...dazu muss man allerdings bedenken das es bestimmt ander gelaufen wäre wenn der 11. September nicht dazwischen gekommen wäre. Und für mich, davon bin ich fest überzeugt seitdem ich weiß das diese Spuren von Thermit im WTC Staub nachgewiesen worden sind, das es gewisser maßen ein Insidejob war. Aber nicht so sehr von der Regierung usw. sondern von dieser ominösen Schattengruppe - es ist bestimmt kein Zufall das diese beiden Ereignisse, Pressekonferenz und Anschläge, nur einige Monate auseinander lagen. Das Disclosure Projekt ist im Schatten der Anschlägen genauso heftig untergegangen wie die Titanic - verständlicherweise.

Aber eventuell kann ja jemand diese Annahme von mir bestätigen oder entkräften - wer hatte denn damals schon einen Internetanschluss und hat die Pressekonferenz live im Internet mitverfolgt, und wer kann sagen was in den Monaten danach, also bis zum 11. September, los war in der "UFO Gemeinde", wie haben Kongreßmitglieder auf die Pressekonferenz reagiert? Ich habe erst seit 2006 einen Internetanschluss, also kann dazu nichts sagen - würde mich aber interessieren wie damals die Reaktionen waren - vor allem in der Politik.

ich will damit aber keinesfalls sagen das der 11.09. nur wegen der Pressekonferenz stattfand denn schon Wernher von Brau sagte angeblich die Entwicklung mit dem Terrorrismus betreffen einer geheimen Schattenregierung in den 70er Jahren vorraus - ich glaube sogar er hat dieser einen weißhaarigen Frau erzählt die auf der Pressekonferenz aussagte - die mit der "mächtigen Frisur" ^^.
Ich denke hätte es die Pressekonferenz nicht gegeben dann wäre der 11.09. erst sehr viel später passiert, die Pläne dafür gab es schon lange, nur der Zeitpunkt wurde vorgezogen.


2x zitiertmelden

Steve Greer! Scharlatan oder Alien Messias

05.07.2009 um 15:54
Zitat von cohibacohiba schrieb: kaut hier ein Thema durch das schon sooooo nen langen Bart hat!
Dann kau doch mit! ^^ ;-) Denn gerade eben verläuft die Diskussion, meiner Meinung nach, spannend aber wenigstens und ausnahmsweise mal friedlich. ;-)


melden

Steve Greer! Scharlatan oder Alien Messias

05.07.2009 um 16:05
@cohiba

Ob Greer nun ein Scharlatan ist oder nicht, eines steht fest ...
er hat 400 hochrangige Zeugen zu einer nie da gewesenen PK gebracht.
------------------------------------------------------------------------------------------------
Ja da hast du ja auch recht und dafür auch respekt!
Aber ich finde es schadet einfach dem Ansehen und der Glaubwürdigkeit vom
Disclosure Project wenn jetzt Esoterik ins Spiel kommt.
Man sehe die Voraussagen von Landungen, denen wird man nie mehr ne Voraussage glauben.


melden

Steve Greer! Scharlatan oder Alien Messias

05.07.2009 um 16:07
@x-loengard

Was ich machen werde ist sicher das Buch von Greer zu Lesen, Tatsache ist, dass diese Zeugen existieren und glaubwürdig sind.


1x zitiertmelden

Steve Greer! Scharlatan oder Alien Messias

05.07.2009 um 18:24
@x-loengard
Zitat von x-loengardx-loengard schrieb:Auf der einen Seite glauben das die Pressekonferenz Zeugen die Wahrheit sagen, und das würde ja dann auch bedeuten das es außerirdische Raumschiffe sind
Falls du es noch nicht verstanden hast: UFO bedeutet nicht Außerirdisches Raumschiff!

90% der Zeugen des Disclosure Projects sprechen von Unidentifizierten Flug-Objekten! Nur ein kleiner Teil spricht davon, Aliens gesehen zu haben. Wenn man also dem Großteil der Aussagen vertrauen schenkt, glaubt man nicht zwangsläufig daran, dass wir von Außerirdischen besucht werden.

@popgun
Zitat von popgunpopgun schrieb:Was ich machen werde ist sicher das Buch von Greer zu Lesen, Tatsache ist, dass diese Zeugen existieren und glaubwürdig sind.
Damit meinst du hoffentlich nicht sein Buch "Verborgene Wahrheit - Verbotenes Wissen"? In dem Buch geht es nämlich vordergründig um Greers spirituelle Entwicklung, seine Kontakte mit Außerirdischen, die Schattenregierung...

Der einzige Teil, in dem es wirklich um das Disclosure Project geht, sind die Zeugenaussagen. Sagenhafte 15 Seiten. Diese Aussagen sind aber nicht vollständig und lassen sich auch kostenlos und vollständig und sogar in einer übersetzten Version im Internet finden.

Ich hab das Buch ursprünglich gekauft, weil ich durch das Disclosure Projet auf ihn aufmerksam geworden bin und ihn für einen glaubwürdigen und intelligenten Menschen gehalten habe. Ich habe gehofft, in dem Buch mehr über die unglaublichen Vorfälle zu erfahren, die die Zeugen 2001 berichtet haben. Ich wurde leider maßlos enttäuscht, als es nur um Steven Greer als Person und seine Entwicklung und Erlebnisse ging, die noch dazu unglaubwürdiger und absurder sind, als in jedem Science-Fiction-Buch. Beweise liefert er für diese ganzen Vorfälle und die Verschwörung dieser bösen Schattenregierung keine!

Ich hoffe dass du dafür kein Geld ausgeben willst...


2x zitiertmelden

Steve Greer! Scharlatan oder Alien Messias

05.07.2009 um 18:46
@Y34RZ3RO

Eigentlich wollte ich es kaufen, aus dem selben Grund heraus, wieso du es gekauft hast, aber 15 Seiten Fakten, ist doch schon einbisschen wenig!

Anscheinend findet X-Loengard das Buch ja genial, aber wie ich selber schon in den Kundenrezensionen gelesen habe, bezieht sich der Inhalt wirklich generel auf den esoterischen Teil.


2x zitiertmelden

Steve Greer! Scharlatan oder Alien Messias

05.07.2009 um 20:11
@Y34RZ3RO
Zitat von Y34RZ3ROY34RZ3RO schrieb:Der einzige Teil, in dem es wirklich um das Disclosure Project geht, sind die Zeugenaussagen. Sagenhafte 15 Seiten. Diese Aussagen sind aber nicht vollständig und lassen sich auch kostenlos und vollständig und sogar in einer übersetzten Version im Internet finden.
Es gibt noch mehr als nur eins.
Das was Dich interessieren könnte, ist ein älteres Buch von Steven Greer.In dem Buch„The Hidden Thruh“ verweist er regelmäßig auf das von mir erwähnte Buch „Disclosure Book“ heißt es wo auch sämtliche Dokumente einzusehen sind!


Was ich derzeit empfehlen kann, ist neben dem neuen Buch von Illobrand von Ludwiger das neue Buch von Timothy Good „Need To Know“!
Sollte man ruhig mal gelesen haben. Lohnt sich!!


@popgun
Zitat von popgunpopgun schrieb:aber wie ich selber schon in den Kundenrezensionen gelesen habe, bezieht sich der Inhalt wirklich generel auf den esoterischen Teil.
Nun das würde ich nicht unbedingt sagen.
Es hält sich eigentlich mehr oder weniger die Wage.
was ich etwas schade finde ist die Tatsache das auf die wirklich interssanten Aspkete in dem Buch niemand hier so recht drauf eingeht.
An forderster Front steht erst einmal die Kritik, selbst wenn man es nicht nicht gelesen hat. Ich halte es für einen Fehler sich auf ein zwei oder wegen mir auch auf zehen Kritiken verlassen zu wollen.
Ähnlich verhält es sich bei Musik. man sollte es selber lesen oder hören bevor man sich in Kritik übt. Ich selber bin nun auch kein Esoterik Freak/Fan aber wie ich schon erwähnte steht halt noch etwas mehr in dem Buch.
Nichts für ungut . . .


MFG

xpq101

:>


1x zitiertmelden

Steve Greer! Scharlatan oder Alien Messias

05.07.2009 um 20:15
@popgun

Zum Disclosure Project findet du im Internet wesentlich mehr als im Buch und dazu noch kostenlos. Neben den Erfahrungen von Greer geht es noch um die Energiekriese und wie uns angeblich Technologien (Freie Energie) von der Schattenregierung vorenthalten werden. Beweise für diese Verschwörungen findest du in dem Buch keine. Greer zieht dafür immer ominöse Gespräche mit angeblichen Ex-Geheimdienstlern und Insidern heran. Beweise dafür, dass diese Gespräche überhaupt stattgefunden haben, sind natürlich nicht vorhanden.

Einen Beweis dafür, dass Greer bestimmte Aussagen schonmal nach Belieben verzerrt, damit es spannender zu lesen ist und dabei Leser belügt, zeigt dieser Brief von R. James Woolsey.

http://www.ufowatchdog.com/greer_letter.html (Archiv-Version vom 13.05.2009)

R. James Woolsey, der ehemalige Direktor der CIA, hat sich mit einem Brief an Steven Greer gewandt, wo er ihn darauf aufmerksam gemacht hat, dass solch eine Konversation, wie Greer sie in seinem Buch "Extraterrestrial Contact" beschrieben hat, niemals stattgefunden hat.


2x zitiertmelden

Steve Greer! Scharlatan oder Alien Messias

05.07.2009 um 21:50
Zitat von Y34RZ3ROY34RZ3RO schrieb:UFO bedeutet nicht Außerirdisches Raumschiff
Ja, da hast Du Recht! Deshalb werde ich jetzt mal dazu übergehen den Begriff UFO zu vermeiden und es gleich außerirdisches Raumschiff - der Begriff UFO ist halt kürzer und man ist dran gewöhnt. ;-)
Klar ist - das ich nicht von unidentifizierten Flugobjekten rede sondern von den Raumschiffen mit den Außerirdischen an Bord.
Zitat von popgunpopgun schrieb:Anscheinend findet X-Loengard das Buch ja genial, aber wie ich selber schon in den Kundenrezensionen gelesen habe, bezieht sich der Inhalt wirklich generel auf den esoterischen Teil.
Ja, das stimmt! Ich finde es genial aber muss halt dazu sagen das ich eben selber sehr esoterisch veranlagt bin. Ich habe lange genug in der Vergangenheit "nur" UFO Sichtungen gelesen und bin jetzt an einem Punkt wo ich endlich hautpsächlich mehr über die außerirdischen Völker, Ihre Kulturen und Technologien erfahren will.
Das ist auch ein Grund warum mir z.b.
Zitat von xpq101xpq101 schrieb:das neue Buch von Timothy Good „Need To Know“!
Nicht gefallen und ich davon entäuscht war. Da fand ich "Top Secret - Die UFO Akten", auf englisch heißt es "Alien Base" sehr viel besser weil dort auch mehr die Kontakte mit Außerirdischen beschrieben wurden und nicht wie in "Need To Know" fast die ganze Zeit nur UFO Sichtungen von Militärs usw.
Das einzige was mich in "Need to Know" wahnsinnig interessiert hat war das was Good zum Thema Varghina Absturz 1996 schrieb. Das war echt spannend denn da hatte der Außerirdische bei einem kurzen telepathischen Kontakt mit dem Arzt auch von seiner Heimatwelt berichtet usw.
Must Du wissen was Dich mehr interessiert - reine UFO Sichtungen oder die Besatzungen und Ihrer Beweggründe usw.
Zitat von Y34RZ3ROY34RZ3RO schrieb:R. James Woolsey, der ehemalige Direktor der CIA, hat sich mit einem Brief an Steven Greer gewandt, wo er ihn darauf aufmerksam gemacht hat, dass solch eine Konversation, wie Greer sie in seinem Buch "Extraterrestrial Contact" beschrieben hat, niemals stattgefunden hat.
@Y34RZ3RO

Warum verklagt James Woolsey dann Steve nicht?

Genau...weil es stattgefunden hat und er es nicht zugeben will, genauso wie auch Clinton zu feige war die Machenschaften der Schattenregierung aufzudecken.
Außerdem - wie kommt ufowatchdog eigentlich an die PRIVATE Post von Herrn Greer??? Haben die seinen Briefkasten leergeräumt??? Oder haben Sie eher den Brief eventuell gefälscht???


1x zitiertmelden

Steve Greer! Scharlatan oder Alien Messias

05.07.2009 um 22:14
@xpq101

Ja du, dann geh doch mal einbisschen auf die interessanten Sachen ein, würde mich interessieren und andere sicher auch.

Danke für die Buchtipps, ich werd mich definitiv erkundigen.


melden

Steve Greer! Scharlatan oder Alien Messias

05.07.2009 um 22:14
Zitat von x-loengardx-loengard schrieb:Must Du wissen was Dich mehr interessiert - reine UFO Sichtungen oder die Besatzungen und Ihrer Beweggründe usw.
Oh was meinste was mich alles interessiert und das hat LANGE nicht alles etwas mit dem Thema Ufologie zutun.
Was mich daran am meisten interressiert ist eigentlich erst einmal der Wissenschaftliche Aspekt und der liegt nun mal bei den Sichtungen.
Was genau sich dahinter verbirgt lässt sich wenn überhaupt bislang nur vermuten.
Wie ich immer sage, sollte man einen Fuß vor den anderen setzen.

Das Buch Need To Now ist richtig gut wie ich meine und auch recht gut recherchiert.
Ok, wenn Du dich mehr für irgendwelche Insassen/Besatzungen interessierst, dann ist das Buch natürlich nichts für Dich, weil Du einige Kilometer als selbstverständlich überspringen möchtest.
Zitat von Y34RZ3ROY34RZ3RO schrieb: R. James Woolsey, der ehemalige Direktor der CIA, hat sich mit einem Brief an Steven Greer gewandt, wo er ihn darauf aufmerksam gemacht hat, dass solch eine Konversation, wie Greer sie in seinem Buch "Extraterrestrial Contact" beschrieben hat, niemals stattgefunden hat.
Tja mehr bleibt im auch nicht übrig ;)
Nur was wenn es doch so gewesen ist und er nun versucht alles abzustreiten!? ;)
Die Möglichkeit besteht auf jeden Fall.


MFG


xpq101

:>


2x zitiertmelden

Steve Greer! Scharlatan oder Alien Messias

05.07.2009 um 22:17
@popgun

Ja werde ich bestimmt auch noch mal machen.
Die Zeit wird kommen. Dafür muss ich aber mehr Zeit übrig haben und die geht derzeit für meinen neuen Hund drauf.

LG


xpq101

:>


melden

Steve Greer! Scharlatan oder Alien Messias

05.07.2009 um 22:19
@xpq101
Zitat von xpq101xpq101 schrieb:Wie ich immer sage, sollte man einen Fuß vor den anderen setzen.
Amen! ;)


melden

Steve Greer! Scharlatan oder Alien Messias

05.07.2009 um 22:29
Zitat von xpq101xpq101 schrieb:Ok, wenn Du dich mehr für irgendwelche Insassen/Besatzungen interessierst, dann ist das Buch natürlich nichts für Dich, weil Du einige Kilometer als selbstverständlich überspringen möchtest.
Was genau meinst Du mit "überspringen"?
Zitat von xpq101xpq101 schrieb:Tja mehr bleibt im auch nicht übrig
Nur was wenn es doch so gewesen ist und er nun versucht alles abzustreiten!?
Die Möglichkeit besteht auf jeden Fall.
Genau das ist was ich meine - man sollte es nicht ausklammern blos weil es einem nicht in den Kram. Ich persönlich glaube Greer und denke das er recht hat. Aber ob das wirklich so ist kann natürlich nicht sagen - trotzdem sehe ich deswegen aber nicht ein Ihn als Lügner hinzustellen.
Zitat von Larry08Larry08 schrieb:Amen!
Namaste


1x zitiertmelden

Steve Greer! Scharlatan oder Alien Messias

05.07.2009 um 22:38
@x-loengard

Er wird ja auch nicht als Lügner hingestellt, finde ich, nur stellen sich halt einige Fragen.
Die Fakten sind ja da (die Aussagen der Zeugen) und bis jetzt habe nur 2 User ihn als Lügner bezeichnet.

Aber ich finde, dass er ne menge Geld damit macht und das Wissen vermarktet.


1x zitiertmelden

Steve Greer! Scharlatan oder Alien Messias

05.07.2009 um 23:01
@popgun

Na der Disclosure wird bestimmt auch ganz schön teuer sein, und dann muss ja Greer auch von was leben, er hat schließlich Familie. Er kanns natürlich auch lassen und wieder als Notarzt arbeiten - aber wer kümmert sich dann drum?


melden

Steve Greer! Scharlatan oder Alien Messias

05.07.2009 um 23:13
@x-loengard

Ich hab jetzt jedenfalls das Buch bei Amazon bestellt und werd mich mal damit befassen.


melden

Steve Greer! Scharlatan oder Alien Messias

06.07.2009 um 10:05
@popgun

Na ich hoffe Du wirst davon nicht entäuscht! ;-)
Zitat von x-loengardx-loengard schrieb:Tja...dazu muss man allerdings bedenken das es bestimmt ander gelaufen wäre wenn der 11. September nicht dazwischen gekommen wäre. Und für mich, davon bin ich fest überzeugt seitdem ich weiß das diese Spuren von Thermit im WTC Staub nachgewiesen worden sind, das es gewisser maßen ein Insidejob war. Aber nicht so sehr von der Regierung usw. sondern von dieser ominösen Schattengruppe - es ist bestimmt kein Zufall das diese beiden Ereignisse, Pressekonferenz und Anschläge, nur einige Monate auseinander lagen. Das Disclosure Projekt ist im Schatten der Anschlägen genauso heftig untergegangen wie die Titanic - verständlicherweise.

Aber eventuell kann ja jemand diese Annahme von mir bestätigen oder entkräften - wer hatte denn damals schon einen Internetanschluss und hat die Pressekonferenz live im Internet mitverfolgt, und wer kann sagen was in den Monaten danach, also bis zum 11. September, los war in der "UFO Gemeinde", wie haben Kongreßmitglieder auf die Pressekonferenz reagiert? Ich habe erst seit 2006 einen Internetanschluss, also kann dazu nichts sagen - würde mich aber interessieren wie damals die Reaktionen waren - vor allem in der Politik.
Na und? Keiner da der im Jahr 2001 schon einen Internetanschluss hatte und sagen kann ob die Pressekonferenz in den Medien und Politik "Wirbel" verursachte?


melden

Steve Greer! Scharlatan oder Alien Messias

06.07.2009 um 13:03
@x-loengard,
Zitat von x-loengardx-loengard schrieb:Was genau meinst Du mit „überspringen“?
Bislang ist das Phänomen noch nicht offiziell bestätigt, was allerdings nur noch eine Frage der Zeit ist.
Solange das nicht der Fall ist halte ich mich persönlich etwas bedeckt. Wobei die Mutmaßung auf jeden Fall erlaubt ist und auch nicht unbedingt von er Hand zu weisen ist!!!


@popgun
Zitat von popgunpopgun schrieb:Aber ich finde, dass er ne menge Geld damit macht und das Wissen vermarktet.
Für die beiden einberufenen Pressekonferenzen gab es kein Geld!
Es wurde hoch gepokert und zum Glück konnten man die Kosten für die Mieten und dergleichen zusammentragen. Auch die Redner haben keine Geld gesehen!
Wenn die Pressekonferenzen nach hinten losgegangen wären, so hätte Herr Greer ein extremes Problem gehabt.
Geld verdient er nur durch seine Bücher und Vorträge. So wie es halt auch die andere Seite verdient.
Insofern legitim.

MFG


xpq101

:>


2x zitiertmelden