Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

202 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Alien, Außerirdische, Mond, Mars, Stephen Hawking, Astro
maxtron
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

02.05.2010 um 21:13
Schaut am besten mal die Doku hier, erklärt vieles....
http://dsc.discovery.com/tv/stephen-hawking/

....dann noch denn Text hier:
http://hawking.org.uk/index.php?option=com_content&view=article&id=65


melden
Anzeige

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

02.05.2010 um 21:53
Der Spiegelartikel sagt auch nicht mehr wie der von Bild. Da haben sich die Journalisten aber viel Mühe gemacht *g*


melden
Ulf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

02.05.2010 um 22:10
Aliens werden sich auf einem höheren Niveau befinden, und das schließt für mich ein, dass sie nicht aggressiv sind, es sei denn, sie haben ein wirkliches Problem und wir stehen der Lösung des Problems im Weg.


melden
maxtron
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

02.05.2010 um 22:23
So langsam wird das Thema gesellschaftsfähig... ;)
"Wir haben uns noch nicht genug umgesehen"

Stephen Hawking warnte vor Kurzem davor, Kontakt mit Außerirdischen aufzunehmen. Seit 50 Jahren horchen Seti-Forscher genau deshalb ins Weltall. Bis jetzt erfolglos. Seth Shostak, einer der führenden Wissenschaftler, erklärt, woran das liegen könnte.
http://www.stern.de/wissen/kosmos/seti-forscher-auf-alien-suche-wir-haben-uns-noch-nicht-genug-umgesehen-1562636.html


melden

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

02.05.2010 um 22:46
Na da kann man ja jetzt nun drüber streiten ob das stimmt oder nicht. Also ich würde sagen das hört sich alles sehr utopisch an.


melden

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

03.05.2010 um 00:06
Auch Genies reden manchmal wirres Zeug .


melden

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

03.05.2010 um 00:40
Ich frag mich nur warum jez auf einmal soviel trara darum gemacht wird ?
Irgend wo habe ich mal gelesen das wir langsam darauf vorbereitet werden auf den Tag X wo uns gesagt wird das es welche gibt oder schon immer gab maybe gibts ja dann die massenlandung wie in independence day ? oder wie in district 9 wo sie auf einmal über den hauptstädten auftauchen !
Btw kanns uns eigentlich fasst egal sein obse friedlich sind oder nett.
Denn wenn sie nicht friedlich sind was können wir schon dagegn tun?
Eine spezies die es schafft unser verständnis von raum-zeit- pyhsik auszuhebeln wird wohl kein grosses problem haben uns auszulöschen-zu beherrschen,
Ich hab da immer das bild von nem jungen mit lupe in der hand der über nem ameisen haufen sitzt und die ameisen abfackelt .
In besagten bild sind dann wir die ameisen ^^

so long gute nacht euch allen


melden

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

03.05.2010 um 01:00
Für mich ist das auch eine Frage nach dem Sinn. Wenn die Aliens tatsächlich auf Rohstoffe anderer Welten angewiesen wären, dann können sie sich diese in jedem System besorgen, wo genug natürliche Ressourcen vorhanden sind. Es muß nicht die Erde oder irgendein anderer von einer intelligenten Art bewohnter terrestrischer Planet sein. Ein intelligente Spezies könnte immer Schwierigkeiten machen, wenn man versuchen würde, sich ihre Ressourcen anzueignen.

Die Endlichkeit der Lichtgeschwindigket führt dazu, das alle Informationen über eine Spezies veraltet sind, dazu könnten sie zwar vielleicht anhand einer fortschrittlichen Beobachtungstechnik aufgrund veralteter Daten ungefähr unseren technischen Stand einschätzen, aber genaue Angaben wären das nicht, Geheimprojekte und/oder neue Technologien, die in irgendeinem Labor oder einem Hangar entwickelt werden würden, blieben ihnen unbekannt. Die Chance, das sich eine Spezies gegen sie erfolgreich zur Wehr setzen könnte, wäre vielleicht nicht so groß, aber sie wäre vorhanden. Jeder Verlust an Zeit, Ressourcen und Leben, könnte eine Alien-Invasion aber unrentabler machen. Auf jeden Fall wäre einer der (wahrscheinlich...) vielen Planeten, auf denen sich noch keine intelligente Art entwickelt hat, eine Wahl geringeren Risikos...

Wenn wir allerdings zufällig die nächste erreichbare terrestrische Welt wären, dann könnten sich die Berechnungen von Aufwand und Nutzen zu unseren Ungunsten auch ändern. Wenn auch ihre Antriebe von der Endlichkeit der Lichtgeschwindigkeit "betroffen" wären, und die Mengen an Energie kosten, wie einige Modellrechnungen zeigen, dann müssten sie ihr nächstes Ziel sehr sorgfältig auswählen...

Sie könnten natürlich auch so fortschrittlich sein, das wir keine Chance gegen sie hätten, auch in 50 oder 100 Jahren nicht, nur dann wäre es sowieso vorbei, sofern sie feindlich sind, wofür es ja noch keinen wirklich handfesten Grund zu geben scheint. Vielleicht ist es keine so gute Idee, zu viele eigene Nachrichten ins All zu senden, vielleicht sollte man besser selbst die Suche intensivieren und verbessern. Nur über eines sollte man sich klar sein: mit einer fortschrittlichen Beobachtungstechnik könnten wir längst auf dem Radarschirm einer außeriridschen Spezies sein, auch ohne das wir Signale senden, eine Spezies, die sich ihre eigenen Gedanken über uns und unserer Welt machen könnte...


melden
Shakky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

03.05.2010 um 03:28
Ich glaube das größte Problem ist eher das wir einfach nicht wissen können, was Aliens brauchen. Vielleicht brauchen die Gehirne um einen Supercomputer zu bauen oder was anderes sehr banales.

Persönlich denke ich auch, man sollte nicht gezielt nach Aliens suchen bzw. ihnen sogar zeigen wo wir sind. Denn eins sollte man nicht vergessen, sollten Aliens ein Signal von uns im Weltraum empfangen, muss man davon ausgehen das sie uns technisch weit vorraus sind.

Davon mal ab, denke ich auch das wir Menschen garnicht bereit wären für solch einen Kontakt. Wir führen Kriege gegen uns selbst! Was würden wir dann erst tun wenn wir Aliens treffen?


melden
UmutBrasco
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

03.05.2010 um 03:41
Mal angenommen "sie" seien feindlich gesinnte. Uns zu zerstören wäre für sie nur unnötiger Energieverbrauch, denn wir Menschen radieren uns ja eh schon gegenseitig weg, wozu also sollen die sich die Mühe machen :)


melden
Shakky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

03.05.2010 um 03:47
@UmutBrasco
Vielleicht weil sie Mitleid mit uns haben oder sehr "Öko" sind und nicht zuschauen wollen wie wir einen ganzen Planeten endgültig zerstören.


melden

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

03.05.2010 um 07:28
Mann könnte ja sagen: Eine Alien-Rasse die andere Planeten überfallen kann, kann ihre Rohstoffprobleme auch auf unbewohnten/unbelebten Planeten, den Asteroiden usw.lösen.

Leider ist das nicht so. Viele, viele Erzlagerstätten auf der Erde sind aufgrund biologischer Aktivitäten entstanden (z.B. Bändereisenerz, usw. usf.) und auf unbelebten Planeten gibt es deswegen längst nicht so viele konzentrierte Erzlagerstätten wie auf belebten.


melden

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

03.05.2010 um 10:19
wolf359 schrieb:Sie könnten natürlich auch so fortschrittlich sein, das wir keine Chance gegen sie hätten
wir haben die atombombe und wasserstoffbomben...wir könnten damit auf eine invasion antworten.
Wahrscheinlich wissen die aliens das auch,deshalb wird erstmal die menschheit beobachtet.
Mit unseren atombomben könnten wir den planeten unbewohnbar machen...wir würden uns zwar selber vernichten,aber auch die aliens müssten wieder abziehen und in ein paar 100.000 jahren wiederkommen bis sich die erde wieder selber gereinigt hat.
Somit denke ich mal,wäre es für die aliens gesünder,sich freundlich zu nähern


melden

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

03.05.2010 um 11:38
wir haben die atombombe und wasserstoffbomben...wir könnten damit auf eine invasion antworten.
--------------------------------------------------------------------------------------------

naja wir könnten einer Invasion standhalten indem wir uns Selber anzünden?

Aliens dürften durchaus in der Lage sein unsere Möglichkeiten sehr stark einzuschränken.


melden

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

03.05.2010 um 12:19
Ich habe gestern auf N24 eine interessante Doku gesehen. Da ging es zwar darum wie die Natur sich die Städte, Bauten, Lebensräume zurückerobert aber ein Wissenschaftler erklärt das die Radiowellen die wir aussenden ob bewußt oder unbewußt nach spätestens zwei Lichtjahren nur noch ein undeutliches rauschen sind. Die nächste Sonne außerhalb unseres Sonnensystems liegt aber soweit ich weiß 40 Lichtjahre entfernt also wird es schwer uns zu finden. Und die Golden Records der Voyagers sind glaub ich auch keine große hilfe^^


melden
Kongo_Otto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

03.05.2010 um 12:20
@BulletGL
Sind ca. 4 Lichtjahre (Alpha Centauri).


melden

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

03.05.2010 um 12:28
@Kongo_Otto
oh okay danke :) aber trotzdem noch zwei zu viel


melden

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

03.05.2010 um 12:32
Wir suchen ja Radiosignale aus zig Lichtjahren Entfernung mit dem SETI. Wenn wir das können können das auch Aliens. Also nichts mit nach 2 LJ Schluss.


melden
Kongo_Otto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

03.05.2010 um 12:36
@Irenicus
Wir haben bis jetzt doch nur undeutliches Rauschen empfangen, also doch vllt. nach zwei Lichtjahren Schluss.


melden
Anzeige

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

03.05.2010 um 12:37
@Irenicus
Er hat ja auch nicht gesagt das Schluss ist sondern das sie nur noch ein Rauschen sind. Ich denke mal er wird wissen war er da von sich gibt^^


melden
370 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt