Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Stealth - Hubschrauber

100 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Sichtungen, Hubschrauber, Stealth

Stealth - Hubschrauber

12.12.2004 um 01:59
hier das fand ich in nem anderen forum

gruss andre

Es war irgendwann am 7. Mai 1994, im US-Amerikanischen Bundesstaat Louisiana. Ein seltsamer, pechschwarzer Helikopter verfolgt einen älteren Jungen fast eine Stunde lang. Der Hubschrauber, trug keine Aufschrift oder keinerlei Zeichen, die auf den Herkunftsort hindeuteten.........

Was ist dran an den "Helikoptern in schwarz"? Gehören sie der Amerikanischen Regierung an oder gar einer Verbrecherorganisation? Fakt ist, das sogar bewaffnete Menschen aus den Hubschraubern an Strickleitern hinabkletterten. Handelt es sich um Soldaten des Militärs? Wäre dies der Fall, wieso "jagen" sie dann anscheinend unschuldige Personen und sogar Kinder? Es kommt noch schlimmer! 1995 überflog ein solcher schwarzer Helikopter eine Farm in Nevada. Es wurden unbekannte aber offensichtlich toxische Substanzen versprüht, die die Pflanzen zerstörten und sogar Tiere in der Umgebung verenden ließen. Die Existenz solcher Hubschrauber wurde nach dem Vorfall von offiziellen Stellen her geleugnet.


Es gibt noch eine interessante These. Stehen diese Fluggeräte sogar in Verbindung mit den "Animal Mutilations"? Zu mindestens werden sie oft, vor, während oder nach diesen rätselhaften Tierverstümmelungen gesichtet. Fragen über Fragen und doch so wenige Antworten. Doch eines ist gewiss, die Insassen der Helikopter und deren Hintermänner verfolgen keine guten Ziele! Sie schrecken nicht einmal davor zurück ihre Waffen auf Unschuldige zu richten. Doch warum agiert diese, ich nenne sie einmal "Spezialeinheit", so gar nicht unauffällig. Mit Getöse fliegen sie an, zerstören Weideflächen und töten Tiere, sie steigen aus ihren Vehikeln um Zivilisten zu erschrecken und zu jagen. Als "Verstecke" nutzen sie angeblich Gebäude wie Scheunen oder Lagerhäuser. Selbst Skeptiker leugnen die Existenz dieser mysteriösen Fluggeräte nicht mehr. Würde die Regierung nicht versuchen die ganze Sache "besser zu tarnen" wenn sie dahinter steckte? Es könnte sich also genau so gut um eine Art "Ablenkungsmanöver" handeln. Hier und da taucht ein solcher Helikopter auf und lenkt gar von einem anderen, viel schlimmeren Ereignis ab. Eine Art Desinformation? Diverse Geheimdienste stehen auch damit in Verbindung, so zum Beispiel der -MJ12- oder auch die -Man in Black- (diese Behauptung wird durch die gemeinsame "Schwarzfärbung" gestärkt).

Doch es gibt auch eine andere Erklärung, für diese Flugobjekte. An ihnen ist überhaupt nichts Mysteriöses. Es sind lediglich Helikopter der Marke Sikorsky S70 'Black Hawk' oder ähnliche Hubschrauber. Dabei handelt es sich um einen schwarzen Transporthubschrauber. Diese werden auch von der österreichischen Armee verwendet und ihr Aussehen wirkt äußerst bedrohlich. Sind die Geschichten, die zum Teil sehr abenteuerlich klingen also nur Phantastereien? Schwer zu sagen, denn sollten wirklich so viele Menschen lügen? Wahrscheinlich nur teilweise, eine Geschichte hat immer einen wahren Kern, welcher vielleicht nur ausgeschmückt wurde.

Es ist eine wirklich komplizierte Sache, die Existenz ist nicht abzustreiten und doch gibt es nur wenige Beweise. Wird jemals Licht ins Dunkle kommen? Wohl kaum sage ich, denn wer auch immer dahinter steckt, weis es die Menschheit an der Nase herumzuführen! Also immer wachsam bleiben und den Himmel beobachten.

:) Blöde Rechtschreibung :)


melden
Anzeige

Stealth - Hubschrauber

12.12.2004 um 03:09
mein gott die stealth technik braucht halt diese blöde legierung klar ist sie schwarz wegen den einzelverbindungen.....

Die wahrheit ist wie ein messer ohne klinge bei dem der griff fehlt.


melden

Stealth - Hubschrauber

12.12.2004 um 03:22
pyotr wenn du mich meintest dann lies nochma die erste zeile worin ich schrieb: hier das fand ich in nem anderen forum

das habe ich den verfasser dieses trats gegeben weil es dazu passte

gruss andre

:) Blöde Rechtschreibung :)


melden

Stealth - Hubschrauber

12.12.2004 um 10:43
ich weis dass es nicht von dir is.

Die wahrheit ist wie ein messer ohne klinge bei dem der griff fehlt.


melden

Stealth - Hubschrauber

13.08.2006 um 11:59
Hi Leute,

Bitte ein bisschen Informieren bevor man schreibt.
Also 1 StealthHubschruber in eigentlichen Sinne gibts es so nicht wirklich.

Auch die Legierungallein hat nichts mit Stealth fähigkeiten zu tun (wenn auch integraler teil.)

Zum einen verwendet man die bauart (um radar zb zur erde) zu reflektieren bzw falscheechos zu erzeugen, kombiniert wird das nun mit radarabsobierenden lack
(welcher inversion 1 wie zb bei der b2 oder f117a komplett hubschrauber untauglich wäre weil dasding durch wasser enorm beschädigt wird - daher auch die ernormen kosten der b2 einsätzeund unglaublichen verbrauch an legierung - gibt aebr bereits einem neuen lack zb für dasneue stealth boot)

Der Cobra nachfolger ist zwar teilweise mit diesertechnologie ausgestattet allerdings hier nun 3 wichtige punkte

1.) diesehubscharuber werden für "stealth" einsätze umgerüstet bzw die seitenträger für divraketen abmontiert und die restliche ladung im bauch der ganz geschlossen werden kannverstaut. dadurch veringert sich seine waffenkapazität aber enorm

2.) innormaler höhe ist dieser immernoch sichtbar (ama radar). Die Bauart die ein Hubschraubererfordert macht es nicht möglich in vollständig fürs radar zu tarnen. Diese Tarnung istnur in verbindung mit niedrigflug und anpassung ans terran effektiv. Dennoch weitausbesser als mit herkömpflciehn hubschraubern besonders gegen radagestüzte sams (dasmärchen von radar unterfliegen ist im militärischne breich sowieso nur begrentzt möglichich aber das fürht jetzt zu weit)

3.) Die größe. Je mehr das Teil transportierensoll desto größer muss der Rest sein (logisch). Im gegensatz zu flugzeugen vergrößertsich damit aber eben der nicht tarnbare teil des hubschraubers (rotoren etc).
EInStealth Transporthubschrauber ist damit serh sehr unwahrscheinlich
und auch unötig

(nur zur klarstellung die bisherigen "stealth" hubschrauber die eben nurbegrenzte tarnung habern sind mit max 2 mann reine kampfhubschrauber)

Dienotwendigkeit sei auch dahingestellt. Wenn man verdekte Operationen im eigenen Landdurchführt wär sowas unötig da private Radars ohnehin kaum existieren bzw einfachgestörtwerden können (passende elektronik für alles was flügelhat verfügbar). Imgegensatz zu einen Kampfeinsatz wo die störung ansich schon eine Ankündigung an eineoperation darstellt.

Weiters bez. schwarze Hubschrauber stellen diese NICHTunbedingt Eliteinheiten oder sowas dar. Absoluter schwachsinn. Keine Eliteeinheit würdezb eine Tageslichtoperation mit schwarzen choppern in der Wüste durchführen.

Vielmehr hat sich das Operationsfeld militärischer einheiten auf die Nacht mehr undmehr verlegt. Dies ergibt sich aus dem technologischen Vorteil in der Nachtaufklärung undNachtsichttechnik gegenüber den meisten gegnern.

Betrifft dann besondersTransporthubschrauber für Infantrie udn weniger kampfhubschrauber (die ja auch untertagseinsätze fliegen müssen). Und auch die großen militärchopper sind davon kaum betroffenweil sie einfach von der größe und Lärmentwicklung für nachtmissionen ohnehin nichtgeeignet( bzw besondere tarnung keinen sinn machen würde)

Im übrigen ist einekennzeichnung auf schwarzen hubschraubern in der nacht nicht zu erkennen. daher bezweifleich mal das die wirklich nicht gekennzeichnet sind.

Das wäre gerade beiverdekten Opeen im eigenen land absolut wiedersinnig da nicht gekennzeichnete flugzeugeund hubschrauber mehr auffallen (wäre so als würde das fbi in autos ohne nummerschildersitzen - ihr versteht was ich meine)

Grundsatz besteht immer in nichtauffallen. Im Feindesland heist das gegn. Einheiten dürfen mich gar nicht erst kommensehen. im eigenen land hiese das eher normal wirken. das ich da bin sieht sowieso jederaber denken darf sich keiner was dabei.
Oder anders formuliert: Geh ich in einfremdes land darf mich niemand sehen. flugrouten und terrain werden da berücksichtigt undwerden dann nur geflogen wenn es möglich ist unnerkannt reinzukommen (ansonsten werdenanderen einheiten zb am boden mit der mission beauftragt) auch die vorbereitung aufsolche mission ist etwas länger alsmanche glauben (das dauert tage und wochen)

wenn ich nun eine verdekte operation im eigenen land durchführe und aus welchengründen auch immer (geschwindigkeit, aufklärungstechnik etc) hubschrauber einsetzen mussfällt der faktor keiner darf mich sehen komplett weg. 1 zu dich besidelt 2 keine zeit fürflugroutenplanung
da es aber nicht schlimm ist wenn da jemand einen hubschraubersieht (schiest ja nicht jeder gleich drauf:-) ist es eben wichtig da wenigstens keinaufsehen erregen. schwarze hubschrauber wären dann wohl nur eigesetzt weils mit anderenmodellen nicht geht (eventuell wegen gebraucher technik, ladekapazitäten verfügbar etc)ansonsten wärs wahrscheinlicher handelsübliche möglichst kleine einzusetzen. normalmarkiert angemeldet auf irgendeine firma

die vorstellung das tatsächlichirgendeine itelligence verdekte operationen in macho super geheim hubschraubern imeigenen land im dicht besiedelten gebit durchführt ist dämlich. so dumm sind die jungsnicht...

ob nun glaubender oder nicht aber manche stories sind zumindest zumteil einfach falsch. der witz an vedekten operationen ist eben verdekt zu sein und nichteine megashow abzuziehen. geheimdienste operieren da viel subtieler und oft mit simplerenmethoden als man glaubt. und diese staatsfeind nummer 1 geschichten sind einfach nurblödsinn. (zum einen wäre der nie in dieser form gejagt worden zum anderen wäre er keine10 stunden weit gekommen)

ps: entshculdigt schreibfehler meine tastatur hat wohlkrämpfe


melden

Stealth - Hubschrauber

13.08.2006 um 12:10
PS: noch eine Kleinigkeit.

Den Blackhawk gibts in vielen Varianten und auchdessen Innenleben (sprich mit Sitze ohne, Mit Bewaffnung oder mit winden etc etc) sindmodular tauschbar. auch wenns manchmal nciht ganz so aussieht ist es oft dochn einblackhawk

zum post vom skorpion bleibt noch zu sagen das die männer an denstrickleitern wohl reine fantasien sind. zumindest was die strickleiter betrifft. keineund damit meine ich definitif keine militärisch oder ähnlich geschulte einheit die auchnur eine luftlandeübung hintersich hat würde jemals auf einer strickleiter RUNTER gehen -nur rauf. runter wird abgeseilt (eventuell mit winde).
aber egal ich könnt das obigepost mehrfach zerlegen ist mir aber jetzt zu müsahm.

bleibt nur eines zu sagen.über spekulative dinge zu diskutieren ist gut. aber diverse geschichten sollte man immerobjektiv betrachten und genauer lesen.


melden

Stealth - Hubschrauber

19.05.2012 um 10:31
Ich habe gelesen, dass diese schwarzen Hubschrauber oft über Kornkreisen gesichtet werden und "seltsames Zeug" versprühen, wovon den Leuten übel wird. Es wurden auch schwarze Fahrzeuge gesehen und sogar mit einem der Insassen gesprochen. Er meinte, dass die Zeugen verschwinden sollten.


melden
trinity1707
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stealth - Hubschrauber

20.05.2012 um 12:14
@AESA
Wo haste das denn gelesen ?


melden

Stealth - Hubschrauber

20.05.2012 um 12:22
@trinity1707
In einer Ausgabe von Mysteries oder dieser anderen Zeitschrift (liege gerade mit der Katze im Bett und bin zu faul um aufzustehen, deshalb kann ich nicht nachsehen^^). Hab ich mal ausgeliehen bekommen zum Stöbern.

Ich habs ja nur gelesen, heißt ja nicht, dass es stimmt :p


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stealth - Hubschrauber

20.05.2012 um 12:26
AESA schrieb:Ich habe gelesen, dass diese schwarzen Hubschrauber oft über Kornkreisen gesichtet werden und "seltsames Zeug" versprühen, wovon den Leuten übel wird
Kornkreise gibt es nur in Südengland, und die einzigen Hubschrauber sind die der Kornkreisfreaks für ihre Luftaufnahmen.


melden

Stealth - Hubschrauber

20.05.2012 um 12:28
@Branntweiner
NUR in Südengland? Das muss ich doch gleich mal googlen^^

Naja ob die Kornkreisfreaks auch seltsames "Gift" versprühen?

Sobald ich wieder ins Wohnzimmer gehe, such ich die Story mal heraus und schildere mehr.


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stealth - Hubschrauber

20.05.2012 um 12:28
@Branntweiner
Branntweiner schrieb:Kornkreise gibt es nur in Südengland, und die einzigen Hubschrauber sind die der Kornkreisfreaks für ihre Luftaufnahmen.
Wo haste das denn her?
Zeig doch mal her...?

MFG


xpq101


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stealth - Hubschrauber

20.05.2012 um 12:29
@AESA
Branntweiner schrieb:NUR in Südengland?
Das stimmt natürlich nicht!


MFG


xpq101


melden

Stealth - Hubschrauber

20.05.2012 um 12:30
@xpq101
Kam mir auch sehr seltsam vor, diese Behauptung xD


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stealth - Hubschrauber

20.05.2012 um 12:38
Fast nur in Südengland:
http://ccdb.cropcircleresearch.com/index.cgi?d=x&y=2008&m=any&c=any&l=&k=


melden

Stealth - Hubschrauber

20.05.2012 um 12:41
@Branntweiner
Komischerweise gibt es auch welche in Bayern.

Ein Zitat aus Wiki: "Bisher wurden über 6.000 unterschiedliche Kornkreise in über 50 Ländern rund um den Globus dokumentiert."

Südengland muss aber groß sein, dass es über 50 Länder beinhaltet :p


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stealth - Hubschrauber

20.05.2012 um 12:44
AESA schrieb:Ein Zitat aus Wiki: "Bisher wurden über 6.000 unterschiedliche Kornkreise in über 50 Ländern rund um den Globus dokumentiert."
Und wo wurden die dokumentiert? Der Wiki-Editor vergaß eine Quellenangabe. Oder gibt es gar keine?

Ach ja ... wo wurden denn die Hubschrauber gesehen? Um die geht es ja im Thread.


melden

Stealth - Hubschrauber

20.05.2012 um 12:46
@Branntweiner
Google ist bestimmt dein Freund. Manche können ja auch Human-made sein. Aber trotz allem gibt es nicht nur welche in Südengland^^ Schau mal, es sind sogar schon welche in Bayern gefunden worden.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stealth - Hubschrauber

20.05.2012 um 12:51
AESA schrieb:Manche können ja auch Human-made sein
Ach nein ;)

kornkreise

Ken Kornkreis
AESA schrieb:es sind sogar schon welche in Bayern gefunden worden
Deutschland ist die Übungsschule der Alien. Die Kornkreise sind ein wenig primitiv:

11460



Was ist nun mit den schwarzen Hubschraubern?


melden
Anzeige

Stealth - Hubschrauber

20.05.2012 um 12:56
@Branntweiner

Wiki hatte bestimmt eine Quelle:
http://www.kornkreise-forschung.de/textStatistics.htm

Was meinst du, was diese Kreise zu bedeuten haben? Manche sagen, es hat was mit DNA-Informationen zu tun. Andere sagen, es sind Infos an "die da oben". Ich weiß nicht, was ich glauben soll^^

Die Hubschrauber... Da muss ich ja wirklich aufstehen x_x
Ich mach mirn Kaffee und suchs raus. Einen Moment bitte der Herr :p


melden
239 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Kepler-186f39 Beiträge