weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Night Siege at Hudson Valley

106 Beiträge, Schlüsselwörter: Ufos Ungeklärt Phänomen

Night Siege at Hudson Valley

28.05.2012 um 10:23
und in diesem abschnitt bringt er einen Nachbarn ins Spiel der wiederum dutzende weitere Nachbarn hat die im August was gesehen haben das auch auf das juli Tape übertragen wirdt .


melden
Anzeige
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Night Siege at Hudson Valley

28.05.2012 um 15:30
@smokingun
Mir geht es um das hier:

Two UFO appearances, one of which was verified by Carl Patrick, director of nuclear information for the New York Power Authority (NYPA)


hat dieser Director carl Patrick diese eine Sichtung bestätigt? Gibt es dafür eine weiterer Quelle.

Der zweite Vorfall am AKW erscheint mir deutlich verfälscht , da bin ich mir nicht sicher, ob der überhaupt stattfand. Aber wenn der Direktor eine erste Sichtung bestätigte, wäre das ja interessant.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Night Siege at Hudson Valley

28.05.2012 um 15:38
Hier gibt es zwei Vorfälle:

http://www.nicap.org/waves/1984fullrep.htm


June 14, 1984; Indian Point Nuclear Power Plant, NY
10:30 PM. Guards at the Indian Point nuclear power plant on the Hudson River, New York sighted a dark disc-shaped object with lights, 30 feet in diameter, that stayed over the nuclear reactor for 15 minutes. It finally flew away toward the northeast. (Source: J. Allen Hynek & Philip Imbrogno, Night Siege, p. 143).

The first event entailed the brief flyover of a huge craft, witnessed by three security policemen on June 14.

der zweite ist das:

July 24, 1984; Indian Point Nuclear Plant, Westchester County, NY
9:00 PM. A very large boomerang-shaped UFO hovered only 300 feet over an active vent of the Indian Point Nuclear Plant cooling tower for 15 minutes on the Hudson River in Westchester County, New York. Several guards came forward to report the incident, reporting there were a total of eleven witnesses to the UFO at the plant that night, and that the security guards broke out shotguns. A big cover-up by government officials was claimed. (Sources: Doris Graziano, APRO Bulletin, June 1985, p. 8; Larry Hatch, U computer database, case 14168, citing George C. Andrews, Extra-Terrestrials Among Us, p. 302; J. Allen Hynek & Philip J. Imbrogno, Night Seige: The Hudson Valley UFO Sightings, p. 148; Dennis Stacy, Field Guide to UFOs, p. 120; Peter Brookesmith, UFO: The Complete Sightings, p. 128).


Vielleicht findest du da näheres.....


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Night Siege at Hudson Valley

28.05.2012 um 16:24
@smokingun
Das Video Brewster ist damit in den Dunstkreis des wie auch immer gearteten zweiten Vorfalles einzuordnen!


Zu den Stormville Flyers


Bevor wir nicht wissen ,wann die geflogen sind, ist es sehr schwierig. Hier deuten sich ja schon Vorfälle 1983 und 1984 an. Ich werde diese Woche mal eine Liste über alle angeblichen Vorfälle anfertigen. Für alle diese Sichtungen ,falls sie wirklich Substanz haben ,kommen diese Piloten eh nicht in Frage.

An Sichtungen gelistet: Silvester 1982/83. Angeblich zwei Zeugen , der Hauptzeuge und Hansen
26.2. 1983. Multiple Zeugen auf dem Interstate und in einem anliegenden Haus.

Betrifft ein angeblich V Shaped großes Objekt.
M. 18.10.1983. Croton Falls. Zeuge Cooke beobachtet über dem Wasserreservoir Triangel.


14. Juni 1984. Erste Sichtung am Indian Point AKW

24. Juli. 1984. Zweite Sichtung am AKW ,Brewster Video Tape


Fortsetzung und Ergänzung folgt.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Night Siege at Hudson Valley

28.05.2012 um 16:38
@smokingun
Vielleicht ist der Zeitungsartikel ja auch interessant ,wo einige Zeugen 1984 Sichtungen beschreiben,die teilweise nicht mal im Buch gelistet sind. Und da muss der Hoax schon gelaufen sein,denn es wird darauf explizit Stellung bezogen. Ich denke ,der Stormville Hoax fand statt im Sommer 1983 ,vielleicht weil in der Gegend seit Silvester über Sichtungen gesprochen wurde. Davor und danach scheint es jedoch weitere Ereignisse gegeben haben.


melden

Night Siege at Hudson Valley

28.05.2012 um 20:56
@Luminarah

aha. also gabs mehrere Daten/Vorfälle da?

der AKW fall wird in diesem Sonderheft auch erwähnt. ich weiss aber nicht ob die Quelle da auch Imbrogno ist


http://translate.google.ch/translate?hl=de&sl=en&tl=de&u=http%3A%2F%2Fgreennuclearbutterfly.blogspot.com%2F2007%2F03%2Ff...

interessant ist dieses detail hier :

A UFO, variously described as looking like "an ice cream cone" and "boomerang," had lazily drifted over to Reactor #3-the only active reactor at the time-
http://www.ufocasebook.com/indianpoint1984.html


eine nützliche nebeninfo:
Indiana Point gehörte zu den schlechtesten AKWs der USA mit etlichen Störungen.die haben das aber verbessert in dem bspw. Reaktor 3 stillgelegt wurde der machte nämlich dauernd Probleme .

in diesem Artikel der NY Times wirdt jedenfalls Carl Patrick auch erwähnt auch in dieser Position.

http://www.nytimes.com/1997/06/26/nyregion/indian-point-nuclear-plant-removed-from-list-of-worst-in-nation.html
Luminarah schrieb:Bevor wir nicht wissen ,wann die geflogen sind, ist es sehr schwierig. Hier deuten sich ja schon Vorfälle 1983 und 1984 an. Ich werde diese Woche mal eine Liste über alle angeblichen Vorfälle anfertigen. Für alle diese Sichtungen ,falls sie wirklich Substanz haben ,kommen diese Piloten eh nicht in Frage.
ja mach das . und ja..die flyers können nur begrenzt verantwortlich sein
Luminarah schrieb:Vielleicht ist der Zeitungsartikel ja auch interessant ,wo einige Zeugen 1984 Sichtungen beschreiben,die teilweise nicht mal im Buch gelistet sind
sicher es gibt auch noch einige interessante visuelle Aussagen die man auf YT findet.

lg

smoki


melden
Melchior.D
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Night Siege at Hudson Valley

20.01.2013 um 14:50
@smokingun

Wollte nur mal sagen das es genug Zeugen gibt die den fliegenden Bumerang gesehen haben und zwar relativ nah - hier mal eine Sendung dazu wo es nachgestellt wurde und wie das dann damals ausgesehen hat:







Und das sollen dann Flugzeuge gewesen sein wo man genau sieht in den Videos wie die Leute es damals gesehen haben? Da sieht man ja das es ein fliegender Bumerang war, eindeutig!


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
294 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden