Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

677 Beiträge, Schlüsselwörter: Ufo-forscher

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

15.02.2012 um 12:11
@AnatomyUnions
Au weh, ich dachte, der Mann ist Physiker. Da klappen sich mir ja die Fußnägel hoch, wenn ich mir das anhöre...

Ein großes Problem der UFO-Forschung ist ja auch nicht die Kompetenz der Forscher, sondern die der Zeugen - und deren Glaubwürdigkeit. Oder Erfindungsgabe. Ich glaube, die wenigsten Forscher haben selbst ein UFO gesehen und untersucht, sondern müssen sich durch Aussagen, Fotos und Filme Fremder durchbeißen, und deren Glaubwürdigkeit ermitteln und Fakes ermitteln.
Das wäre eher Arbeit für einen Psychologen und für Foto/Film-Sachverständige. Wenn man einfach jedem blind glaubt, der einem sympatisch ist, kommt sowas wie bei Michael Hesemann heraus :)


melden
Anzeige

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

15.02.2012 um 13:17
@Hollie

Der Grund, warum Fälle auf Allmy diskutiert werden ist, dass Allmy dafür da ist. Auch MUFON, CENAP oder DEGUFO diskutieren darüber. Nur veröffentlichen die keinen Diskussionsverlauf sondern Zwischen- Abschlussberichte.

Unterm Strich ist es jedem selbst überlassen welchem "Forscher" man als kompetent erachtet.

Allerdings,
@Bananengrips
@AnatomyUnions

finde ich es nicht richtig sich bei der Diskussion auf das Aussehen der Internetseiten oder dem Umfang der "Berichte" zu stürzen.

Zu ILO braucht man nix weiter sagen, der ist mittlerweile zu einem kleinen EvD avanciert.

Auch wenn einige, oder viele User ein schlechtes Bild von WW und seiner CENAP haben und bei ihm fast alles eine Himmelslaterne ist, seine "Berichte" lesen sich wenigstens noch mit Spaß und -was ich persönlich ganz wichtig finde- WW stürzt sich nicht nur auf die Aussagen der Zeugen sondern schaut auch bei den Hardcases auf das Umfeld der berichtenden.

In einem Fall -für die MUFON ist es ein UFO-Fall da einige Fallermittler auch was gesehen haben wollen- während WW zeigte, dass der Urheber der Bilder als Faker bekannt war. Denn so wie er die "UFO-Bilder" fälschte, fälschte er zuvor Geisterbilder. Fakten die bei MUFON nie erwähnung fanden. Sicher nicht auf WW's Mist gewachsen aber von "dem größten UFO-Netzwerk" dürfte und sollte man doch bessere Recheren erwarten.

Aber auch die CENAP nimmt sich da nicht viel. Wenn bei WW alles Himmelslaternen sind kann man da auch nicht viel erwarten. Lediglich die Berichte sind etwas unterhaltsamer.


(Wenn mir der Name des Falles wieder einfällt sag ich bescheid...)


melden
Bananengrips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

15.02.2012 um 13:29
Prof.nixblick schrieb:finde ich es nicht richtig sich bei der Diskussion auf das Aussehen der Internetseiten oder dem Umfang der "Berichte" zu stürzen.
Und weshalb nicht? Der äußere Anschein sagt etwas über die Seriosität aus. Die Art und Weise, wie ich Berichte öffentlich präsentiere, etwas über die Qualität meiner Forschungsarbeit.

Und da schneiden beide "Einrichtungen" ziemlich bescheiden ab.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nichts anderes wollte ich damit, ausdrücken.


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

15.02.2012 um 13:35
@Bananengrips

Dann lässt Du dich stark von Äußerlichkeiten beeinflussen.

Wichtig ist der Inhalt. Da spielt das Aussehen einfach keine Rolle. Die schönste Seite der Welt wird nicht kompetenter wenn auf 40 Seiten nur blabla steht.


melden
Bananengrips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

15.02.2012 um 13:43
Prof.nixblick schrieb:Dann lässt Du dich stark von Äußerlichkeiten beeinflussen. Wichtig ist der Inhalt
Es muss beides stimmen. Das eine bringts nicht ohne das andere. Du kannst viele Leute nur mit einem interessanten Aufbau erreichen und halten nur mit einem entsprechenden Inhalt.

Und meiner Meinung nach, stimmt bei Beiden beides nicht, weder Inhalt noch Äußeres.


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

15.02.2012 um 13:46
@FrankD

ufologie lässt sich zum teil kriminalistisch angehen. du machst ja dasselbe in dem du Angaben prüfst.natürlich gibts einen Punkt bei Zeugen die noch so gut sind wo die Beweislinie endet . wenn man aber öfters substanzielle &seriöse Zeugen anhört lassen sich durchaus wichtige Hinweise geben.
was der Physikalische Ufologe macht ist den fall nachzustellen und sich die Parameter der Umwelt und ihre Einflüsse anzuschauen. hinzu kommt dass es auch Daten gibt manchmal mehr manchmal weniger die auszuwerten sind.auch Bilder lassen sich auswerten.

hinzu kommen Ufologen die spürnasen sind und fakten recherchieren zu den begleitumständen von fällen bspw auch die vertuschungsversuche


und um keine missverständnisse zu generieren sollte man MUFON oder den deutschen ableger CES benennen


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

15.02.2012 um 13:50
@Bananengrips

Ich gebe Dir Recht was den Inhalt aller Partein angeht! ;)


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

15.02.2012 um 16:39
@FrankD
FrankD schrieb:Au weh, ich dachte, der Mann ist Physiker. Da klappen sich mir ja die Fußnägel hoch, wenn ich mir das anhöre...
In dem Interview gibt es noch weitere Stellen mit Erzählungen über "SIE", wo man nur noch mit dem Kopf schütteln kann. Aber interessantester finde ich, dass er sich auf ein populärwissenschaftliches Buch bezieht, dieses scheinbar falsch verstanden hat, und aus diesem Verständnis heraus auch noch einen Schluss zieht, der jeder Logik entbehrt. Es ist schwer zu sagen, wie man so etwas beurteilen soll. Auf jeden Fall habe ich persönlich ganz starke Zweiffel, das jemand der so redet, fähig ist, objektiv an dem UFO-Phänomen zu forschen.


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

15.02.2012 um 16:42
@Prof.nixblick
Prof.nixblick schrieb:finde ich es nicht richtig sich bei der Diskussion auf das Aussehen der Internetseiten oder dem Umfang der "Berichte" zu stürzen.
Für mich spielt es eine Rolle, wie sich jemand präsentiert, besonders wenn ich Rat und Informationen Suche.


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

15.02.2012 um 16:44
@AnatomyUnions
Prof.nixblick schrieb:Wichtig ist der Inhalt. Da spielt das Aussehen einfach keine Rolle. Die schönste Seite der Welt wird nicht kompetenter wenn auf 40 Seiten nur blabla steht.


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

15.02.2012 um 16:47
@Prof.nixblick
AnatomyUnions schrieb:Aber es kommt ja auf den Inhalt an, und der ist dünn.
Und nun? Jetzt haben wir uns beide selber zitiert. blabla


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

15.02.2012 um 16:48
@AnatomyUnions

Ja eben. INHALT... nicht Optik...


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

15.02.2012 um 16:49
@Prof.nixblick
Aber ich lasse mir doch von dir nicht vorschreiben, worauf es mir ankommt. Ich lege auf beides Wert, wie sich jemand präsentiert/auftritt und was er zu bieten hat.


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

15.02.2012 um 16:51
zanshin schrieb:Es ist natürlich klar, daß in der Regel "interessierte Laien", wenn auch teilweise mit umfassenden Kenntnissen auf einigen Wissenschaftsgebiten etc., die Arbeit machen, und zwar ehrenamtlich.
Aber die Diskussionen scheinen doch immer wieder mal zu Ergebnissen/Erkenntnissen zu führen...
na so ganz viel ist da nun noch nicht rausgekommen. Die meisten Ufologen sind Laien pur, vieles von dem was hier in Allmy Angeschwemm wird stammt aus den Federn von Leuten die nicht wirklich einen Überblick haben über die Grundlagen der Betroffenen Wissenschaften.

Weiterhin bemüht sich von diesen Vereinen so gut wie keiner einer Wissenschaftlichen Methode.

und in diesem Forum haben wir schon öfters Diskutiert welche Wissenschaftszweige bei einer ernsthaften Untersuchung des UFO Phenomens beteiligt sein müssten.


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

15.02.2012 um 16:51
@AnatomyUnions
Ich meine ja den "physikalischen" Abschnitt :D Bei Überlicht klappt die Zeit um -k lar :D :D :D
Ne Freundin von mier hält total viel von ihm, weil er Physiker ist und so seriös ausschaut - mal sehen was sie sagt, wenn sie das gesehen hat :D


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

15.02.2012 um 16:53
@AnatomyUnions

Ich schreibe Dir doch nichts vor. Ich sage lediglich, dass es schwach ist von der äußerlichen Erscheinung auf Kompetenz zu schließen.


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

15.02.2012 um 17:03
@smokingun
smokingun schrieb:plakatives geschwurbel.
Dann nenne ich deine Antwort mal konstruktive Kritik. Heisst das jetzt eigentlich, Herrn Ludwiger ist es doch peinlich, was er im Video von sich gibt?? :D
smokingun schrieb:die Ufologie hat vieles an Information hervorgebracht trotz einiger Widerstände die weitere früchte verhinderten.
Ja, die Ufologen haben so gut wie nichts rausgefunden, seit sie "forschen", und Schuld sind die Skeptiker und Men in Black, is klar. :D
smokingun schrieb:und ich bin davon überzeugt dass du sehr wenig Ahnung hast .
Ja schön, es stört mich nicht im geringsten, wenn ich unterschätzt werde. :D
smokingun schrieb:das ist eine reiner sichtungskatalog.
Und warum heisst es auf der Seite dann ausdrücklich Falldatenbank? (Kopfschüttel)
smokingun schrieb:übrigens hat die MUFON mehr fälle geklärt als jede andere Organisation weltweit.
Oh, da lehnt sich aber jemand ganz weit aus dem Fenster. Ich frage erst gar nicht, ob du dein Gerede belegen kannst. :D



@FrankD
FrankD schrieb:Ich meine ja den "physikalischen" Abschnitt :D Bei Überlicht klappt die Zeit um -k lar :D :D :D
Ne Freundin von mier hält total viel von ihm, weil er Physiker ist und so seriös ausschaut - mal sehen was sie sagt, wenn sie das gesehen hat :D
Alles klar, ich bereite dann schon mal das nächste Filmchen vor. :D
Die müssen ja auch was essen diese 1,4m Wesen. Es ist einfach zu lustig, was der da erzählt, total im Wiederspruch. Einerseits redet er über Details, die diese Wesen betreffen, andererseits behauptet er, dass sie jeden Kontakt vermeiden, um die Zeitlinie nicht zu ändern. :D


melden
Bananengrips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

15.02.2012 um 17:08
Fedaykin schrieb:und in diesem Forum haben wir schon öfters Diskutiert welche Wissenschaftszweige bei einer ernsthaften Untersuchung des UFO Phenomens beteiligt sein müssten.
Um es kurz einzugrenzen:
------------------------------

Ingenieurwissenschaften:

Elektro- und Informationstechnik
Fahrzeugtechnik/Verkehrstechnik
Feinwerk- und Mikrotechnik
Luft- und Raumfahrttechnik
Maschinenbau
Mechatronik
Optische Technologien
Physikalische Technik
Werkstoff- und Materialtechnik

Naturwissenschaften:

Biologie
Biochemie
Biotechnologie/-ingenierwesen
Chemie
Mathematik
Informatik
Nanowissenschaften
Physik, Astronomie

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das sind meiner Meinung nach die entsprechenden Zweige, die unbedingt Vertreten sein sollten um eine seriöse Ufo-Forschung zu gewährleisten.

Und diese sollten in einer Gruppierung vereint sein, bestenfalls sogar mehrere Wissenschaftler pro Zweig.


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

15.02.2012 um 17:15
@Bananengrips
Ich würde mal sagen, dass ein Teil der von dir aufgeführten Wissenschaftszweige bei einigen UFO-Organisationen abgedeckt wird. Sind die dadurch seriös?

edit:
War ne dumme Frage, sorry.


melden
Anzeige
Bananengrips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

15.02.2012 um 17:28
Ich würde mal sagen, dass ein Teil der von dir aufgeführten Wissenschaftszweige bei einigen UFO-Organisationen abgedeckt werden.
Ja, sicherlich werden bestimmt einige dieser Zweige in manchen Ufo-Organisationen abgedeckt. Allerdings, sollte jeder dieser Wissenschaftler über einen gesunden Ruf verfügen, objektiv und logisch vorgehen und entsprechende Kontakte zu verschiedenen Hochschulen pflegen, die die Untersuchungen mit entsprechend Equipment unterstützen.

Gerade in der Hochschulkultur, ist man doch relativ eng miteinander verknüpft und weis, wer einen seriösen Eindruck macht und wer nur Nonsens von sich gibt.
AnatomyUnions schrieb:Sind die dadurch seriös?
Automatisch seriös ist man nicht, nur weil man einen akademischen Grad vorzuweisen hat.


melden
289 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden