Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ausserirdisch oder Hilfe aus der Zukunft

64 Beiträge, Schlüsselwörter: Zukunft

Ausserirdisch oder Hilfe aus der Zukunft

22.02.2012 um 14:27
lange hab ich über dieses thema nachgedacht und möchte meine gedanken zu folgendem mit euch teilen:

wir reden immer von ausseridischen oder et´s aliens usw.
der weltuntergang ist auch immer ein thema und noch einiges mehr.

sooooo.....

stellen wir uns mal ein ganz anderes szenario vor:
es gibt keine ausserirdischen zumindest nicht in jemals greifbarer nähe für den menschen.
wir leben nun auf dem lieben planeten mutter erde, und das noch ganz ganz ganz lange.

wir sind sehr weit vortgeschritten in der entwicklung und technik und erreichen enorm lange lebensspannen.
alles ist super, keine kriege mehr genug essen für alle saubere energie usw.
im jahre bsp.2001200 , passiert aber das unausweichliche die sonne hört auf zu strahlen oder kolabiert.
(oder irgend ein riesiges kosmisches ereigniss dem wir nicht entrinnen können.)
versetzen wir uns nun in diese zukunft!

die erde ist dem untergang sehr sehr nahe, wir haben zwar sehr großes wissen erlangt, aber nicht genug um das bevorstehende ereigniss zu überleben!

jetzt kommen ein paar vorschläge von den höchsten instanzen, was man noch machen könnte um die menschheit zu retten;übersiedelung auf einen neuen planeten...leider kostet das viel zu viele opfer
die sonne wieder entzünden auch ein unmögliches unterfangen und so geht es immer weiter,doch kein plan ist umsetzbar, weill die zeit einfach nicht mehr dazu reicht.

jetzt denken wir aber mal daran was wir in der heutigen zeit so alles erfunden haben oder gerade dabei sind zu endecken:
erneuebarre energie
in cern werden neue teilchen endeckt
dunkle materie wurde anscheinend bei wolkenbrüchen gemessen.

aber wie kann man einem kosmischen ereigniss das alles auslöschen würde, mit diesen sachen entgehen?garnicht ausser....

und hier beginnt jetzt meine eigentliche idee
nehmen wir an,wir sind so weit vortgeschritten in der entwicklung, das wirklich jeder jeden respektiert, und jemanden zurückzulassen ist einfach keine lösung mehr für uns.

aber trotzdem einen planeten evakuieren....unmöglich die resourcen sind einfach nicht aufbringbar, vielleicht doch,aber nicht in so kurzer zeit,die wir eben in dieser zukunft noch haben.

allso gibt es nur eine möglichkeit:die zeitreise
entweder die ganze welt zurückdrehen in der zeit, oder jemanden zurückschicken um die entwicklung zu beschleunigen um dann in der gegenwart evtl die rettende entwicklung oder entdeckung zu haben, um sie auch rechtzeitig nützen zu können.

wie wir wissen, gibt es immer wieder leute, die meinen die zukunft vorhersagen zu können.
oder die ereignisse schon vorher spüren..

mein denkansatz:
kann man den die zukunft sehen wenn sie noch nicht passiert ist?
ich denke nicht.
kann mann sie aber sehen wenn sie schon mal war?
ich glaube das wäre eher möglich als ersteres.

so viele alte kulturen beschäftigten sich ausführlichst mit der zeit, der bewegung der gestirne usw.
was wäre, wenn DIE ZEIT das eigentliche ist, auf das man uns aufmerksam machen möchte?

wie kann es sein, das leute immer wieder meinen ufos zu sehen, aber noch kein einziges abgeschossen oder gefangen wurde?
perfekte kentnisse der luftwege
hätte man aber als zeitreisender nicht alle infos,um niemals irgendwo von irgendjemanden erwischt zu werden?
ich denke ja.

usos wurden schon oft geortet aber noch nie erwischt, weil sie anscheinend auch bestens die gewässer kennen.
in ferner zukunft werden wir doch auch die meere irgendwann komplett erforscht haben.

ich will einfach nur darauf hinaus, das es auch ganz ohne ausserirdische möglich wäre solche sachen als mensch zu ereichen.

könnte es nicht einfach nur möglich sein, das wir uns selbst vor einer bösen zukunft retten wollten oder wollen?aber jetzt bitte nicht auf das jahr 2012 beziehen, den das ist damit nicht gemeint.

ich hoffe es ist nicht zu kurz für einen thread, und hoffe auch an eine rege beteiligung.
was haltet ihr von dem ganzen?

lg Koman


melden
Anzeige
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausserirdisch oder Hilfe aus der Zukunft

22.02.2012 um 14:43
Eine Zeitreise ist auch eine Ortsveraenderung, und in Deinem Fall ist die Ortsveraenderung sogar weiter weg, als die rettende Zone.


melden

Ausserirdisch oder Hilfe aus der Zukunft

22.02.2012 um 14:45
Wie soll in der Vergangenheit etwas verändert werden was in der Zukunft passiert?
Sorry,geht nicht.


melden

Ausserirdisch oder Hilfe aus der Zukunft

22.02.2012 um 14:55
@phil-t.

allso ich sag mal danke zu deiner antwort, aber sie ist mir etwas zu kurz.
phil-t. schrieb:Eine Zeitreise ist auch eine Ortsveraenderung, und in Deinem Fall ist die Ortsveraenderung sogar weiter weg, als die rettende Zone.
könntest du das mal erläutern.bitte
und redest du jetzt von dem planeten der der die zeitreise macht oder von einer person?

wenn der planet gemeint ist, bleibt er doch am gleichen ort, oder nicht?



@amsivarier
auch dir danke und auch du solltest das mal genauer erklären.

allso ich geh in etwa von dieser logik aus zb.

ich lebe jetzt gerade so um 1930 und die kommenden jahre wird hitler den weltkrieg herbeirufen.
weiss ich das aber 1940 weil ich es miterlebt habe, und reise zurück in der zeit wo hitler noch ein baby ist, und ich töte ihm, muss das den lauf der dinge ändern oder nicht?


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausserirdisch oder Hilfe aus der Zukunft

22.02.2012 um 14:59
Die Erde bewegt sich durchs All. Sie dreht sich, umkreist die Sonne, umlaeuft mit dieser das Zentrum der Galaxis, mit dieser dreht sie sich um Andromeda, die Lokale Gruppe umlaeuft den Virgohaufen, etc. -da kommen pro Sekunde locker (nagel mich nicht auf eine genaue Angabe fest) ca 1000km/s zusammen. Man muesste bei einer Zeitreise also an den Ort zurueck wo die Erde sich irgendwann mal im All befunden hat.


melden

Ausserirdisch oder Hilfe aus der Zukunft

22.02.2012 um 15:02
Zeitreisende als Ursacher für das UFO-Phänomen halte ich für genauso unwahrscheinlich wie ausserirdische Besucher.

Soweit mir bekannt ist ist eine Zeitreise in die Vergangenheit ohnehin an sich schon ein unmögliches unterfangen.

Rein theoretisch wäre nur ein Flug in die Zukunft denkbar wenn ich die damaligen Diskussionen hier auf Allmy dazu noch richtig in Errinnerung habe nur fehlen uns dafür die nötigen Vorraussetzungen.


melden
haltlos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausserirdisch oder Hilfe aus der Zukunft

22.02.2012 um 15:03
@Koman
Sieh's mal umgekehrt: Einer Deiner Nachkommen besucht Dich (noch bevor Du Nachkommen gezeugt hast). Allein das Wissen darum legt Deine Zukunft fest, denn Du musst zwangsweise Nachkommen zeugen und bis dahin kannst Du jede Straße mit verbundenen Augen überqueren.


melden

Ausserirdisch oder Hilfe aus der Zukunft

22.02.2012 um 15:05
@Koman
Es handelt sich doch hier um einen Thread, der mit real überprüfbaren Fakten nichts, aber gar nichts am Hut hat.
Da ist eine Meinung so richtig/falsch wie die andere.
Kennst du das Grossvaterparadoxon und die Theorie vom selbstkonsistenten Universum?
Wikipedia: Großvaterparadoxon


melden

Ausserirdisch oder Hilfe aus der Zukunft

22.02.2012 um 15:13
Es stellt sich natürlich die Frage inwiefern man durch eine Reise in die Vergangenheit die eigene zukünftige Zeit aus der man kommt durch eingreifen verändert oder ob an dieser stelle dann die Viele-Welten-Interpretation ins Spiel kommt dass das Paradoxon auflösen soll.


melden

Ausserirdisch oder Hilfe aus der Zukunft

22.02.2012 um 15:39
Koman schrieb:ich lebe jetzt gerade so um 1930 und die kommenden jahre wird hitler den weltkrieg herbeirufen.
weiss ich das aber 1940 weil ich es miterlebt habe, und reise zurück in der zeit wo hitler noch ein baby ist, und ich töte ihm, muss das den lauf der dinge ändern oder nicht?
Wenn du zurückreist um Adolf zu töten und es gelingt dir,besteht doch in der Zukunft gar kein Grund um ihn zu töten.

Und wenn nun deine Oma sich in einen Soldaten verliebt,der sonst im Krieg gefallen wäre?Wodurch es verhindert wird das sie deinen Opa kennenlernte?
Dann gibt es dich nicht....


melden
haltlos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausserirdisch oder Hilfe aus der Zukunft

22.02.2012 um 15:45
amsivarier schrieb:Dann gibt es dich nicht....
Wobei er das ja gar nicht merken würde.


melden

Ausserirdisch oder Hilfe aus der Zukunft

22.02.2012 um 16:04
@haltlos
Und er hätte auch nicht in die Vergangenheit reisen können, was das ganze Geschehen sowieso wieder verhindern würde.


melden

Ausserirdisch oder Hilfe aus der Zukunft

22.02.2012 um 16:13
beziehungsweise kann man mit einer zeitmaschine nur in die zukunft reisen, und nicht in die vergangenheit, da es diese ja noch nicht gab


melden

Ausserirdisch oder Hilfe aus der Zukunft

22.02.2012 um 16:59
@Koman
Glückwunsch das du versuchst die Zeitreisegedöns als deine Ide3e auszuegeben.

Illubrand von Ludwiger +X waren da aber schneller. Leider ist die These um nix besser, ich geh mal davon aus das du Dank Terra NOVA das Thema auf den Tisch bringen wolltest.


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausserirdisch oder Hilfe aus der Zukunft

22.02.2012 um 17:14
Ganz sicher waere eine Zeitreise, wenn sie denn ueberhaut moeglich waere, wesentlich schwieriger zu bewerkstelligen als eine weite Reise durch den Raum, weil man sich bei einer Zeitreise in die Vergangenheit, sowohl durch den Raum, als auch ruecklaeufig durch die Zeit bewegen muesste, und nebenbei noch das Paradoxum Problem zu loesen haette. Von daher ist die Frage fuer mich beantwortet.


melden
haltlos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausserirdisch oder Hilfe aus der Zukunft

22.02.2012 um 17:15
Auch wenn es mir persönlich nicht schmeckt: Es ist halt nicht so ganz einfach die Zeitreisentheorie auszuhebeln. Natürlich entstehen durch diese Ideen diverse Paradoxien, aber das könnte auch unserem Mangel an Logik geschuldet sein.

Mein Zugang ist deshalb der folgende: Wenn jemand aus der Zukunft zu uns kommt, dann gibt es diese Zukunft und sie ist zumindest in groben Zügen festgelegt. Soll heißen: Sollten uns unsere Nachkommen mit Hilfe einer uns noch vollkommen unbekannten Technologie besuchen, so haben wir keine Chance uns durch einen atomaren Weltkrieg auszulöschen, denn wir müssen ja in Zukunft noch diese Technologie entwickeln und gegebenenfalls UFOs bauen.

Zeitreisende aus der Zukunft wären somit so etwas wie eine Vorhersage der Zukunft. Nun lehrt aber alle Erfahrung, dass Vorhersagen bestenfalls Glückstreffer sind und noch nie wirklich funktioniert haben.


melden

Ausserirdisch oder Hilfe aus der Zukunft

22.02.2012 um 17:20
@haltlos
Wenn nun ein Zeitreisender aus dem Jahr 2099 kommt und sagt:"Nö,es gab nie einen Atomkrieg!"...dann können wir alle A-Bomben explodieren lassen ohne das was passiert?


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausserirdisch oder Hilfe aus der Zukunft

22.02.2012 um 17:22
@amsivarier

Nur wenn die "Viele Welten Theorie" stimmen wuerde.


melden
haltlos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausserirdisch oder Hilfe aus der Zukunft

22.02.2012 um 17:38
amsivarier schrieb:dann können wir alle A-Bomben explodieren lassen ohne das was passiert?
Genau, wir können tun was wir wollen, dieser Zeitreisende muss allerdings überleben.


melden
Anzeige

Ausserirdisch oder Hilfe aus der Zukunft

22.02.2012 um 17:44
@Koman
Koman schrieb: könnte es nicht einfach nur möglich sein, das wir uns selbst vor einer bösen zukunft retten wollten oder wollen
Mal alle Zeitreiseprobleme und Paradoxa ignorierend...

Wann fangen unsere Nachkommen dann endlich damit an? Warum schwirren sie dauernd rum, anstatt einfach mal tatsächlich Kontakt aufzunehmen, zu zeigen was sie haben und "uns" auf den richtigen Weg zu führen.


melden
251 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
UFO gesehen?122 Beiträge
Anzeigen ausblenden