Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Menschen, Ausserirdische und Aliens

26 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Alien, Außerirdisch, USO, Implantat

Menschen, Ausserirdische und Aliens

10.08.2012 um 17:20
ich finde, das beste wäre mal,
grundlegende fragen zu beantworten!
was sind Ausserirdische und was sind Aliens..
hier mal einen teil dazu:
Diskussion: Ausserirdisch und Alien, eine Frage eine Antwort...
(die diskussion hat zwar einen anderen zweck, aber es wird schön erklärt,
was den der unterschied ist)

wie sinnvoll ist es den wirklich, für heutige sichtungen und entführungen,
AUSSERIRDISCHE als grund, herzunehmen...

wir setzen immer da an, wo wir schon zig mal waren.

wir wissen, das es KEINEN einzigen beweis, für AUSSERIRDISCHE gibt!
wir wissen, das es statistisch gesehen möglich sein kann, das es ALIENS gibt.
hier nochmal alles, worüber man wirklich mal, nachdenken sollte.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

wieviele leute sind sich bewusst, was UFO wirklich bedeutet:)
UFO ist die Abkürzung für Unbekanntes Flug-Objekt oder Unidentifiziertes fliegendes Objekt (engl. Unidentified Flying Object)
quelle:
Wikipedia: UFO

es werden ja, gar keine thesen mehr versucht, LOGISCH zu begründen.

es ist einfacher, AUSSERIRDISCHE herzunehmen.
überhaupt, wenn dann versucht wird, irgend etwas zu belegen,
und nichts, WIRKLICH belegbar IST...

ich bin trotzdem der meinung,
das man nicht alle phänomene, als lüge abstempeln sollte.
und auf eine sinnvolle weise, untersuchen sollte.

ich meine, was ist sinnvoller?
menschen, die menschen entführen?
oder ausserirdische, die menschen entführen.

wiso sind aliens so srupellos?
die untersuchungsmethoden, gleichen den unseren....

beweise für den mensch gibt es zu hauf, aber für einen ALIEN, keinen einzigen...

und spätestens hier, sollte sich doch jeder langsam fragen:
WARUM ALIENS?
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
hier mal meine gedanken zu dem thema
(ist aus einem anderen thread und nochmal, etwas verbessert)

ich denke, am anfang ist jeder von uns, mit anderen vorstellungen hergekommen.
aber nach tausenden von topics, hat sich doch einiges verändert.
was mich eben, nicht mehr dazu veranlasst, irgend etwas blind zu glauben:)

wenn es den wirklich, ausserirdische/aliens geben sollte:
waren sie schon hier, oder auch nicht.
-------------------------------------------------------------------
wenn sie hier waren, und wir finden nichts!
muß es einen grund, dafür geben!
-------------------------------------------------------------------------------
entweder sollen wir nichts finden, oder es gibt nichts zu finden.

wenn wir nichts finden sollen, gibt es einen grund dafür!
wenn es nichts zu finden gibt, dann können sie auch nicht lange, hier gewesen sein.
(zumindest nicht lange, oder nur eine erkundungssonde)
----------------------------------------------------------------------------------------------
was aber noch nicht ausschließt, das es welche in der nähe, der erde gibt.

was allerdings, auch einen grund haben muss:)
---------------------------------------------------------------------------
wenn sie allso hier sind, aber nur herumschwirren, und nicht tatsächlich auf der erde verharrten/zeit verbrachten.

muss es auch einen grund dafür geben:)
---------------------------------------------------------------------------
gibt es sie allerdings nicht!
gibt es noch genug unerklärliche phänomene, die geklärt werden müssen.

aber die sind dann 100%ig irdischen ursprungs:)

es gibt ja genug merkwürdige sachen:

entführungen-
ufo sichtungen-
uso sichtungen-
implantate-

es wurden ufo/uso beobachtet.
es wurden leute untersucht, die anzeichen von entführungen haben.
es wurden irgendwelche sachen hinaus operiert, die sich anscheinend, keiner erklären kann.

nur an einen hapert es: es gibt keinen einzigen beweis dafür, das diese ganzen punkte,
NICHT MENSCHLICHEN URSPRRUNGS sind!


melden
Anzeige

Menschen, Ausserirdische und Aliens

10.08.2012 um 17:27
nachtrag:

also was denkt ihr, ist es möglich, das alles nur irdischen ursprungs ist?
und diese ALIEN/AUSSERIRDISCHEN, nur unser erklärungsversuch auf etwas ist,
das wir nicht verstehen?

und wenn es so ist, kann man einen ausgangspunkt, für diese probleme finden?
(ohne ausserirdische/aliens)

kann man jemanden mit unserer technik entführen,
ohne das er sich, nachher daran erinnern kann?

lg Koman


melden

Menschen, Ausserirdische und Aliens

10.08.2012 um 17:44
Koman schrieb:und diese ALIEN/AUSSERIRDISCHEN, nur unser erklärungsversuch auf etwas ist,
das wir nicht verstehen?
Meiner Meinung nach : Ja!
Ich habe durch eigene Erfahrung zumindest einen Ansatz für fliegende,leuchtende Bälle gefunden.


melden

Menschen, Ausserirdische und Aliens

10.08.2012 um 17:46
Koman schrieb:kann man jemanden mit unserer technik entführen,
ohne das er sich, nachher daran erinnern kann?
Auch hier : Ja!
Raststättenbanden lassen Betäubungsgas einströmen ins Führerhaus.
KO-Tropfen sind in fast jeder Disko zugegen.

Und die armen Opfer von KO-Tropfen haben auch manchmal leichte,verschwommene Erinnerungen..


melden

Menschen, Ausserirdische und Aliens

10.08.2012 um 18:19
@amsivarier
amsivarier schrieb:Meiner Meinung nach : Ja!
Ich habe durch eigene Erfahrung zumindest einen Ansatz für fliegende,leuchtende Bälle gefunden.
würde mich jetzt interessieren, was dein ansatz ist!


melden

Menschen, Ausserirdische und Aliens

10.08.2012 um 18:24
@Koman
Es hört sich verrückt an,aber mir ist es ja mehrfach gelungen leuchtende Kugeln zu fotografieren...und grob mit Hilfe von anderen Usern zu klären wie sie entstanden...

newbubbles 014


melden

Menschen, Ausserirdische und Aliens

10.08.2012 um 18:25
@amsivarier
amsivarier schrieb:Es hört sich verrückt an,aber mir ist es ja mehrfach gelungen leuchtende Kugeln zu fotografieren...und grob mit Hilfe von anderen Usern zu klären wie sie entstanden...
ich bin schon neugierig:)
los, her mit den infos:)
links, meinungen oder was auch immer


melden

Menschen, Ausserirdische und Aliens

10.08.2012 um 18:42
In diesem Fall spielten diverse Faktoren wohl eine Rolle.
Eine jahrtausende (?) verdeckte Moorschicht,ehemaliger Meeresboden darunter,die Freilegung der Moorfläche und Hitzeeinwirkung.
Es muss eine Art Gas entstanden sein.Wir vermuten etwas in Richtung Phosphor.
Als Hülle des Gases diente wohl eine Art Schmierfilm.
Ähnlich der Teergruben in der USA.Oder wie bei Seifenblasen....
Je heisser es war,um so intensiver leuchteten die Dinger.
Haltbarkeit bis zu 10-15 Sekunden.Nach der Zeit sackten sie offenbar zu Boden oder platzten in der Höhe.


melden

Menschen, Ausserirdische und Aliens

10.08.2012 um 18:43
@Koman

Diskussion: Die mysteriösen Blasen/Kugeln im Wald


melden

Menschen, Ausserirdische und Aliens

10.08.2012 um 18:46
@HBZ
@amsivarier

oki!und danke für den link.
ich werde mir das gleich mal ansehen.

noch eine frage dazu.
wäre diese begründung, auf ALLE kugelförmigen erscheinungen anzuwenden?
oder gibt es auch kugelformen, die damit nicht erklärt werden können?
allso welche, dre nicht nur aufsteigen, sondern auch ein flugverhalten aufzeigen?


melden

Menschen, Ausserirdische und Aliens

10.08.2012 um 18:47
@Koman
Es gab sogar tonnenförmige "Blasen".
Eine zerplatzte bei Wind und gab ein leuchtendes Gas frei...


melden

Menschen, Ausserirdische und Aliens

10.08.2012 um 19:32
@HBZ
@amsivarier

ich hab mir das jetzt mal, alles angesehen.
also für mich, ist das eine plausible erklärung.
zumindest für solche sichtungen,wo eben, erst kugelformen zu sehen sind,
und dann, nicht mehr.

allso kugelformen schliesse ich jetzt mal aus.
(ich denke, hier wurde gut erklärt von @amsivarier wie SOLCHE UFO entstehen)
eindeutig irdisch!

das trifft aber trotzdem nur, für kugelformen zu, die eher ein starres verhalten haben.
und nicht ein flugverhalten haben, das:
schnelles beschleunigen, oder richtungswechsel beinhaltet.

welche formen gibt es noch von ufos?
die nicht geklärt wurden?


melden

Menschen, Ausserirdische und Aliens

11.08.2012 um 05:15
Erfolgreiche Entführungen beinhalten eine selektive Amnesie über den Vorgang und können daher oft nur durch hypnotische Regression in Erfahrung gebracht werden. Dadurch bleiben viele Entführungen unberichtet.

Roper`s repräsentative Gruppe von ca. 6000 amerikanischen Erwachsenen(Stichprobenfehler von 1,4%!)zeigte dass einer von ungefähr 50 dem Entführtenprofil entsprach. Diese Zahl impliziert, dass ungefähr 33 Millionen Individuen in Amerika entführt wurden. Eine genauere Untersuchung der spezifischen Profile zeigte, dass diese Leute in keiner Weise durchschnittlich sind. Quelle: Report der Roper Analyse

Eine Charakteristik der Entführungen, war ein Implantat von Apparaten in diverse Teile des Körpers. Es wird angenommen, dass der Grund die Menschen zu markieren dazu dient, sie später verfolgen zu können und Daten zu sammeln – Ein Prozess den auch Menschen nutzen, um Informationen über andere Lebewesen auf unserem Planeten zu sammeln. Wenn man die fortgeschrittene Intelligenz anderer Lebensformen in unserer Biosphäre annimmt, ist die Möglichkeit kleine Implantate zur Datensammelung und Nachverfolgung zu nutzen nur noch ein kleiner Schritt.

Dr. Roger Leir ist ein anerkannter Pionier auf dem Gebiet der Implantat Entdeckung und Entfernung. Seit 1995 hat er 15 Operationen zur Entfernung rätselhafter Objekte im menschlichen Körper durchgeführt, die von Entführungserlebnissen durch nicht menschliche Wesen berichteten. Die entfernten winzigen metallischen Objekte wurden durch Röntgenstrahlen entdeckt. Die Objekte liefern Aufgrund ihrer Beschaffenheit einen der seltenen echten Beweise für extra-terrestrische Herkunft - und damit von Technologie und Intelligenz - die vor dem Hintergrund von zig Tausenden UFO Sichtungen jedes Jahr weltweit zeugen.

Eine vor kurzen durchgeführte Implantatentfernung, brachte ein signifikantes Objekt hervor, das von Leir erst letztes Jahr entfernt und auf der Konferenz präsentiert wurde.

Die Apparate:

Während das Gerät sich im Körper befand, wurde es durch Röntgenstrahlen entdeckt und mit einem CAT Scan genau lokalisiert. Es zeigt ein metallisches Objekt wo keines sein dürfte. Es gibt keinen offensichtlichen Punkt der Einführung, was impliziert, dass das Gerät entweder mit einer fortgeschrittenen Form von Implantationstechnik in den Körper gebracht wurde oder im Körper selbst gewachsen ist. Letzteres ist sehr unwahrscheinlich, wenn man die Komplexität des Gerätes berücksichtigt.

Das Gerät zeigt ein gemessenes magnetisches Feld von 5mGauss. Zum Vergleich ein Kühlschrankmagnet hat 15mGauss. Es gibt keine natürlichen Objekte im
menschlichen Körper die wir kennen, die Magnetfelder
dieser Größenordnung erzeugen. Es gibt einige
magnetischen Felder, die mit dem funktionieren des
Nervensystems in Verbindung gebracht werden,
aber diese sind extrem schwach
(im microGauss Bereich, oder darunter).
Das magnetische Feld der Erde beträgt in den meisten
Gegenden ungefähr 300mGauss, somit entspricht das
Magnetfeld des Gerätes 1/30 des Magnetfeldes der Erde.

quelle:
http://www.google.at/url?sa=t&rct=j&q=roger%20leir%20wissenschaftliche%20belege&source=web&cd=1&ved=0CEYQFjAA&url=http%3...


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen, Ausserirdische und Aliens

11.08.2012 um 07:45
@Koman
Das "Doktor" muss vielleicht noch erklärt werden, da Leir kein Allgemeinmediziner ist (MD), sondern ein "Doctor of Podiatric Medicine" (DPM). Er ist Podologe, zu Deutsch "Fußpfleger", aber mit erweiterten Rechten (Operationen am Fuß bis zum Knöchel, in manchen US-Staaten auch oberhalb des Knöchels).

Das heißt: er wird aus seiner eigenen Praxis legal nie Objekte oberhalb des Knöchels operativ entfernen dürfen, und für mich stellt sich die Frage, warum Implantate im Fußbereich gesetzt werden. Das ist für die Humanmedizin nicht zielführend, und ich denke, humanmedizinisch versierte Aliens müssten das ähnlich sehen.

Ich halte es für wahrscheinlicher, dass die Objekte, die Leir aus den Füßen seiner Patienten holt, eingetretenes Zeugs ist. Es ist ja auch kein Objekt mit einem anderen identisch, und ich würde davon ausgehen, dass immer die gleichen Implantate gesetzt werden. [Zur Messung von Körperfunktionen haben Mediziner eine reichliche Auswahl an Meßinstrumenten, die aber von allen Mediziner für die gleichen Messungen genutzt werden. So benutzt heute z.B. jeder Mediziner ein Innenohr Infrarotscanner um die Körpertemperatur zu messen.] *)

Zu dem Implantat auf dem Foto: da schließe ich mich einem Vorredner an - ich hätte es gerne im implantierten Zustand gesehen. So bleibt der bittere Nachgeschmack, dass es Faction sein könnte: selbst gemacht und mit einem "Alien"-Label versehen.
...
Danke für die Fotos. Genau das ist ja das Verwirrende: Steinsplitter gegenüber dem "Schaltkreisimplantat". Ich nehme es dem Leir nicht ab, dass diese Steinsplitter Implantate von außerirdischen Intelligenzen sind, die uns per definitio intellektuell überlegen sein müssen, wenn sie interstellaren Raumflug beherrschen. Das "Schaltkreisimplantat" halte ich für eine von Erdenmenschen fabrizierte Fälschung. ...
Ich bin unschlüssig bei Dr. Leir. Warum geht die Meldung über das Implantat das er auf der Konferenz vorgestellt hat nicht um die Welt wenn da was dran wäre?
Auf seiner Seite werden zwar diese Analysen gezeigt aber niemand der Untersuchenden nimmt dazu Stellung...als ich das letzte mal dort nachgeschaut, auf seiner Seite meine ich, wurde auch kein Institut genannt wo das ganze Untersucht wurde. Warum geht das Institut nicht an die Presse wenn das Implantat doch angeblich in den Weltraum Signale sendet?
Quelle: Diskussion: Dr. Roger Leir und Alien Implantate Doku
Am Besten den ganzen Thread mal lesen.

In der Tat werden neueste technische Errungenschaften auch im amerikanischen
Science-Report veröffentlicht. Findet man aber "Alien-Technologie", so werden die
Forschungen und was diese Dinger alles scheinen, machen zu können, lediglich auf
div. obskuren Webseiten (ohne Angaben von (seriösen) Instituten) zu finden.

Auf seriösen Seiten (wie nasa.gov, max-plank-institut.com, dem Science-Report etc.)
sind aber weder Hinweise und schon gar keine Forschungsergebnisse div. Alien-
Technologien veröffentlicht.

Mich macht soetwas immer sehr nachdenklich.
Koman schrieb:... Zum Vergleich ein Kühlschrankmagnet hat 15mGauss. ...
Wo sitzt denn im Kühlschrank dieser Magnet ?



___________________
*) = Anmerkung und Unterstreichungen von mir


melden

Menschen, Ausserirdische und Aliens

11.08.2012 um 10:06
@der-Ferengi

Zu Objekten im Körper...
In der Schule haben wir uns einen Spaß daraus gemacht uns mit diesen "Kugelschreibern mit Bleistiftmine" in die Hände zu stechen.
Oft brach ein Stück ab.
Ich hab jetzt noch unter der Haut hier und da kleine schwarze Punkte.
Abgebrochene Bleistiftminen...


melden

Menschen, Ausserirdische und Aliens

11.08.2012 um 10:39
Könnten wir überhaupt ihre Motive verstehen oder wären sie uns schon zu weit voraus?

Stellen wir uns mal den beliebten Ameisenhaufen vor. Ein Mensch beobachtet die Ameisen und tötet vielleicht auch (mit Absicht oder versehentlich) einige Exemplare.

Welche Motive würden die Ameisen vermuten?

Das Riesending ...

... ist auf Nahrungssuche
... wurde von seinem Volk getrennt
... will seine Königin schützen
... sucht einen Bauplatz

Fiele ihnen noch etwas ein? Wahrscheinlich nicht.


melden

Menschen, Ausserirdische und Aliens

11.08.2012 um 11:24
@Koman

Dieser Gedanke ist für dich.
Hoffe du verstehst was ich meine.

Stelle dir vor du siehst eine neuartige Geometrieform die du nicht als Kreis,Viereck.........zuordnen kannst.Sie ist vor dir,aber du kannst es nicht beschreiben weil 1.du diese Form nicht kennst,2. dir die Worte fehlen um es zu erklären.Sehen tust du es aber trotz dem.
So wie du die Welt und unsere Umgebung hier siehst,heist noch lange nicht das es wo anders genau so aussieht.
Du versuchst nun diese Geometrieform zu beschreiben und benutzt dann naheliegende Worte bzw Objekte die dir bekannt sind,um es zu beschreiben.Die Abweichung ist dadurch recht groß.
Uns ist ein Kreis bekannt und somit sehr leicht zu beschreiben.
Wir haben es auf der Erde mit " Kreis " bezeichnet. ( darunter Scheibe,Kugel,)

Auf was soll dieser Gedanke sich stützen?

Auf das.
Koman schrieb:ich finde, das beste wäre mal,
grundlegende fragen zu beantworten!
was sind Ausserirdische und was sind Aliens..
Würde ein Wesen vor dir stehen der anders aussieht wie du und andere Eigenschaften besitzt wie du,was wäre er hier auf der Erde?
1. Ein Allien?
2. Ein Außerirdischer ?
3. Ein Engel?
4. Ein Geist?

Bei 3. beachte den obigen Text bzg auf unbekannte Geometrie.

LG

VOLTA


melden

Menschen, Ausserirdische und Aliens

11.08.2012 um 22:11
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:Wo sitzt denn im Kühlschrank dieser Magnet ?
hehe:)
ich denke eher...
er meint einen magneten, den du an den kühlschrank heften kannst.
um zb.
einen zettel an zu heften.


melden

Menschen, Ausserirdische und Aliens

24.08.2012 um 16:26
ausserirdische...

mir gefaellt der ansatz: woher kommen diese diskussionen? warum fragen sich die menschen immer wieder das gleiche, wenn die antwort schon auf der hand liegt.

ich teile einmal, was ich weiss:

es gibt menschen auf diesem planeten, die einen gen defekt teilen. sowohl maennlein als weiblein haben naemlich ein zusaetzliches genital. bei all diesen menschen sieht das auch gleich aus, also ein total identischer gen defekt. dann haben diese menschen meist rote haare und jedoch immer sommersprossen.

kann ja passieren?

all diese menschen werden dir als aussenstehendem, wenn sie dir vertrauen, aber unter vier augen auch sagen, dass sie alle eine gemeinsame sprache sprechen, die man hier auf der erde nicht spricht. wie haben sie die gelernt? in traeumen, in denen sie auf einem anderen planeten waren.

kann ja auch zufall sein, sind ja nur ein paar millionen menschen (meines wissens nach) - und da es auf der erde milliarden gibt, kann so ein zufall ja schon mal passieren, dieser gen defekt ruft wahrscheinlich auch solche fehlfunktionen im gehirn hervor. das passiert schon mal...

dadurch finden sich diese menschen aber auch nur gegenseitig wirklich attraktiv und gehen beziehungen mit "normalen" menschen eher nur im ausnahmefall ein, was auch leider immer emotional negativ ausgeht.

alles noch immer total normal, oder?

all diese menschen berichten davon, dass ihnen in diesen "traeumen" eine aufgabe uebergeben wurde, und zwar dabei mitzuhelfen jegliche regierung, getrennte nationen, das geldsystem und noch so ein paar andere dinge hier aufzuloesen und ein neues system einzufuehren, dass die situation auf diesem planeten erheblich verbessert und eine zusammenarbeit moeglich macht.

des weiteren berichten diese menschen davon, dass man auf dem planeten in ihren traeumen (den auch alle gleich beschreiben) nicht sehr viel anders aussieht als die menschen hier, also nix mit kleinen grauen wesen.

heisst das jetzt, es handelt sich um aliens? wer weiss das schon. vielleicht ist es auch nur eine mutation durch die giftstoffe in unserer nahrung und getraenken.

auf jeden fall bleiben diese menschen sehr unter sich mit dem was sie erleben. in ballungsgebieten gibt es auch schon netzwerke, in denen sie sich zusammen schliessen, um nicht mehr einsam unter "normalen" menschen zu sein und die situation hier auf der erde fuer alle zu verbessern.

was auch immer sie sind, man braucht sie nicht fuerchten und sollte sie unterstuetzen wo man kann, falls man in kontakt mit ihnen kommt. auf dem planeten in ihren traeumen sind alle wesen wissenschaftler und das sind sie hier auch. fuer sie gibt es keine diskussion ueber glaube oder gier, fuer sie gibt es kein gut und boese, sondern geistig gesund und verrueckt und sie sind natuerlich fuer die gesundheit und leben nach dem motto "do no harm", denn wer wirklich geistig gesund ist, wird niemals etwas tun, was anderen schadet.


melden
Anzeige

Menschen, Ausserirdische und Aliens

24.08.2012 um 16:58
@Strahlenkopf
Strahlenkopf schrieb:es gibt menschen auf diesem planeten, die einen gen defekt teilen. sowohl maennlein als weiblein haben naemlich ein zusaetzliches genital. bei all diesen menschen sieht das auch gleich aus, also ein total identischer gen defekt. dann haben diese menschen meist rote haare und jedoch immer sommersprossen.
also ich hab davon noch nichts gehört...
aber ich würde gerne mal, mehr infos haben.

haste ein paar quellen oder so..
würde mir das gerne mal ansehen, was du da genau meinst.


melden
304 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt