Unterhaltung
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Weg mit dem Wohlstandsschrott, der nur unser Leben verstopft!

119 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Computer, Glücklicher, Wohlstandsschrott ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
HeizerP. Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Weg mit dem Wohlstandsschrott, der nur unser Leben verstopft!

03.09.2013 um 10:31
Die Überschrift sagt ja alles aus.

http://experimentselbstversorgung.net/11-schritte-zu-einer-wirtschaft-ohne-wachstum/

Ist es nicht wirklich so, das der Wohlstandsschrott uns nicht glücklicher macht? Ich weiß was gleich kommt: Ja, ja, aber selber am Laptop sitzen!
Um denen den Wind aus den Segeln zu nehmen, meine Verbindung ist eh schlecht und ich denke, ich werde kein neues Modell mehr kaufen. Momentan ist der Computer aber noch wertvoll für mich um verschiedenes zu lernen.
Grunsätzlich könnte ich aber auf alle Elektronik verzichten.


5x zitiertmelden

Weg mit dem Wohlstandsschrott, der nur unser Leben verstopft!

03.09.2013 um 10:40
Zitat von HeizerP.HeizerP. schrieb:Um denen den Wind aus den Segeln zu nehmen, meine Verbindung ist eh schlecht und ich denke, ich werde kein neues Modell mehr kaufen. Momentan ist der Computer aber noch wertvoll für mich um verschiedenes zu lernen.
Ziehst dann zu Michael Hartl auf seinen Hof im Südburgenland? :D

Könnts mich ja mal besuchen kommen :)


1x zitiertmelden

Weg mit dem Wohlstandsschrott, der nur unser Leben verstopft!

03.09.2013 um 10:41
Zitat von HeizerP.HeizerP. schrieb:Grunsätzlich könnte ich aber auf alle Elektronik verzichten.
Ain-t-Nobody-Got-Time-Fo-Dat-sweet-brown

Wieso muss man den verzichten?
Natürlich meide ich einwegverpackung und kaufe Software z.B. 100% digital
Zeitungen kann man wunderbar als ePaper und Bücher via eBook lesen


1x zitiertmelden

Weg mit dem Wohlstandsschrott, der nur unser Leben verstopft!

03.09.2013 um 10:41
@HeizerP.

Wie kommst du darauf das mein Smartphone, PC, etc. mein Leben verstopft?


1x zitiertmelden
HeizerP. Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Weg mit dem Wohlstandsschrott, der nur unser Leben verstopft!

03.09.2013 um 10:43
Zitat von BodoBodo schrieb:Könnts mich ja mal besuchen kommen :)
Bist du denn auch ein Naturbursche? :D
Nein, ich will mir meine eigene "Landwirtschaft" aufbauen.


2x zitiertmelden

Weg mit dem Wohlstandsschrott, der nur unser Leben verstopft!

03.09.2013 um 10:45
@HeizerP.

Anders gefragt: Was ist für dich Wohlstandschrott?


1x zitiertmelden

Weg mit dem Wohlstandsschrott, der nur unser Leben verstopft!

03.09.2013 um 10:47
Zitat von HeizerP.HeizerP. schrieb:Bist du denn auch ein Naturbursche? :D
Nein, überhaupt nicht! :D
Ohne Technik wäre mir sehr fad :D


melden
HeizerP. Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Weg mit dem Wohlstandsschrott, der nur unser Leben verstopft!

03.09.2013 um 10:52
@RobbyRobbe
Zitat von RobbyRobbeRobbyRobbe schrieb: und Bücher via eBook lesen
Ich kann das nicht.

@Raptor
Zitat von RaptorRaptor schrieb:Wie kommst du darauf das mein Smartphone, PC, etc. mein Leben verstopft?
Hast Du nicht den Artikel gelesen? Du bist einfach nicht glücklich. Schmeiß das Ding weg und konzentriere Dich auf die wichtigen Dinge im Leben.


1x zitiertmelden

Weg mit dem Wohlstandsschrott, der nur unser Leben verstopft!

03.09.2013 um 10:52
Unter Wohlstandsschrott verstehe ich den alten Fernseher, der entsorgt wird, weil man das neueste Model braucht, alles was so entsorgt wird, obwohl es noch brauchbar ist, nicht kaputt

Es wird kaum noch etwas repariert, lohnt nicht oder ist schon so von den Herstellerfirmen gemacht, dass es nicht mehr zu reparieren ist.

Staubsauger, Fön, Bügeleisen....

Wird gleich neu gekauft.

Und geht immer dann kaputt, sobald Garantie abgelaufen ist

Ist so gewollt von der Industrie

Aber verzichten möchte ich nicht auf Waschmaschine, Trockner, Gefrierschrank


1x zitiertmelden
HeizerP. Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Weg mit dem Wohlstandsschrott, der nur unser Leben verstopft!

03.09.2013 um 10:55
@Raptor
Zitat von RaptorRaptor schrieb:Anders gefragt: Was ist für dich Wohlstandschrott?
Alle Elektronik, Autos usw.


melden

Weg mit dem Wohlstandsschrott, der nur unser Leben verstopft!

03.09.2013 um 10:55
@HeizerP.
Zitat von HeizerP.HeizerP. schrieb:Hast Du nicht den Artikel gelesen? Du bist einfach nicht glücklich. Schmeiß das Ding weg und konzentriere Dich auf die wichtigen Dinge im Leben.
Doch habe ich nur trifft der nicht auf mich zu, ich bin froh das ich eine Mail schreiben kann und nicht einen Brief mit der Brieftaube verschicken muss um dann zu hoffen das er ankommt.
Zitat von HeizerP.HeizerP. schrieb:Du bist einfach nicht glücklich
Ach wusste ich gar nicht :o:
Bist du ein Hellseher oder wie willst du sagen das ich nicht glücklich bin?


1x zitiertmelden
HeizerP. Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Weg mit dem Wohlstandsschrott, der nur unser Leben verstopft!

03.09.2013 um 11:03
@.lucy.
Zitat von .lucy..lucy. schrieb:Ist so gewollt von der Industrie
Richtig Lindsey, aber brauchen wir das Zeug überhaupt? Bügeln mochte ich noch nie, Handy ist eine zwar manchmal Leben rettende Spielerei usw.
Ist es nicht viel besser von all diesem Kram nichts zu wissen? Einfach in Ruhe zu leben?


melden

Weg mit dem Wohlstandsschrott, der nur unser Leben verstopft!

03.09.2013 um 11:11
Zitat von HeizerP.HeizerP. schrieb:Nein, ich will mir meine eigene "Landwirtschaft" aufbauen.
Wie soll die denn aussehen? Ackerbau, Viehzucht, beides?
Hast du Ahnung davon?
Mein Kumpel hat seinen eigenen Hof und der macht ordentlich Stunden. Da sind die 20 Stunden pro Woche aus dem Artikel ein Witz. In der Erntezeit macht er die teilweise an einem Tag. Und das nur mit Hilfe von Elektronik.
Schau dir mal die Maschinen an, die du benötigst, um einen Hof zu bewirtschaften. Da ist mittlerweile so viel elektronisch gestütztes Equipment von Nöten, das stellt man sich gar nicht vor.

Und auch zur Selbstversorgung benötigst du es. Strom, Wärme, Wasser und und und.

Wie bestellst du deine Rohstoffe? Fährst du mit dem Fahrrad zum Lieferanten? Zahlst du bar?


1x zitiertmelden
HeizerP. Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Weg mit dem Wohlstandsschrott, der nur unser Leben verstopft!

03.09.2013 um 11:11
@Raptor
Zitat von RaptorRaptor schrieb:Ach wusste ich gar nicht :o:
Bist du ein Hellseher oder wie willst du sagen das ich nicht glücklich bin?
Alleine dein Nick und dein Avatar weisen auf großes verstecktes Aggressionspotenzial hin. Befreie dich von den Fesseln des Konsums und du wirst merken das es dir besser geht.


1x zitiertmelden

Weg mit dem Wohlstandsschrott, der nur unser Leben verstopft!

03.09.2013 um 11:12
Nieder mit der Bourgeoisie!

Proletarier der Welt vereinigt euch!

Genossen, ringt den schändlichen Raubtierkapitalismus nieder, befreit die Menschheit von seinem Joch!

Revolution!


melden

Weg mit dem Wohlstandsschrott, der nur unser Leben verstopft!

03.09.2013 um 11:17
@HeizerP.
Zitat von HeizerP.HeizerP. schrieb:Alleine dein Nick und dein Avatar weisen auf großes verstecktes Aggressionspotenzial hin. Befreie dich von den Fesseln des Konsums und du wirst merken das es dir besser geht.
Nun sind wir soweit das man auf seinen Nick und Avatar begrenzt wird.

Vielleicht nützte es bei dir alles von einem zu stoßen und "neu anzufangen" aber das heißt nicht das es bei allen so sein wird (ist) wie bei dir.


1x zitiertmelden
HeizerP. Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Weg mit dem Wohlstandsschrott, der nur unser Leben verstopft!

03.09.2013 um 11:19
@OddThomas
Zitat von OddThomasOddThomas schrieb:Wie soll die denn aussehen? Ackerbau, Viehzucht, beides?
erst mal Gemüsegarten, später ein paar Nutztiere.
Zitat von OddThomasOddThomas schrieb:Hast du Ahnung davon?
Nicht ein Stück. Ich habe aber im ersten Jahr schon einiges gelernt und es kann nur besser werden.
Zitat von OddThomasOddThomas schrieb:Da sind die 20 Stunden pro Woche aus dem Artikel ein Witz.
Ja, damit gehe ich auch nicht konform. Ordentlich Arbeit ist das. Mit dieser Einstellung werden die beiden auch nie wirklich Selbstversorger. sie geben ja zu kein Getreide anzubauen.
Zitat von OddThomasOddThomas schrieb: In der Erntezeit macht er die teilweise an einem Tag. Und das nur mit Hilfe von Elektronik.
Jede Wette das dein Kumpel Profitorientiert arbeitet.
Zitat von OddThomasOddThomas schrieb:Und auch zur Selbstversorgung benötigst du es. Strom, Wärme, Wasser und und und.
Wo steckt da jetzt die Elektronik? Strom benötigt man gar nicht.
Zitat von OddThomasOddThomas schrieb:Wie bestellst du deine Rohstoffe? Fährst du mit dem Fahrrad zum Lieferanten? Zahlst du bar?
So viele Fragen. Ja, ich fahre Fahrrad, Zahlen? Mal so, mal so. Welche Rohstoffe meinst Du?


1x zitiertmelden

Weg mit dem Wohlstandsschrott, der nur unser Leben verstopft!

03.09.2013 um 11:20
Bei mir trägt der ganze "Wohlstandsschrott" schon ordentlich zum Wohlbefinden bei. Wenn ich stattdessen den ganzen Tag auf dem Feld ackern müsste, wäre ich sicherlich nicht glücklicher. Ich hasse Garten- und Feldarbeit.


1x zitiertmelden
HeizerP. Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Weg mit dem Wohlstandsschrott, der nur unser Leben verstopft!

03.09.2013 um 11:23
@Raptor
Zitat von RaptorRaptor schrieb:Nun sind wir soweit das man auf seinen Nick und Avatar begrenzt wird.
Versuche einfach zu entspannen! Der Artikel hat mir jedenfalls gezeigt, das es mehr Menschen gibt die so denken wie ich.


1x zitiertmelden
HeizerP. Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Weg mit dem Wohlstandsschrott, der nur unser Leben verstopft!

03.09.2013 um 11:25
@Pan_narrans
Zitat von Pan_narransPan_narrans schrieb: Ich hasse Garten- und Feldarbeit.
Das habe ich früher auch getan. Es ist eine Frage der Einstellung.


melden

Weg mit dem Wohlstandsschrott, der nur unser Leben verstopft!

03.09.2013 um 11:26
@HeizerP.
Ja, stimmt. Und meine Einstellung zu Garten- und Feldarbeit wird immer finsterer, je älter ich werde und je mehr Garten ich zu beackern habe.


melden

Weg mit dem Wohlstandsschrott, der nur unser Leben verstopft!

03.09.2013 um 11:29
@HeizerP.
Zitat von HeizerP.HeizerP. schrieb:Der Artikel hat mir jedenfalls gezeigt, das es mehr Menschen gibt die so denken wie ich.
Das mag sein aber nicht alle denken so wie du! (Siehe Pan_narrans' Beitrag)
Man kann einem Menschen nicht seine Meinung aufzwingen.

Fazit:

Du und andere Gleichdenkende würden gerne im Mittelalter leben, ich und andere Gleichdenkende leben gerne in der Zeit des "Wohlstandschrottes"!


1x zitiertmelden

Weg mit dem Wohlstandsschrott, der nur unser Leben verstopft!

03.09.2013 um 11:29
Zitat von HeizerP.HeizerP. schrieb:Jede Wette das dein Kumpel Profitorientiert arbeitet.
In erster Linie, um für sich und seine Familie zu sorgen, alles was drüber geht ist zwar schön, wird aber vor allem in die Wartung, Reparatur oder den Betrieb gesteckt. Im Endeffekt hat er nicht mehr über als ich.
Letztes Jahr musste er den Hof fast schließen, da knapp ein Drittel seiner Milchkühe Salmonellen hatten.
Das kann für einen Dorfbauernhof schon das Ende der Existenz bedeuten. Der hat eine Menge Geld für Tierärzte und sonstige Institutionen ausgegeben, die die Ursachen untersuchten.
Zitat von HeizerP.HeizerP. schrieb:Wo steckt da jetzt die Elektronik? Strom benötigt man gar nicht
Natürlich benötigst du Energie.
Wie betreibst du die Maschinen? Wenn alles von Hand gemacht wird, kommst du mit einem 24 Stunden Tag nicht hin.
Kochen, Waschen, Licht im Stall und und und.
Zitat von HeizerP.HeizerP. schrieb:So viele Fragen. Ja, ich fahre Fahrrad, Zahlen? Mal so, mal so. Welche Rohstoffe meinst Du?
Futter für die Tiere, Medizin für die Tiere, Saatgut....
Wenn du einen Lieferanten fragst ob du bar bezahlen kannst guckt der dich in der heutigen Zeit erstmal schief an und überlegt sich, zu welchem Preis er dich beliefert.
Gerade bei Nutztieren sind strenge Vorschriften einzuhalten (Veterinär z.B.) und auch bei den Erzeugnissen (Milch z.B. Qualitäts und Hygieneproben, Kontrolle usw)


1x zitiertmelden

Weg mit dem Wohlstandsschrott, der nur unser Leben verstopft!

03.09.2013 um 11:42
@HeizerP.

Wikipedia: Amische

Die Amischen

Amische führen ein stark im Agrarbereich verwurzeltes Leben und sind bekannt dafür, dass sie viele Seiten des technischen Fortschritts ablehnen und Neuerungen nur nach sorgfältiger Überlegung akzeptieren.

------------------

Wär das was für dich ?

Für ein paar Wochen könnte ich mir das vorstellen
Aber so ganz ohne Internet ? :( :cry:


melden
HeizerP. Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Weg mit dem Wohlstandsschrott, der nur unser Leben verstopft!

03.09.2013 um 12:37
@.lucy.
Ja, die Amishen zeigen das es ohne Technik funktioniert. Das einzige was mich bei denen stört ist das christliche Getue. Ob man bei denen ein Praktikum machen kann?

@Pan_narrans
Also tust du es auch. Wird dein Garten denn größer?

@OddThomas
Zitat von OddThomasOddThomas schrieb:In erster Linie, um für sich und seine Familie zu sorgen,
Aber wenn ich dich richtig verstehe, geht es dabei um Geld und nicht die Nahrungserzeugung.
Zitat von OddThomasOddThomas schrieb:Wie betreibst du die Maschinen?
Ich würde keine Maschinen betreiben und der Tag braucht auch nicht 24 Stunden. Das ist Propaganda von Leuten die Maschinen mögen.
Zitat von OddThomasOddThomas schrieb:Kochen, Waschen, Licht
Zum kochen und waschen benötigt man Holz oder Kohle und was soll Licht im Stall? Damit die Ziege lesen kann?
Zitat von OddThomasOddThomas schrieb:Futter für die Tiere, Medizin für die Tiere, Saatgut....
Handwagen! So viel is das nicht.

@Raptor
Zitat von RaptorRaptor schrieb:Du und andere Gleichdenkende würden gerne im Mittelalter leben
Steinzeit wäre besser.


2x zitiertmelden