weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

1.298 Beiträge, Schlüsselwörter: Verhaltensweisen
illakopkilla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 11:45
@CurtisNewton
CurtisNewton schrieb:Ist nicht der Fall, es gibt hier Regeln, an die man sich zu halten hat. Tut man das nicht, dann gibt es daraus resultierende Konsequenzen.
Naja...und welche Regeln das sind hab ich doch in meinem Text oberhalb schon ausführlich erläutert !!! Ich muss dazu nicht mehr sagen weils mir mittlerweile einfach zu dumm ist,mich über derartigen Käse aufzuregen. Da steh ich drüber...sollnse sich doch alle feiern lassen mit ihrem Unwissen.


melden
Anzeige
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 11:49
Warum melden sich irgendwelche Heiopeis in einem Forum an, wenn sie die Regeln gerade auf diesem Forum scheisse finden?


melden

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 11:49
@Commonsense : Du erklärst überwiegend alle zu Idioten, die für ihr Geld arbeiten gehen, weil Du es für Dich ja so viel besser eingerichtet hast.

@Zeo : Nur so weckt man die Leute auf. Die müssen merken, dass sie ausgenutzt und misshandelt werden. Dass es eine Frechheit ist, was mit ihnen abgezogen wird. Und wie will man das anders erreichen, als dass man es ihnen vor Augen hält, wenn sie alle Zeichen dafür ignorieren und glauben, es wäre gut für ihr Karma, es den geldgierigen Bossen recht zu machen, die sich auf ihre Kosten schamlos bereichern und nur Humankapital in ihnen sehen.
Nochmal: die Alternative ist nicht, gar nichts zu tun. So wie die revolutionäre Alternative zu 40 Stunden am Band oder 60 Stunden in der eigenen Firma nicht 80 Stunden vor der Playstation sind.

Leider wird kaum jemand Deine vielleicht berechtigte Kritik an der Gesellschaft ernst nehmen, solange Du
selbst von dem System profitierst und keine Alternative lebst.
Lern du erstmal zu differenzieren und die Dinge so zu sehen wie sie sind,nicht wie du sie sehen willst.
Du würdest auch in einem sozialistischen,kommunistischen oder sonstwie gearteten System scheitern,selbst bei ner hippieesken anarchosyndikalistischen Landkommune würdest du nach kurzer Zeit rausfliegen
@Warhead
Die einen wie die anderen Parasiten .... Priester, Politiker und Punks :troll:


melden

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 11:50
CurtisNewton schrieb: dass Du eigentlich mit DEINER Art und Weise genau das Gegenteil erreichst!
und du mit Deiner Art erreichst immer dein Ziel?!


melden

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 11:50
@Zeo
Zeo schrieb:Kann man wirklich so blind sein, das alles nicht zu erkennen?
Ich glaube nicht, dass die Mehrheit "blind" ist vor den Tatsachen und Zuständen die derzeit in unserem Land herrschen.

Aber wie @Commonsense es schon ausdrückte:
Commonsense schrieb:In der warmen Stube zu sitzen und anderen erklären zu wollen, wie das Leben abläuft, macht Dich nicht zu einem Revoluzzer, sondern nach wie vor zu einem Schmarotzer, sorry!

Wenn Du etwas gegen Ausbeutung unternehmen willst, werde politisch, oder geh von mir aus in den Untergrund, aber mach was, anstatt anderen beibringen zu wollen, daß es erstrebenswert ist, sich von der Gesellschaft aushalten zu lassen. Das funktioniert nämlich nicht, wenn alle es machen...
Ich finde es schlimm, denn sog. "Sozialschmarotzer" nutzen nicht nur das System aus, sondern auch diejenigen, die zu Niedriglöhnen arbeiten gehen "müssen", damit sie ihre Kinder überhaupt ernähren können! Es ist nicht so einfach wie diese Parolen "Steig aus! / Geh nicht arbeiten!" erscheinen lassen, viele sind gefangen im System und hoffen darauf, dass es stetig / langsam besser wird. Es geht nicht so hopplahopp mit einer Totalverweigerung! Das ist etwas, was Du nicht verstehst!!!

...und wo ICH DICH ganz konkret frage, wie man so blind sein kann, das nicht zu verstehen!!!


melden
illakopkilla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 11:50
Die Ironie an der ganzen Sache ist,das man auch beim Thema "Meinungsfreiheit" hier in diesem Thread keine Meinungsfreiheit besitzt :D warum das so ist,liegt klar auf der Hand !!!!


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 11:51
@FF
80 Stunden PlayStation spielen? Garantiert nicht. Ich will gar nichts 40 Stunden (oder länger) die Woche machen. Ohne Abwechslung geh ich ein.


melden

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 11:53
@illakopkilla
illakopkilla schrieb:Die Ironie an der ganzen Sache ist,das man auch beim Thema "Meinungsfreiheit" hier in diesem Thread keine Meinungsfreiheit besitzt :D warum das so ist,liegt klar auf der Hand !
Nö, hier wurde schon deutlich die ein oder andere Meinung vertreten, ist ja nachzulesen. Gelöscht wurde nur, was nicht regelkonform war!


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 11:53
CurtisNewton schrieb:diejenigen, die zu Niedriglöhnen arbeiten gehen "müssen", damit sie ihre Kinder überhaupt ernähren können!
Du siehst das Problem selbst. Spielst aber trotzdem mit?


melden

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 11:54
@Zeo

Ja, weil ich weiß, dass eine Totalverweigerung NICHTS ändert, sondern im Gegenteil, es für die sozial schwachen nur noch schlimmer macht!


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 11:54
@CurtisNewton
Für dich selbst schon.


melden

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 11:56
@Zeo

Ja nun, und diese Deine Denke ist das, was man in der Öffentlichkeit als "Schmarotzertum" betitelt. Und ich finde, dass das dann auch gar nicht sooo weit hergeholt ist, denn schliesslich lebst Du mit Deiner Haltung auf Kosten ALLER, also auch auf den sozial Schwachen. Du greifst ja nicht nur den Reichen in die Tasche, sondern auch den "Armen".


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 11:57
@CurtisNewton
Das macht mir kein schlechtes Gewissen, da ich selber arm bin. Ich wurde in eine arme Familie geboren und die Reichen zocken euch viel mehr ab. Meine paar Kröten spürst du gar nicht. Du machst aus einer Mücke einen Elefanten.


melden

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 11:57
@Zeo
Es kommt darauf an wie man es verkauft,von nem Hartzempfänger erwartet man das er sich in seiner Ecke verkriecht,sich schämt und das Maul hält,Renitenz steht uns Sozialschmarotzern nicht zu,wir stehen in der Beliebtheitsskala irgendwo zwischen Scheisshaufen,Nekrose und Knochenkrebs.Wir haben keine Lobby und man meidet uns,erwähnt man bei Unterhaltungen über Arbeit das man Hartzempfänger ist wirds merkwürdig ruhig und der Ereignishorizont um einen beträgt ganz plötzlich zehn Meter,ganz so als wäre man Überträger von Ebola


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 11:58
@Warhead
Ich weiß, wie das läuft. Und dass das alles dazu dient, die "Sozialschmarotzer" fertig zu machen, um sie wieder ins System zu zwingen. Erst wenn alle, die nichts tun, auch wieder Scheiße fressen, sind die Arbeitenden zufrieden.


melden

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 11:59
@Zeo

Wenn alle so denken würden wie Du, hättest Du kein Internet mehr, um Deine Meinung öffentlich zu vertreten! So simpel ist das.

Und dass Du kein schlechtes Gewissen hast, auch auf Kosten "armer Menschen" zu leben, finde ich unsozial.

Deine Meinung ist Deine Meinung, Du darfst dann aber nicht hergehen und Dich lauthal beschweren, wenn man Dir dann auch ganz klar und deutlich sagt, was Du innerhalb der Sozialgemeinschaft bist!

Also wenn ich nun sage, Du bist ein Sozialschmarotzer, dann ist dies keine Beleidigung, sondern einfach eine Feststellung, die ich anhand Deiner selbstdargestellten Haltung und Sichtweise mache.


melden

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 12:00
Zeo schrieb:80 Stunden PlayStation spielen? Garantiert nicht. Ich will gar nichts 40 Stunden (oder länger) die Woche machen. Ohne Abwechslung geh ich ein.
Ok, dann 40 Stunden daddeln, 40 Stunden allmy ... das nennt man rhetorische Übertreibung.
Interessant, dass nur die Zahl Dich an dem Beitrag interessiert.

So, zurück zum Thema:
Ich habe eine zeitlang in einem vollkommen unzensierten Forum geschrieben.
Leider ist es so, dass die übelsten Beleidiger auch die aggressivsten Diskutanten sind und sich irgendwann nur noch gegenseitig beharken, egal bei welchem Thema. Die anderen haben sich immer mehr zurückgezogen.
Irgendwann wurde es beinahe zur Tummelwiese für Holocaustleugner und anderes Gesocks, da gab es die ersten Löschungen und Sperrungen ... und eine Anzeige.
Seitdem kann ich die Forenregeln hier nur unterschreiben.
Ob sie immer 100%ig gerecht und immer zu 100% durchgesetzt werden? Natürlich nicht. Sonst müsste man statt der Mods eine Automatik einbauen, die bei bestimmten Ausdrücken automatisch löscht und sperrt. Und wer will das? Ein Mod wird (hoffentlich) immer auch eine eigene Meinung haben und fehlbar sein... oder soll er das nicht?


melden

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 12:02
Warhead schrieb:bei Unterhaltungen über Arbeit das man Hartzempfänger ist
Das ist nicht nur ein abturner in ner Unterhaltung das ist auch einer beim kennenlernen/Date, Mann/Frau und so, einige kennen diese Sache , andere nicht ...worauf ich hinauswollte,... auf Single Börsen kommt besonders gut an wenn man hartz4 angibt...


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 12:03
@CurtisNewton
Ich sag's nochmal: es ist mir egal, was die Gesellschaft von mir denkt. Die Menschen hatten selten eine gute Meinung von mir (Stichwort Mobbing). Also bin ich heute gar nicht mehr scharf auf eure Anerkennung. Ihr (meine Mitmenschen) habt euch immer nur um euch selbst gekümmert. Und jetzt mach ich das auch so.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 12:04
@Lemniskate
Lemniskate schrieb:Das ist nicht nur ein abturner in ner Unterhaltung das ist auch einer beim kennenlernen/Date, Mann/Frau und so, einige kennen diese Sache , andere nicht ...worauf ich hinauswollte,... auf Single Börsen kommt besonders gut an wenn man hartz4 angibt...
Es steht halt nicht jeder so abgeklärt über der Leistungsgesellschaft wie Zeo und du? :D


melden
illakopkilla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 12:05
@Warhead
Ach...ich würd mich da nich so aufregen :D
Du liegst als H4 Empfänger niemandem auf der Tasche....wenn ja,das muss mir ma einer erklären !!
An Deiner Stelle würde ich es genießen,nicht so dumm wie andere zu sein und für nen Hungerlohn arbeiten zu gehen....dann rumzujammern,das das verdiente Geld hinten und vorn nicht reicht,nix dagegen unternehmen zu wollen und letztendlich alles auf den Hartz4-Empfängern abzuwälzen.

Denk Dir einfach: Die,die sowas behaupten sind auch die,die nicht auf allen Töppen laufen. Solln se sich nen besserbezahlten Job suchen anstatt zu nörgeln ;-)


melden

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 12:05
CurtisNewton schrieb:Wenn alle so denken würden wie Du, hättest Du kein Internet mehr, um Deine Meinung öffentlich zu vertreten! So simpel ist das.
...na wenn du dich da nicht irrst.
Der Zeo ist so gut, der stellt sich aufn Marktplatz und posaunt "hört hört"
...richtig zeo?!?^^

(hoffentlich merkt er noch den Witz, bei dem schlafmangel heut)


melden

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 12:07
@Zeo

Wie gesagt, es ist Deine Meinung und sie wird irgendwoher schon kommen.
Allerdings solltest Du dann auch so realitisch sein und Dir nicht einbilden, Du könntest mit Deiner Art irgendjemanden "aufwecken" oder "etwas verändern". Weder für Dich noch für Andere erreichst Du damit etwas.

Das muss Dir dann klar sein!


melden

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 12:08
Mensch, hier ging es ja noch richtig ab :D

Aber sehr interessant mal folgendes zu erfahren.
Interessant, dass derjenige, der am lautesten mach Meinungsfreiheit schreit, derjenige ist, der die meisten Meldungen in diesem Thread raus haut.


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 12:08
Geiler tread...
Warum sagen andere ihre meinung wen ich meine meinung sage?

lol :D


melden
99 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden