weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

1.298 Beiträge, Schlüsselwörter: Verhaltensweisen

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 13:08
@Zeo

Neid? Auf jemanden, der sein Leben nicht in den Griff kriegt und die Gesellschaft dafür verantwortlich machen will? Wohl kaum.

Ich arbeite, um mir den Lebensstandard zu erhalten, den ich genießen möchte, um meinen Hobbies nachgehen zu können usw.
Klar hätte ich nichts dagegen, auch ohne Arbeit so viel Geld zu Verfügung zu haben, aber so ist es nun einmal nicht.
Aber ohne Arbeit so leben zu müssen, wie Du es hier beschreibst, wäre für mich keine Alternative.


melden
Anzeige
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 13:08
@Can
Entweder, oder... jetzt machst du schon Kompromisse? :D


melden
alicemcgee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 13:08
Ihr habt ihm doch das Podest gebaut, jetzt jammert nicht noch rum.


melden

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 13:09
@Zeo

Der Punkt ist doch, wenn das ganze System sozialer und gerechter wäre und die Einnahmen für die Sozialtöpfe gerechter verteilt würden, wären Einstellungen, wie Du sie hier vertrittst sofort raus aus der Bezuschussung aus den Sozialtöpfen.

Dann würden die Familien, die derzeit Aufstocken müssen, weil sie im Niedriglohnbereich arbeiten und das Geld für die Kinder vorn und hinten nicht reicht, die ersten sein, denen es besser geht, danach kämmen alle anderen, denen es ebenfalls nicht gut geht, aber die zumindest Willens sind, sich am Sozialgefüge zu beteiligen und einen Beitrag erbringen um die Hilfstöpfe für sozial Schwächere mit zu füllen. Zum Schluss kämen, dann Menschen, die eine ähnliche oder die gleiche Sichtweise und Haltung zeigen, wie Du sie hast, sofern dann überhaupt noch Geld da wäre, was zu verteilen wäre.

Die Gründe warum sie diese Sichtweise haben, können und dürfen da keine Rolle spielen!


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 13:11
@CurtisNewton

Die 356 reichsten Familien besitzen heute 40 Prozent des Reichtums der Menschheit.

http://content.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/916564_0_9223_-interview-langfristig-wird-die-arbeit-verschwinden-.html

Es ist genug Geld da. Es ist nur absolut unfair verteilt. Aber das stört euch ja nicht. Meine 700 Euro im Monat sind viel schlimmer. :vv:


melden

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 13:11
Commonsense schrieb:Ich arbeite, um mir den Lebensstandard zu erhalten, den ich genießen möchte, um meinen Hobbies nachgehen zu können usw.
Klar hätte ich nichts dagegen, auch ohne Arbeit so viel Geld zu Verfügung zu haben, aber so ist es nun einmal nicht.
Aber ohne Arbeit so leben zu müssen, wie Du es hier beschreibst, wäre für mich keine Alter
WORD!

Und nicht arbeiten zu gehen, weil man der Meinung ist, die "scheiß" Vergangenheit müsse entlohnt werden, ist eine Farce für das arbeitende Volk.

Dir gehören sämtliche Bezüge gekürzt!


melden

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 13:11
@Aldaris

Nein, Du Genie! Zuvor war es ein überwiegend argumentativer Schlagabtausch - den "alle gegen einen"-Charakter liebt Zeo ja, da geht er erst richtig auf.


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 13:12
@Zeo

Ja, ich würde dann einfach ab und an in Zeos Welt abtauchen, um mich aufzubauen.


melden

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 13:12
@Zeo
Zeo schrieb:Es ist genug Geld da. Es ist nur absolut unfair verteilt. Aber das stört euch ja nicht.
Natürlich interessiert mich das und es stört mich, warum unterstellst Du mir, es würde mich nicht interessieren oder nicht stören?

Ich sag doch, dass es gerechter und sozialer verteilt werden sollte. Ich sage aber auch ganz klar, dass solche Menschen mit Deiner Sichtweise, dann GAR NICHTS mehr bekommen sollten!

Du kannst nicht Fairness einfordern, wenn Du Dich nicht selbst fair verhälst!


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 13:14
CurtisNewton schrieb:Du kannst nicht Fairness einfordern, wenn Du Dich nicht selbst fair verhälst!
Glaubst du denn, dass sich irgendwas ändert, wenn ich die Arbeitsdrohne spiele? Wie soll man so Fairness erreichen? Der Chef würde mir drohen, mich rauszuwerfen, wenn ich arbeiten gehe und Fairness fordere. Ich muss sie mir schon nehmen! Und das geht nicht, wenn ich mich an so einen Sklaventreiber verkaufe.


melden

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 13:14
@Zeo

Ausreden Ausreden Ausreden! Pffff.....


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 13:16
@CurtisNewton
Nix Ausreden. Was für Argumente hast du denn, außer: "geh arbeiten"? Das ist kein Argument. Es ist auch keine Lösung. Es ist gar nichts. Mich ergeben und anpassen, das ist es. Was hab ich davon? Oder irgendwer sonst? Nichts!


melden

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 13:16
Zeo schrieb:Ich muss sie mir schon nehmen!
@Zeo
Könntest du mir bitte erklären, inwiefern du dir Fairness nimmst?
Bzw. inwiefern du dich fair verhältst gegenüber unserem Sozialsystem?


melden

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 13:16
@Can

Aus jetzt!

@nataS

In dieser Vergangenheit kann er nicht allzuviel auf das Konto eingezahlt haben, wenn er schon die Ausbildung fast nicht abgeschlossen hätte - wegen Fehlzeiten.

@Zeo

Früher waren es noch weniger Familien. Geld ist ein abstrakter Begriff. Das Vermögen besteht in den meisten Fällen aus Grundbesitz und Firmen. Kein Dagobert Duck, der im Geldspeicher herumschwimmt - Sorry!


melden

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 13:16
@Commonsense

Ich sehe da keinen Unterschied, das rote Kästchen hättest du schon vielfach setzen können. Wie dem auch sei, als Mod hätte ich mich ohnehin schon viel früher hier ausgeklinkt.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 13:16
@Zeo
Dan geh halt nicht zu nen Sklaventreiber sonder mach etwas was dir spass macht :D (auch wen ich nicht glaube das es soetwas gibt...) ^^


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 13:17
interrobang schrieb:Dan geh halt nicht zu nen Sklaventreiber sonder mach etwas was dir spass macht :D (auch wen ich nicht glaube das es soetwas gibt...) ^^
Sowas gibts vorraussichtlich nicht. Also soll ich mein Leben mit Müll vergeuden, nur weil du diesen Müll toll findest? Nein, danke.


melden

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 13:18
@Commonsense
wer kann als 20-jähriger so viel eingezahlt haben, daß es für den Rest des Lebens reicht..

ich bin raus hier, sonst werde ich noch ausfallend..

@Zeo
Schäm Dich für deine Einstellung! Du bist echt eine Schande für die Menschen, die Sozialleistungen benötigen.


melden

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 13:18
@Zeo

Meine Argumente habe ich Dir bereits deutlich gemacht, einige Seiten zuvor.
Es ist nunmal Tatsache, dass es es sozialer und gerechter zugehen muss in unserem Land.
Aber dieses "sozial gerecht" muss auch bedeuten, dass Menschen, die Deine Haltung und Sichtweise vertreten, GAR KEIN Geld mehr bekommen! Wer sich wie Du nicht sozial und gerecht verhält, kann und darf nicht auch noch von einer sozialeren und gerechteren Politik profitieren!


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 13:18
@Zeo
nein nein du sollst so wie bisher dein Leben damit verbringen rumzuheulen und daran nichts zu ändern...


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 13:19
@nataS
Vergiss es! Schäm du dich für die Unterstützung eines menschenfeindlichen Systems.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 13:19
@Zeo
Welches System den? o_O das System was dich bedingungslos durchfüttert?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 13:20
@interrobang
Tu nicht so, als würdet ihr mir das gönnen. Und Bedingungslos ist hier auch nichts.


melden

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 13:20
@Zeo
wenn wir alle so denken würden, wie Du, hättest Du nichts!
Du nutzt nur das Sozialsystem aus..
weißte was?

Geh mit deiner Einstellung auf irgendeine Südseeinsel, bau Dir Deine Hütte und ernähr Dich selber.
Sowas passt zu Deiner (abartigen) Einstellung.


melden
Anzeige
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Meinung äußern siehe Diskussionsforen

16.09.2013 um 13:20
@nataS
Bring mich da hin. :troll: Ich hab kein Geld für so eine Reise.


melden
177 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Modeschauen12 Beiträge
Anzeigen ausblenden