Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wahlbetrug 2013

148 Beiträge, Schlüsselwörter: Dummfug, Wahlen Politik Ufo
SallySpectra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlbetrug 2013

23.09.2013 um 00:08
Bonzo schrieb:Im Netz kursieren gerüchte dass die bundestagswahl manipuliert wurde.
könnte das wirklich sein?
Wie ich so etwas liebe! Eine Behauptung in den Raum werfen, sich selbst aber nicht an der Diskussion beteiligen. Keine Quellen, nix!


melden
Anzeige

Wahlbetrug 2013

23.09.2013 um 00:21
@perttivalkonen

Das 2013 ein Wahlbetrug stattfand hat man aus alten Texten entnommen. Dieser wurden von den "Göttern" überreicht. :D


melden

Wahlbetrug 2013

23.09.2013 um 00:22
Ja, sorry, ich geb`s zu...

Ich halte noch 50 Millionen Stimmen für die FDP versteckt, aber ich will halt nicht, dass diese Neoliberalen denken, man mag sie und sie könnten eigentlich sogar den Kanzler stellen und allein regieren.

Ich bin nämlich ein überzeugter Marxist.

Und außerdem: Wozu hab ich mir denn die ganze Mühe in den vergangenen Jahren gemacht mit der Medienmanipulation, um die Liberalen schlecht dastehen zu lassen?


melden

Wahlbetrug 2013

23.09.2013 um 00:35
@Yotokonyx
Das 2013 ein Wahlbetrug stattfand hat man aus alten Texten entnommen. Diese wurden von den "Göttern" überreicht.
Aber natürlich: Im Buch der Sprüche, im 16. Kapitel in Vers 33 heißt es:
"Im Gewandbausch schüttelt man das Los, aber all seine Entscheidung kommt vom HERRN.

Dahinter steht die Praxis, Lossteine in einem Beutel oder ähnlichem so lange zu schütteln, bis einer herausfällt. Zum Beispiel zwei verschiedenfarbige Steine, der eine bedeutet "ja", der andere "nein".

Aber wir wissen es besser: gemeint ist, die Geheime Wahl wird durch jene, deren Namen man nicht nennt, die nur "die Herren" genannt werden, manipuliert. Und was bekommt man, wenn man 2013 teilt und addiert? 20.13 --> 20+13=33 Just die Versnummer dieser Prophezeiung! Zufall???

Pertti


melden

Wahlbetrug 2013

23.09.2013 um 03:53
Das Wahlergebnis stand schon vorher fest!
********************************************

Hier ist der Beweis:

4icbcr2gvqgm
siehe: Stand, Datum, Uhrzeit - vorletzte Zeile [Quelle: Morgenpost]

Ein weiteres Indiz für Wahlbetrug ist die Wahlbeteiligung.
Liegt diese unter 99,8 Prozent, kann davon ausgegangen werden, dass hier Stimmen unterschlagen wurden.

:D :D :D


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlbetrug 2013

23.09.2013 um 04:03
Der typische Christdemokrat ist ein alter Sack und Technikfeind. Zudem ist er oberflächlich und es ist ihm wichtiger, wie etwas gesagt als was gesagt wird.

Wahrheiten und Skandale interessieren ihn nicht so sehr und negative Presse empfindet er als Nestbeschmutzung.

Im Internet findet man diesen Wählertyp eher selten. Darum kann es einem Digital Native schonmal wie Betrug vorkommen, wenn überall, wo er unterwegs ist, die CDU/CSU zerrissen wird und dann so ein Wahlergebnis rauskommt.

http://www.tagesschau.de/wahl/wahlanalyse124.html
Den größten Rückhalt hat sie zwar nach wie vor bei den Wählern über 60 Jahren, von denen fast jeder zweite sein Kreuz bei CDU oder CSU machte. Zweistellige Gewinne erzielte sie aber in der Gruppe der 35- bis 44-Jährigen.
[...]
Den größten Rückhalt hat sie zwar nach wie vor bei den Wählern über 60 Jahren, von denen fast jeder zweite sein Kreuz bei CDU oder CSU machte. Zweistellige Gewinne erzielte sie aber in der Gruppe der 35- bis 44-Jährigen.


melden

Wahlbetrug 2013

23.09.2013 um 04:03
Ich finde es geradezu großartig, dass die AfD mit 4,8/9 % gescheitert ist (na gut, noch besser hätte ich es gefunden, sie wären mit 0,00% gescheitert). Nun kann man sich ganz genüsslich die Theorien zum Wahlbetrug zu Gemüte führen und auskosten.

Well done NWO! :)


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlbetrug 2013

23.09.2013 um 04:05
@knallkopp

Es sind 4,7%. Und wenn du ein knappes Ergebnis als Beweis für Manipulation siehst, dann hast du ein Problem.


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlbetrug 2013

23.09.2013 um 04:09
Na toll, er hatte den zweiten Absatz nicht in die Zwischenablage übernommen.
Die SPD fand die größte Unterstützung ebenso wie die Union bei Bürgern mit niedrigen Bildungsabschlüssen und bei den Wählern über 60 Jahren.


melden

Wahlbetrug 2013

23.09.2013 um 04:13
@Shrimp

Ich hatte jetzt die letzten Zahlen nicht parat, da ich gerade von der Arbeit komme, viel wichtiger allerdings ist, dass Du meinen Beitrag fehlinterpretierst.
Ich sehe die 4,dingsbums keineswegs als Beweis einer Manipulation, sondern erfreue mich nur an den AfD-Gestalten, die eben jenes tun. (Schaden)Freude meets Tischkante. ;)
Billige Unterhaltung - was will man mehr?

Edit: es hätte mich aber auch echt gewundert, wenn die Verschwörungsszenarien nicht gekommen wären. Bei 4,x erst recht.


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlbetrug 2013

23.09.2013 um 04:18
@knallkopp

Wir sind offensichtlich alle müde.

Inwiefern es aber erfreulich ist, dass nur 4 Parteien im Parlament sind, bleibt fraglich.
Und ob sich die Union heute ärgert, dass sie für die Ausgleichsmandate gestimmt hat? :troll:


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlbetrug 2013

23.09.2013 um 04:20
Ich glaube sehr dass die Wahlbeteiligung der deutschen Bürger ab 18 Jahre unter 35% liegt. Und davon wählen 10% Söhne und Töchter die von 100 Stunden PC games zocken 10 Minuten Nachrichten sehen.


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlbetrug 2013

23.09.2013 um 04:21
@Primpfmümpf

Ab 18 bis?


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlbetrug 2013

23.09.2013 um 04:21
meinet wegen 70


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlbetrug 2013

23.09.2013 um 04:23
@Primpfmümpf

http://www.augsburger-allgemeine.de/politik/Wahlbeteiligung-2013-deutlich-hoeher-als-bei-letzter-Wahl-id27105997.html
Die fleißigsten Wähler sind die 60- bis unter 70-Jährigen
Darum kommt die CDU auch so gut weg.


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlbetrug 2013

23.09.2013 um 04:27
Das steht aber nicht dass dieser Teil einen Stimmzettel abgab, nur ihre Stimme. Und die zählt auch wenn man nicht wählen geht.

Von daher sind die 60 - 70 jährigen auch die "fleißigsten".


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlbetrug 2013

23.09.2013 um 04:31
@Primpfmümpf
Primpfmümpf schrieb:Das steht aber nicht dass dieser Teil einen Stimmzettel abgab, nur ihre Stimme. Und die zählt auch wenn man nicht wählen geht.
Was?


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlbetrug 2013

23.09.2013 um 04:32
ja erhrlich


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlbetrug 2013

23.09.2013 um 04:33
@Primpfmümpf

Du meintest, es zählt auch in die Wahlbeteiligung, wenn man seine Stimme ungültig macht. Dann geht man aber trotzdem wählen. :D


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlbetrug 2013

23.09.2013 um 04:34
Wie macht man denn seine Stimme ungültig? @Shrimp


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlbetrug 2013

23.09.2013 um 04:35
@Primpfmümpf

Mehr als ein Kreuz pro Stimme machen. Alles durchstreichen. "Ungültig" draufschreiben. Einen Comic draufmalen.

Gibt viele Möglichkeiten.


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlbetrug 2013

23.09.2013 um 04:36
du meinst mehrere Partein ankreuzen? @Shrimp


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlbetrug 2013

23.09.2013 um 04:38
@Primpfmümpf

Die Umfragen zeigen aber, dass die alten Menschen tatsächlich eine gültige Stimme abgegeben haben.


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlbetrug 2013

23.09.2013 um 04:39
Einfach "ich wähle mich selbst" auf den Wahlzettel schreiben :D


melden
Anzeige
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlbetrug 2013

23.09.2013 um 04:39
Wie würde das Wahlergebniss ausfallen wenn mal ganz cool niemand wählen geht?

Jaja die Umfragen. Meine Nachbarin hat auch eine Stimme abgegeben. Ob sie eine andere Partei angekreuzt hat, oder cdu oder granicht ging weiß ich nicht


melden
347 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ich mache17 Beiträge
Anzeigen ausblenden