weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Falsche Beschuldigungen!

13 Beiträge, Schlüsselwörter: Betrug, Autounfall
Seite 1 von 1

Falsche Beschuldigungen!

02.12.2013 um 18:41
Es liegt mir auf dem Herzen etwas loszuwerden damit ich etwas Dampf loswerde.

Am Samstag bekam mein kleiner Bruder einen Wagen mit dem er auch sofort losgefahren ist nachdem er ihn bekommen hat. An diesem Tag ist er mit seinem Kumpel zum Kino gefahren und hat in einem VW-Parkplatz gehalten (sind sehr voll und eng). Nach dem Kinobesuch, als er ausgeparkt hatte mit der Hilfe seines Freundes, schrie eine Frau, "stop" und rief ihren Mann. Diese Frau schilderte dem Mann das mein Bruder gegen ihr Auto gefahren sein soll und eine große Schramme hinterlassen haben soll. An dem Auto meines Bruders sind keinerlei Anzeichen das er das Auto des anderen auch nur gestreift hat. Der Mann wollte daraufhin sofort die Daten austauschen, worauf mein Bruder auch eingegangen ist. Dennoch hatte er noch keine Versicherungspapiere zur hat da er momentan nur eine Doppelkarte hat, von meinem Vater aus. Der Wagen ist auch auf meinen Vater angemeldet. Der Mann hat somit nur den Namen meines Bruders und das Kennzeichen. Wir haben von ihm die Versicherungskarte. Heute rief der Mann meinen Bruder an und nannte ihm die Schadenssumme mit und ohne Mwst (ca.400 Euro). Mein Bruder wusste sich in diesen Moment nicht zu helfen und rief mich an. Ich sagte ihm das wir zur Polizei gehen und unseren Vater mitnehmen, weil er das Auto des Mannes nicht beschädigt hat. Auf dem Weg zur Polizei rief mich der Mann nochmal an und gab sich als Polizist aus. Ich sagte ihm das ich gerade zur Polizei fahre um mich da zu erkundigen. Er meinte das es nicht nötig sei und wurde daraufhin aggressiv und legte wütend auf. Angekommen bei der Polizei erfuhren wir das eine Anzeige gegen uns aufgestellt wurde. Dort konnte uns auch nicht weitergeholfen werden. Die Polizei meinte das wir abwarten sollen und wie es sich entwickelt.

Nun sitze ich hier und frage mich wieso Menschen andere Menschen so mies abzocken wollen.

Wie wird sich das ganze entwickeln?

Wird es ein Happy end geben?


melden
Anzeige

Falsche Beschuldigungen!

02.12.2013 um 18:43
Gegenanzeige stellen

HAt dein Bruder nicht gelernt wie man in der Situation umgeht?
hat er bilder gemacht?


melden

Falsche Beschuldigungen!

02.12.2013 um 18:44
Wenn am Wagen deines Bruders keine Schrammen sind, wird das der Gutachter schon feststellen.


melden

Falsche Beschuldigungen!

02.12.2013 um 18:45
@OddThomas
Stimmt, das kommt ja auch noch dazu.

ich würde auch mal nachhaken ob es an dem Parkplatz eventuell Kameras gab.
was ist den ein VW Parplatz?


melden

Falsche Beschuldigungen!

02.12.2013 um 18:46
Ist doch eh Aussage gegen Aussage und dein Bruder hat sogar einen Zeugen.
Der Mann (angeblich Polizist) hat ja nichts gesehen, er wurde ja erst später dazu gerufen.


melden

Falsche Beschuldigungen!

02.12.2013 um 18:47
Meiner Meinung nach sind das Trickbetrüger die es mal versuchen ;)


melden

Falsche Beschuldigungen!

02.12.2013 um 18:47
@SchnitzelOlga
Er hat den Führerschein seit Donnerstag und war mit der Situation überfordert. Er hat ein Bild von der Schramme des anderen Wagens gemacht.

@SchnitzelOlga
Da wirst du recht haben mit dem Gutachter.

VW Parkplätze sind Parkplätze die von VW gestellt werden und so genannt werden.


melden

Falsche Beschuldigungen!

02.12.2013 um 18:51
@osu
ok kenn sowas nicht :D

ja und grade weil er ihn frisch hat sollte er es wissen ;)

er soll sich mal nicht große sorgen machen und abwarten

allein schon das der typ sich als polizist ausgegeben hat spricht meiner meinung nach dafür das es betrüger sind.
habt ihr das der Polizei gesagt das der das versucht hat?


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Falsche Beschuldigungen!

02.12.2013 um 18:52
wenn ihr sagt ihr wart es nicht und der Vogel weiter drauf pocht werden beide Fahrzeuge "vermessen" etc und es stellt sich sehr schnell raus ob es überhaupt möglich ist das euer Fahrzeug die Schramme produziert hat..


melden

Falsche Beschuldigungen!

02.12.2013 um 18:53
@SchnitzelOlga
Die wollten gar nicht erst darauf eingehen, sondern haben uns damit abgespeist, indem sie gesagt haben das mein Bruder die Polizei direkt rufen hätte sollen. Nun sollen wir halt abwarten.


melden

Falsche Beschuldigungen!

02.12.2013 um 18:55
ja macht man eigentlich auch..

Aber Tic hat auch recht, also wirklich abwarten :)


melden

Falsche Beschuldigungen!

02.12.2013 um 18:59
Abwarten, was soll jetzt noch passieren. Immerhin ist dein Bruder nicht in der Beweispflicht.


melden
Anzeige

Falsche Beschuldigungen!

02.12.2013 um 19:02
@-ripper-
Muss der Mann den Gutachter bezahlen? Das lohnt sich für ihn doch kaum, da er ja selbst weis, das er im unrecht steht.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden