Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

"Pyramiden" in der Ant-Arktis entdeckt

87 Beiträge, Schlüsselwörter: Pyramiden, Antarktis

"Pyramiden" in der Ant-Arktis entdeckt

23.11.2016 um 21:57
@Issomad
Ich glaube bei allem was wir über Ausgrabungen und Geschichten lernen und gelernt haben, müssen wir auf die "Interpretation " von Menschen unserer Zeit vertrauen. Aber "Zeitzeugen" sind diese Menschen nicht. Es sind Theorien ... Mehr nicht .. Keiner war dabei ..😊


melden
Anzeige

"Pyramiden" in der Ant-Arktis entdeckt

24.11.2016 um 08:42
@Heaven76
Heaven76 schrieb:.(BTW die Antarktis ist seit mindestens 100(!) Millionen Jahren und nicht 10 Millionen Jahren , stand Forschung heute, gefroren)...
Hast du dazu eine Quelle?
Die Auswertung von Bohrkernen ergab da etwas ganz Anderes. http://www.andrill.org/static/index.html
Allerdings sind die Ergebnisse von 2007.
Wenn du da aktuellere Daten hast, dann stelle doch bitte dazu mal einen Link ein.


melden

"Pyramiden" in der Ant-Arktis entdeckt

24.11.2016 um 08:58
gibt es zu dem thema eigentlich mittlerweile neue bilder oder wird hier tatsächlich der quark von 2012 aufgewärmt und neu gegessen?


melden

"Pyramiden" in der Ant-Arktis entdeckt

24.11.2016 um 09:13
Nun ja...es gibt dieses hier, wo ein Vergleich mit der Cheopspyramide gemacht wird.

schnee-pyramide


also das sieht schon recht gleichseitig aus.

Allerdings ist die eine Kante irgendwie krumm und die Seitenflächen schon eingedrückt. Dies könnte entweder doch auf einen natürlichen Ursprung hinweisen, oder darauf das sie halt schon sehr alt sind.

Ich weiß ja nicht wie lange sich generell sone Pyramide hält. Hat man da evt. mal Untersuchungen angestellt, wie lange sich die Gizeh-pyramiden noch so halten. Denn sie sind ja "erst" n paar tausend Jahre alt.

Geht das in die Millionen? oder ist irgendwann doch alles mal zu Staub zerfallen?

Also ich gebe zu das ein Zeitraum von vor 100 Mio. Jahren schon ein wenig unrealistisch klingt...also da wo es noch Regenwald in der Antarktis gab.
Im Bereich des Möglichen liegt es aber dennoch!


melden

"Pyramiden" in der Ant-Arktis entdeckt

24.11.2016 um 09:30
@knopper
Das problem an dem bild: stichwort optische täuschung. Helle und dunkle flächen, teile durch schnee verdeckt, nur ein blickwinkel.

Das gleiche phänomen hat man bei der bosnischen sonnenpyramide, bei der der berg aus einer einzigen blickrichtung aussieht wie eine pyramide, sonst wie ein berg. Bei allen bisher bekannten antarktischen pyramiden gibt es nur bilder aus einem blickwinkel. Solange da nicht mal was neues kommt, ist das für mich immernoch nen einfacher hoax. Nach 4 jahren die gleichen bilder zu bekommen, ist ebenfalls kein gutes zeichen. Ne expedition in die antarktis ist sicherlich kein zuckerschlecken, wenn ich da aber an die bilder von 4 jahren denke, auf denen menschen relativ nah an min. einer pyramide waren, dann frage ich mich, warum dann von genau dieser pyramide wieder nur ein blickwinkel als foto kusiert. Da fragt man sich doch, warum die herrschaften nicht hingewandert sind und das ding genauer unter die lupe genommen haben. Gerade auch unter dem aspekt, dass sie bereits an ort und stelle waren. Oder aber, warum es in 4 jahren niemand geschafft hat nochmal in die antarktis zu reisen und sich das ganze genauer anzuschauen. Das stinkt bis zum himmel nach hoax.

titelbild-57


melden

"Pyramiden" in der Ant-Arktis entdeckt

24.11.2016 um 09:38
@gastric
ja, das finde ich auch enttäuschend, in dem Artikel hat man nur die Google Earth Koordinaten erwähnt,
aber keine Expedition, keine genauen Bilder. Wenn man schon etwas in den Raum munkelt, und das ist es ja, wenn von künstlichen Pyramiden geschrieben wird;
das da doch ganz andere Baumeister ihre Finger im Spiel haben.
An einen Hoax glaube ich nicht, eher an Deutungsdefizite.


melden

"Pyramiden" in der Ant-Arktis entdeckt

24.11.2016 um 09:47
@Adipompöös
Das ist aktuell genauso enttäuschend, wie die kreisrunde struktur in der ostsee. Wobei da immerhin die entdecker bekannt waren und das thema ausgeschlachtet haben bis zum geht nicht mehr. Hier ist nichteinmal das team bekannt, welches vor ort war.


melden

"Pyramiden" in der Ant-Arktis entdeckt

24.11.2016 um 10:13
@Adipompöös
Adipompöös schrieb:Grönland im Norden heißt ja nicht umsonst "Grünland", weil es mal komplett eisfrei war,
da muss es also schon gaaaanz früher mal 'ne umweltkatastrophe gegeben haben.
abgase und so...

und die verursacher haben auch diese püramiehten errichtet.
anders kann es nicht sein.


melden

"Pyramiden" in der Ant-Arktis entdeckt

24.11.2016 um 10:13
Neue Theorien zur Entstehung von Schneepyramiden.

http://www.chip.de/video/Neue-Theorien-zur-Entstehung-von-Schneepyramiden-Video_103964352.html

Geologisch gesehen, ist es für mich interessant, wie lange sich diese Strukturen im "ewigen" Eis gehalten haben.
Aber wie wir jetzt wissen, ist das gar nicht "so ewig", und es ist ja auch schon Fakt, das die Pole mal eisfrei waren.
Und wie es nun klimatechnisch die nächsten Jahre weiter geht, kann man nur vermuten.
Ich tippe mal, das die Pole irgendwann wieder eisfrei sind, und man dann genauer nachforschen könnte.
Aber ob wir das noch erleben ? Und ob diese Generation dann was besseres zu tun hat als Steinpyramiden zu untersuchen ?


melden

"Pyramiden" in der Ant-Arktis entdeckt

24.11.2016 um 10:15
@Adipompöös


naja ok das dürfte noch dauern...also bis sie vollständig eisfrei sind.

und noch mal...der eisfreie Zustand ist der Normalfall...ca. 90% der Erdgeschichte waren so!


melden
melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Pyramiden" in der Ant-Arktis entdeckt

28.11.2016 um 20:41
@Katori
Am Matterhorn war ich schon mal. Das iss keine Pyramide. Und der Geologe da auf Focus, war der schon mal da in der Ant-Antarktis? Oder wollte der auch nur mal in die Presse?

Und der Focus? Macht ne Geschichte auf? Und hat sie 3 Tage später schon geklärt?


melden

"Pyramiden" in der Ant-Arktis entdeckt

28.11.2016 um 20:42
@Dogmatix schaue dir das Bild bitte am besten in aller Ruhe noch einmal an.

Zudem hat der Focus selber gar nichts getan, ausser die Information in Form eines Videos herausgegeben zu haben :).


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Pyramiden" in der Ant-Arktis entdeckt

28.11.2016 um 21:12
@Katori

das Bild ^^ da oben? ah gut. Würd da trotzdem gerne mal selbst hin und selbst schauen, wäre auch nicht traurig, dann doch keine predatoren anzutreffen.


melden

"Pyramiden" in der Ant-Arktis entdeckt

28.11.2016 um 21:16
@Dogmatix ausser einiger Flechten und Bakterien wirst du da nicht viel finden, in Küstennähe aber wohl die ein oder andere Kolonie an Kaiserpinguinen.


schnee-pyramide

Dieses, guck es dir an, da ist rechts unten auf der vermeintlich gerad Linie ein Knick, wie es typisch für Faltengebirger ist.


melden

"Pyramiden" in der Ant-Arktis entdeckt

29.11.2016 um 01:46
Die haben schon komische Gebäude in der Antarktis, aber Pyramiden?

http://www.martingrund.de/pinguine/pinguincam1.htm


melden

"Pyramiden" in der Ant-Arktis entdeckt

29.11.2016 um 09:50
@Dogmatix


ähm ja, da muss ich voll und ganz zustimmen...das Matterhorn is krumm und schief...ne Pyramide?
Kann ich beim besten willen nicht erkennen.

ok…wie gesagt ein wenig skeptisch macht mich die schiefe Kante aber auch.
Jedoch sieht dieser Berg (falls es denn wirklich einer ist) eindeutig mehr nach geometrischer Pyramide (korrekte Bezeichnung) aus, als das Matterhorn.


melden

"Pyramiden" in der Ant-Arktis entdeckt

29.11.2016 um 12:00
@Katori
Danke für den Link, und damit auch eine Erklärung wie diese "Pyramiden" entstanden sein könnten.

@knopper
Tausende oder Zehntausende Jahre knabbern schon mal am Gestein, Wind und Wetter tun ihr Übriges,
Zufall oder Erbaut? Wer kann das schon aus der Ferne genau sagen. Es wird wohl kaum ein Expeditionsteam extra dort hin fahren, wegen der ungewöhnlichen Form dieser Formationen, oder doch?


melden

"Pyramiden" in der Ant-Arktis entdeckt

29.11.2016 um 12:04
@Adipompöös

tja... und ich meine wenn schon. Was soll schon schief gehen. Dann ist das Geld für die Expedition eben in den Sand gesetzt.
Und aber Mio Euro können das ja wohl nicht sein...

Es spricht also nichts dagegen.


melden
Anzeige

"Pyramiden" in der Ant-Arktis entdeckt

29.11.2016 um 12:17
Ich habe mir nun die unglaubliche Mühe gemacht, die geraden Linien nachzuziehen

8844f62df5 schnee-pyramide

Ich finde das man sehr gut sieht, das es sich um einen "Berg" handelt.


melden
368 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt