Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

LaTeX Test-Thread

63 Beiträge, Schlüsselwörter: Latex

LaTeX Test-Thread

14.08.2019 um 09:22
@uatu

Stimmt, fixed. :ok:


melden
Anzeige

LaTeX Test-Thread

14.08.2019 um 15:10
@dns: Prima. :)


melden

LaTeX Test-Thread

17.08.2019 um 17:48
Tipp: In Formeln, in denen mehrfach Zahlen in wissenschaftlicher Notation vorkommen, ist es -- sofern man nicht die unelegantere E-Notation verwenden möchte -- lästig, jedesmal "... \times 10^{...}" zu schreiben. Effizienter ist es, für diesen Zweck ein Makro zu definieren:

Source:

[latex]\def\e#1{\times 10^{#1}} 1{,}2\e{-3}\,\mathrm{W}*4{,}5\e{6}\,\mathrm{s}[/latex]

Resultat:

\def\e#1{\times 10^{#1}} 1{,}2\e{-3}\,\mathrm{W}*4{,}5\e{6}\,\mathrm{s}


Man kann also dann statt "... \times 10^{...}" einfach "... \e{...}" schreiben. Allerdings gilt diese Definition nur innerhalb eines latex-tags, nicht für den gesamten Beitrag.

Im Beispiel habe ich für das Makro den Bezeichner \e verwendet, weil dieser in KaTeX (zumindest derzeit) nicht belegt ist. Prinzipiell besteht natürlich das Risiko, dass dieser Bezeichner in einer zukünftigen KaTeX-Version belegt wird. Die Makrodefinition müsste aber auch dann noch funktionieren, da \def sowohl offiziell als auch in der KaTeX-Implementation (wie ich getestet habe) vorhandene Bezeichner überschreibt. Wer möchte, kann natürlich auch einen längeren Bezeichner wie z.B. \scn verwenden.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
12am 28.06.2012 »
312 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt