weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lungenschmacht!

532 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesundheit, Rauchen, Nikotin, Placebo

Lungenschmacht!

05.03.2009 um 10:53
das müsste ich irgendwann auch mal probieren!


melden
Anzeige
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lungenschmacht!

05.03.2009 um 10:53
@Belight82

ich rate dir davon ab ;)
investiere lieber in nikotinpflaster...

*blubb*


melden

Lungenschmacht!

05.03.2009 um 10:58
ich weiss auch nicht, was daran so schwer sein soll. das ist alles vom kopf gesteuert. diese ganzen raucherpflaster, seminare, hypnosen, bücher und was es nicht alles gibt kaufen nur leute, die sich einbilden körperlich abhängig zu sein...
wenn man nur ein bisschen charakter-stärke hat, und die hat jeder mensch, dann hört einfach auf.

ich hab 10jahre geraucht. 1 schachtel pro tag. manchmal auch mehr und am wochenende beim feiern konnten auch mal 3 draus werden... mir hat rauchen immer spass gemacht. ich hatte natürlich auch die bekannten bestimmten situationen in denen ich immer geraucht habe. nur nicht nachm kaffee, denn den trinke ich nicht :)

ich hab dann vor 1jahr aufgehört, weil ich keine lust mehr auf rauchen hatte. es hat mir keinen spass mehr gemacht. seitdem habe ich nie wieder eine kippe angefasst. ausser die meiner freundin, wenn sie mal kurz wo rein muss :)

ich dachte, dass das nicht rauchen in gesellschaft, auf parties richtig schlimm wird... aber dem war überhaupt nicht so. ich hab das kein bisschen vermisst.
gut... ich hatte auch den ganzen abend immer 2 getränke in der hand, anstatt 1 + kippe, aba ein bisschen sich selbst helfen darf ja wohl erlaubt sein xD

und das kann jeder... einfach keine mehr anmachen.

und das wichtigste dabei... nicht unter druck setzen lassen und sich selber kein verbot aufzwingen.

ich hab mir immer gesagt, wenn ich wider bock habe, dann fange ich halt wieder an. is doch mein leben. bisher hatt ich noch keine lust. und ich denke auch nicht, dass sie weider kommt. aber wenn... dann fang ich halt wieder an, solange bis es mir wieder keine spass macht :)

und ich hab auch z.b. niemanden erzählt, dass ich aufhöre mit rauchen. ein freund von mir, der zugegebener maßen immer ein bisschen verwirrt ist, fragt mich heute noch nach ner kippe :)




Lange Rede, kurzer Sinn: Jeder kann sofort mit dem Rauchen aufhören. Man muss es nur wirklich wollen. Wenn man es nicht wirklich will, wird man auch umsonst hunderte von Euro in solche kleinen Helferlein wie oben beschrieben stecken.


melden

Lungenschmacht!

05.03.2009 um 11:00
EDIT: Geld spart man dadurch nicht... Komischerweise... ich weiss auch nicht wo das ansonsten hingeht...

Und dicker wird man auch, wenn man aufhört, da sich der stoffwechsel umstellt... ich habe 15Kg zugenommen... aba da ich eh mehr sport machen wollte, waren die auch schnell wieder unten.


melden
slash.zero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lungenschmacht!

05.03.2009 um 11:01
Mit den Rauchen aufzuhören ist schwer(Für alle Nichtraucher)
Aber süchtige gibt es überall.Man könnte den Leuten auch sagen sie sollen kein Kaffee trinken dann würde nur die Antwort kommen:

Wenn ich will kann ich aufhören von heute auf morgen.Ich brauch kein Kaffee trinken............


melden
slash.zero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lungenschmacht!

05.03.2009 um 11:02
@drebin
Das hat nichts viel mit den Körper zutun das man dicker wird.Viele Fressen einfach mehr.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lungenschmacht!

05.03.2009 um 11:02
drebin schrieb:wenn man nur ein bisschen charakter-stärke hat, und die hat jeder mensch, dann hört einfach auf.
nur mit charakterstärke ist das nicht getan...da gehört schon viel viel mehr zu...

die abgewöhnung wird definitiv nicht ohne entziehungserscheinungen ablaufen.
das das abgewöhnen also ein kinderspiel ist kann mir keiner weiss machen...das ist meine meinung.

*blubb*


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lungenschmacht!

05.03.2009 um 11:03
drebin schrieb:Geld spart man dadurch nicht... Komischerweise... ich weiss auch nicht wo das ansonsten hingeht...
man spart kein geld weil man es für ersatz"drogen" ausgibt....

*blubb*


melden

Lungenschmacht!

05.03.2009 um 11:13
mehr gegessen habe ich bestimmt auch :)

aber ich denke nicht, dass mehr als charakterstärke dazu gehört.
was soll das denn noch sein?

es gibt evtl. verschiedene arten von "abhängigkeit". ich hatte z.b. keinerlei entzugserscheinungen nach dem rauchen. zumindest keine, die mir aufgefallen wären. ich hatte nicht das verlangen nach einer zigarette, nachdem ich aufgehört habe.

anderseits hab ich n kumpel, der teilweise nachts aufwacht, nur um eine zu rauchen. da geb ich zu, besteht bestimmt eine körperliche abhängigkeit.

trotzdem bleib ich bei der meinung, dass derjenige, der wirklich aufhören will, sich einfach keine zigarette mehr anmachen braucht.


melden

Lungenschmacht!

05.03.2009 um 11:17
>>man spart kein geld weil man es für ersatz"drogen" ausgibt....<<

Das stimmt. Rechnen wir letztes Jahr im Hinblick auf meine Suchtverlagerung

Hab jeden Tag eineinhalb Bigpacks gequalmt.
Also
4,85 € + 2,42 x 365= 2653,55 Euro

- Dicker TV 1200,-
-Dicker Monitor 200,-
-James Bond DVD Koffer 300,-
HD Sat Reciever 260,-
Neue Kamera 300,-
Blu Ray Player 200,-
Filme 200,-

Ergo, sogar 6,45 Euro draufgezahlt. ^^


melden

Lungenschmacht!

05.03.2009 um 11:18
Oh ich hab mich verrechnet. Der Koffer sollte lange Zeit 300 Euro kosten, hab ihn aber für 150 Euro bekommen. Hmm, da muß ich mir wohl noch ein paar weitere Filme kaufen. lol


melden
slash.zero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lungenschmacht!

05.03.2009 um 11:22
@jimmybondy
Schon mal was von Elektrosmog gehört?


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lungenschmacht!

05.03.2009 um 11:24
@drebin
keine entzugserscheinungen?
keine schweissnassen hände? keine hitze- und kältewallungen? keine unruhigen momente? nichts davon? wow.....

http://rauchen.gesund.org/koerpervorgaenge/entzug.htm

*blubb*


melden

Lungenschmacht!

05.03.2009 um 11:24
Mein Stromverbrauch ist gesunken, Röhre schluckt wohl mehr.^^


melden

Lungenschmacht!

05.03.2009 um 11:29
@datrueffel


>>keine entzugserscheinungen?
keine schweissnassen hände? keine hitze- und kältewallungen? keine unruhigen momente? nichts davon? wow.....<<

Und wie. Auch das rotieren im Kopf, während der ersten Tage. Es dreht sich alles nur um das Eine. Das schlimmste sind jedoch die Nächte, Du träumst von nix anderem mehr, rauchst im Schlaf, wachst schon mit nem schlechten Gewissen auf usw.
Und das hält viel länger vor als die 3 Wochen schwitzen. Jede Nacht, das nervt.
Aber dann, nach 10 Monaten oder so, da träume ich:
Willste ne Kippe? - Ich antworte, Nein Danke, ich bin Nichtraucher.

Man was bin ich mit nem Grinsen aufgewacht, seit dem ist es vorbei und auch keine Träume mehr darüber.


melden
A.Darko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lungenschmacht!

05.03.2009 um 11:36
Wann habt ihr Raucher/Jetzt-Nicht-Raucher denn mit dem Rauchen angefangen? In welchen Alter, wie alt seit ihr jetzt?


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lungenschmacht!

05.03.2009 um 11:38
ich hab angefangen als ich 15 war. habe dann der coolnes wegen geraucht und zwischenzeitlich aufgehört.
zwischen 20 und 23 hab ich gar nicht geraucht und dann irgendwie wieder angefangen....

warum ich jetzt rauche? keine ahnung ehrlich gesagt! manchmal beruhigt es mich, aber manchmal stört es mich auch :D

*blubb*


melden

Lungenschmacht!

05.03.2009 um 11:39
@datrueffel

nein ich hatte wirklich nichts. ob du es glauben willst oder nicht.
das einzige was war, dass ich nach ca 2wochen für ca. 2 wochen husten hatte mit richtig widerlichen auswurf. da hat sich alles schön frei gemacht. das war das einzige...

sonst nichts. keine von deinen genannten symptomen...

vielleicht liegts auch daran, weil ich nie abhängig war. ich sagte, dass ich ne ca ne schachtel pro tag geraucht habe. andersrum gabs bestimmte "rituale" bei denen es mir nie in den sinn kam. z.b. habe ich nie im bett geraucht. oder wenn ich auf dem sofa "lag". ich betonte das "liegen", weil wenn ich gesessen habe, habe ich auch geraucht. nur ich habe mich nich xtra hingesetzt. also konnte so ein couch-sonntag auch mal ganz gerne ohne kippe stattfinden.

wenn ich bei meinen eltern zu besuch war (beides nichtraucher), kam es mir genauso wenig in den sinn eine zu rauchen...

ich kann dir nicht beschreiben wieso... aba entzugserscheinungen hatte ich nicht...


melden
A.Darko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lungenschmacht!

05.03.2009 um 11:41
@datrueffel

Genau aus soetwas wollte ich hinaus. Mal zu sehen wer wirklich aus "Gruppenzwang" angefangen hat. Ist auch nicht böse gemeint, das kennt wohl jeder ;)


melden
Anzeige

Lungenschmacht!

05.03.2009 um 11:42
>>Wann habt ihr Raucher/Jetzt-Nicht-Raucher denn mit dem Rauchen angefangen? In welchen Alter, wie alt seit ihr jetzt?<<

Mit 8 Gelegenheitsraucher, ab da hat sich das so entwickelt, bis ich mit 15 Kettenraucher war. Mit 35 dann aufgehört.


melden
238 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wohin fahren sie?20 Beiträge
Anzeigen ausblenden