weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was soll das mit Knut?

250 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwörung, Störung, Knut
peschmerga
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll das mit Knut?

24.03.2007 um 14:47
Der Knut tut allen Menschen gut, solange niemand seinen Hut verlieren Tut ;)


melden
Anzeige

Was soll das mit Knut?

25.03.2007 um 14:28
Für den finanziell recht angeschlagenen Berliner Zoo ist Knut so etwas wie der "rettendeEngel": ab heute werden täglich - und das für mehrere Wochen - 10.000 mehr Zoobesuchererwartet , damit wird wohl die Diskussion über die Zusammenlegung vom Tierpark und Zooerstmal unter dem Tisch fallen.


melden

Was soll das mit Knut?

25.03.2007 um 18:25
Ziemlich einleuchtend:
Man kann die Leute nicht die ganze Zeit Irak, Iran und wasweiß ich noch für Sachen vorsetzen. Das ist irgendwann zuviel und der Mensch stumpft ab.
Also nichts anderweitiges Interessantes da, der Eisbär muß her....


melden

Was soll das mit Knut?

25.03.2007 um 18:34
Knut klingt nach knutschen und knuddeln, Knut klingt nach gut, klar das der tapsigeEisbär die Herzen im Sturm erobert.
Ansonsten kann ich nur stuffz unterstützen.
Die Menschen sehnen sich nach etwas einfachem. Wieder Kind sein und Gutes tun.

Und xy hat natürlich auch Recht. Für den Zoo ist es auch ein Geldsegen. Die Zooshaben alle zu kämpfen. Also: Knut ist schon ok.


melden

Was soll das mit Knut?

25.03.2007 um 18:41
Knut ist allerdings kein Eisbär, sondern eine Ente

http://www.bildblog.de/?p=2147


melden

Was soll das mit Knut?

25.03.2007 um 18:44
Gut dann haben Enten eben keine Flügel mehr sondern vier Pranken und dickes weissesFell. Ist ja auch egal was für ein Vieh das ist....
Hauptsache die BAMS kann dieSeiten vollkriegen


melden
elle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll das mit Knut?

25.03.2007 um 19:41
Warum Knut als bloßes billiges Ablenkngsmanöver der Medien betrachten? Eisbärbabys inZoos sind selten, er schmückte ja sogar das Titelbild der Times... na und? Glaube kaum,dass man heutzutage ncoh so viel verheimlichen kann und ich kann nur zustimmen, dass eseinfach das Kindchenschema ist, das so viele Menschen seufzen lässt und weshalb ihn soviele niedlich finden. Ich finds ok. Wäre für mich glatt ein Grund auch mal wieder denZoo zu besuchen...und knuti anzuschaun ;)


melden

Was soll das mit Knut?

25.03.2007 um 19:59
Naja ich würde sagen das sie mal was anderes als den elenden krieg zeigen wollen da kommtein eisbär doch genau richtig.....


melden

Was soll das mit Knut?

25.03.2007 um 20:12
Gabs früher nicht ein jungen braunbär der dann vom Jäger erschossen wurde?
bingespannt was als nächstes kommt.


melden
peschmerga
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll das mit Knut?

25.03.2007 um 21:20
Staatsbesuch bei Eisbär-Baby Knut

Hoher Besuch bei König Knut: Teilnehmer desEU-Gipfels nutzten am Sonntag eine Pause zu einem Abstecher in den Berliner Zoo, um sichdas schneeweiße, knuddlige Eisbärenbaby anzuschauen. "Das war natürlich eine große Ehrefür uns", sagte Zoologe Heiner Klös der Nachrichtenagentur AP.

Insgesamt kamenzur Publikumspremiere des 16 Wochen alten und neun Kilo schweren Pelztiers beistrahlendem Sonnenschein über 30.000 Besucher. Die Schlangen vor den Kassen seien sowohlam Samstag als auch am Sonntag mehrere hundert Meter lang gewesen und hätten bis zumKurfürstendamm gereicht, sagte Bären-Kurator Klös.

Prominenteste Besucher seiender EU-Justizkommissar Franco Frattini und der lettische Ministerpräsident AigarsKalvitis gewesen. Ein Besucherrekord sei allerdings bei weitem nicht aufgestellt worden:"In den 70er Jahren waren an schönen Pfingstwochenenden bis zu 90.000 Menschen im Zoo",sagte Klös.

Trotzdem - der Rummel um Knut sei mit nichts zu vergleichen. Zwarseien auch viele Journalisten bei der Präsentation der Panda-Bärin Yan Yan vor gut zehnJahren gewesen. "Aber dieses Mal standen überall Satellitenschüsseln rum. Es gab andersals damals Live-Übertragungen", sagte Klös. Natürlich erwarte der Zoo in diesem Jahr dankKnut ein deutliches Besucher-Plus. Ob es allerdings 300.000 mehr würden, wie von der"Bild am Sonntag" prognostiziert, könne er noch nicht sagen. Das würde immerhinMehreinnahmen von rund drei Millionen Euro bedeuten, da eine Eintrittskarte elf Eurokostet. 2006 habe der Zoo insgesamt 2,3 Millionen Besucher gezählt, also rund 6.300 proTag.

Knut wird Marke

Um auch sonst von dem Liebling zu profitieren,sicherte sich der Zoo bereits die Rechte an dem Namen, berichtete die "Bild am Sonntag"."Wir bringen bald tolle Knut-Produkte heraus, haben den Namen Knut als Marke schützenlassen", wird Zoo-Vertriebsleiterin Vivian Kreft zitiert.

Doch trotz desriesigen Interesses solle Knut weiter täglich nur zwei Stunden, von 11 bis 13 Uhr, fürdie Besucher in der Brillenbären-Freianalage herumtollen und toben. "Wir wollen Knut undseine Pfleger nicht überfordern", sagte Tierarzt André Schüle.

Seit über Knutregelmäßig im Fernsehen berichtet wird, entwickelt er sich zum Weltstar. So machte erunter anderem in Norwegen, Schweden und Großbritannien Schlagzeilen. Ein Wettanbieter imInternet lässt inzwischen darauf setzen, wie viele Besucher Knut in den Berliner Zoozieht. (N24.de, AP)


melden

Was soll das mit Knut?

26.03.2007 um 09:40
@thread

<"Seit wochen verfolge ich die Nachrrichten und da sehe ich immer diesesEisbär, wieso ist das in den Mittelpunkt der Medien gelangt?

Kann es sein, dasdie Medien das Volk ablenken will.
Es könnte doch sein, das in Nord Irak oder anderswo, was schlimmes geschehen ist und das nicht erwähnt wird, weil dann irgendwas geschehenkönnte. ">

Unglaublich, jetzt sind die Moslems schon auf ein Eisbärbabyeifersüchtig, weil es in den Nachrichten nicht nur um sie geht !!!


melden
peschmerga
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll das mit Knut?

26.03.2007 um 12:01
LuciaFackel unglaublich wie du denkst, dass zeigt deine Oberflächlichkeit, auch wenn esbischen spottisch gemeint war.

Es ist nur ein Eisbär, und ist nicht vergleibarmit den Muminen und Muslimen!


melden

Was soll das mit Knut?

26.03.2007 um 12:44
"Unglaublich, jetzt sind die Moslems schon auf ein Eisbärbaby eifersüchtig, weil es inden Nachrichten nicht nur um sie geht !!!
"


Wie kannst Du sowasbehaupten?


melden
wintrow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll das mit Knut?

26.03.2007 um 12:49
>>Unglaublich, jetzt sind die Moslems schon auf ein Eisbärbaby eifersüchtig, weil es inden Nachrichten nicht nur um sie geht !!!<<
LOL...


melden

Was soll das mit Knut?

26.03.2007 um 13:12
Es ist doch kein Geheimnis, daß die Medien uns nicht völlig wahrheitsgetreu informieren,über das, was im Irak oder Iran oder Palästina vor sich geht.
Das haben sie noch niegetan, und daß sie etwas verschweigen könnten, hat mit Knut nun gar nix zu tun!
Esist also eher vom Thread-Ersteller etwas naiv oder oberflächlich, Knut mit den dürftigenund teils sicherlich verdrehten Infos aus Nahost in Verbindung zu bringen, als von mir,wenn ich Eifersucht unterstelle.

Das Schwelgen in Selbstmitleid und dieEifersucht auf jeden, der ebenfalls ein bißchen oder ein bißchen mehr leidet, kannten wirdoch bisher nur von einer extremen jüdischen Minderheit, aber nicht von den stolzenMoslems.
Na ja, warum soll man sich nicht der Erfolgsrezepte andere bedienen...

Knut ist ein Rarität, das mal zu ihm. Im Berliner Zoo gab es erst 3 MalEisbärgeburten, nämlich in den 40er Jahren, den 70er Jahren und jetzt. Und noch dazu istKnut eine Handaufzucht, also noch einmal eine Rarität, und der natürliche Lebensraum derEisbären ist extrem gefährdet, wenn nicht sogar schon dem Untergang geweiht, was Knut zueinem Botschafter in Sachen Umweltschutz macht.

Ich will nicht zynisch oderherzlos erscheinen, aber was mit der Erderwärmung einher geht - ich meine die Bedeutung,die sie für uns alle auf der Erde hat - übersteigt bei weitem die Bedeutung der Konfliktezwischen den Menschen - auch wenn es da um Moslems geht.

Liebe Grüße,LuciaFackel


melden

Was soll das mit Knut?

26.03.2007 um 15:46
@LuciaFackel

Kannst du mir mal erklären was das mit den Muslime zu tun hat?


melden

Was soll das mit Knut?

26.03.2007 um 15:53
Was denn?


melden

Was soll das mit Knut?

26.03.2007 um 15:54
Ist nicht der Eisbär genau so ein Geschöpf Gottes wie Katholik, Schiit, Evangele oderSunnit- nur in jungen Jahren wesentlich niedlicher, im Alter dafür wesentlichgefährlicher. Gibt es nicht einen Knut in uns allen! Nun ist gut!


melden

Was soll das mit Knut?

26.03.2007 um 15:56
ich finde man sollte ihn erschiessen

und alle Tiere auf der Erde gleich mit


melden
Anzeige

Was soll das mit Knut?

26.03.2007 um 15:59
@LuciaFackel

Selten sowas dämliches gelesen -.-


melden
207 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden