Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Heute ist der Tag ...

165 Beiträge, Schlüsselwörter: Lustig, Feiern, Tag Der

Heute ist der Tag ...

04.07.2018 um 07:47
An dem die Amerikaner mit dem »Independence Day« ihre Unabhängigkeit feiern:
Der Independence Day, englisch für Unabhängigkeitstag (auch Fourth of July 'vierter Juli'), ist der Nationalfeiertag der Vereinigten Staaten von Amerika, der jedes Jahr am 4. Juli begangen wird.

Er erinnert an die Ratifizierung der Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten durch den Kontinentalkongress
am 4. Juli 1776.
An jenem Tag wurden die ehemals britischen Dreizehn Kolonien erstmals in einem offiziellen Dokument als
"Vereinigte Staaten von Amerika" bezeichnet.
Obwohl die rechtliche Grundlage der Vereinigten Staaten erst mit der Ratifizierung der noch heute gültigen US-Verfassung
von 1787 am 21. Juni 1788 entstand, wird bereits der 4. Juli 1776 als Akt der Staatsgründung angesehen.

Quelle: Wikipedia


melden
Anzeige

Heute ist der Tag ...

06.07.2018 um 08:06
*Internationaler Tag des Kusses*
Am 6. Juli ist Tag des Kusses.

Der Kuss gilt in vielen Kulturen als Ausdruck von Liebe, Freundschaft und Ehrerbietung.

Die Bedeutung des Kusses, insbesondere des in der Öffentlichkeit entbotenen Kusses, ist jedoch kulturell unterschiedlich.
SpoilerIn der westlichen Kultur wird der Kuss meistens genutzt, um Liebe oder Zuneigung auszudrücken.
Im europäischen Westen und in den meisten Ländern Nordamerikas gilt es heutzutage meist nicht mehr als anstößig, sich in der Öffentlichkeit zu küssen, in anderen Kulturkreisen dagegen schon.
In einigen Ländern ist sogar das Küssen unter Erwachsenen verschiedenen Geschlechts, die nicht miteinander verwandt oder verheiratet sind, eine strafbare Handlung.

Der laut Guinness-Buch der Rekorde längste Kuss der Welt fand vom 6. Juli zum 7. Juli 2005 in London zwischen James Belshaw und Sophia Severin statt und dauerte 31 Stunden, 30 Minuten und 30 Sekunden.

Zwei Drittel aller Menschen drehen beim Küssen ihren Kopf nach rechts.

An den Lippen sind besonders viele Nervenenden vorhanden, wodurch beim Küssen besonders der Gefühlssinn beteiligt ist.

Weiterhin werden durch die Nähe beim Kuss Pheromone besonders gut übertragen.
Ein Kuss kann so die sexuelle Lust steigern.


Quelle: www.kleiner-kalender.de
-----------------------------------------------
mumm schrieb am 30.06.2018:Heute ist "mein" Cebe21-Feiertag
:O und *aus dem Staunen gar nicht mehr raus komm*
Wie komme ich denn zu dieser Ehre, @mumm? :ask:

Und dieses hier:
mumm schrieb am 30.06.2018::kiss:
*am heutigen Tag annehm*, weil der heutige Tag ... *g*

Ansonsten könnte dieses zwischen zwei Satzzeichen stehende englische 4 Buchstaben-Wörtchen, das als Icon dann wie von Zauberhand geschrieben erscheint, jetzt durchaus auch von einem Mann geschrieben worden sein. ^^
mumm schrieb am 30.06.2018:Dankeschön für deine ... Muehe 💕
Mache ich doch immer gerne. :)
Wenn nur die verdammt begrenzt zur Verfügung stehende:
mumm schrieb am 30.06.2018:Zeit
Sich i-wann doch mal verdoppeln würde.
:D
mumm schrieb am 30.06.2018:Es soll rote Rosen regnen ☔ für dich alleine ☕☕
Awwwwww :)
Mei wie lieb. Danke–schön mumm. :)
Du scheinst es gerochen :D zu haben, dass ich ... SpoilerRose virtuell klein.PNG :lv:
mumm schrieb am 30.06.2018:🍵 Milch mit 🍯 in den Kaffee 🍵 🍵 🍵 🍵 ☕ ☕ ☕ ☕ ☕ 🍯 ☔💋💋💋
Dankeschön mumm. :)
Und JA bitte :), denn meinen :kaffee: trinke ich nicht schwarz wie die N8, sondern mit frischer Milch (wenn zufällig greifbar) oder Kaffeesahne SpoilerDiE in kleinen 7,5g/10g (Probier-)Pröbchen in *Gourmet-Tempel* :D kostenlos so rumliegen ;) oder mit Kondensmilch.
Aber ohne Zucker. Und das seit Jaaahren.
mumm schrieb am 30.06.2018:Hdgdl
:)
Da cebe21 = hetero, könnte DAS jetzt eigentlich auch von einem Mann geschrieben stehen. ^^
Aber ich danke Dir dafür, liebe mumm. :)


melden

Heute ist der Tag ...

06.07.2018 um 13:37
Wo die Fussball WM in Russland nach 3 Tagen Pause, mit den Spielen Uruguay gegen Frankreich , und Brasilien gegen Belgien, weitergeht :lv:


melden

Heute ist der Tag ...

06.07.2018 um 21:48
@cebe21

Freundinnen sind Familie 👪!!! Deshalb Lieben, Achten und Ehren!!!💕💕💕 😍 😘 😚☕☕☕☕☕☕ mit Milch gern.....bin flexibel: Kondensmilch mit ordentlich Fett fürs Aroma, H-Milch (Arbeit) wenn nix anderes da ist😉, Kokosmilch zur Abwechslung zur fettarmen Vollmilch als Abwechslung im Geschmack, Vollmilch 3,5 % oder Kaffeeweisser....eiserne Reserve für Notfälle!!! Bodennebel.....in den dunklen Monaten, wenn Milch aus ist!!
Mandelmilch neu im Schrank....wird noch probiert!!! Und Zucker brrrrrr in keinster Weise!!!

Dacor😊😊😊 Schwestern im Geiste 💕😉

GLG von Cora!!!


melden

Heute ist der Tag ...

07.07.2018 um 10:07
der Schokolade.

*verschmilzt verschmitzt lächle*, weil ... SpoilerJa, weil: cebe21 ≠ Eine Süße SpoilerWas Schokolade/Schokoriegel angeht/betrifft.

Hingegen ein bis zwei Stücke Kuchen zum :kaffee: ...

JA, DAS ist dann ab & zu schon ein *must have*.

;)

Der Tag der Schokolade findet am 7. Juli statt und ist die perfekte Gelegenheit, um endlich mal richtig viel Schokolade zu essen!
Das ist heute mit gutem Gewissen möglich, denn schließlich soll die Schokolade ja auch gefeiert werden.

Schokolade ist ein Lebens- und Genussmittel, dessen wesentliche Bestandteile Kakaoerzeugnisse und Zuckerarten,
im Falle von Milchschokolade auch Milcherzeugnisse sind.
Schokolade wird in reiner Form genossen und als Halbfertigprodukt weiterverarbeitet.

Es gibt eine Vielzahl von Sorten und Qualitäten, Formen und Geschmacksrichtungen.
Es wird zwischen Bitterschokolade, Milchschokolade und weißer Schokolade unterschieden.
Eine zum Backen und Glasieren mit einem höheren Fettanteil versehene Schokolade wird als Kuvertüre bezeichnet und gehandelt.
Teils werden der Schokolade verschiedene Gewürze wie etwa Chili, Zimt, Schwarzer Pfeffer oder Thymian beigemengt.
Luftschokolade ist eine Sonderform, die zahlreiche kleine Luftblasen enthält.

Ungesüßtes Kakaopulver enthält 1 bis 3 Prozent Theobromin, das chemisch dem Koffein ähnlich ist.
Es wirkt auf den Organismus mild und dauerhaft anregend und leicht stimmungsaufhellend.
Für Menschen ist dieser Anteil – im Gegensatz zu Hunden, Katzen, Vögeln und Pferden – ungefährlich.

Zu Anfang des 19. Jahrhunderts wurde Schokolade in Apotheken als Stärkungsmittel verkauft.

Quelle: www.kleiner-kalender.de


melden

Heute ist der Tag ...

07.07.2018 um 11:17
an dem england zuhause fährt :P


melden

Heute ist der Tag ...

07.07.2018 um 15:50
@EZTerra


Abwarten 😉

Der Bessere Gewinnt 💕


melden

Heute ist der Tag ...

07.07.2018 um 17:56
@mumm

siehste, wat hab ich gesagt! schweden fährt nach hause. :troll:


melden

Heute ist der Tag ...

07.07.2018 um 18:08
Dann ist heute für die Schweden der Tag der Bitterschokolade... :)


melden

Heute ist der Tag ...

08.07.2018 um 11:45
@EZTerra
@Blues666

Pppsssttt nicht verraten:

*freu mich auch 😉 schönen Sonntag euch beiden!!!

Will einen wunderschönen Topfkuchen backen.

Feine Mandeln gemahlen Vier Eier und echter Vanille Schote!!!!! Mmmmmhhhhh und gesundes Dinkelmehl 😉


melden

Heute ist der Tag ...

08.07.2018 um 18:28
Blues666 schrieb:Dann ist heute für die Schweden der Tag der Bitterschokolade... :)
:D + Wow!

Denn bezüglich des gestrigen *winke-winke* & *bad good bye* für Schweden war ja gestern auch:
cebe21 schrieb:gestern um 10:07
Heute ist der Tag ...
der Schokolade.
:)

Und diese Kombi ist DiR Wort-mäßig hervorragend gelungen, @Blues666 :Y:

Der Kandidat erhält *tolv poäng* und darf ... SpoilerAm heutigen halb-schönen ;) Datum 8.7.18 DAMIT machen/anstellen, was ER möchte.
;)


melden

Heute ist der Tag ...

08.07.2018 um 19:21
»Kilianstag«
Kiliani ist der Namenstag des Hl. Kilian, der am 08. Juli 2018 begangen wird. SpoilerKilian war ein irischer Wanderbischof, der um das Jahr 686 mit seinen Gefährten Kolonat und Totnan das Christentum nach Würzburg und Unterfranken brachte.
Um das Jahr 689 erlitten die drei Missionare den Märtyrertod.

Am Gedenktag des Heiligen Kilian, dem Schutzpatron Frankens, werden die Reliquien, die den Märtyrern zugeschrieben werden und in der Kiliansgruft der Neumünsterkirche aufbewahrt werden, vom Würzburger Bischof in den Kiliansdom überführt.

Die Kiliani-Oktav wird in Würzburg acht Tage lang mit Gottesdiensten, Wallfahrten und Aktionen gefeiert.

Traditionell nutzte die Bevölkerung, vor allem auch die Landbevölkerung, die Möglichkeit, nach der Kilianiwallfahrt und dem Besuch des Domes, über die Kiliani-Verkaufsmesse auf dem Marktplatz zu gehen.


Parallel dazu wird das Kiliani-Volksfest gefeiert SpoilerAls zweiwöchiges Volksfest mit verschiedensten Fahrgeschäften, Bierzelt und ähnlichem auf der Talavera.

Das Volksfest wurde den Würzburgern von Kaiser Konrad II. genehmigt, seitdem hat es seinen festen Platz im gesellschaftlichen Leben Würzburgs und lockt jedes Jahr bis zu einer Million Besucher an.

Viele Unterfranken verstehen unter Kiliani ausschließlich den Jahrmarkt; für viele Würzburger Kinder ist das Wort "Kiliani" sogar ein Gattungsname für alle Jahrmärkte.


Quelle: Wikipedia, Lizenz: CC-A/SA + www.kleiner-kalender.de
Passt, denn in diesem Jahr findet das »Kiliani-Volksfest« von 6.-22. Juli in Würzburg statt:
Das Kiliani-Volksfest (unterfränkisch auch Mess genannt) ist ein zweiwöchiges Volksfest, das jährlich von Anfang bis Mitte Juli auf dem Talavera-Parkplatz im Würzburger Stadtteil Zellerau veranstaltet wird.

SpoilerDas Pendant zum Volksfest ist die seit 1030 stattfindende Kilianimesse auf dem Würzburger Marktplatz, welche eine reine Verkaufsmesse ist.
Sie wurde 1846 vom Volksfest abgetrennt.

Im Juli 1950 fand das Kiliani-Volksfest erstmals nach dem Zweiten Weltkrieg wieder auf dem Sanderrasen statt.

Jedes Jahr besuchen bis zu eine Million Besucher das Kiliani-Volksfest.

Das Volksfest wird durch ein Feuerwerk eröffnet und durch ein Abschlussfeuerwerk beschlossen.


Es findet im Rahmen der Kiliani-Oktav statt, die jedes Jahr in der Woche um den 8. Juli begangen wird.

–Wikipedia-Zitatende –
-----------------------------------------------------------
mumm schrieb:Freundinnen sind Familie 👪!!!
Wenn Du das meinst bzw. SO siehst?
;)

JA, GUTE Freundinnen/Freunde können sehr wohl SO (an)gesehen werden.
SO wie man auch userInnen hier bei Allmystery als *Freunde* sehen kann.

Aber Fakt ist auch:
Freundinnen/Freunde kann man(n)/frau sich aussuchen – Ggfs. [könn(t)en] sie kommen & gehen.
Familie nicht. DIE bleibt (einem) für immer. SpoilerAber im 'schlimmsten Fall' kann man SIE ja ignorrieren/meiden.

Und SO kann/könnte man durchaus auch den ein & anderen Allmy-Friend hier bei Allmystery sehen – mit allen Höhen & Tiefen des Allmy-Friend-Lebens – WIE in einer realen Familie eben.
mumm schrieb:Deshalb Lieben, Achten und Ehren!!!
Bitte keine '!!!', da das JEDER handhaben kann wie ER möchte.
*Punkt setz*
Lieben

Ich liebe meine Tochter, die in mir wuchs und DiE ich geboren habe.
Und – falls in meinem Leben vorhanden – liebe ich selbstverständlich meinen (Lebensabschnitts-)Partner/Ehemann.

Und liebe Männer, bitte diese 'Rangordnung' nicht falsch verstehen. SpoilerVerstehen Männer aber oftmals leider falsch.
:(

Denn natürlich wart IHR zuerst DA gewesen und somit hattet IHR den *1. Platz* inne.

Wenn dann aber aus *dieser Liebe* Leben wird ... SpoilerUnd ein Kind entsteht, das Mütter peu à peu in sich wachsen spüren und 9 Monate unter ihrem <3-en tragen,
dann möchte ich die Person kennenlernen, die den Müttern diese Liebe zu ihrem Kind abspricht.

Und JA, es gibt – wie ÜBERALL – auch (leider) die 'anderen Mütter'.
:(
Achten

Ich achte JEDEN.
Auch DENjenigen, der MiCH missachtet.
Denn das eine hat ja mit dem anderen nichts zu tun, da meine menschliche (positive) Einschätzung/Beurteilung eines Menschen mit der Einschätzung/Beurteilung des Anderen bzgl. meiner Person ja nicht übereinstimmen muss.
Ehren
In erster Linie ehre ich im realen Leben meine Eltern (meine Mama ist bereits verstorben).

Und JA, es spricht nichts dagegen, auch GUTE Freundinnen/Freunde zu ehren.

Und ich lasse meine Ehre auch denjenigen Menschen zukommen, die mir persönlich i-wann einmal im Leben etwas GUTES getan haben.

Und auch in der virtuellen Welt ehre bzw. schätze ich userInnen, die mir i-wann einmal etwas GUTES 'getan' haben.
mumm schrieb:Kondensmilch mit ordentlich Fett fürs Aroma
Kokosmilch zur Abwechslung zur fettarmen Vollmilch als Abwechslung im Geschmack
Vollmilch 3,5 %
Wenn Du meinst?
:)
Mann/Frau gönnt sich ja sonst nix. ;)
mumm schrieb:Und Zucker brrrrrr in keinster Weise!!!
*nick* + *high 5*

Und jetzt komm @mumm, DU:
mumm schrieb:Schwestern im Geiste 💕😉
:)
Auf geht's zum »Kiliani«.
Karussell und etliche Runden Autoscooter fahren ...
;)
mumm schrieb:GLG von Cora
THX.
Und meine Antwort darauf steht in Deinem Gästebuch. ;)


melden

Heute ist der Tag ...

10.07.2018 um 13:25
an dem frankreich zuhause fährt :P


melden

Heute ist der Tag ...

11.09.2018 um 11:09
*nine eleven*

Heute vor 17 Jahren ...

Und mehr Worte braucht es nicht.


melden

Heute ist der Tag ...

31.10.2018 um 08:31
An dem man sich die Frage stellen kann:
"Ja, WAS feiern wir am heutigen letzten Oktobertag denn eigentlich?
Den »Reformationstag« oder 'Halloween'?"

Mann/Frau/Kind hat die (freie Aus-)Wahl --> Spoiler
Religion vs. Brauch

31. Oktober: Halloween und Luther - Was feiern wir am Reformationstag?


Der 31. Oktober 2017 war ausnahmsweise ein bundesweiter Feiertag.
500 Jahre Reformation machten eben diesen Tag zu einem besonderen.

Doch dieses Jahr ist es wieder 'normal' und in folgenden Bundesländern ist seit 1990 Feiertag:
Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Und seit diesem Jahr ist auch in Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein Feiertag.

In Baden-Württemberg ist der Reformationstag für alle Schüler schulfrei und in Niedersachsen haben evangelische Schüler die Möglichkeit, für die Dauer eines Gottesdienstes vom Unterricht freigestellt zu werden.

Die Schweiz feiert den Reformationstag am ersten Sonntag im November; Österreich hat keinen entsprechenden Feiertag, aber am 31. Oktober schulfrei für evangelische Schüler.

Beim Reformationstag handelt es sich um einen sogenannten 'stillen Feiertag', der den Feiertagsgesetzen der Bundesländer unterliegt, die unter anderem öffentliche Unterhaltungsveranstaltungen, musikalische Veranstaltungen oder den Schankbetrieb verbieten können.


Die evangelische Kirche feiert am 31. Oktober den Reformationstag in Erinnerung an den Tag vor Allerheiligen im Jahr 1517.
Am 31. Oktober 1517 soll der Legende zufolge der Theologieprofessor und Augustinermönch Martin Luther (1483-1546) 95 Thesen zu den Themen Ablass und Buße an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg angeschlagen haben.
Ob dem tatsächlich so war, ist (unter Historikern) umstritten.
[Anm.: Zu Zeiten Luthers lebten in Wittenberg (nur) etwa 2000 Menschen.]
Nachgewiesen ist jedenfalls die Versendung der Thesen durch Martin Luther an den damaligen Erzbischof von Mainz und Magdeburg, Albrecht von Brandenburg.
Mit den Thesen lud Luther zur Auseinandersetzung damit ein und wurde fortan zum Gegenstand einer reichsweiten Diskussion.
Denn in seinen 95 Thesen prangerte der Reformator Martin Luther kirchliche Missstände wie beispielsweise den Ablasshandel an.
Er kritisierte die damals herrschende Auffassung, dass der Mensch nur durch die Zahlung von Ablass und durch die Vollbringung guter Taten von seinen Sünden erlöst werden könne.
Martin Luther vertrat die Ansicht, dass die Vergebung der Sünden bereits durch den Tod von Jesus am Kreuz geschehen sei und wollte die Kirche zum geistigen Ursprung des Evangeliums zurückführen.
Mit seinen Schriften forderte er, dass religiöse Glaubensfragen streng nach dem Vorbilder der Bibel zu beantworten seien.
Er übersetzte das Alte und Neue Testament der Bibel ins Deutsche und schuf damit die Lutherbibel, die als zentrales Werk für den deutschen Protestantismus gilt.
Mit diesen Taten leitete Martin Luther die Reformation der Kirche im damaligen Deutschen Reich ein.
Sein Vorhaben fand Befürworter, aber auch Gegner.
Die mittelalterliche Kirche unter der Führung des Papstes verweigerte sich seiner Reform, die bedeutete:
Eine Spaltung des westlichen Christentums in die verschiedenen Konfessionen, also Glaubensbekenntnisse - Katholisch, reformiert und lutherisch.
So kam es zur Abspaltung von der katholischen Kirche und diese - Martin Luther's Handlung - gilt als Geburtsstunde der Reformation und der evangelischen Kirche.
Als Gedenktag an die Geschehnisse im 16. Jahrhundert setzte Kurfürst Johann Georg II. von Sachsen im Jahr 1667 - also 150 Jahre nach der Reformation - den 31. Oktober fest.

Der Gottesdienst zum Reformationstag findet üblicherweise am Abend des 31. Oktober statt - zumindest in Bundesländern, in denen der Tag kein gesetzlicher Feiertag ist.
Bei diesem Gottesdienst geht es neben der Erinnerung an Luthers Thesen am Reformationstag vor allem auch um seine Lehre hinsichtlich der Rechtfertigung des Sünders.

Neben Gottesdiensten macht die Kirche weitere Angebote, um vor allem junge Menschen am Reformationstag anzusprechen.
An vielen Orten gibt es eine "ChurchNight": Kirchen oder Gemeindehäuser sind in den Abendstunden geöffnet.
Und es gibt "Poetry Slams", sogenannte Luther-Rallyes oder Jugend-Andachten.


Halloween geht auf eine keltische Tradition zurück.
Der Name bezeichnet den Abend vor Allerheiligen ("All Hallows' Eve").
Am 31. Oktober sollen die Kelten das Fest "Samhain" gefeiert haben, um sich beim gleichnamigen Gott für die Ernte zu bedanken und sich vom Sommer zu verabschieden.
Angeblich glaubten die Kelten auch, dass sich an diesem Tag die Welt der Toten mit der Welt der Lebenden vermischt.
Für diese Annahme gibt es allerdings keinen direkten historischen Beleg.
Mit irischen Einwanderern gelangte der Brauch in die USA, von dort später wieder zurück nach Europa.
In Deutschland hat das Interesse an Halloween in den vergangenen Jahren zugenommen.
Es gab einen richtigen Grusel-Boom und Halloween wird seit einigen Jahren verstärkt gefeiert.

Ausgehöhlte und von Kerzen beleuchtete Kürbisse mit frechen, lustigen oder gruseligen Fratzen kann man vor etlichen Hauseingängen stehen sehen.

Kinder verkleiden sich und gehen von Tür zu Tür.
Sie erbitten Süßes und drohen bei Ablehnung Saures an.

Was als Spaß gedacht ist, macht inzwischen manchmal echten Ärger.
Wenn verkleidete Kinder oder Jugendliche durch die Straßen ziehen und Eier oder Farbbeutel gegen Fenster und Hauswände werfen, ist der Spaß vorbei.


Das "Luther-Bonbon" ist der kleinste gemeinsame Nenner des Tages, denn der Reformationstag fällt zwar mit Halloween zusammen - Steht mit ihm aber in keinster Weise in Beziehung.

Aus der evangelischen Gemeinde stammt nun die Idee, anstelle von Süßigkeiten, die viele Kinder an diesem Abend sammeln, "Lutherbonbons" zu verteilen - Verpackt sie aber in die klare Botschaft: Es ist Reformationstag.
Ob Kinder beim Auswickeln und Lutschen der Bonbons diese Doppeldeutigkeit interessiert, bleibt dahingestellt.

"Lutherbrote" nach mittelalterlichem Rezept und "Reformationsbrötchen" sind weitere Spezialitäten am Reformationstag.


Quellen: www.kleiner-kalender.de, www.infranken.de, www.focus.de und www.merkur.de


melden

Heute ist der Tag ...

31.10.2018 um 09:22
Natürlich den Reformationstag.

Ups die Kirche verpasst :troll:


melden

Heute ist der Tag ...

31.10.2018 um 22:31
cebe21 schrieb:Spoiler
...
... und in Niedersachsen haben evangelische Schüler die Möglichkeit, für die Dauer eines Gottesdienstes vom Unterricht freigestellt zu werden.
Quelle: www.kleiner-kalender.de


Edit:
... und in Niedersachsen haben evangelische Schüler die Möglichkeit, für die Dauer eines Gottesdienstes vom Unterricht freigestellt zu werden.
Da:
cebe21 schrieb:Und seit diesem Jahr ist auch in ... Niedersachsen ... Feiertag.
Quelle: www.focus.de


Denn auch im 'Spoiler' sollte nichts Falsches stehen. ;)

Ja, manches Mal weiß die eine Hand ('kleiner-kalender') eben nicht, was die andere Hand ('focus') tut bzw. bereits aktualisiert ins Netz gestellt hat.
Und die dritte Hand (cebe21) hatte das beim C&P nicht bemerkt. :cry:
*g*
Grizzlyhai schrieb:Natürlich den Reformationstag.
:Y:
Grizzlyhai schrieb:Ups die Kirche verpasst :troll:
:D
Ich nicht. :P: :engel: :)
War ein sehr schöner Gottesdienst gewesen. :Y: SpoilerJaaa ...
Wenn 2 (junge) Pastorinnen einen Gottesdienst halten ...
Dann ist das (auch für uns Frauen) immer eine Sünde wert. :D
Und JA, diese beiden (jungen) Pastorinnen = *Frauen-Power pur*
:Y: :) :Y:


melden

Heute ist der Tag ...

31.10.2018 um 22:34
@cebe21 ich lebe in Niedersachsen, mich konntest du nicht schocken :D


melden

Heute ist der Tag ...

31.10.2018 um 22:35
Grizzlyhai schrieb:ich lebe in Niedersachsen
Aaah :) + :note:
Grizzlyhai schrieb:mich konntest du nicht schocken :D
:D


melden
Anzeige

Heute ist der Tag ...

01.11.2018 um 11:10
cebe21 schrieb:War ein sehr schöner Gottesdienst gewesen. :Y: SpoilerJaaa ...
Wenn 2 (junge) Pastorinnen einen Gottesdienst halten ...
Dann ist das (auch für uns Frauen) immer eine Sünde wert. :D
Und JA, diese beiden (jungen) Pastorinnen = *Frauen-Power pur*
@cebe, @cebe21

Du wirst doch nicht auf Frauen stehen. :)


melden
286 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden