weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Harald Schmidt Show

29 Beiträge, Schlüsselwörter: Fernseher, Comedy, Sat. 1, Harald Schmidt

Die Harald Schmidt Show

07.05.2013 um 12:28
@niurick

Da alle Sender nach Quoten schielen, wird sich das Niveau von Unterhaltung immer dem Mainstream anpassen. Wenn Leute lieber BILD als FAZ oder TAZ lesen, dann hat BILD logischerweise die höhere Auflage. Wenn Leute lieber auf Barth-Niveau bespasst werden wollen, dann kriegen sie halt den. Das ist zwar bedauerlich, aber glücklicherweise kann man immer noch ausweichen.
Gestern spät abends sah ich in der ARD das neue Dittrich-Format "Frühstücksfernsehen". Gefällt mir! Obwohl es nun wahrlich ein "Intellektuellen-TV" ist, aber dafür zeugt es von treffender Beobachtung vergleichbarer Vorbildsendungen und von de Wandlungsfähigkeit Dittrichs.


melden
Anzeige

Die Harald Schmidt Show

07.05.2013 um 15:26
Harald Schmidt hat immer gute Sprüche drauf, und ist auf jeden Fall KEIN Spücheklopfer ohne Geist

Den hier aus einer seiner Show`s finde ich auch sehr gelungen ;D


Was ist die Gemeinsamkeit zwischen der Schwulenbewegung und dem FC Bayern München? Keiner stammt aus dem eigenen Nachwuchs."


melden

Die Harald Schmidt Show

07.05.2013 um 15:28
@Doors

Meine Überlegungen gelten dabei nicht mal den Formaten selbst. Wenn ich mich gut unterhalten lassen möchte, gepaart mit Wortwitz und Charme, dann schaue ich mir Heinz Erhardt an. Da muss ich mir zu helfen wissen. Da gibt's also Alternativen.
Auch wenn es sich übertrieben anhören mag, so halte ich die Nachfrage nach bestimmter Unterhaltung (im schlimmsten Falle Barth) für einen Spiegel der Gesellschaft; denn sie ist es, die nach dieser Form der Unterhaltung verlangt und solche Heinis hervorbringt.

Was sagt es also aus, wenn sich der Humor von elegantem Wortwitz hin zu einer Mischung aus Klischee und Fremdscham entwickelt? Vielleicht ist Komik bereits tot und durch Unterhaltung ersetzt worden.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Harald Schmidt Show

07.05.2013 um 16:47
@niurick
schimidt war ja mal ein hervorragender kabaretist, und hat sich sozusagen für teueres geld an die privaten verkauft. dass die nicht unbedingt auf qualität pochen, ist ja bekannt, also wurde aus geschliffenem wortwitz und formfeinsten pointentiming klamauk in sparwitzchenformat um eine vertragsdauer von einpaar jahren halt voll zu bekommen. medienhurerei, obwohl er mehr kann. das weiss man. ich vermisse zb. seine kolumne im focus. die war ansich immer ganz gelungen, und die hätte mir die letzten jahre von ihm auch dicke gereicht


melden

Die Harald Schmidt Show

07.05.2013 um 17:33
@rockandroll

Hurerei - mit Sicherheit. Aber wohl eher aufseiten des Publikums.
Hier denke ich daran, was Stendhal über die Liebe schrieb, und das ist in diesem Zusammenhang nicht weit von Hurerei entfernt.
Er schrieb, man gebe der Person, die man liebt, fiktive Eigenschaften - Eigenschaften, die mehr mit dem zu tun haben, der sie sich erhofft, als mit dem, auf den sie projiziert werden. Er sprach vom Raureif der Phantasie. Womöglich gibt es hier einen Zusammenhang zum Niedergang echter Komiker.
Sie verschwinden in der Folge medialen Liebesentzugs - und nicht wegen höher dotierter Verträge.

Aus dieser Sicht heraus ist spannend, zu erfahren, warum keine Nachfolger emporkommen, wenn es doch um Liebe geht. Die Plattheit heutiger Unterhaltung halte ich für ein Ergebnis, das damit zusammenhängt. Selbst im TV ist Liebe ein Mechanismus, der Qualität hervorbringt.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Harald Schmidt Show

07.05.2013 um 19:04
@niurick
sicher, es wird gefressen, was man vorgesetzt bekommt, und auch noch ordentlich dafür bezahlt. wers mag solls mögen. ich fand die schmidt show am anfang auch geil. da hat er echt noch gas gegeben. selbst als er letterman kopiert hat, wars noch gut kopiert, und mit seinem eigenen stil garniert. aber die letzen paar jahre waren echt für die dicken kinder von landau. höchstens. glaube auch nicht, dass das dem zuschauer alleine geschuldet ist. gut, es wird produziert, solange die quote stimmt, aber hier hätte dirty harry sagen müssen, ohne mich. das ist mir zu seicht. hat er nicht, und diesen makel kriegt er auch nicht mehr los. obs ihm was ausmacht, weiss ich nicht. ich wär mir jedenfalls selbst zu schade dafür gewesen. naja, die kohle macht sicher vieles wett, denn er hat wirklich mit am meisten -in der garde der "witzeerzähler"- verdient, wie man so hört


melden

Die Harald Schmidt Show

07.05.2013 um 20:56
Wolfshaag schrieb:Ganz ehrlich, geschichtliche Dokumentation ist schön und gut, auch wichtig, aber bei all den "Nazi-Dokumentationen" vom Spiegel über ARD/ZDF bis zu NTV und N24, frage ich mich manchmal echt, ob es ein Werbevideo für Neo-Nazis sein soll, oder pure Speichelleckerei gegenüber den ehemaligen Alliierten.
Ähnliche Gedanken habe ich auch öfter, was die ständigen Wiederholungen - hauptsächlich bei N24 und Ntv- zum Thema Hitler und WKII betreffen.

Gut, dass mein Opa als ehemaliger Wehrmachtssoldat das nicht mehr mitkriegt.
Der hatte schon vor der Ära der Privatsender immer gestöhnt, "Mein Gott Hitler, den können sie wohl nicht vergessen!".


melden

Die Harald Schmidt Show

07.05.2013 um 21:20
„Die Deutschen werden den Juden Auschwitz nie verzeihen.“ Zvi Rex, Psychoanalytiker


melden
Anzeige

Die Harald Schmidt Show

13.06.2013 um 05:40
Sicher.

Aber Harald Schmidt erlebt bei seinen Auftritten ein "Nürnberg light", wie er sagt.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

155 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden