weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was IHR schon immer mal loswerden wolltet!

77 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst, Geheimnis, Privat

Was IHR schon immer mal loswerden wolltet!

09.01.2012 um 23:46
@Zeo

Nicht lustig


melden
Anzeige

Was IHR schon immer mal loswerden wolltet!

09.01.2012 um 23:53
@Subway

Das ist nicht unlustig, das ist 'American Psycho'.


melden

Was IHR schon immer mal loswerden wolltet!

09.01.2012 um 23:55
@Zeo

Wenn Du den Text individuell verändert und ein wenig glaubwürdiger gemacht hättest, hättste gucken können, ob wirklich keiner darauf eingeht oder sich nur drüber lustig macht, und das Verhalten von Bateman auch "hier" funktioniert :D
Wär mal interessant gewesen.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was IHR schon immer mal loswerden wolltet!

09.01.2012 um 23:57
@Daak
Ich wollte aber, dass Kenner sofort Bescheid wissen. ;)


melden

Was IHR schon immer mal loswerden wolltet!

09.01.2012 um 23:59
@Zeo

Hm.
Du bringst mich da auf eine Idee ...


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was IHR schon immer mal loswerden wolltet!

10.01.2012 um 00:00
@Daak
Was hast du denn vor? :D

Edit: okay, ich soll's Maul halten. XD


melden

Was IHR schon immer mal loswerden wolltet!

10.01.2012 um 05:37
@Melissa__
Apoplexia schrieb:Das belastet mich sehr und es tut mir weh.
was hält dich davon ab diesen umstand nicht zu ändern und dich zu offenbaren ? .... es ist niemals zu spät dafür ..... sei offen und ehrlich zu dir selbst und anderen und egal was passiert es wird dir die last und den schmerz nehmen alleine schon desshalb weil du es getan hast.


melden
nurdasein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was IHR schon immer mal loswerden wolltet!

27.04.2013 um 17:32
düldeldüü...düldeldüüüü... endlich bin ich es nun los geworden..^^


melden
enjoi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was IHR schon immer mal loswerden wolltet!

27.04.2013 um 20:06
Meinen Restmüll.


melden
alicemcgee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was IHR schon immer mal loswerden wolltet!

27.04.2013 um 20:09
"Ich vertraue dir" ist das neue "Ich liebe dich" und die aktuelle Mode stinkt zum Himmel. Soll jeder, der kein Hungerhaken ist, im Kartoffelsack rumlaufen? Es gibt Frauen mit Busen und Arsch!


melden

Was IHR schon immer mal loswerden wolltet!

27.04.2013 um 20:11
Die Wissenschaft von Dummheit heißt Morologie.


melden
m.shiva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was IHR schon immer mal loswerden wolltet!

27.04.2013 um 20:18
Heute ist die Kuh los :(


melden

Was IHR schon immer mal loswerden wolltet!

07.08.2013 um 23:56
Ich schaue The Young Turks, PopTrigger und den Channel von Misty Kingma.

http://www.youtube.com/user/TheYoungTurks

http://www.youtube.com/user/popCultured

http://www.youtube.com/user/MistyKingma


melden

Was IHR schon immer mal loswerden wolltet!

25.03.2014 um 23:17
Ich weiß nie, wie viel Milch ich zum Müsli kippen muss, um beides gleichzeitig auf zu haben. Immer bleibt eins von beiden übrig, menno.


melden

Was IHR schon immer mal loswerden wolltet!

31.03.2014 um 18:42
Spontan fällt mir nichts ein. Hab aber ein paar alte Socken, wer sie gebrauchen kann soll sich melden.


melden

Was IHR schon immer mal loswerden wolltet!

04.02.2018 um 02:43
Ich will unbedingt loswerden das ich diesen Thread nach OBEN pusche. So... lalalalaladidudidumdidulidulilooooooooooooo


melden

Was IHR schon immer mal loswerden wolltet!

04.02.2018 um 02:47
Dass ich viel zu viel rauche und eigentlich schon lange Pause mache wollte -_- :kiff:


melden

Was IHR schon immer mal loswerden wolltet!

04.02.2018 um 03:28
Ich brings nie/selten fertig große Schritte im Leben zu tun, die Dinge dauerhaft ändern würden (Beruf, Landwechsel, was auch immer), weil ich immer befürchte, dass ich, nachdems getan ist, feststelle, dass ich es nicht mag und dann quasi entweder mit/in etwas leben muss das mir nicht gefällt oder alles mit Gewalt abbrechen muss und damit sowohl meine bisherigen Errungenschaften als auch das Vertrauen der anderen in mich zunichte mache.

Also zB ich würde einen festen Beruf annehmen, in dem ich eine tragende Rolle spielen würde - wo ich Teil eines Teams und somit notwendig werde -. Das bedeutet Verantwortung und vor allem Dauerhaftigkeit. Aber ich hätte dann halt Schiss, dass ich wenn ich erstmal drin bin, oder von mir aus ein Jahr danach, immer weniger Lust zu hab und es irgendwann nur noch unerträglich mühselig und im Extremfall freiheitseinschränkend sein wird, zB wenn die Abeitszeit überlang ist bzw ich noch viel zuhause tun müsste oder sonstwie privat eingeschränkt werde. In denn Fall müsste ich mich dann entscheiden entweder den anderen zuliebe weitermachen und unglücklich sein, was die Motivation dann nochmals verschlechtert, oder eben abbrechen und für den Rest des Lebens ein schlechtes Gewissen zu haben.

Da ich weder das eine noch das andere will entscheide ich mich halt gar nichts zu tun und wenn ich was mache, dann immer nur Halbes und nichts Dauerhaftes. So ist es bei allem. Mich interessieren zB keine Clubs, aber wäre dies der Fall, würde ich dennoch in keinen eintreten, weil ich befürchten würde, dass ich wieder bald die Lust verliere und es unangenehm ist immer alles abzubrechen wenn andere erwarten dass man wieder erscheint. Mit Freundschaften ist es ähnlich, meistens versuche ich nicht ZU gut mit jemanden befreundet zu sein, weil ich befürchte dass die Person irgendwann dauerhafte Aufmerksamkeit verlangen könnte oder sowas, ich aber halt immer spontan entscheiden will was ich tu und zudem auch oft einfach allein sein will; und selbst wenn ich mich mit jemanden treffe, will ich schon ab und zu andere Freunde sehen, nicht immer denselben. Aber wie gesagt man kann dieses Problem auf absolut alles anwenden, es ist allgemeingültig bei mir.

An sich verliert man durch sowas bestimmt massenweise gute Chancen, aber die Befürchtung die Lust zu verliern oder aus anderen Gründen plötzlich nicht mehr zu wollen bzw etwas "nicht mehr mögen zu können" und somit dann für Ärger und Zwist (oder Vertrauensverlust) zu sorgen übertreffen immer die Hoffnung auf eine Chance.


melden

Was IHR schon immer mal loswerden wolltet!

04.02.2018 um 03:34
@Sixtus66
Das klingt echt übel... aber kann dich auch irgendwie verstehen.
Kurz gesagt hast du also so viel Angst davor deine "Wohlfühlzone" zu verlassen, das du dich in deinem jetzigen "Sein" verkriechst und "einmauerst".
Vielleicht kannst du anfangen in kleinen Schritten die Mauer zu durchbrechen. Das du vielleicht in kleinen Schritten versuchst aus deiner Wohlfühlzone auszubrechen für eine kurze Weile. Und wenn du nur mit einem Bekannten einen Kaffee trinken gehst oder sowas.
Immer nur für kurze Momente und schritt für schritt.
Irgendwann kannst du die Schritte vergrößern und verlängern und wagst dich dann auch mal zu etwas Großem.

Wär mal so ein Tipp von mir.
Aber sowas ist immer leichter gesagt als getan.

Ich bin auch ein "Wohlfühlzone-Nest-hocker". Kann dich sowas von verstehen.


melden
Anzeige

Was IHR schon immer mal loswerden wolltet!

04.02.2018 um 04:12
@Apoplexia
Jo irgendwie sowas müsste man tun.
Also Freundschaften hab ich ja schon, ich unternehme auch was (geh zB oft mit denen in Bars und sowas), es ist halt immer das "Größere" was Probleme macht - so lange alles ausgeglichen, verteilt und konzentrationsmäßig beschränkt ist gehts. Ich arbeite auch und studiere, aber beides sind halt zeitliche Dinge, die Arbeiten meist schlechtbezahlte Nebenjobs, die meist sowieso nur ein Jahr gehen weils Hilfsjobs sind und sowas.
Apoplexia schrieb:Ich bin auch ein "Wohlfühlzone-Nest-hocker". Kann dich sowas von verstehen.
Ich denk die meisten haben schon irgendwie negative Erfahrungen bei sowas gemacht und manche zögern dann verstärkt, manche für immer oder oft, andere wieder weniger oder vielleicht sind manche auch generell toleranter und enthusiastischer, so dass Motivationsverluste seltener eintreten.

Vermute es ist immer die "Angst" mit etwas Neuem das Alte kaputtzumachen und dann festzustellen, dass das Alte besser war.


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden