Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind diese Medikamente wirklich gefährlich ?

60 Beiträge, Schlüsselwörter: Medizin

Sind diese Medikamente wirklich gefährlich ?

20.04.2013 um 23:44
Ne, harmlos. Hau sie dir nur hemmungslos rein und vergiss nicht. Nur mit Whiskey runtergespült fangen sie an zu wirken.


melden
Anzeige

Sind diese Medikamente wirklich gefährlich ?

21.04.2013 um 06:44
@Nordo


es gibt kein medikament was ungefährlich ist!

paracetamol unkontrolliert über einen längeren zeitraum eingenommen, schädigt die leber.

aspirin enthält acetylsalicylsäure, welches ein zum künstlichen bluter machen kann.

ibuprofen unkontrolliert über einen längeren zeitraum eingenommen, schädigt die leber und die nieren.


melden

Sind diese Medikamente wirklich gefährlich ?

21.04.2013 um 11:43
@Nordo
du kannst auch sterben, wenn du zu viel wasser trinkst...irgendwann ist alles gefährlich.
Achja bevor ichs vergesse:
Die Farmakonzerne sind die wahren herrscher über die menschheit, sie halten uns krank, um an unser geld zu kommen und verkaufen medizin, die wir gar nicht bräuchten, darum gehts den menschen in der dritten welt ja bekanntlich so gut, weil die nicht auf diese schändlichen Unternehmen angewiesen sind.


melden

Sind diese Medikamente wirklich gefährlich ?

21.04.2013 um 15:23
HÄ? ASS kann man nach wie vor in 100er-Packs kaufen, in den USA Aspirin sogar in 500ern.


melden

Sind diese Medikamente wirklich gefährlich ?

21.04.2013 um 15:26
Para_Mietze schrieb:Man sollte Paracetamol nie mit Coffeintabletten zusammen einnehmen
Doch, das kann man tun. Es gibt sogar käuflich zu erwerbende Tabletten:

Wikipedia: Thomapyrin#Kombinationspr.C3.A4parate


melden

Sind diese Medikamente wirklich gefährlich ?

21.04.2013 um 15:37
Anti-Epileptika und Paracetamol sollte man nicht kombinieren, sagt mir einen epileptische Freundin, sonst gibt's Leberschäden.


melden

Sind diese Medikamente wirklich gefährlich ?

21.04.2013 um 16:34
Ich finde alle Medikamente sind gefährlich. http://www.youtube.com/watch?v=YfrE-o4TdDI


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind diese Medikamente wirklich gefährlich ?

21.04.2013 um 17:10
@Udumbara
das liegt daran das alles gift sein kann. es kommt nur auf die dosis an. die auswirkungen der überdosen von vitaminen sind auch nicht ohne...


melden

Sind diese Medikamente wirklich gefährlich ?

21.04.2013 um 18:53
Aspirin und Paracetamol machen eine leichte Blutverdünnung - so können sie gut helfen bei Schmerzen, wie Kopfschmerzen ...
Ibuprofen hilft gut bei tiefen Schmerz, wie Rückenprobleme, Gallenschmerzen ....
Ibuprofen in Kombination mit Lysin hilft bei akuten Schmerzen schnell und tief.
Es gibt viele Menschen die haben all diese Präparate als Dauer-Medikation von ihren
Ärzten verschrieben bekommen und wenn man sie nicht auf nüchternen Magen nimmt
und in der Dosierung bleibt bzw. evt. vorher eine Magentablette nimmt, die die Magensäure
reduziert (Pantoprazol z.B.,) kann man sie dochgut vertragen.
Die kleineren Verpackungen dienen nur den Pharmas und beruhigen die Überängstlichen.


melden
alicemcgee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind diese Medikamente wirklich gefährlich ?

21.04.2013 um 19:09
Überlegt mal wie schnell heuzutage zu Pillen gegriffen wird. Hier ein wehwehchen, da ein wehwehchen und für alles gibts ne Pille. Hauptsache funktionieren und die sypmtome abtöten. scheiß auf die ursache und wenn man sich dabei noch die nieren und leber kaputt mache - YIPPIE!

die dosis macht das gift und da kann "alles" gefährlich werden.


melden

Sind diese Medikamente wirklich gefährlich ?

23.04.2013 um 13:35
Ja, wenn man davon jeweils hundert Pillen nimmt, in eine Socke füllt, und dich damit verprügelt.


melden

Sind diese Medikamente wirklich gefährlich ?

09.09.2014 um 13:53
um die Threadleiche mal wiederzubelben....

die Dosis macht das Gift. Generell halte ich nicht viel von Erzeugnissen der Pharma Industrie, es gibt meist bessere Alternativen aus der Natur.

Was aber ganz lustig ist, wenn man mit Husten Dextromethorphan aus der Apotheke holt und dann gleich mal 4 Tabletten oder so nimmt, (dachte mir damals viel hilft viel, es ging mir echt dreckig) und dann total verstrahlt auf der Couch liegt und sich wundert warum der Fernseher auf einmal immer größer und kleiner wird :D


@interrobang:
"das liegt daran das alles gift sein kann. es kommt nur auf die dosis an. die auswirkungen der überdosen von vitaminen sind auch nicht ohne..."

inwiefern überdosis von Vitaminen?
Vitamine (also Vitamin A,B,C usw.) können m.W. nach nur bis zu einer bestimmten Konzentration vom Körper aufgenommen werden, danach wird alles "überschüssige"" einfach wieder ausgeschieden.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind diese Medikamente wirklich gefährlich ?

09.09.2014 um 14:02
@DaXx
Wikipedia: Hypervitaminose
bitte. inwiefern sollen "natürliche" mittel besser als "chemische" sein? der vorteil von medizin ist das man nur die wirkstoffe bekommt.


melden

Sind diese Medikamente wirklich gefährlich ?

09.09.2014 um 14:17
@interrobang
krass....das wusste ich gar nicht. Ich kenne das aber auch nur im Zusammenhang mit Vitamin-Ergänzungspräparaten...hab mal gehört dass der Körper davon gar nicht soviel aufnehmen kann wie manche davon essen.
interrobang schrieb: inwiefern sollen "natürliche" mittel besser als "chemische" sein? der vorteil von medizin ist das man nur die wirkstoffe bekommt.
Ja wenn es denn auch nur eben die Wirkstoffe wären die man in dem Moment braucht, bzw. ein Mittel was die Symptome von z.b. Kopfschmerzen lindert, auch ohne Nebenwirkungen oder Hilfsstoffe, das wäre super. Ist aber leider so gut wie nie der Fall, die Medizin die wir heutzutage kriegen ist vollgepumpt mit allen möglichen Stoffen. Die Leute kucken einen immer total bekloppt an wenn man sagt dass z.b. ein kleiner Joint gegen schmerzen besser hilft als jede Tablette, ohne irgendwelche Chemiestoffe die zusätzlich in den Körper gelangen....aber ist so.

ist jetzt natürlich n doofes Beispiel aber was besseres fällt mir grad nicht ein, mein Opa z.b. lag lange im Krankenhaus, und hat z.B. Medikamente bekommen die nur dazu da waren die Nebenwirkungen von anderen Medikamenten abzuschwächen, usw. usf. da nimmt man am Ende 4 verschiedene Pillen obwohl man davon nur einen Wirkstoff braucht...das ist halt das was mich so nervt. Außerdem wäre die Pharmaindustrie schön dämlich wenn sie uns wirklich gesund machen (und vor allem gesund halten) würde...damit machen sie sich ja selbst arbeitslos.


das ist wie mit der ewig scharfen Rasierklinge Gilette (glaub ich) hat da schon Jahrzehntelang das Patent drauf, aber sie bringens natürlich nie auf den Markt. Ähnlich sehe ich das bei Medikamenten....wenn keine Nachfrage mehr da wäre (was ja wünschenswert ist) geht einer der ertragsreichsten Wirtschaftszweige flöten.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind diese Medikamente wirklich gefährlich ?

09.09.2014 um 14:22
@DaXx
du hast offensichtlich wenig ahnung von medizin. es ist grundsätzlich genau anders rum. reine pflanzen mögen zwar wirkstoffe haben aber ach lauter anderen müll. medikamente haben eben den extrahierten wirkstoff ohne das unnütze zeug.


melden

Sind diese Medikamente wirklich gefährlich ?

09.09.2014 um 14:31
@interrobang
ich hab keine Apothekerlehre gemacht, das stimmt, aber wenn die Medizin so weit ist (und das ist sie) warum gibts dann z.b. kein Apsirin ohne Blutverdünner?

Oder kein Mittel was NUR an den Krebszellen andockt um diese zu zersetzen? in Zeiten wo jemand in China mittels Roboter einen Typen in Wanne Eickel im Gehirn operieren kann muss das doch möglich sein?
Und vor allem warum besteht ein Mittel dass nur gegen z.b. Kopfschmerzen helfen soll aus hunderten Bestandsstoffen anstatt einfach einen Pflanzlichen Wirkstoff zu extrahieren und diesen direkt zu verabreichen?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind diese Medikamente wirklich gefährlich ?

09.09.2014 um 14:46
@DaXx
weil wir es noch nicht geschaft haben das wir menschen so verkleinern können das sie in deinen körper schlüpfen um dir die krebszellen gezielt rauszuscheiden.

:D


melden

Sind diese Medikamente wirklich gefährlich ?

09.09.2014 um 18:17
@DaXx
DaXx schrieb:warum gibts dann z.b. kein Apsirin ohne Blutverdünner?
... weil Aspirin nunmal Acetylsalicylsäure als Hauptwirkstoff beinhaltet, der unter anderem schmerzlindernde, fiebersenkende und entzündungshemmende Eigenschaften hat und mit den verschiedensten Komponenten gegen spezielle Schmerzen eingesetzt wird.
Acetylsalicylsäure hemmt die körpereigene Bildung von Prostaglandinen, so genannte Botenstoffe, die die Empfindlichkeit der Schmerzrezeptoren im Körper erhöhen.

Es gibt aber ASS - Acetylsalicylsäure ohne weitere Komponenten - die nur als Blutverdünner wirken und als Schmerzmittel vollkommen unbrauchbar sind, die nehme ich zum reinen Blutverdünnen seit 23 Jahren!


melden
illik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind diese Medikamente wirklich gefährlich ?

09.09.2014 um 21:29
Jedes Medikament ist spätestens bei einer Überdosis gefährlich. Selbst Placebos


melden
Anzeige
RoseHunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind diese Medikamente wirklich gefährlich ?

09.09.2014 um 21:57
@Thalassa

Aspirin hat ASS als einzigen Wirkstoff und der ist schmerzlindernd.
Die Blutverdünnung ohne Schmerzlinderung ist eine Frage der Dosierung.
Wikipedia: Acetylsalicylsäure#Pharmakologie


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden