Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gebührt Edward Snowden der Friedensnobelpreis?

95 Beiträge, Schlüsselwörter: NSA, Snowden, Prism, Tempora
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gebührt Edward Snowden der Friedensnobelpreis?

30.01.2014 um 19:38
Davon euch hier ja keiner auf diese Nachricht reagiert is es wieder mal an mir Herrn Snowden im Namen aller seiner Fans zu gratulieren.

Ein paar mutige Wikinger aus dem Nordland haben ihn für würdig befunden und in den Kreis derer berufen, die für den diesjährigen Friedensnobelpreis vorgeschlagen werden.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/edward-snowden-fuer-den-friedensnobelpreis-nominiert-a-946248.html

Ich hätte zu gern Obamas Gesicht gesehen als er das erfahren hat. :D

Congrats Edward und Gruß greenkeeper (Team Snowden) :)


melden
Anzeige

Gebührt Edward Snowden der Friedensnobelpreis?

31.01.2014 um 10:30
Den Friedensnobelpreis verdient nicht einfach einer der die NSA hackt, er hat sich damit 0 für den Frieden eingesetzt, (also wirklich Menschen geholfen...!) und dies ist übrigens auch eine juristisch strafbare Tat, die verfolgt werden kann...!


melden

Gebührt Edward Snowden der Friedensnobelpreis?

31.01.2014 um 10:39
Wer sagt uns eigentlich, dass wir nicht noch von anderen Geheimdiensten abgehört werden? Der von Russland, China, Pakistan, Afghanistan, Al-Kaida, Australien oder sonst wem?


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gebührt Edward Snowden der Friedensnobelpreis?

31.01.2014 um 14:04
@Wolkenleserin: Ich denke du mißverstehst die ganze Situation!!

Stell Dir nur mal vor der Briefverkehr wäre auf eine chinesische Erfindung zurückzuführen, nur daß die Chinesen nicht nur jeden Brief lesen würden, sondern auch noch ein Gesetz erlassen hätten, daß der Austausch von Briefen weltweit NUR mit chinesischen Radfahrern ausgeführt werden dürfte, die dann den Inhalt jeden Briefes auch noch per Handy an die nächste chinesiche Botschaft übertragen würden - sofern er auch nur ´a bißal´ chinesische Interressen tangieren sollte & man noch nicht 1x schriftliche Botschaften im Haus herumliegen lassen könnte ohne daß ein Chinese vorbeischaut & mitließt (& das u. U. auch per Hubschrauber an einem Seil herabgelassen) - DAS ist so ziemlich die Situation die sich mir im Augenblick darstellt!!


melden

Gebührt Edward Snowden der Friedensnobelpreis?

31.01.2014 um 14:08
Hat er sich für seinen aussergewöhnlichen Mut und Einsatz verdient.


melden

Gebührt Edward Snowden der Friedensnobelpreis?

31.01.2014 um 16:15
@Werwie

Es stimmt zwar, dass das e-mail auf eine amerikanische Erfindung zurückzuführen ist, aber dies können mittlerweilen alle auf der Welt benutzen und somit wäre es auch möglich, dass uns mittlerweilen auch chinesische, russische, alkaidische, südamerikanische oder australische Geheimdienste abhören.

Und ausserdem hat Eduard Snowden sich ja nicht direkt für Menschen eingesetzt, ihnen etwa in Notsituationen aus der Hungerkrise geholfen oder so...! Ebenso wenig verdient übrigens Obama den Friedensnobelpreis.


melden
kushsmoke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gebührt Edward Snowden der Friedensnobelpreis?

31.01.2014 um 16:25
Er hat ihn sicher eher verdient als Obama.


melden
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gebührt Edward Snowden der Friedensnobelpreis?

31.01.2014 um 16:52
Wolkenleserin schrieb:Wer sagt uns eigentlich, dass wir nicht noch von anderen Geheimdiensten abgehört werden? Der von Russland, China, Pakistan, Afghanistan, Al-Kaida, Australien oder sonst wem?
Die Frage ist nur, warum die Politiker nicht endlich Konsequenzen ziehen. Das wenn die USA nicht freiwillig bereit sind damit aufzuhöhren, die Zusammenarbeit der Geheimdienste abstellt, ihre Geheimdienstmitarbeiter ausfindig macht, des Landes verweist und eine europäische Behörde ins Leben ruft, welche gegen die Überwachung/Spionage durch andere Staaten vor geht.


melden

Gebührt Edward Snowden der Friedensnobelpreis?

31.01.2014 um 17:16
@Sanguinius

Wie sollten sie das anstellen, und was wären für dich Konsequenzen? Glaubst du Europa wäre überhaupt in der Lage den amerikanischen Geheimdienst aufzuhalten und wenn ja wie sollten die das machen, eine Art Antispamware erfinden? Vielleicht wäre es möglich so eine Art neue Verschlüsselungstypus zu erfinden mit der alle Daten verschlüsselt werden, wo der amerikanische Gehemdienst nicht entschlüsseln kann, wenn die das erfinden würden, würde der amerikanische Geheimdienst aber wieder einmal herausfinden wie man den entschlüsselt, und dies immer so hin, her und weiter usw.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gebührt Edward Snowden der Friedensnobelpreis?

31.01.2014 um 19:51
Nich nur den Friedensnobelpreis.

Vor allem hat er das Bundesverdienstkreuz verdient. Man stelle sich nur vor Frau Merkel würde heute immer noch ihr privates Handy benutzen und weiter unbekümmert ihre Obama-Witze damit verbreiten. Wir ständen kurz vor dem nächsten D-Day und der Invasion. Es gäbe Krieg. Unausweichlich. Er hat unsere Nation und damit Europa vor dem schlimmsten bewahrt. Also raus mit den Preisen, seid mal nich so geizig.

Gruß greenkeeper


melden
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gebührt Edward Snowden der Friedensnobelpreis?

31.01.2014 um 20:06
Wolkenleserin schrieb:Glaubst du Europa wäre überhaupt in der Lage den amerikanischen Geheimdienst aufzuhalten und wenn ja wie sollten die das machen, eine Art Antispamware erfinden?
Warum sollte Europa nicht dazu in der Lage sein? Man versucht es im Moment ja nicht mal.

So eine Verschlüsselung zu knacken dauert doch einzige Zeit und wenn man die regelmäßig ändert wirds richtig schwer.
Ansonsten wäre vielleicht ein automatisiertes System recht praktisch das den Datenverkehr von der EU in andere Länder gezielt auf Spionageaktionen, Verwendung von Spyware u.ä. kontrolliert und ggf. blockiert.


melden

Gebührt Edward Snowden der Friedensnobelpreis?

01.02.2014 um 01:31
Mehr als Obama.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gebührt Edward Snowden der Friedensnobelpreis?

01.02.2014 um 02:06
Er hat ihn dreimal verdient.
Eigentlich gehört er ihm damit, so dass er nicht erneut in falsche Hände vergeben werden kann.

Wenn er ihn nicht bekommt,
dann sollten alle Sympathisanten mit der von Kc vorgestellten Superpfeife um
fünf vor 12 vor allen Ratshäusern der Republik ein schallendes Pfeifkonzert veranstalten...
Auf der Seite hier hat sich eine weitere Pfeife geoutet...


melden
Thorgrim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gebührt Edward Snowden der Friedensnobelpreis?

01.02.2014 um 12:30
Wenn ihn je jemand verdient hat dann Snowden. Was der aufgedeckt hat lässt Watergate wie ein harmloses Spielchen aussehen.


melden
DirectorsCut
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gebührt Edward Snowden der Friedensnobelpreis?

01.02.2014 um 12:44
LOL wie blöd muß ein geheimdienst sein, der seine engsten mitarbeiter, die zugang zu top secret informationen haben, welche die sicherheit des gesamten staates ausmachen, einfach so aus dem land zu lassen LOOOOL...in solchen systemen wird alles gegenkontrolliert. der seppel kann nichtmal bei mc donald nen burger futtern, ohne dabei überwacht zu werden.

leute denkt mal ein bissl nach, bevor ihr euch von den medien so nen blödsinn in den kopf posten lasst

friedensnobelpreis tz ... gib dem nen lutscher und gut


melden
Thorgrim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gebührt Edward Snowden der Friedensnobelpreis?

01.02.2014 um 12:48
...nebenbei gesagt gebührt ihm auch das Bundesverdienstkreuz und eine lebenslange großzügige Apanage vom deutschen Staat. Wenn Snowden nicht wäre würde Merkel heute noch nicht wissen dass die Angloamerikaner jedes Wort das sie sagt überwachen. Und was die anderen Spitzenpolitiker sagen. Und was jeder andere Deutsche am Telephon und im Internet sagt. Und und und. Natürlich wird er das nie bekommen denn unsere Politiker kuschen grundsätzlich vor Washington.


melden
DirectorsCut
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gebührt Edward Snowden der Friedensnobelpreis?

01.02.2014 um 12:52
Thorgrim schrieb:Wenn Snowden nicht wäre würde Merkel heute noch nicht wissen dass die Angloamerikaner jedes Wort das sie sagt überwachen. Und was die anderen Spitzenpolitiker sagen. Und was jeder andere Deutsche am Telephon und im Internet sagt.
sie wären ja auch schön doof, wenn sie zugeben würden es gewusst zu haben :D


melden
Thorgrim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gebührt Edward Snowden der Friedensnobelpreis?

01.02.2014 um 12:54
@DirectorsCut Wenn sie es tatsächlich vorher wussten und nichts unternommen haben dann wäre es wahrlich blöd und vor allem peinlich. Wundern würde es mich allerdings nicht denn die Amis scheinen hier nach dem Abzug der Russen und bald auch der letzten Engländer noch die letzte, wenn nicht de jure, dann doch de facto, Besatzungsmacht zu sein (sogar mit eigenen, großzügig angelegten CIA- und NSA-Spionagestützpunkten mitten in Deutschland). Frage mich wen die da jetzt noch ausspionieren, sicher ist nur dass es jetzt nicht mehr (nur) die Russen sind.


melden
DirectorsCut
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gebührt Edward Snowden der Friedensnobelpreis?

01.02.2014 um 13:06
Thorgrim schrieb:Wenn sie es tatsächlich vorher wussten und nichts unternommen haben dann wäre es wahrlich blöd und vor allem peinlich.
deutschland ist kein entwicklungsland, sondern eines der top staaten auf der welt. unter den verschiedenen geheimdiensten dieser top staaten gibt es keine geheimnisse. wir wissen genauso viel über obama, wie er über merkel
Thorgrim schrieb:(sogar mit eigenen, großzügig angelegten CIA- und NSA-Spionagestützpunkten mitten in Deutschland).
das dürfte dann ja irgendwo auch der beleg dafür sein, dass wir von der aktion kenntnis haben


melden
Anzeige
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gebührt Edward Snowden der Friedensnobelpreis?

02.02.2014 um 15:48
Ich finde von jedem Menschen gehören gute Taten belohnt. Natürlich nur, wenn sie auch wirklich gut sind und keine Scheinheiligkeit beinhalten.


melden
241 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt