weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

591 Beiträge, Schlüsselwörter: Impfzwang, Reakion Darauf
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 19:53
@Shrimp
Ich weiß nix über den KOPP-Verlag. Also spar dir deine Vorurteile.


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 19:53
@Shrimp
Aber das ist doch kein Aluminium... das kann er also nicht meinen.


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 19:55
@Zeo

Dann ist es eben Impfkritik von Tolzin oder die AZK, das hängt alles miteinander zusammen. Die laden sich gegenseitig ein und schreiben voneinander ab.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 19:56
@interrobang
Ich meine genau dieses Zeug.

2009 wurde von Neurowissenschaftlern nachgewiesen, dass Aluminiumhydroxid in Impfstoffen Nebenwirkungen hervorrufen kann. Die Krankheitssyptomatik wurde Makrophagische Myofasciitis genannt. Diese ist seit 1998 bekannt. In einer Studie wurden Patienten untersucht, die an dieser Muskelerkrankung litten und ein Zusammenhang zu Impfungen mit dem Zusatzsstoff Aluminiumhydroxid postuliert. Es gibt Bürgerinitiativen, die sich mit einer Petition an das deutsche Gesundheitsministerium wenden, um den Einsatz dieses Stoffes in Impfungen verbieten zu lassen.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 19:57
@Zeo
Das ist kein Aluminium. Welche quelle ist das?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 19:59
@interrobang
Ich rede auch nicht vom Metall, du Dodo.

Das ist die Quelle:

http://de.myofasciitis.com/Contenu/Divers/BurkhardSchneeweiss.pdf


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:00
@Zeo
Zeo schrieb:Ich rede auch nicht vom Metall, du Dodo.
Doch:
Zeo schrieb: Aluminiumfreie Impfungen gekriegt?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:00
@interrobang
Alter, geh mir nicht auf den Sack! Nur weil ich das Kackwort nicht ausgeschrieben habe.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:02
@Zeo
DU hast wiedermal eine aussage verfälscht. Wie schon früher.


melden

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:02
Zeo schrieb:Das steht nicht zur Debatte. Es geht hier um ein theoretisches Szenario.
Natürlich steht es zur Debatte, wenn Du Deine losen Behauptungen hier einbringst.

So quasi selbstgemachtes Elend.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:03
@interrobang
Von wegen! Du nutzt schon wieder jede sich bietende Gelegenheit, um mir was anzuhängen. Wie das mit dem Impfgegner und Verschwörungstheoretiker. Hör auf mit der Trollscheiße und bleib beim Thema.

@klausbaerbel
Schenks dir! Mit seinem Lakaien diskutier ich auch nicht.


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:05
@Zeo
Verschiedene Arbeitsgruppen, überwiegend in Frankreich, postulieren einen kausalen Zusammenhang
Eine umfangreiche epidemiologische Verlaufskontrolle zur Etablierung eines möglichen kausalen Zusammenhanges zwischen postvakzinalen fokalen MMF-Läsionen, der Verwendung von Aluminiumhydroxid und systemischen klinischen Symptomen, die unserem Wissen
nach bis dato nicht erhoben wurde, ist erforderlich.
Es ist
jedoch – dies als wichtige Botschaft – in keiner Weise beabsichtigt, die Notwendigkeit der genannten Impfungen
infrage zu stellen


Es ist also noch forschungsbedarf da.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:05
@Zeo
Zeo schrieb: Du nutzt schon wieder jede sich bietende Gelegenheit, um mir was anzuhängen.
Ich weise dich nur auf die Fehler hin die du gemacht hast.
Zeo schrieb:Wie das mit dem Impfgegner und Verschwörungstheoretiker. Hör auf mit der Trollscheiße und bleib beim Thema.
DU hast mit dem Aluminium getrollt.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:06
@interrobang
Gib dir keine Mühe. Jeder Depp sieht, was du hier abziehst. Und dass du nur darauf wartest, mich trollen zu können. Also, sag etwas zu meiner Quelle, oder sag nichts. Aber dieser Trollmist hört jetzt auf.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:07
@Zeo
SirDerp hat dir schon gezeigt wo der mangel bei deiner quelle ist. Wie währs hiermit?
http://www.impfcheck.at/sicherheit4.php#2
Irrtum 2: Impfungen enthalten gefährliche Inhaltsstoffe

Impfstoffe enthalten neben dem Antigen auch Hilfsstoffe, die notwendig sind, um die optimale Wirkung des Impfstoffes sicherzustellen. Alle Inhaltsstoffe von Impfungen werden vor der Zulassung sorgfältig überprüft. Manche Zusatzstoffe sind minimale Restmengen aus dem Herstellungsprozess, andere wiederum werden benötigt, um die einfache Anwendung zu ermöglichen. Viele dieser Stoffe sind Teil unseres normalen Stoffwechsels, wie z. B. Formaldehyd. Auch Aluminiumsalze finden sich bei praktisch jedem Menschen in Spuren im Blutplasma. Man sollte aber die Fakten dazu kennen: Der in Impfstoffen erlaubte Formaldehydanteil ist um ein Vielfaches niedriger als die Menge, die wir mit unserer täglichen Nahrung aufnehmen. Aluminiumsalz ist in der in Impfstoffen erlaubten Menge völlig ungefährlich und erhöht unsere im Blut vorhandene Aluminiumkonzentration nur vorübergehend minimalst (um 0,8%). Quecksilber (Thiomersal als Konservierungsmittel) ist in Impfstoffen schon seit Jahren nicht mehr enthalten.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:10
interrobang schrieb:Wie währs hiermit?
Das Österreichische Grüne Kreuz. Eine Seite, die natürlich Pro-Impfen ist. Da kann ich auch den KOPP-Verlag lesen, was die Glaubwürdigkeit betrifft.
Shrimp schrieb:Es ist also noch forschungsbedarf da.
Dann sollen sie mal forschen. Wenn sie fertig sind, denk ich über diese Grippeimpfscheiße nach. Vorher nicht.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:13
@Zeo
DU setzt eine Gesundheitsorganisation auf eine stufe mit Rechtspopulisten? Wo sind deine gegenquellen?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:15
@interrobang
Ich brauch keine Gegenquellen, um dir zu sagen, dass ich mich nicht Zwangsimpfen lasse. Ich traue keinem dieser Vereine.


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:15
@Zeo

Das Grüne Kreuz ist definitiv seriöser als der KOPP-Verlag, allein schon weil die vom Grünen Kreuz überhaupt wissen, worüber sie schreiben, weil sie Fachleute sind, egal ob sie dabei lügen oder nicht.

Die Journalisten vom KOPP-Verlag bekommen hingegen nicht einmal mit, ob sie Mist schreiben.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:15
@Zeo
Zeo schrieb:Ich brauch keine Gegenquellen, um dir zu sagen, dass ich mich nicht Zwangsimpfen lasse.
Lenk nicht vom thema ab. Ich hab eine quelle gebracht. Wen du sagst sie ist falsch dan wiederlege sie.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:15
Shrimp schrieb:allein schon weil die vom Grünen Kreuz überhaupt wissen, worüber sie schreiben, weil sie Fachleute sind, egal ob sie dabei lügen oder nicht.
Deswegen traue ich ihnen trotzdem nicht. Fachleute, die fürs Lügen bezahlt werden, sind auch nichts Neues.

@interrobang
Ich sagte, ich traue denen nicht. Punkt.


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:16
@Zeo

Im Arbeitsvertrag steht aber nichts vom Lügen. Die werden fürs Arbeiten bezahlt.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:17
@Shrimp
Für wie naiv hältst du mich eigentlich? Politiker werden auch nicht gewählt, um ihre Wahlversprechen zu brechen. Trotzdem tun sie es.


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:18
@Zeo

Das sind keine bösen Monster von einem fernen Planeten, sondern Menschen, die auf die gleichen Schulen gegangen sind wie du und deine Freunde.


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:18
@Zeo
Zeo schrieb:Für wie naiv hältst du mich eigentlich?
Da du KOPP vertraust... Extrem naiv.


melden
113 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden