weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

591 Beiträge, Schlüsselwörter: Impfzwang, Reakion Darauf
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:18
Shrimp schrieb:Das sind keine bösen Monster von einem fernen Planeten, sondern Menschen, die auf die gleichen Schulen gegangen sind wie du und deine Freunde.
Menschen. Das waren die Leute, die Juden vergast haben, auch.

@interrobang
Schon wieder eine Unterstellung. Ich sagte, ich kenn den Verlag nicht mal. Alles was ich weiß, ist dass der Axel Stoll darüber seine Bücher veröffentlicht.


melden
Anzeige
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:19
@Zeo

Schon wieder ein Holocaustvergleich? Echt jetzt?


melden

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:19
@Zeo

Du stellst doch hier unter Anderem Behauptungen auf, die sich als definitiv falsch erweisen.

Was soll solche Trollerei?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:21
Shrimp schrieb:Schon wieder ein Holocaustvergleich? Echt jetzt?
Du erwartest, dass ich Menschen vertraue, die sowas zuwege bringen. Natürlich kriegst du von mir diesen Vergleich. Bring mir ein Gegenargument. Warum sollte ich denen trauen? Wie willst du mich dazu bringen, zu glauben, dass die tatsächlich an meiner Gesundheit interessiert sind und nicht nur an ihrem scheiß Geld?


melden

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:21
Zeo schrieb:Menschen. Das waren die Leute, die Juden vergast haben, auch.
und jedes mal wenn ich denke das deine menschenverachtung und paranoia nicht noch größer werden könnten haust du den nächsten klopper raus.

einfach ekelhaft.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:22
@Nerok
Abgesehen von deiner Kritik, kannst du mir einen Grund liefern, den Ärzten und der Pharmaindustrie zu vertrauen?

Um hier mal ein Beispiel aus erster Hand zu liefern, ich nehme seit mehreren Jahren das Psychopharmaka Fluoxetin, das angeblich der Stabilisierung meiner Psyche dienen soll. Es hilft praktisch nichts. Aber mein Blutbild hat sich dadurch verschlechtert, ebenso meine Leber- und Nierenwerte.

Also, welchen Grund hab ich, diesen Lobbyisten zu vertrauen?


melden

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:27
@Zeo

Nun wahrscheinlich wurde deine Mutter während ihrer Schwangerschaft von einem Arzt betreut, auch bei deiner Geburt war vielleicht einer anwesend. In den ersten Jahren deines Lebens, waren Kinderärzte die Berater bei Schnupfen oder gar schlimmeren... Schonmal krank gewesen oder gar ein Medikament bekommen?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:28
cassiopeia88 schrieb:Schonmal krank gewesen
Physisch, sehr selten.
cassiopeia88 schrieb:oder gar ein Medikament bekommen?
Das eben genannte Fluoxetin nehme ich regelmäßig.


Noch was zum Impfen: hab keine Impfung mehr bekommen, seit ich ein Kind war (bin jetzt 28).


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:28
@Zeo
Zeo schrieb:Alles was ich weiß, ist dass der Axel Stoll darüber seine Bücher veröffentlicht.
Jo. Ein spinner.
Zeo schrieb:kannst du mir einen Grund liefern, den Ärzten und der Pharmaindustrie zu vertrauen?
Weil sie sich damit auskennen.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:29
interrobang schrieb:Jo. Ein spinner.
Nachweislich, da hast du Recht. Und deswegen interessiert mich sein Verlag auch nicht.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:29
@Zeo
Und trotzdem ist er für dich glaubwürdiger als Mediziner. lol?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:32
@interrobang
Schon wieder so eine Unterstellung. Nein! Natürlich nicht. An dem Typen ist gar nichts glaubwürdig. Der labert auch nur. Und sogar ein Schulkind weiß, dass das Unsinn ist. Aber was diese Sache mit den neuen Grippeimpfstoffen betrifft, das kann niemand so leicht als Fälschung oder Fakt entschlüsseln. DU auch nicht.

Ich hoffe, dass wir bald eine Antwort von diesem Immunologen bekommen. Dann haben wir endlich mal den Namen und das dazugehörende Statement.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:35
@interrobang
Wenn ich meine nächste Ladung Gift vom Arzt abhole, werde ich mal mit ihm darüber reden und dann auch hier schreiben, was er dazu sagt. Speziell über Zwangsimpfungen.

Denn ehrlich gesagt glaube ich, dass die Ärzte selbst noch nicht so fanatisch sind, wie einige Leute hier, die den Ausnahmezustand aufrufen wollen.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:36
@Zeo
Zeo schrieb:Das Österreichische Grüne Kreuz. Eine Seite, die natürlich Pro-Impfen ist. Da kann ich auch den KOPP-Verlag lesen, was die Glaubwürdigkeit betrifft.
Doch machst du.
Zeo schrieb: Aber was diese Sache mit den neuen Grippeimpfstoffen betrifft, das kann niemand so leicht als Fälschung oder Fakt entschlüsseln.
Du kannst deine behauptung auch nicht begründen also was soll ich wiederlegen?
Zeo schrieb:Wenn ich meine nächste Ladung Gift vom Arzt abhole, werde ich mal mit ihm darüber reden und dann auch hier schreiben, was er dazu sagt.
Warum nihmst du es dan wen es Gift ist? :D :D :D


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:38
interrobang schrieb:Warum nihmst du es dan wen es Gift ist?
Weil ich nur so meine Pension bezahlt kriege. Ist praktisch ein Druckmittel. Jährlich gibt es ein Gutachten und wenn dann festgestellt wird, wenn nichts mehr von dem Dreck in meinem Blut ist, streichen sie mir das Geld. Ist alles Geschäft. Denn ich geh zwar nicht arbeiten, aber an mir verdienen will man trotzdem. Und in dem Fall profitiert die Pharmaindustrie von mir, weil ich damit unfreiwillig Kunde bin.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:39
@Zeo
Klingt weniger nach Geschäft als danach das du gemeingefärlich bist.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:41
@interrobang
Wie kommst du denn jetzt auf den Scheiß? Was willst du mir jetzt wieder anhängen?

Es ist eine altbekannte Strategie: ich muss Medis schlucken und zum Therapeuten latschen. Wenn ich eines davon nicht mache, kein Geld. Auch wenn mir Beides nicht im geringsten hilft. Ich hab nur diese Wahl. Therapie, oder die Straße.

Glaubst du immer noch, dass das mit den Medikamenten keine Geschäftssache ist?


melden

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:42
Zeo schrieb:Um hier mal ein Beispiel aus erster Hand zu liefern, ich nehme seit mehreren Jahren das Psychopharmaka Fluoxetin, das angeblich der Stabilisierung meiner Psyche dienen soll. Es hilft praktisch nichts.
Doch, es hilft wunderbar.

Und zwar Blödsinn und Beleidigungen zu schreiben.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:43
@klausbaerbel
Troll dich.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:43
@Zeo
Zeo schrieb:Wie kommst du denn jetzt auf den Scheiß? Was willst du mir jetzt wieder anhängen?
Reine interpretation deiner aussage.
Zeo schrieb:Es ist eine altbekannte Strategie: ich muss Medis schlucken und zum Therapeuten latschen. Wenn ich eines davon nicht mache, kein Geld. Auch wenn mir Beides nicht im geringsten hilft. Ich hab nur diese Wahl. Therapie, oder die Straße.
Oder Arbeiten.
Zeo schrieb:Glaubst du immer noch, dass das mit den Medikamenten keine Geschäftssache ist?
Ich glaube eher das du ohne die Medis eine gefahr bist und sie deshalb nehmen musst.

@klausbaerbel
Perfekte beweisführung :D


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:43
interrobang schrieb:Reine interpretation deiner aussage.
Du interpretierst gerne, was? Fakten interessieren dich auch nicht.


melden

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:44
@Zeo

Von Dir lasse ich mir nicht vorschreiben,was ich zu tun habe.

Noch lasse ich mich weiter von Dir beleidigen.

Nimm lieber noch brav weiter Deine Medizin. :D


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:44
@klausbaerbel
Troll dich.


melden

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:45
Zeo schrieb:Fakten interessieren dich auch nicht.
Was für Fakten?

Meinst Du die, die Deine losen Behauptungen wiederlegen?
Zeo schrieb:@klausbaerbel
Troll dich.
Nö.


melden
Anzeige
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 20:45
@klausbaerbel
Wenn du fertig bist, den Forenrevoluzzer zu spielen, troll dich.


@interrobang
Was sagst du nun dazu?

Glaubst du immer noch, dass das mit den Medikamenten keine Geschäftssache ist?


Nach bald 6 Jahren, die ich nun schon mit dem Gesundheitssystem permanent zu tun habe, kann ich dir sagen: es geht immer nur ums Geld. Die Gesundheit ist zweitranging.


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden