Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ab wann ist man zu alt für das erste Kind?

28 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Eltern, Alter

Ab wann ist man zu alt für das erste Kind?

30.03.2014 um 11:38
Hee. Also ich bin zwar erst 15 und habe noch nicht vor jetzt schon Kinder zu haben, aber ich möchte irgendwann mal Kinder, nachdem ich geheiratet habe und einen guten Job habe, dass ich dem Kind was bieten kann (höchstens und mindestens 3). Also so ab 27. meine Mutter hat mich mit 28 bekommen und mein Vater war damals 34. ich hab vorher halt diese Frage gelesen und ich viele haben gesagt, dass man wenn man älter ist keine schlechten Eltern sein wird (ist der Satz grammatikalisch richtig? :)) aber eben das finde ich schon. Ich kenne da so einige, die sind 16 und ihre Eltern 55. und die sind halt ihrer zeit hinterher, weil eben dir Eltern alles anders sehen weil die schon so alt sind. Deshalb finde ich persönlich man sollte mindestens 23-24 sein um das erste Kind zubekommen und höchstens 35-37. alles andere ist zu alt. Was findet ihr?


melden
Anzeige
30
9 Stimmen (10%)
35
13 Stimmen (15%)
40
42 Stimmen (48%)
45
23 Stimmen (26%)
alicemcgee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist man zu alt für das erste Kind?

30.03.2014 um 11:46
Erstmal kommts drauf an. Als Mann macht es häufig weniger was aus, wenn man schon älter ist, als bei Frauen, da kommt das Komplikationsrisiko der Schwangerschaft hinzu.
Was gute Eltern aus macht, ist sicher nicht vom Alter her zu sagen. Ich kenne genug junge, die so scheiße dämlich und urzeitliche Ansichten haben, dass ich ihnen am liebsten die Kinder wegnehmen würde. Dann gibts die älteren, die meinen alles anders machen zu müssen, als ihre damalige Generation von Eltern und werden sogenannte Helikopter-Eltern.

Zumindest sollte man sich selbst schon gefunden haben, wissen, wo man im Leben steht und entsprechend ein gutes Vorbild sein. Es gibt genug die mit 35 immer noch nicht wissen, was sie mit ihrem Leben anfangen wollen und dann meinen, ein Kind wäre DIE Lösung und müssen dann feststellen, das alles nur noch komplizierter wurde.

Mein Vater hat mit 55 noch mal ein Kind bekommen, wenn er mit seiner Tochter unterwegs ist, denken viele, sie wäre mit ihrem Opa unterwegs. Mal eben Fußballspielen gehen ist auch nicht mehr drin. Ihren Schulabschluss wird er auch nicht mehr erleben können. Das sind auch Aspekte, die man bedenken muss, wenn man (sehr) spät ein Kind bekommt.


melden

Ab wann ist man zu alt für das erste Kind?

30.03.2014 um 12:12
Nur weil man über 25 oder oh Schreck! schon 30 ist, wenn man das erste Kind bekommt, muss man deswegen kein schlechter Vater/Mutter sein.

Auch jemand der mit 20 sein erstes Kind bekommt, kann altmodische Ansichten haben und umgekehrt.

Was anderes sind allerdings erhöhte Risikoschwangerschaften bei älteren Müttern.


melden

Ab wann ist man zu alt für das erste Kind?

30.03.2014 um 12:42
40 finde ich schon recht spät, ist aber gerade noch vertretbar. Ab 45 wird es wirklich unnötig... wobei das immer auf den Menschen an sich ankommt.


melden
kurzvorbei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist man zu alt für das erste Kind?

30.03.2014 um 12:56
Russische Wissenschaftler haben heraus gefunden, dass bei Frauen die Familienplanung mit 25 abgeschlossen sein sollte. Bei Männern ist das biologische Alter jedoch egal. Dort kommt es mehr auf das gefühlte Alter an.


melden

Ab wann ist man zu alt für das erste Kind?

30.03.2014 um 13:23
Wenn man Vater ist, das Kind geht in den Kindergarten und die anderen Eltern sagen "wirst du heute von deinem Opa abgeholt", dann ist das peinlich und "vielleicht" zu spät.

Aber die Kinder bekommen Liebe, und solange die Eltern noch solange Leben bis die Kinder sich mal selbst versorgen können, dann ist das Alter doch egal.

Und somit kommt man zu einem Punkt, wenn man selbst Kinder hat, an den ich seitdem öfter nachdenken muss- es ist der Tod und die Angst das man geliebte Menschen zurück lassen muss. Ich glaube das würde mir mit ansteigenden Alter und nochmal spät Kinder bekommen große Ängste machen.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist man zu alt für das erste Kind?

30.03.2014 um 17:38
kommt drauf an, dem einen ist es egal ob er mit 50 nen 10 Jähriges hat dem anderen nicht..

ich find mit 20 das erste is nen schönes Alter..


melden

Ab wann ist man zu alt für das erste Kind?

31.03.2014 um 20:28
ich hab meinen sohn mit 23 bekommen und es war für mich im nachhinein betrachtet der beste zeitpunkt. ich hab meine ausbildung abgeschlossen, einige jahre gearbeitet und auch lang genug allein gewohnt um zu wissen wie man einen haushalt führt. auch den großteil der einrichtung musste ich nicht mehr anschaffen. auch nach der elternzeit bin ich noch "jung" genug um evtl woanders arbeit zu finden (auch wenns mit kind schwer ist).

mir persönlich wäre über 30 schon zu spät. muss aber jeder selbst entscheiden. es kommt eh immer anders als man das plant. ne freundin von mir wollte mit spätestens 25 verheiratet sein und schon wenigstens 2 kinder haben. jetzt wird sie in ein paar tagen 26, glücklich single und von den mädels der clique die einzig kinderlose (und sie sagt das könne ruhig noch lange so bleiben)


melden

Ab wann ist man zu alt für das erste Kind?

01.04.2014 um 08:37
Es kommt meist anders als man denkt.

Ich wollte mit 30 Jahren schon mehrfache Mutter sein.
Tja, das Leben spielte anders ... so wurde ich mit 30 zum ersten Mal Mutter und bei diesem einen Kind bleibt es.

Das Eltern die Teenagergeneration nicht verstehen, von ihren pubertierenden Sprösslingen als "peinlich" oder "altmodisch" empfunden werden, kann immer passieren. Egal ob nur 15 Jahre Altersunterschied zwischen Teen und Eltern liegen oder 30 Jahre oder 40 Jahre.
Umgekehrt kann jemand, der U20 zum Elternteil wurde, "altmodische" Ansichten haben, bieder wirken. Oder ein 40jähriger Mensch absolut an der Jugendkultur und der aktuellen Musik interessiert sein.

"Zu alt" ist man meiner Meinung nach erst dann wenn Frau jenseits der 45 ist, als Mann jenseits der 60 ist. Allerdings ist das ja nur eine persönliche Einschätzung.


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist man zu alt für das erste Kind?

02.04.2014 um 15:45
Warte erst mal ab wie dein Leben verläuft. Es ist natürlich nicht gesagt, dass es dich auch trifft aber viele sind heutzutage arbeitslos und müssen ihr Leben wieder in die geregelte Bahn bekommen. Habe jetzt schon des öfteren von Müttern gehört, die ihre Kinder erst mit 40 bekommen haben aufgrund bestimmter Lebenssituationen. In meinen Augen ist 40 allerdings schon zu alt. Nur kann man sich die Lebenssituation eben nicht immer aussuchen.


melden
alicemcgee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist man zu alt für das erste Kind?

02.04.2014 um 16:05
Wenn jemand eingeschränkt furchtbar ist, kann es auch spät werden mit dem ersten Kind oder eine Adoption läuft auch nicht mal eben in nem halben Jahr über den Tisch. Da Hilft die Beste Planung nichts.


melden

Ab wann ist man zu alt für das erste Kind?

02.04.2014 um 18:55
Jede Schwangerschaft ab 35 (bzw. 40 beim 2. oder 3. Kind) ist eine Risikoschwangerschaft.
Dabei besteht sowohl für das Kind, als auch für die Mutter das Risiko schäden davon zu tragen.
So erhöht sich zum Beispiel ab 35 die Wahrscheinlichkeit ein Kind mit Behinderung zu bekommen stark.


melden

Ab wann ist man zu alt für das erste Kind?

02.04.2014 um 22:28
Ab 40 wird's komisch.


melden

Ab wann ist man zu alt für das erste Kind?

03.04.2014 um 12:43
Die einzig wirklich akzeptable Antwort wäre: Solang Nachwuchs zeugen, wie die Gefahr für Missbildung und irreversible Defekte nicht klar ersichtlich ist. Und das ist bei jedem verschieden.

Denn Nachkommen zu haben ist der einzige wirkliche Gruund unserer Existenz. Alles Andere ist perönlicher Individualismus/Egoismus.

Die Evolution/Natur lässt uns hier eine Zeit verweilen, damit wir zeugen.


melden

Ab wann ist man zu alt für das erste Kind?

03.04.2014 um 14:29
Gar nie, wenn man ein Mann ist und solange man fruchtbar ist. Hollywood-Prominente haben manchmal mit 70 noch ein Kind...!
Wenn man eine Frau ist wird man einfach ab einem gewissen Alter unfruchtbar, aber man kann ja immernoch ein Kind adoptieren, wenn man unbedingt ein Kind will...!


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist man zu alt für das erste Kind?

03.04.2014 um 20:33
kurzvorbei schrieb am 30.03.2014:Russische Wissenschaftler haben heraus gefunden, dass bei Frauen die Familienplanung mit 25 abgeschlossen sein sollte. Bei Männern ist das biologische Alter jedoch egal. Dort kommt es mehr auf das gefühlte Alter an.
LOL So ein Stuss kann auch nur von den ewiggestrigen Russen kommen :D


melden

Ab wann ist man zu alt für das erste Kind?

04.04.2014 um 07:35
nachdem ich geheiratet habe und einen guten Job habe, dass ich dem Kind was bieten kann...Deshalb finde ich persönlich man sollte mindestens 23-24 sein um das erste Kind zubekommen
Dann hast du mit 23-24 ja richtig was gerissen um den Balg was bieten zu können :D


melden

Ab wann ist man zu alt für das erste Kind?

05.04.2014 um 20:04
... wenn das allererste Kind selber schon ein Kind hat :D


melden

Ab wann ist man zu alt für das erste Kind?

06.04.2014 um 11:01
@Thalassa

Das klassische Bild von Grosseltern hat sich verändert, heute kann es auch 46 jährige Grosseltern geben die selbst noch topfit aussehen und sportlich sind, die so aussehen als ob sie 10 Jahre jünger wären, die können durchaus noch ein Kind haben, solche Fälle gibt es tatsächlich...!


melden
Anzeige

Ab wann ist man zu alt für das erste Kind?

06.04.2014 um 11:37
Mit 30.


melden
384 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt