Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Deutschpflicht für Zuwanderer?

52 Beiträge, Schlüsselwörter: Integration, Unsinn, Einmischung, Deutschpflicht

Deutschpflicht für Zuwanderer?

08.12.2014 um 23:37
Finde ich unnötig bzw. sogar unsinnig.

Man sollte im eigenen Sinne die Sprache des Landes sprechen / verstehen, in dem man leben will. Damit man im Alltag und in der Gesellschaft zurecht kommt.

Eine Pflicht würde ich daraus nicht machen. Wer die Sprache nicht spricht oder versteht, der merkt ja, dass es irgendwann zu Problemen führt.

Was in der Familie / den eigenen 4 Wänden passiert, sollte ohnehin Privatangelegenheit bleiben. Kann ja auch letztendlich niemand kontrollieren.


melden
Anzeige
der_brave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschpflicht für Zuwanderer?

08.12.2014 um 23:50
Die Ausländer die ich kenne können besser deutsch als die meisten Deutschen die ich so am Hauptbahnhof seh/höre.

Könnte daran liegen das meine ausländischen Freunde der CSU zuvor kamen. Könnte aber auch daran liegen das sie kein RTL empfangen und die Schule nicht schwänzen.


melden

Deutschpflicht für Zuwanderer?

09.12.2014 um 09:44
@CurtisNewton
Hmmh! Ein kleines Brot, sprich "Brötchen", ist aber noch lange keine Semmel! Oder?


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschpflicht für Zuwanderer?

09.12.2014 um 09:50
Alano schrieb: Und keiner hat ein Problem damit, wenn ein Japaner hier frisch eingewandert ist, und kein Deutsch kann. 
Aber die Leute haben ein Problem damit, wenn hier ein Asylant aus Syrien, oder eine türkische Frau kaum deutsch kann.
Interessanter Punkt, den Du da ansprichst.

Aber warum ist das so?


melden

Deutschpflicht für Zuwanderer?

09.12.2014 um 11:12
Finde ich peinlich und vermessen.

Dass man generell der deutschen Sprache mächtig sein sollte, wenn man hier dauerhaft leben möchte, ist ja jedem klar. Einige wenige, die sich kaum am gesellschaftlichen Leben beteiligen (Arbeit etc.) mögen daran kein Interesse haben. Müssen sie selbst wissen. Es gibt auch genug gebürtige Deutsche, die sich kaum verständlich artikulieren können, aber das ist ein anderes Thema.

In der Familie darf man sprechen, wie man lustig ist. Auch "draußen auf der Straße" etc. pp. Alles andere wäre eine Einschränkung der persönlichen Freiheit.
hawaii schrieb:Interessanter Punkt, den Du da ansprichst.

Aber warum ist das so?
Japanern wird wohl weniger unterstellt, dass sie nur Hartz IV beziehen wollen und generell gegen die deutsche Kultur sind. Um nur einen kleinen Aspekt zu nennen.


melden

Deutschpflicht für Zuwanderer?

09.12.2014 um 13:02
hawaii schrieb:Interessanter Punkt, den Du da ansprichst.

Aber warum ist das so
Ich denke, weil der Japaner ein Mitglied der westlichen Wertegemeinschaft ist. Sicher gibt es kulturelle und sprachliche Unterschiede, aber am Ende ist er einer von denen, die oben auf schwimmen, also gibts keinen Grund, ihm Sozialneid oder Faulheit, blablba zu unterstellen.
Bei Menschen, die aus einem Land kommen, dass ärmer als Deutschland ist, geht der Zauber dann los: Die wollen hier ja nur auf unsere Kosten leben, die sind faul, die müssen mal arbeiten lernen, eben die ganzen schranzigen Vorurteile, die man in den reichen, westlichen Ländern gegen den Rest der Welt so hat.


melden

Deutschpflicht für Zuwanderer?

09.12.2014 um 22:41
Immerhin sind 44% dafür! Wahrscheinlich alles CSU-Wähler? :)


melden

Deutschpflicht für Zuwanderer?

10.12.2014 um 00:53
Deutschpflicht zuhause finde ich blödsinn. Was für eine Sprache man daheim spricht geht dem Staat nichts an....


melden

Deutschpflicht für Zuwanderer?

13.12.2014 um 01:41
@Flatterwesen
Flatterwesen schrieb am 10.12.2014:Deutschpflicht zuhause finde ich blödsinn. Was für eine Sprache man daheim spricht geht dem Staat nichts an....
Sehe ich genauso. Das geht in Richtung Blockwart-Mentalität. Man überlege mal Folgendes: Den Sorben (Wikipedia: Sorben) wird verboten, in ihren eigenen 4 Wänden sorbisch zu sprechen.


melden

Deutschpflicht für Zuwanderer?

13.12.2014 um 04:51
Direkt erst mal Antwort auf den Eingangspost:
Man soll also dem Nachwuchs das Deutsch beibringen das man aktuell kann....? Nee das geht nicht gut. Sinnvoller ist es wenn dies jemand übernimmt der die Sprache so korrekt wie möglich kann. Und daheim wird parallel eben die Sprache gelernt (bzw. die ersten 3 Lebensjahre bis zum Kindergartenstart) die die Eltern sprechen. Schließlich will man sich mit seinem Kind unterhalten und es auch erziehen können.

Zweisprachig aufwachsen sehe ich eigentlich nicht als Problem an.
Aber was die Bayern da verlangen, Deutschpflicht zuhause... muahahaha, wo doch Bayrisch selbst schon fast eine Fremdsprache ist.

^^


melden
derHanz80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschpflicht für Zuwanderer?

13.12.2014 um 08:11


melden

Deutschpflicht für Zuwanderer?

13.12.2014 um 10:11
Die Bayern sollen erstmal selbst Deutsch lernen.

Mit ihren ganzen ,,ja mei, grias de, kennas ma haifn" und ,,Mogst mei Gschpusi wean?" versteht die doch kein Mensch nördlich des Weißwurstäquators :D


melden

Deutschpflicht für Zuwanderer?

13.12.2014 um 10:15
Hm, zweigeteilte Meinung bei mir.

Ja, wer in Deutschland dauerhaft leben will, sollte z.Bsp. Behördengänge erledigen können.
Was ein Grundpaket Deutsch voraussetzt. Ähnlich unserem Schulenglisch.

Nein, zuhause sollen sie gerne ihre Sprache beibehalten. Allerdings müssen die Kinder dann zweisprachig aufwachsen.


melden

Deutschpflicht für Zuwanderer?

13.12.2014 um 10:39
@Alano
Alano schrieb am 08.12.2014:Und keiner hat ein Problem damit, wenn ein Japaner hier frisch eingewandert ist, und kein Deutsch kann.
die kommen ja auch nicht in solchen massen.
und wenn er frisch eingewandert ist, wird er wohl kaum
die sprache seines gastgeberlandes können.
aber die Asiaten sind ehrgeizig und die machen das schon...


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschpflicht für Zuwanderer?

13.12.2014 um 10:46
Bei manchen wünsche ich mir dass sie in keiner Sprache sprechen und einfach den Mund halten


melden

Deutschpflicht für Zuwanderer?

13.12.2014 um 12:12
Wenn die zu hause alle deutsch sprechen müssen, kommt es möglicherweise früher oder später zu Missverständnissen. Das sollten wir in diesen Zeiten tunlichst versuchen zu vermeiden.


melden
nero3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschpflicht für Zuwanderer?

13.12.2014 um 13:21
man muss nicht alles ernstnehmen. Ich nehme dieser Tage, was die Integrations- und Islamdebatte angeht, garnichts mehr ernst.


melden

Deutschpflicht für Zuwanderer?

14.12.2014 um 04:38
So eine Schwachsinns-Idee kann auch nur von der Union kommen...


melden
melden
Anzeige
illik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschpflicht für Zuwanderer?

14.12.2014 um 12:58
Klar sollen sie die Landessprache lernen. Aber zu fordern, dass diese Privat auch gesprochen wird ist eine Zumutung und fern jeglicher Realität


melden
322 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden