Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Weihnachten gesundheitsschädlich?

102 Beiträge, Schlüsselwörter: Umfrage
nodoc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachten gesundheitsschädlich?

26.12.2014 um 16:55
@Allesforscher
Vor Ostern und Karneval wird auch nicht schon 1 Monat vorher eine Adventszeit gemacht, oder? Wer ist ähnlicher Meinung?
Vor Ostern gibt es doch diese Fastenzeit, wenn ich mich nicht irre. Ob die gesund ist? Für sehr dünne Menschen sicher nicht *G*

Und die richtigen Karnevalisten saufen das ganze Jahr über ab 11.11.11 Uhr 11. Leben also auch nicht gerade gesünder.

Da geb ich mir lieber zu Weihnachten mit Lebkuchen, die Kante. Ich lebe noch.


melden
Anzeige
Allesforscher
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachten gesundheitsschädlich?

26.12.2014 um 16:57
@nodoc
natürlich gibt es die Fastenzeit vor Ostern. Nur mit dem Unterschied, dass man davon nichts mitbekommt in TV, Radio und öffentlichem Leben. Karneval ebenfalls, nur einige wenige Sender senden den Kram. Vor Weihnachten aber kann sich niemand entziehen.


melden

Weihnachten gesundheitsschädlich?

26.12.2014 um 17:34
@nodoc
nodoc schrieb:Zu viele, Süßigkeiten sind schädlich. Nicht die weihnachtlichen, im besonderen.
zu viele Süßigkeiten sind generell schädlich das ist klar. Du wirst bloß über das Jahr nicht soooo überschüttet mit süßem wie Weihnachten. Zum Beispiel dein beliebten Lebkucken, die ißt du doch über Weihnachten vermehrt oder vielleicht sogar nur zu Weihnachten, also handhabst du doch zu dieser Zeit eine gesundheitsschädliche Ernährung und stresst deine Bauchspeicheldrüse sehr, weil sie den ganzen Zucker abbauen muss und überhaupt der ganze Körper.

@nodoc
nodoc schrieb:Vor Ostern gibt es doch diese Fastenzeit, wenn ich mich nicht irre. Ob die gesund ist? Für sehr dünne Menschen sicher nicht *G*
ich bin mir da zwar nicht sicher, aber ich glaube nicht, dass das Fasten für Dünne jetzt gesundheitsschädlich ist. Fasten ist doch im großen und ganzen ehr gesund wenn nur über einen bestimmten Zeitraum und richtig angewendet, meine ich.

@Thalassa
Thalassa schrieb:... das wäre auch in Ordnung gewesen! Wir hatten auch an den 362 Tagen außer Weihnachten ein mehr als gutes Verhältnis und mußten nicht gekünstelt auf "Heile Welt" machen ...
das ist die optimalste Art mir Weihnachten umzugehen.
Das Problem ist an Weihnachten, dass die meisten Menschen meinen, man muss wie programmiert auf Friede, Freude, Eierkuchen machen. Egal wie einem grade zumute ist, man muss einfach weil Weihnachten ist auf "Heile Welt" machen. Finde ich völligen Unsinn.

@Thalassa
Thalassa schrieb:Ich schmeiße heute abend übrigens fast alles unangerührt vom Weihnachtsessen weg, weil wir - außer dem Hund - garkeinen Bock auf Schlemmen hatten :D ...
Ups....armer Hund....sehr gesundheitsgefährdet ;) :D
Das könnte man noch optimieren und zu Weihnachten Stellen in jeder Ortschaft einrichten, wo dann Menschen die Hungern sich mal richtig satt essen können. Das wär doch mal was.


@Allesforscher
Allesforscher schrieb:nicht nur für die Menschen im Einzelhandel ist es der pure Stress. Die Menschen bei der Deutschen Post AG, Deutschen Bahn AG und in fast allen anderen Branchen ist vor Weihnachten eine stressige Zeit. Auch wegen betrieblicher Weihnachtsfeiern und mehr Arbeitsaufkommen.
vor Weihnachten läuft jeder irgendwie auf Hochtouren und das schlimme ist, dass man sich dem ganz, ganz schlecht entziehen kann, weil man ja schließlich z. B. dem Chef schlecht sagen kann "ich arbeite nicht mehr nur weil Weihnachten ist", denn das käme gar nicht gut und hat u. U. weit ins neue Jahr reichende Folgen.


melden
nodoc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachten gesundheitsschädlich?

26.12.2014 um 18:36
@Allesforscher
Allesforscher schrieb:natürlich gibt es die Fastenzeit vor Ostern. Nur mit dem Unterschied, dass man davon nichts mitbekommt in TV, Radio und öffentlichem Leben. Karneval ebenfalls, nur einige wenige Sender senden den Kram. Vor Weihnachten aber kann sich niemand entziehen.
So gesehen, dienen doch im Grunde alle diese " besonderen Tage " nur einem Zweck. Dem Kommerz und der damit verbundenen Kaufkraft. Es liegt aber schon an jedem selber, sich davon beeinflussen zu lassen. Mich stopft ja keiner mit z.B. Lebkuchen, gegen meinen Willen voll. ( nicht das ich etwas dagegen hätte ;)

@Truenes

Naja, offen gesagt stresse ich meine Bauchspeicheldrüse das ganze Jahr über mit Süßigkeiten. Überhaupt esse ich generell viel zu süß, viel zu scharf, viel zu salzig undundund...ich bin sicher kein Paradebeispiel für gesunde Ernährung. Zum Glück scheine ich eine relativ gute Kondition zu haben, die ich regelmäßig auch ausreitze. Die Quittung bekomme ich sicher irgendwann mal.

Konkreten Belege dafür, das zur Weihnachtszeit mehr Menschen erkranken, oder auf Grund von Stress sterben habe ich jedoch noch nicht gefunden, anhand von Studien die das belegen.
Mag sein, das es mehr Streit in Familien gibt, da an bestimmte Erwartungshaltungen geknüpft, die bedient werden wollen. Wenn diese Erwartungen nicht erfüllt werden, dann eskaliert es gerne mal.


melden
Allesforscher
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachten gesundheitsschädlich?

26.12.2014 um 18:43
@nodoc
es dient nicht nur dem Kommerz, es dient auch dazu die Leute nochmal extra zu stressen, bevor das Jahr vorbei ist.


melden

Weihnachten gesundheitsschädlich?

26.12.2014 um 18:44
@nodoc
Konkreten Belege dafür, das zur Weihnachtszeit mehr Menschen erkranken, oder auf Grund von Stress sterben habe ich jedoch noch nicht gefunden, anhand von Studien die das belegen.
Wenn diese Erwartungen nicht erfüllt werden, dann eskaliert es gerne mal.
Und Eskalationen schlagen ganz schön auf die psychische Verfassung welche definitiv nicht gesundheitsfördernd sind. Ich müsste jetzt zwar auch erst mal forschen, ob es da irgendwelche Statistiken gibt, aber was @Allesforscher schreibt ist es schon so, dass die Telefonseelsorge an Weihnachten extrem viel Stress hat. Und auch die Herzinfarkte und Einweisungen in die Psychatrie steigen bestimmt an. Das klingt für mich schon plausibel. Wenn man nur mal daran denkt, wieviele Menschen Weihnachten alleine sind und deswegen abdrehen. Sind bestimmt nicht wenige!


melden

Weihnachten gesundheitsschädlich?

26.12.2014 um 18:53
lel
An Weihnachten legen sich nur so viele Leute um weil sie sich ihrer Einsamkeit bewusst werden.
Geburts- oder (ehemalige) Hochzeitstage sind sicherlich genau so kritisch.
Die liegen halt nur nicht für Alle zusammen.


melden
Allesforscher
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachten gesundheitsschädlich?

26.12.2014 um 18:54
@Truenes
natürlich gibt es diesen Zusammenhang. Einige ältere alleinstehende Menschen bekommen noch nicht mal Besuch an Weihnachten. Und auch jüngere alleinstehende, aber die sollten zu den Eltern gehen.


melden

Weihnachten gesundheitsschädlich?

26.12.2014 um 18:59
@Fenris
Fenris schrieb:Die liegen halt nur nicht für Alle zusammen.
interessante Denkansatz, allerdings kann man das nur mutmaßen, genau weil sie halt nicht zusammenliegen. Also ist Weihnachten einfach nur zu komprimiert und deswegen kommt der Schein auf es könne gesundheitsschädlich sein ;)

@Allesforscher
na ja, die meinte ich jetzt weniger. Es ist doch so, dass es durchaus auch Menschen gibt, die wirklich keine Familie mehr haben. Was sollen die denn an Weihnachten machen, deiner Meinung nach.


melden
Allesforscher
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachten gesundheitsschädlich?

26.12.2014 um 19:04
@Truenes
Stichwort Partnersuche. Aber lassen wir das an dieser Stelle.


melden
nodoc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachten gesundheitsschädlich?

26.12.2014 um 19:11
@Allesforscher
Ist aber dann eher ein persönliches Problem, oder? Nicht böse gemeint.

Ich denke einfach, das Sterbefälle oder andere Ereignisse, die ausgerechtet in die Weihnachtszeit fallen, eher im Gedächtnis haften bleiben und daher mehr Gewichtung bekommen.

Scheint eher mit der Witterung zusammen zu hängen. http://www.focus.de/gesundheit/gesundleben/vorsorge/tid-12921/wissen-weihnachtszeit-selbstmordzeit_aid_356698.html


melden

Weihnachten gesundheitsschädlich?

26.12.2014 um 19:18
@Allesforscher
Allesforscher schrieb:Stichwort Partnersuche.
extra für Weihnachten einen Partner suchen, na ja ich weiß nicht, aber findest du nicht, dass Weihnachten auch so schon dominant genug ist. Wenn es jetzt auch noch die Partnersuche beeinflusst, erhält Weihnachten dann ja noch mehr Macht wie es sowieso schon hat.

@nodoc
nodoc schrieb:Ich denke einfach, das Sterbefälle oder andere Ereignisse, die ausgerechtet in die Weihnachtszeit fallen, eher im Gedächtnis haften bleiben und daher mehr Gewichtung bekommen.
Genau, alles was Weihnachten passiert wird sensibler wahrgenommen und hat eine besondere Tragweite. Genau deswegen sind ja dann die Telefonseelsorge und die Psychatrien überlastet.


melden

Weihnachten gesundheitsschädlich?

26.12.2014 um 20:24
Manchmal, wie gerade auch wieder, bin ich ernsthaft erstaunt dass wirklich offensichtliche Dinge für manche eine Art Rätsel darstellen das es zu lösen gilt.


melden
Allesforscher
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachten gesundheitsschädlich?

26.12.2014 um 22:49
@Fenris
den wirklich richtigen, passenden, jahrzehntelangen Partner zu finden wird immer schwieriger. Das ist in der Tat eine schwere Aufgabe für viele Menschen.


melden

Weihnachten gesundheitsschädlich?

26.12.2014 um 22:51
@Allesforscher
Auf jeden, nur was hat das mit deinem Thread zu tun lieber Op?


melden
Allesforscher
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachten gesundheitsschädlich?

26.12.2014 um 22:55
@Fenris
es hat schon damit zu tun, wenn man bedenkt, wie viele Menschen in der Adventszeit keinen Partner haben aus den vorhin genannten Gründen. Aber es erstaunt mich auch, dass diese Menschen dann nicht in die Verwandtschaft gehen an Weihnachten oder zu den Eltern, Nachbarn. Die soziale Isolation in Deutschland nimmt zu.


melden

Weihnachten gesundheitsschädlich?

26.12.2014 um 23:03
@Allesforscher
So à la wenn der andere Kekse hat und Ich nicht, dann kack ich ihm halt in die Packung.
Da ich jetzt schon weiß dass manch einer die Metapher nicht verstehen wird...
Weihnachten per se ist nicht verantwortlich für einen vermeintlichen sozialen Mangel.
Der Bestand dann schon vorher, Festivitäten machen ihn nur spürbar.
Deshalb auch die hohe Selbstmordrate zu der Jahreszeit.


melden

Weihnachten gesundheitsschädlich?

24.09.2015 um 20:12
Wäre es weniger mit Erwartungen und Stress verbunden
Das liegt aber auch nicht an der Weihnachtszeit, sondern an den Menschen. Für richtige Buddhisten (damit meine ich nicht die Lifestyle-Buddhis, die mit Zitaten Buddhas und des Dalai Lamas um sich schmeißen und schon meinen, sie wären erleuchtet) zum Beispiel sind 'Erwartungen' und 'Stress' Fremdwörter.


melden

Weihnachten gesundheitsschädlich?

24.09.2015 um 20:13
@Allesforscher
Selbst auf das mit dem Partner trifft zu. Als Buddhist macht man sein Glück nicht von anderen abhängig.


melden
Anzeige

Weihnachten gesundheitsschädlich?

24.09.2015 um 20:36
Ja, aber nur weil die Kirche einem den Spaß versaut.
Der Umfragensteller trat aus der Kirche aus.
Ich trat niemals ein! :D
Und ich bin nach wie vor Glücklich darüber!!!


melden
350 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt