Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kriminell werden/sein oder Arbeiten gehen?

16 Beiträge, Schlüsselwörter: Arbeit, Kriminalität
Seite 1 von 1

Kriminell werden/sein oder Arbeiten gehen?

30.03.2016 um 23:24
Kriminell werden/sein
z.B Drogen verkaufen , Raub, Schmuggel usw

oder lieber von 9 - bis 17 / 18 Uhr arbeiten?


melden
Anzeige
Arbeit. Erlich währt am längsten.
26 Stimmen (58%)
Kriminalität - da bin ich dabei
1 Stimme (2%)
Beides
7 Stimmen (16%)
dann lieber Hartz 4
7 Stimmen (16%)
Kriminalität ausgenommen Mord u.ä
4 Stimmen (9%)
Plop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kriminell werden/sein oder Arbeiten gehen?

30.03.2016 um 23:26
Da fehlt ein h
Ich hab eins geklaut, das kannst du haben


melden

Kriminell werden/sein oder Arbeiten gehen?

30.03.2016 um 23:32
@Plop

ups wie peinlich.

Danke für das h. : )


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kriminell werden/sein oder Arbeiten gehen?

30.03.2016 um 23:50
ich Arbeite weils Spass macht Kohle kommt an zweiter Stelle/ohne Spass kein Arbeiten... von daher muss Kohle ja noch von anderer Stelle kommen ^^

[x] beides


melden

Kriminell werden/sein oder Arbeiten gehen?

31.03.2016 um 00:19
@Farinchen
@Verwaltung

Gabs diese unsinnige Frage nicht schon einmal`?


melden
j.mesrine
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kriminell werden/sein oder Arbeiten gehen?

31.03.2016 um 07:53
Och, ich schade gerne die Pharmaindustrie, von daher wäre ich für beides.


melden
Regennacht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kriminell werden/sein oder Arbeiten gehen?

31.03.2016 um 11:20
Das eine schließt ja das andere nicht aus. Die ganzen Politiker, korrupten Richter & Staatsanwälte, Bürgermeister, Ratsherren, ganze ´´obere Schichte´´, Becker, Hoeneß, Platter und Co., sprich alle die Vetternwirtschaft oder Steuerhinterziehung betreiben etc. sind die wahren Verbrecher und haben oftmals mehr kriminelle Energie in sich als so mancher gewöhnlicher Räuber, Dealer, Hehler etc.! Bekommen legal auch nicht so viel weniger Asche als bspweise ein kleinkrimineller Dealer währenddessen sich der kleine Mann aufm Bau oder sonstigen Handwerksjob, Langstrecken Busfahrer oder LKW Fahrer, Kellner/innen die sich in yieldings-Schichten mit oftmals 11-15 Std am Tag sprichwörtlich den Arsch aufreissen müssen(die Mär mitm Massen an Trinkgeld hat sich seitdem Teuro auch erledigt) um überhaupt einigermasen über die Runden zu kommen. Wenn da am Jahresende überhaupt nochwas über bleibt für das kaputte Auto oder den 1 wöchigen Urlaub mit der Familie auf Malle bzw viel mehr eher auf Bulgarien, der Türkei, Marrokko oder ein sonstiges dritte oder zumindest zweite Welt Land da es für Spanien(Malle) oftmals nicht mehr ausreicht. Man könnte sich noch ewig weiter ärgern ...


melden

Kriminell werden/sein oder Arbeiten gehen?

31.03.2016 um 11:24
Wie werde ich Millionär?

Ehrlich währt am Längsten.


melden

Kriminell werden/sein oder Arbeiten gehen?

31.03.2016 um 11:25
Ach Allmy, du Stätte der Lebensentscheidungen.


melden

Kriminell werden/sein oder Arbeiten gehen?

31.03.2016 um 11:38
Mit Kriminalität verdienst du natürlich schneller und mehr,trägt aber auch entsprechende Gefahren mit sich.


melden

Kriminell werden/sein oder Arbeiten gehen?

31.03.2016 um 11:54
Der Soundtrack zur Debatte:

Youtube: EAV live 2013- Küss die Hand Herr Kerkermeister


melden

Kriminell werden/sein oder Arbeiten gehen?

31.03.2016 um 14:00
Das eine schließt das andere ja nicht aus.

So mancher seriöse Typ mit geregelter, guter Arbeit wurde schon dabei erwischt, wie er aus diversen Gründen mit Kokain oder Cannabis gedealt hat.

Dealer oder Grower erkennt man nicht alle auf den ersten Blick, die können sehr gut angezogen, freundlich, kultiviert und alles sein.


melden

Kriminell werden/sein oder Arbeiten gehen?

31.03.2016 um 15:30
Je mehr einer hat, je mehr er will.
Gerade die Personen die es nicht nötig hätten, kriegen den Hals nicht voll. Ob Fußballer, Politiker, Banker ist ganz gleich. Das wird sich auch nicht ändern.


melden

Kriminell werden/sein oder Arbeiten gehen?

31.03.2016 um 16:32
Kommt drauf an. Ist man Drogendealer oder Schwarzmarkt-Händler, tut man beides.
Arbeiten und kriminell sein zugleich :|


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kriminell werden/sein oder Arbeiten gehen?

31.03.2016 um 17:42
Regennacht schrieb:und Co., sprich alle die Vetternwirtschaft oder Steuerhinterziehung betreiben
alles was nicht für Deutschland/den Erhalt Deutscher Interessen (also die der Bürger/Deutschen Bürgern) ausgegeben wird ist auch Steuerhinterziehung, der Staat begeht Steuerhinterziehung, und was lernen wir von Pappi Staat.... Steuerhinterziehung ist kein verbrechen. Pappi leert, wir machen das was Pappi uns vormacht.


melden
Anzeige
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kriminell werden/sein oder Arbeiten gehen?

31.03.2016 um 18:17
*lehrt


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

341 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt