Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

E6 - Ende des Dieselfahrzeugs?

72 Beiträge, Schlüsselwörter: Diesel, Dieselfahrzeuge, Politikirrsinn, Abgasemission, Blaue Plakette, E6

E6 - Ende des Dieselfahrzeugs?

26.05.2016 um 18:25
@krungt
koste es was es wolle? Ist das nicht ein bisl übertrieben?


melden
Anzeige

E6 - Ende des Dieselfahrzeugs?

29.05.2016 um 17:52
@gastric
Im Gegenteil, sogar weit untertrieben.
Die Indoktrinations- und Brainwash-Maschine läuft auf Hochtoren!
Die Wirtschaft will auf Biegen und brechen an die 5 Billionen Euronen, welche auf den Konten liegen.


melden

E6 - Ende des Dieselfahrzeugs?

29.05.2016 um 17:59
@krungt
über ..... den verkauf von elektrofahrzeuge und ein dieselverbot in ein paar städten?


melden

E6 - Ende des Dieselfahrzeugs?

29.05.2016 um 18:06
@gastric
Ne nicht nur! In der Hauptsache über permanente Angsttreiberei und den daraus "abgeleitenden Zwangsmaßnahmen zur Weltrettung"!


melden

E6 - Ende des Dieselfahrzeugs?

29.05.2016 um 18:08
@krungt
es ist angsttreiberei, wenn brüssel sagt unsere NOx werte sind zu hoch und wir sollen das regulieren, sonst gibbet strafe? Kannst du mal verständlich schreiben? im idealfall mal einen ganzen gedankengank mit anfang und ende


melden

E6 - Ende des Dieselfahrzeugs?

29.05.2016 um 18:11
Tja! Angsttreiberei Klimaänderung! Das reicht schon fürs erste! Gell?


melden

E6 - Ende des Dieselfahrzeugs?

29.05.2016 um 18:18
@krungt
Eigentlich reicht das kein stück. In sachen klimawandel sind eigentlich CO2 und Methan unsere buhmänner. Mit NOx und klimawandel lockt man doch maximal noch ein müdes gähnen aus der bevölkerung. Ändert aber nichts daran, dass die NOx werte in manchen städten zu hoch sind und das eigentlich eher gesundheitlich ein problem darstellt. Ich fürchte mit klimawandel hat das eher weniger zutun. Selbst mit der gesundheitlichen schiene hat niemand argumentiert. Und inwiefern auf teufel komm raus elektroautos verkauft werden sollen, haste auch noch nicht erläutert.


melden

E6 - Ende des Dieselfahrzeugs?

30.05.2016 um 20:14
@gastric
Tja! Ist doch logisch. Damit der Rubel rollt und sich wenige auf Kosten vieler wieder ein weiters "Gesundstößchen" sichern.


melden

E6 - Ende des Dieselfahrzeugs?

31.05.2016 um 06:58
@krungt
Komm doch mal zu deinem eigenen thema zurück und lies den eigentlichen grund..... es geht um brüssel, es geht um schadstoffwerte und es geht um eine drohende vertragsstrafe. Die regierung hat seit JAHREN die auflage den schadstoffausstoß zu verringern. Warum meinst du kommen sie erst jetz mit maßnahmen, nachdem aus bbrüssel ein ellenlanger bericht mit drohenden sanktionen in den briefkasten geflattert kam? Macht sich die regierung jetzt urplötzlich sorgen um uns und unsere gesundheit? Oder gar um die umwelt? Herrgott es geht einzig und allein darum der vertragsstrafe und den sanktionen zu entgehen.


melden

E6 - Ende des Dieselfahrzeugs?

19.06.2016 um 21:28
bis 2050 soll alles Diesel und Benzin abgeschafft werden!

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Umweltamt-fordert-Aus-fuer-Diesel-und-Benzin-bis-2050-3239109.html


melden

E6 - Ende des Dieselfahrzeugs?

19.06.2016 um 22:29
Geht mir am Rektum vorbei, 2050 bin ich ueber 90 und hab einen Pfleger zum Rollischieben!
:pony:


melden

E6 - Ende des Dieselfahrzeugs?

20.06.2016 um 07:36
@krungt
Puh 34 jahre nur noch. Das trifft natürlich hart!


melden

E6 - Ende des Dieselfahrzeugs?

20.06.2016 um 18:35
@gastric
Tja! Die Regelementierungswelle beginnt aber schon jetzt! Und nimmt jeden Tag zu! Individualverkehr soll doch "totgemacht" werden.
Und dies dauert nicht bis 2050!


melden

E6 - Ende des Dieselfahrzeugs?

07.09.2016 um 15:02
Ausblick auf die nächsten 10 Jahre
Antriebe: Ohne Diesel geht es nicht.

https://www.automobil-produktion.de/technik-produktion/fahrzeugtechnik/antriebe-ohne-diesel-geht-es-nicht-107.html

Soviel zum aktuellen "Haferfeldtreiben" gegen den Dieselmotor!


melden

E6 - Ende des Dieselfahrzeugs?

30.06.2017 um 21:23
hmmm....also es ist schon n wenig skurril....Wissenschaftler propagieren es schon Jahrelang...alles längst bekannt usw.. und jetzt fällt der Politik plötzlich ein das die Dieselfahrzeuge Dreckschleudern sind...sieh an

Das Ganze hätte schon Ende der 80er, Anfang der 90er kommen können, also n komplettes Verbot + Einstellung der Prodution....dann hätte es wohl auch keinen Dieselskandal bei VW und anderen gegeben, ganz einfach!

Also manchmal kann man echt nur mit dem Kopf schütteln und fragt sich ... WAAA-RUM?? :palm:


melden

E6 - Ende des Dieselfahrzeugs?

30.06.2017 um 21:51
Ich kann nur sagen in Großstädten ist das dringend nötig! In meiner Stadt mit ca.600.000 Einwohnern ist ein Auto zu besitzen überflüssig...ÖPNV ist sehr gut ausgebaut und ein Tiefgaragenstellplatz kostet hier locker mal 200€ und an so gut wie allen Messstellen werden sehr hohe Feinstaubbelastungen gemessen, hohe vielfache Werte der erlaubten Grenzen. Einen Parkplatz zu finden ist wie Lotto...


melden

E6 - Ende des Dieselfahrzeugs?

20.08.2017 um 19:24
Tja ! Und alle anderen Dieslmotorenbauer (PSA, Jeep, Volvo, Ford usw.) bleiben unbehelligt???


melden

E6 - Ende des Dieselfahrzeugs?

20.08.2017 um 21:21
knopper schrieb am 30.06.2017:und jetzt fällt der Politik plötzlich ein das die Dieselfahrzeuge Dreckschleudern sind...sieh an
Das wissen die schon lange nur jetzt macht brüssel druck. Sooooo plötzlich kommt das nicht. Es wurden mit mehr fortschritt in richtung sauberer diesel gerechnet. Wir überschreiten aber weiterhin die grenzwerte.
knopper schrieb am 30.06.2017:Das Ganze hätte schon Ende der 80er, Anfang der 90er kommen können, also n komplettes Verbot + Einstellung der Prodution....dann hätte es wohl auch keinen Dieselskandal bei VW und anderen gegeben, ganz einfach!

Wir reden hier gerademal von einem fahrverbot in städten und zwar nur hierzulande. Den abgasskandal hätte es mit absoluter sicherheit gegeben, denn wozu ein produktionsverbot, wenn es nur hierzulande ein fahrverbot gibt und das letzlich auch völlig ausreicht? Wir sind nicht VWs größter absatzmarkt und eine produktpalettenreglementierung durch die politik kann kein konzern wirklich leiden. Dahingehend wird dann wohl eher im ausland produziert, als hier.
knopper schrieb am 30.06.2017:Also manchmal kann man echt nur mit dem Kopf schütteln und fragt sich ... WAAA-RUM?? :palm:
Weil wirtschaft, weil arbeitsplätze, weil outsourcing, weil vertragsstrafen aus brüssel, weil weil weil.
krungt schrieb:Tja ! Und alle anderen Dieslmotorenbauer (PSA, Jeep, Volvo, Ford usw.) bleiben unbehelligt???
Die dürfen hier logischerweise auch nich fahren..... wer was produziert, ist vollkommen wurscht, kaufen darfste die ..... nur nicht damit rumfahren.


melden

E6 - Ende des Dieselfahrzeugs?

21.08.2017 um 04:37
Hier wird sowieso nichts abgeschafft, wenn es keinen Ersatz dafür gibt ...
Man hat ja auch nicht Glühbirnen abgeschafft, um die Leute im Dunkeln stehen zu lassen ;)


melden
Anzeige

E6 - Ende des Dieselfahrzeugs?

21.08.2017 um 09:16
@Issomad

hm ja aber seltsam....DA ging es erstaunlich fix :D
hängt aber die gesamte Wirtschaft dran bzw. wie es so schön heißt sind die Dinge "Systemrelevant", dann macht man eher nichts.,

meine Fresse es wird schon kein Bürgerkrieg oder ne Revolution hierzulande ausbrechen wenn plötzlich keine Dieselfahrzeuge mehr verkauft werden bzw. fahren dürfen...
weil, Deutschland und Revolutionen….naja lassen wir das…


melden
328 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden