Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sollte die Welt unter gehen, wenn die Regenwälder abgeholzt sind?

18 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschheit, Verantwortung, Regenwälder
Seite 1 von 1

Sollte die Welt unter gehen, wenn die Regenwälder abgeholzt sind?

07.11.2016 um 11:05
Sollte die Welt unter gehen, wenn die Menschheit es zulässt, dass die Regenwälder über 90% abgeholzt werden?
Oder sollte Gott oder (die Chefs der Matrix, "falls sie denn existieren"?) Die Menschheit zur Rechenschaft ziehen oder dafür bestrafen wenn sie es zulassen, dass über 90% der Regenwälder abgeholzt werden? Hat die Menschheit die Verantwortung dafür, dass zumindest einen Teil von etwa 40 oder 30% der Regenwälder stehen bleiben?
Oder ist es völlig egal, wenn die Regenwälder abgeholzt werden, und sollte sich die Welt einfach normal weiter drehen, ist dies nicht weiter schlimm für euch?


melden
Anzeige
Ja, die Welt sollte untergehen
10 Stimmen (30%)
Nein, die Welt sollte sich normal weiter drehen
11 Stimmen (33%)
andere Antwort...
12 Stimmen (36%)
hashsmoke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die Welt unter gehen, wenn die Regenwälder abgeholzt sind?

07.11.2016 um 11:28
Ich gehe davon aus, dass Chef alles platt macht :D
the-great-day-of-his-wrath-1853


melden

Sollte die Welt unter gehen, wenn die Regenwälder abgeholzt sind?

07.11.2016 um 12:17
Es ist keine Frage der Entscheidung. Der Regenwald ist für den Großteil an Sauerstoff verantwortlich. Es würde unsere Lebensqualität deutlich einschränken. Die Welt wird sich normal weiter drehen, aber das Leben auf der Erde wird es deutlich schwerer haben. Daher ist den Regenwald ab zu holzen oder nicht, keine Frage von Ethik, sondern eine Frage von wollen wir wirklich unser Überleben erschweren.

Edit: Zu dem filtert der Regenwald auch eine Menge Co2 aus der Atmosphäre...
Dementsprechend ist es schlimm für alles Leben.


melden

Sollte die Welt unter gehen, wenn die Regenwälder abgeholzt sind?

07.11.2016 um 12:42
Wenn man mal bedenkt das jede einzelne Pflanze Sauerstoff produziert... da ist der Regenwald als "Hauptlunge" regelrecht überlebenswichtig für die Tierwelt (also auch für die Menschen).
Ich glaube, soviele "Ersatzpflanzen" kann man garnicht von Hand in die Gärten pflanzen um das auszugleichen. Auch wenn jede zusätzliche Pflanze (egal wie klein sie auch ist) natürlich eine weitere Hilfe ist.

Zur Hauptfrage: Die Welt dreht sich weiter, ob mit oder ohne Lebewesen auf dem Planeten selbst.
Irgendwelche "höheren Mächte"... na ich weiß ja nicht... Mir ist ein "soll doch der andere machen..." suspekt. Die Verantwortung und das weitere Handeln an jemanden anderes weiter zu geben ist doch recht lasch. Aber eben "typisch Mensch" (Ich hab Mist gebaut, nun soll der andere es graderücken).


melden

Sollte die Welt unter gehen, wenn die Regenwälder abgeholzt sind?

07.11.2016 um 12:49
@slobber
slobber schrieb:...da ist der Regenwald als "Hauptlunge" regelrecht überlebenswichtig für die Tierwelt (also auch für die Menschen).
Natürlich der Regenwald wichtig und schützenswert.
Das nur mal vorweg bevor hier jemand Schnappatmung bekommt.
Die "Hauptlunge" ist er aber nicht, das ist wohl eher das Phytoplankton.


melden

Sollte die Welt unter gehen, wenn die Regenwälder abgeholzt sind?

07.11.2016 um 13:07
@Zyklotrop
Auch wahr, nur weil etwas als "groß" wahrgenommen wird heißt es ja nicht das es die größte Aufgabe hat...

Letztlich zählt alles... vom Plankton, über Algen, Moos, Gras, jegliche Blumengewächse, Laubbäume, Nadelbäume,...


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die Welt unter gehen, wenn die Regenwälder abgeholzt sind?

07.11.2016 um 13:08
warum sollte die Welt unter gehen?

der Mond hat auch keine Bäume und er existiert trotzdem.


melden

Sollte die Welt unter gehen, wenn die Regenwälder abgeholzt sind?

07.11.2016 um 13:48
@tic
Der Mond hat auch kein sonstiges Leben auf ihm...


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die Welt unter gehen, wenn die Regenwälder abgeholzt sind?

07.11.2016 um 17:04
ich kann lesen @Queen-of-Mad, dem Anschein nach kannst du jedoch keine Fragen formulieren ^^


selbst wenn die Erde keine Bäume und Menschen/Leben mehr beherbergt, existiert sie trotzdem noch.

Untergehen wäre ein zerstören der Erde wie zb ein auseinander brechen, explodieren etc....


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die Welt unter gehen, wenn die Regenwälder abgeholzt sind?

07.11.2016 um 17:08
ach sorry ^^ bist ja garnicht die Te.


melden

Sollte die Welt unter gehen, wenn die Regenwälder abgeholzt sind?

07.11.2016 um 17:57
Naja also die cyanobakterien vor 2,5 milliarden jahren den großteil des androgen lebens auf der erde vernichten durften, dann sollte es für den regenwald, so erstrebenwert seine erhaltung auch sein mag, nicht gleich die komplette vernichtung geben. Das hielte ich für unverhältnismäßig.

Außerdem bin ich kein freund von kollektivstrafen.


melden

Sollte die Welt unter gehen, wenn die Regenwälder abgeholzt sind?

07.11.2016 um 18:00
Was gabs denn vor 2,5 Milliarden Jahren an androgenem Leben?
Da hab ich anscheinend nicht aufgepasst.


melden

Sollte die Welt unter gehen, wenn die Regenwälder abgeholzt sind?

07.11.2016 um 18:00
Oh gott..... Es sollte anerobes leben heißen....

Verdammt :)


melden

Sollte die Welt unter gehen, wenn die Regenwälder abgeholzt sind?

07.11.2016 um 18:03
@mistaz
Ah, OK. Das macht Sinn.
Du beziehst dich auf die "Sauerstoffkatastrophe".
Vergiss meine Frage, ich wollte nicht klugscheissen, stand nur auf dem Schlauch. ;)


melden

Sollte die Welt unter gehen, wenn die Regenwälder abgeholzt sind?

07.11.2016 um 18:35
Jetzt ist mir im zusammenhang mit der "großen Sauerstoffkatastrophe" und den anderen Massenaussteterben, ein interessanter gedanke gekommen.

Die großen Massenausterben stehen ja, wenn ich das richtig auf dem schirm habe, im zusammenhang mit dramatischen veränderungen der lebensräume. Nun ist der mensch ja nicht nur dabei lebensräme zu vernichten. Vielmehr schafft er ja auch neue.

Jetzt hab ich mich grad gefragt ob unsere großstädte in zukunft, also in ferner zukunft, nicht vielleicht eine chance für zukünftige, auf das zusammenleben mit dem menschen spezialisierte arten sind. Wie werden sich die zivilisationsfolger, wo ja einige recht intelligente und anpassungsfähige arten dabei sind (von schaben über ratten, krähen bis zu primaten) wohl weiterentwickeln?


melden

Sollte die Welt unter gehen, wenn die Regenwälder abgeholzt sind?

08.11.2016 um 01:07
Wie macht die Uhr? @tic @tic @tic @tic

Das hast du richtig erkannt, ich bin nicht die TE. Zu dem kannst du aus meinem anderen Beitrag weiter oben lesen, dass ich sehr wohl weiß, dass die Erde weiter existieren wird. Jedoch sind Bäume für das Leben auf selbiger wichtig für das Überleben. Daher habe ich auch angemerkt, dass es auf dem Mond kein Leben gibt.


melden

Sollte die Welt unter gehen, wenn die Regenwälder abgeholzt sind?

08.11.2016 um 01:25
Die Welt hat kein problem damit das alle bäume abgeholzt werden, die Natur vernichtet und verschmutzt wird.
Aber die Menschen werden dann ein Problem haben... die welt dreht sich munter die nächsten paar Milliarden Jahre weiter.


melden
Anzeige

Sollte die Welt unter gehen, wenn die Regenwälder abgeholzt sind?

08.11.2016 um 22:26
@tic

Ich verstehe "die Welt untergehen" natürlich so, dass für die Menschheit die Welt unter geht!

@Adrianus

Die Erde wird sich logischerweise noch ein paar milliarden Jahre weiter drehen, aber zwischendurch passieren ja auch einmal ein paar verheerende Natur-Katastrophen, so dass für die Menschheit die Welt unter geht! Der Erde selbst ist es so ziemlich egal, wenn auf ihr kein Leben mehr existiert, sie dreht sich wegen dem noch genau gleich weiter! Dem Leben selbst und dem ganzen Ökogleichgewicht, einigen höheren Mächten und vielen Menschen allerdings nicht, wenn plötzlich ein Teil des Lebens weg ist oder durch Zerstörung zerstört wurde!

Und ich denke auch, dass für das Absterben der Korallen im Meer, die Menschen nichts dafür können, da dies möglicherweise aus unabsehbaren Gründen, die für die Menschen nicht vorausahbar waren, geschah, wie etwa Mikro-Plastik-Partikel im Meer! Es dabei aber trotzdem jammerschade ist, da dadurch ein Teil der Welt zerstört wurde!

Für die Regenwälder allerdings, die Menschheit sehr wohl eine gewisse Verantwortung tragen und sie auch etwas dafür können, wenn zuviel abgeholzt wird!


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

209 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt