weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Europa erst mal gerettet?

5 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Europa, Demokratie, Liberalismus, Rechtspopulismus
Seite 1 von 1

Ist Europa erst mal gerettet?

07.05.2017 um 22:19
Durch die Medien geistert es, durch die Politik aber genauso.

Rechtspopulismus mischt die Wahlen ordentlich auf und es ist jedes mal ein Zittern (Frankreich, Niederlande) aber jedes mal gewinnt angeblich "der Richtige" für die Öffentlichkeit.
Macron so wie Rutte haben aber zwei wichtige Länder für die EU vor diesen einen anderen Weg bewahrt 

Ist dem so? Ist Europa, die EU also wieder einmal gerettet? 


melden
Anzeige
Ist mir egal
3 Stimmen (9%)
Ja, noch mal Glück gehabt
9 Stimmen (26%)
Nein, Europa wäre eben genau andersrum gerettet
6 Stimmen (17%)
Weiß ich nicht
3 Stimmen (9%)
Europa wackelt trotzdem
14 Stimmen (40%)

Ist Europa erst mal gerettet?

07.05.2017 um 22:26
4,2 Millionen Franzosen haben einen ungültigen Wahlschein abgegeben, man kann sich vorstellen was da so drauf stand :D
Schöne Bedingungen 


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Europa erst mal gerettet?

08.05.2017 um 18:08
gerettet? :D
Es geht stätig Bergab und schuld dran ist ja eben weil "immer die Richtigen"
"gewählt werden"

also entweder "die Falschen" werden gewählt und es geht mit unseren Land wieder Bergauf weil man sich gegen die EU etc stellt,
oder es werden "die Richtigen" gewählt und diese sorgen dann für den Untergang unseres schönen Landes... also wie gehabt.


is also eh gehopst wie gesprungen.... scheiß drauf, wird eh alles Kaputt gehn, egal was man macht :D


melden

Ist Europa erst mal gerettet?

08.05.2017 um 19:37
Ich halte auch nichts von Wahlen. Ist eh alles Lug und Betrug.

Ehrlich und Konsequent fand ich die Wahl Donald Trumps. Das Volk wollte etwas anderes, es hat etwas "anderes" bekommen.

In Europa schei..en sich (angeblich) alle (Länder) in die Hose, sollte mal etwas "unkonventionelles" Gewählt werden, aber trotzdem hat keiner Bock auf den Europamist. Ein Widerspruch sondersgleichen.

Das ganze System ist kapitalistisch gesteuert, da kommen dann schon die "richtigen" an die Macht. Da hat man eh keinen Einfluß drauf, auch wenn es anders aussieht.


melden

Ist Europa erst mal gerettet?

08.05.2017 um 20:04
@silberhauch
Der Beitrag hätte auch von mir sein können. Genau meine Meinung.
silberhauch schrieb:Ehrlich und Konsequent fand ich die Wahl Donald Trumps. Das Volk wollte etwas anderes, es hat etwas "anderes" bekommen.
Immer wenn ich das zu jemanden gesagt hab, wurde ich zwar angeguckt, als hätte ich einen an der Waffel. Aber na ja.
Ich fand den ganzen Wahlkampf und so zwar total affig. Und ganz dicht ist der Trump ja auch nicht. Aber wenigstens ist es mal nicht der, beziehungsweise die geworden, womit alle gerechnet haben. Und am allermeisten haben mich die amerikanischen "Prominenten" aufgeregt, die dazu aufgerufen haben, die Clinton zu wählen. Alleine aus dem Grund, weil diese "tollen" und "weltoffenen" Promis glauben, dass sie mit ihrer dummen Meinung die Leute beeinflussen können, hätte ich wahrscheinlich auch Trump gewählt.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

391 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden