weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Offene Beziehung: Pures Vertrauen oder Freibrief fürs Fremdgehen?

Seite 1 von 1

Offene Beziehung: Pures Vertrauen oder Freibrief fürs Fremdgehen?

10.11.2017 um 20:47
Hallo zusammen =) ihr seid mal wieder gefragt ^^

Diesmal geht es um das Thema "offene Beziehung" . Verbindet ihr das mit absolutem Vertrauen oder seht ihr das Ganze eher als Freibrief fürs "Fremdgehen" an ?

Eventuell hat der Ein oder Andere von euch ja schon Erfahrungen damit gesammelt.

Auf eure Antworten bin ich schon gespannt.


melden
Anzeige
Totales Vertrauen
10 Stimmen (27%)
Freibrief fürs "Fremdgehen"
27 Stimmen (73%)

Offene Beziehung: Pures Vertrauen oder Freibrief fürs Fremdgehen?

10.11.2017 um 20:54
Moin zusammen, also ich finde vertrauen ist sehr wichtig. Aber wenn man sich für eine offenen Beziehung entscheidet, dann hat man die eigene Beziehung im Stich gelassen.


melden

Offene Beziehung: Pures Vertrauen oder Freibrief fürs Fremdgehen?

10.11.2017 um 20:59
@CurryPingu
Wie meinst du das mit "die eigene Beziehung im Stich gelassen" ?


melden

Offene Beziehung: Pures Vertrauen oder Freibrief fürs Fremdgehen?

10.11.2017 um 21:05
Ich meine, wer möchte denn eine offene Beziehung wenn man zuhause alles hat? Wieso soll ich eine andere Frau wollen wenn mir alles schon Spaß macht?
Der der so etwas möchte, hat keine Lust mehr auf die eigene Beziehung und will jemand anderen um glücklich zu werden.


melden

Offene Beziehung: Pures Vertrauen oder Freibrief fürs Fremdgehen?

11.11.2017 um 00:00
bluebutterfly schrieb: Verbindet ihr das mit absolutem Vertrauen oder seht ihr das Ganze eher als Freibrief fürs "Fremdgehen" an ?
Eine offene Beziehung beinhaltet absolutes Vertrauen und einen Freibrief fürs Fremdgehen.

Oder was sonst ist eine offene Beziehung?


melden

Offene Beziehung: Pures Vertrauen oder Freibrief fürs Fremdgehen?

11.11.2017 um 08:42
Das ist abgesegnetes Fremdgehen und völliges Vertrauen. Mit anderen Sex zu haben, ist nichts schlimmes - man hat ja darüber gesprochen.

Lief in meiner Beziehung eine ganze Weile so, haben das aber beide aufgegeben seit kurzem.

Aber: Die Intensität vom Beischlaf ist wichtig, mit allen war es nur Sex. Außer mit der besseren Hälfte, das ist "Liebe machen" ;)


melden

Offene Beziehung: Pures Vertrauen oder Freibrief fürs Fremdgehen?

11.11.2017 um 09:11
Eine bodenlose frechheit das es sowas überhaupt gibt und dazu ekelhaft !!


melden

Offene Beziehung: Pures Vertrauen oder Freibrief fürs Fremdgehen?

11.11.2017 um 10:06
DonkeyKong schrieb:Eine bodenlose frechheit
Eine Frechheit wem gegenüber?


melden

Offene Beziehung: Pures Vertrauen oder Freibrief fürs Fremdgehen?

11.11.2017 um 11:43
DonkeyKong schrieb:Eine bodenlose frechheit das es sowas überhaupt gibt und dazu ekelhaft !!
Klären wir doch erst einmal, was für dich eine "offene Beziehung" ist, ist es Vertrauen oder Fremdgehen.
Dann wüsste man vielleicht auch, was davon dir "ekelhaft" erscheint.


melden
Anzeige

Offene Beziehung: Pures Vertrauen oder Freibrief fürs Fremdgehen?

11.11.2017 um 11:48
Es wird uns immer vorgegaukelt, wir leben in einer modernen, offenen Zeit – aber beim Thema Sex sind  noch so viele verklemmt und auch die Gesellschaft führt neue Verbote ein.

zB die Hippies bzw. Blumenkinder haben in den 1960er Jahren weit offener gelebt als heute. Da war es selbstverständlich, dass alle nackt herumgelaufen sind und sobald jemand Lust verspürte, hat er es mit irgendwem oder mehreren getrieben. Das war normal.

Auf Ibiza hat es bis vor ca. 20 Jahren Discos gegeben, die dafür bekannt waren, dass dort jede Nacht hemmungsloser Gruppensex stattfand. Ebenso in Lloret De Mar gab es einen Strand, wo man jede Nacht alles mit Personen machen konnte, die man vorher nie gesehen hat (ich war mit 15 Jahren alleine dort und habe  Dinge erlebt und getan, die jeder einmal erleben soll) – alles wurde verboten, warum nur? Sogar den Ballermann will man entschärfen, was soll das?????

Jeder soll seine Beziehung so führen, dass es sich für beide (oder mehrere Beteiligte) richtig anfühlt und erfüllend ist. Schlimm ist es nur, wenn es einer lieber offen hätte und der andere darunter leidet. Das geht auf lange Sicht nicht gut.

Heute lebe ich in einer monogamen Beziehung und ich bin froh darüber. Ich habe mich in jungen Jahren ausgelebt und bin glücklich, in einer stabilen, auf Liebe basierenden und sexuell erfüllenden Partnerschaft zu sein.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

327 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wo duscht Ihr?49 Beiträge
Anzeigen ausblenden