Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ein "Einverständnis-Gesetz" für Sex - gut oder schlecht?

46 Beiträge, Schlüsselwörter: Sex, Schweden, Einverständnis-gesetz

Ein "Einverständnis-Gesetz" für Sex - gut oder schlecht?

26.12.2017 um 15:08
Ich halte das für eine gute Sache.

Letztendlich stärkt es Opfer von Missbrauch, denke ich. Menschen, die nicht (mehr) in der Situation sind, ihr Einverständnis zu geben, werden so geschützt.

Am Ende des Tages gilt so weit ich weiß jedoch noch immer die Unschuldsvermutung.


melden

Ein "Einverständnis-Gesetz" für Sex - gut oder schlecht?

07.01.2018 um 00:13
Super Idee !

Wie lange darf ich dann mit beglaubigter Unterschrift straffrei vögeln, halbe Stunde, Stunde ? Oder wird die Dauer genauso wie die detaillierten Sexualpraktiken und Stellungen in jedem Sexvertrag individuell ausgehandelt ? Mögliche spontane Änderungen im geplanten und vertraglich festgelegten Ablauf des Geschlechtsverkehrs bedürfen natürlich auch der Schriftform.
Endlich Rechtssicherheit beim Vögeln !


melden

Ein "Einverständnis-Gesetz" für Sex - gut oder schlecht?

07.01.2018 um 00:24
Sehr wichtig ist natürlich eine ordentliche Dokumentation. Wie üblich in der Buchhaltung sind die beglaubigten und unterschriebenen Sexverträge 10 Jahre auzubewahren um einer Strafverfolgung zu entgehen.

Alternativ zur 10 jährigen Aufbewahrung dürfen die Sexverträge zusammen mit einem Foto der Sexpartnerin auch auf Twitter veröffentlicht werden unter dem Hashtag #Siewollteesauch


melden

Ein "Einverständnis-Gesetz" für Sex - gut oder schlecht?

07.01.2018 um 00:25
schtabea schrieb:Wie lange darf ich dann mit beglaubigter Unterschrift straffrei vögeln, halbe Stunde, Stunde ? Oder wird die Dauer genauso wie die detaillierten Sexualpraktiken und Stellungen in jedem Sexvertrag individuell ausgehandelt ? Mögliche spontane Änderungen im geplanten und vertraglich festgelegten Ablauf des Geschlechtsverkehrs bedürfen natürlich auch der Schriftform.
Was ist mit Männern, die die halbe Stunde oder Stunde vertraglich festgelegt haben, aber dann wesentlich früher kommen? Wird dann auch ne Stoppuhr gestellt, und nach Ablauf der Zeit, müssen alle Vertragspartner ihren rechtmässigen Orgasmus haben?


melden

Ein "Einverständnis-Gesetz" für Sex - gut oder schlecht?

07.01.2018 um 00:39
@satansschuh

Das ist ja das coole für uns Männer an diesem neuen Gesetz : Wenn sie für eine Stunde unterschrieben hat, Du aber schon nach 10 Minuten kommst, kriegst Du natürlich eine Gutschrift über 50 Minuten. Vertrag ist Vertrag, Migräne war gestern !


melden

Ein "Einverständnis-Gesetz" für Sex - gut oder schlecht?

07.01.2018 um 00:44
@satansschuh

Den o.g. Passus im Gesetz hat übrigens die schwedische FDP durchgesetzt unter dem Slogan " Leistung muss sich endlich wieder lohnen ! "


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

321 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt