Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Brückeneinsturz in Genua - Wer ist Schuld?

55 Beiträge, Schlüsselwörter: Europa, Unglück, Italien

Brückeneinsturz in Genua - Wer ist Schuld?

18.08.2018 um 21:14
Die Merkel!


melden
Anzeige

Brückeneinsturz in Genua - Wer ist Schuld?

18.08.2018 um 23:12
@CMO
Stimmt, das kann man eigentlich mal schnell durchlesen.

Schuld ist Benetton


melden

Brückeneinsturz in Genua - Wer ist Schuld?

18.08.2018 um 23:19
@emz
Naja die Quintessenz hatte ich ja zusammengefasst mit: Die Mitgliedsstaaten sind für die Sicherheit der Verkehrswege verantwortlich. 😉


melden

Brückeneinsturz in Genua - Wer ist Schuld?

18.08.2018 um 23:36
Solange die Ursache nicht geklärt ist, ist das Kaffeesatzleserei.


melden

Brückeneinsturz in Genua - Wer ist Schuld?

19.08.2018 um 01:22
Die Brücke


melden

Brückeneinsturz in Genua - Wer ist Schuld?

19.08.2018 um 01:24
trustno1 schrieb:Solange die Ursache nicht geklärt ist, ist das Kaffeesatzleserei.
Würde die Ursache unter dem Oberbegriff Materialermüdung verbuchen.
Ansonsten läge nahe, der Betreiberfirma Autostrade per l'Italia die Verantwortung zu geben, schließlich war die für Wartung und Instandhaltung zuständig.


melden

Brückeneinsturz in Genua - Wer ist Schuld?

19.08.2018 um 23:15
@emz
Bei der Begründung würden sich die alten Römer tot lachen. Deren Brücken stehen heute noch wie ne 1.


melden

Brückeneinsturz in Genua - Wer ist Schuld?

19.08.2018 um 23:23
@CMO

Dass die Alten Römer bereits mit Beton bauten, ist bekannt.
Dass das aber Stahlbeton war, das wäre mir neu.


melden

Brückeneinsturz in Genua - Wer ist Schuld?

19.08.2018 um 23:24
@emz
Deswegen würden sie ja lachen 😉


melden

Brückeneinsturz in Genua - Wer ist Schuld?

19.08.2018 um 23:37
CMO schrieb:Deswegen würden sie ja lachen 😉
Worüber würden sie denn lachen?
Weil sie keinen Stahlbeton kannten?


melden

Brückeneinsturz in Genua - Wer ist Schuld?

19.08.2018 um 23:58
@emz
Weil ihre Brücken heute noch stabil stehen. Und 2000 Jahre später gebaute Brücken stürzen ein. ☝️


melden

Brückeneinsturz in Genua - Wer ist Schuld?

20.08.2018 um 00:08
@CMO
Dann nenn doch mal ein paar dieser stabilen Brücken, die 2000 Jahre alt sind und heute noch genutzt werden.


melden
towel_42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brückeneinsturz in Genua - Wer ist Schuld?

20.08.2018 um 00:15
CMO schrieb:Bei der Begründung würden sich die alten Römer tot lachen. Deren Brücken stehen heute noch wie ne 1.
Alle? 😂 ...mir fällt der Pont du Gard ein......aber sonst?

Wikipedia: Pont_du_Gard

Von wahrscheinlich Zehntausenden?


melden

Brückeneinsturz in Genua - Wer ist Schuld?

20.08.2018 um 00:43
@towel_42
Und das ist ein Aquädukt :D
Würde aber zumindest von der Größe was bringen.

@CMO
Und solche stabilen Brücken aus der Römerzeit, die finden sich auch in Genua?


melden
cheroks
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brückeneinsturz in Genua - Wer ist Schuld?

20.08.2018 um 23:08
Warum darf die Merkel schuld sein aber Erdogan nicht ?

warum wird Merkel schuld nicht gelöscht aber Erdogan ist schuld gelöscht ?


melden

Brückeneinsturz in Genua - Wer ist Schuld?

20.08.2018 um 23:25
Mittelscheitel schrieb:Die Merkel!
Die Flüchtlinge, zur Not Merkel oder die Griechen.
Erdogan ist immer gut als sündenbck, der arme Kerl wird völlig zu unrecht fertig gemacht.


Trump?


melden

Brückeneinsturz in Genua - Wer ist Schuld?

20.08.2018 um 23:28
Hat der Papst der Brücke seinen Segen erteilt ... oder es womöglich vergessen :ask:


melden

Brückeneinsturz in Genua - Wer ist Schuld?

20.08.2018 um 23:55
@TheBlob

Geht's noch dümmer?
Papst hat vergessen, Brücke in Genua zu segnen?
Hast noch was zu irgendwelchen Sternkonstellationen, die Schuld sind?


@CMO

Und weil ich gerade dabei bin,
hast du schon eine vergleichbare römische Brücke gefunden?


melden

Brückeneinsturz in Genua - Wer ist Schuld?

21.08.2018 um 00:17
Der Umfragebereoch gehört zum Unterhaltungsbereich und wird grundsätzlich lockerer gehandhabt. Wenn hier allerdings weiter Scherze auf Kosten einer Tragödie und etlichen toten Menschen gehen, bin ich durchaus geneigt dazu, solche Scherze zu sanktionieren. Besser wäre, wir nehmen das Thema so ernst, wie es die Verstorbenen und Hinterbliebenen verdient haben


melden
Anzeige

Brückeneinsturz in Genua - Wer ist Schuld?

23.08.2018 um 21:25
emz schrieb am 19.08.2018:Würde die Ursache unter dem Oberbegriff Materialermüdung verbuchen.
Ansonsten läge nahe, der Betreiberfirma Autostrade per l'Italia die Verantwortung zu geben, schließlich war die für Wartung und Instandhaltung zuständig.
Bist du Fachmann?
So lange das Warum nicht eindeutig geklärt ist, hätte ich diesen Thread gar nicht geöffnet.


melden
773 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt