Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dreht sich der Mond wirklich um die eigene Achse?

97 Beiträge, Schlüsselwörter: Mond Anziehungskraft

Dreht sich der Mond wirklich um die eigene Achse?

16.12.2018 um 16:22
@Pan_narrans

Würdest du dich getrauen, das einmal mit einer 2. Person auszuprobieren und eine dritte Person das filmt, und als Video-Beweis hier herein stellt? Ich glaube nämlich eher, dass sich der Mond auspendelt, wenn die Vorderseite wirklich von der Erde angezogen wird und deswegen sich eben nicht um die eigene Achse dreht! Dass man die Rückseite des Mondes bei einer eigenen Rotation um die Achse nie sehen soll, geht bei mir nicht auf, sorry tut mir Leid, das kann ich mir beim besten Willen nicht erklären! Wenn ich`s mir erklären könnte, würde ich es zugeben, ich schwör`s! Das geht bei mir einfach nicht, ich weiss auch nicht warum das bei mir nicht geht? Wie hoch ist die Gravitation der Erde im Vergleich zur Schwerkraft der Erde, warum reicht die so weit?

@AtheistIII
Ich habe mich inzwischen selbst korrigiert, und zugegeben dass es die Gravitation geben muss, sonst hätten ja schwarze Löcher keine Gravitation, was natürlich total unlogisch ist! Das mit diesen "Raumzeitkrümmungen" finde ich eine sehr seltsame Sache, ich komme immer noch nicht so genau draus, was das genau ist, verändern sich darin Dimensionen oder so etwas? Würde das erklären, warum die Uhren bei einem Weltraumflug weniger Zeit gebraucht haben als in der gleichen Zeit auf der Erde?


melden
Anzeige

Dreht sich der Mond wirklich um die eigene Achse?

16.12.2018 um 16:31
rotation

Pan_narrans ist der mit der Hochsteckfrisur.
Bitte. Danke. Gern geschehen.


melden

Dreht sich der Mond wirklich um die eigene Achse?

16.12.2018 um 16:36
@wuec

Okay, Aber ich sehe da keinen Mond der sich auch noch um die eigene Achse dreht, sondern so wie ich schon beschrieben habe, immer nur die Erde umrkeist mit der Vorderseite zur Erde hin gerichtet! Seht ihr eigentlich etwas anderes als ich? Und wenn ja, was seht ihr dann?


melden

Dreht sich der Mond wirklich um die eigene Achse?

16.12.2018 um 16:40
whiteIfrit schrieb:immer nur die Erde umrkeist mit der Vorderseite zur Erde hin gerichtet!
Er muss sich um seine Achse drehen, wie sonst könnte er denn immer mit seiner Fratze auf uns hernieder blicken?


mondvergleich
Wie geht das ohne Drehung um die Achse?


melden

Dreht sich der Mond wirklich um die eigene Achse?

16.12.2018 um 16:41
@wuec

Weisst du überhaupt was eine Achse ist?


melden

Dreht sich der Mond wirklich um die eigene Achse?

16.12.2018 um 16:41
Nein. Du?


melden

Dreht sich der Mond wirklich um die eigene Achse?

16.12.2018 um 16:43
whiteIfrit schrieb:Würdest du dich getrauen, das einmal mit einer 2. Person auszuprobieren und eine dritte Person das filmt, und als Video-Beweis hier herein stellt?
Auf keinen Fall. Aber @wuec war ba so nett, etwas analoges zu machen :)
whiteIfrit schrieb:Wie hoch ist die Gravitation der Erde im Vergleich zur Schwerkraft der Erde, warum reicht die so weit?
1

Das sind einfach zwei Worte für das Selbe.


melden

Dreht sich der Mond wirklich um die eigene Achse?

16.12.2018 um 16:44
@Pan_narrans
Ich bin nie nett. Solltest du inzwischen mitbekommen haben.
Freistetter war so nett.


melden

Dreht sich der Mond wirklich um die eigene Achse?

16.12.2018 um 16:46
@wuec

Eine Achse ist, wenn man eine Nadel durch den Mittelpunkt der Kugel stechen würde und sich die Kugel um die Nadel drehen würde, während dem sie sich auch noch um den Mond drehen würde!


melden

Dreht sich der Mond wirklich um die eigene Achse?

16.12.2018 um 16:47
whiteIfrit schrieb:Eine Achse ist, wenn man eine Nadel durch eine Kugel stechen würde und sich die Kugel um die Nadel drehen würde, während sie sich auch noch um den Mond drehen würde!
Ach echt? Na dann.


melden

Dreht sich der Mond wirklich um die eigene Achse?

16.12.2018 um 16:50
@wuec
Na dann halt der :D

@whiteIfrit
Schau mal, wenn im einem Bild das Püppchen nach links schaut und im anderem nach rechts, dann muss dieses Püppchen doch eine halbe Drehung um exakt so eine gedachte Nadel gemacht haben.


melden

Dreht sich der Mond wirklich um die eigene Achse?

16.12.2018 um 17:07
whiteIfrit schrieb:Wenn du es selbst einmal ausprobierst, kannst du dir es selbst beweisen, und lernst dazu,
Aber nur dann, wenn der Versuchsaufbau einem gewissen Qualitätsanspruch genügt.
Deswegen gibt es auch nicht wenig wissenschaftliche Paper, bei denen der Abschnitt:
"Material und Methoden" bzw die Beschreibung von Versuchsaufbau und -ablauf länger ist als die Diskussion der Ergebnisse.

Dein:
"Einer stellt sich hin und der andere spielt den Mond und läuft drum herum - "Versuch" ist dafür doch ein perfektes Beispiel:
AtheistIII schrieb:Wenn du um ein Objekt herumläufst und es dabei die ganze Zeit ansehen willst musst du dich dabei einmal um die eigene Achse drehen, und zwar genau einmal pro Umlauf.
Und genau das tut der Mond.
Perfekt auf den Punkt gebracht.
Ihr habt einen "Versuch" schlecht aufgebaut und Euch im Anschluss in falsche Ergebnisse verrannt.

Bei nem guten Versuchsaufbau und -ablauf kann man viel lernen, das stimmt.
Aber ist der Aufbau fehlerhaft riskiert man ein falsches Ergebnis ernst zu nehmen was einen dann zurückwirft und zwar auf einen brüchigen Holzweg.
whiteIfrit schrieb:Seit wann muss man Fussmatten denn bügeln
Wer sein Tagespensum schaffen will muss Prioritäten setzen, deswegen bleiben Fußmatten meist ungebügelt bis man eine "Diskussion" mit jemandem wie Dir führen könnte, dann kommt die große Stunde der Fußmatte, weil es dann endlich mal eine Tätigkeit gibt die noch absurder und weniger zielführend ist als das Bügeln der Fußmatte.
whiteIfrit schrieb:Glaubst du eigentlich an Gott oder nicht?
Ich bin Agnostiker.
whiteIfrit schrieb:Wie meinst du das, der Mond sich eben nicht mitdreht, meinst du um die eigene Achse oder um den Mond?
Wie @Pan_narrans und @wuec so schön bestätigt haben MUSS der Mond sich um seine eigene Achse drehen und diese Drehung muss mit seinem Umlauf um die Erde synchronisiert sein, nur so ist es zu erklären das man von der Erde aus immer die gleiche Seite des Mondes sieht.
whiteIfrit schrieb:Und was soll ich den aus deinen Antworten lernen
Das musst DU doch wissen ob du überhaupt etwas lernen willst?

Für mich ist nur wichtig, dass Andere, die sich die gleiche Frage stellen aber eben etwas lernen wollen das tun können sollten sie hier landen.
Pan_narrans schrieb:Das heißt, dass eine Umdrehung um seine Achse exakt genauso lange dauert, wie eine Umdrehung des Mondes um die Erde.
Exakt.
Das ist eine sehr hübsche Umschreibung für "synchronisierte Drehung" ggf versteht @whiteIfrit
das ja ;)
whiteIfrit schrieb:Aber in der Physik muss man sehr viel wissen und logische Schlüsse ziehen können
Jup und wenn Du von falschen Prämissen ausgehst die Du in schlecht durchdachten "Experimenten" gewinnst, dann hast Du gar keine Chance mehr einen korrekten Schluss daraus zu ziehen.
Pan_narrans schrieb:Selbst wenn er keine hätte, wäre er einer Fliehkraft ausgesetzt. Schließlich rotiert er dann immer noch um die Erde.
Noch zumindest. Das der Mond uns abhaut scheint ja hinreichend bewiesen zu sein. Aber da er sich nur wenige cm pro Jahr wegschleicht werden wir das Chaos das auf der Erde ausbrechen dürfte wenn er weg ist nicht mehr miterleben.
AtheistIII schrieb:Es gibt wohl keinen Himmelskörper ausser der Erde der so gut erforscht ist wie der Mond.
Vermutlich gehen wir dem Mond sogar nicht nur schon viel länger sondern auch umfassender auf den Grund als Teilen der Erde...
Gibt ja wirklich alte Aufzeichnungen auf denen der Mond im Prinzip genauso aussieht wie auf aktuellen Aufnahmen, nur mit weniger Details, weil es Teleskope mit denen man die Mondoberfläche anschauen kann schon recht lange gibt, während das Erforschen der tieferen Bereiche unserer Ozeane sehr viel aufwändiger ist und es wohl noch lange dauern wird bis wir über die Tiefsee halb soviel wie über den Mond wissen.

@wuec
SEHR schönes Modell! Gefällt mir wirklich gut.
whiteIfrit schrieb:Okay, Aber ich sehe da keinen Mond der sich auch noch um die eigene Achse dreht
Dann solltest Du Dir allmählich die Frage stellen ob Du überhaupt etwas anderes sehen WILLST oder Dir gar nicht vorstellen kannst Dir einzugestehen einen Fehlschluss gezogen zu haben.

DAS ist übrigens das "Risiko" bei schlechten Experimenten:
So gut und anschaulich gute Experimente sind und beim Lernen helfen, genauso heftig können sich falsche Ergebnisse aufgrund eines Fehlers im Versuchsaufbau, der Durchführung oder Auswertung in Dein Gehirn "einnisten" und das dann zu "löschen" und mit echten Fakten zu überschreiben kann schwerer fallen als etwas Neues von "null" an dazuzulernen.
Vor allem bei Persönlichkeiten, die sich nicht so gerne von Anderen sagen lassen, dass sie falsch liegen.
whiteIfrit schrieb:Und wenn ja, was seht ihr dann?
Ganz einfach:
Einen Mond dessen Nase:
- nach rechts zeigt, während er auf 9 Uhr ist
- nach oben wenn er auf 6 Uhr sitzt
- nach links, bei 3 Uhr und
- nach unten bei 12 Uhr

Und DAS geht eben nur, wenn der Mond sich pro Drehung um die Erde auch exakt einmal um seine eigene Achse dreht, sonst würde die Nase vom Mondplüschi ja IMMER in die gleiche Richtung zeigen und von der Erde könnte man jede Seite des Mondes mal bestaunen.


melden

Dreht sich der Mond wirklich um die eigene Achse?

16.12.2018 um 17:17
@Pan_narrans

Okay wenn ihr das sagt muss es so sein! Also er würde sich um die eigene Achse drehen wenn er nur die Erde umrundet mit dem Gesicht zum zur Erde hin und er würde sich um die eigene Achse drehen, wenn er sich um die eigene Achse drehen würde und den Mond umrunden?
Ich bin übrigens eigentlich normalerweise ein sehr logisch denkender Mensch, aber das geht irgendwie bei mir irgendwie nicht auf, es geht und es geht doch nicht!


melden

Dreht sich der Mond wirklich um die eigene Achse?

16.12.2018 um 17:26
@wuec

An diesem Bild stimmt übrigens auch etwas nicht, der Mond dreht sich viel zu schnell um die Erde und wenn man den Mond nur immer von der gleichen Stelle sehen würde, würden ja nur immer die gleichen Menschen auf der Welt den Mond sehen?


melden

Dreht sich der Mond wirklich um die eigene Achse?

16.12.2018 um 17:29
@whiteIfrit

Was? Ich habe gar kein Auto. Bin aber Teil der Achse des Bösen.
whiteIfrit schrieb:An diesem Bild stimmt übrigens auch etwas nicht, der Mond dreht sich viel zu schnell um die Erde und wenn man den Mond nur immer von der gleichen Stelle sehen würde, würden ja nur immer die gleichen Menschen auf der Welt den Mond sehen?
Ja. Und weder Erde noch Mond sind Kissen. Das Universum besteht nicht aus Teppich.
Es ging um die Rotation des Mondes. Die siehst du da (wenn du nur mal hinsehen würdest)


melden

Dreht sich der Mond wirklich um die eigene Achse?

16.12.2018 um 17:30
whiteIfrit schrieb: Also er würde sich um die eigene Achse drehen wenn er nur die Erde umrundet mit dem Gesicht zum zur Erde hin und er würde sich um die eigene Achse drehen, wenn er sich um die eigene Achse drehen würde und den Mond umrunden?
Er dreht sich halt recht langsam um dir eigene Achse.
whiteIfrit schrieb:An diesem Bild stimmt übrigens auch etwas nicht, der Mond dreht sich viel zu schnell um die Erde und wenn man den Mond nur immer von der gleichen Stelle sehen würde, würden ja nur immer die gleichen Menschen auf der Welt den Mond sehen?
Die Erde dreht sich ja ebenfalls um ihre eigene Achse. Und zwar deutlich schneller, als der Mond die Erde umrundet.


melden

Dreht sich der Mond wirklich um die eigene Achse?

16.12.2018 um 17:32
@Pan_narrans

Ja stimmt!

@wuec
Auto? Teppich? Kissen? Was zum Teufel redest du da für einen Quatsch?
Wo habe ich denn das erwähnt?

"Ich glaube langsam jemand will mich in den Wahnsinn treiben!"

@Pan_narrans
Ja da hast du absolut Recht!


melden

Dreht sich der Mond wirklich um die eigene Achse?

16.12.2018 um 17:33
whiteIfrit schrieb:"Ich glaube langsam jemand will mich in den Wahnsinn treiben!"
Dafür dürfte es zu spät sein


melden

Dreht sich der Mond wirklich um die eigene Achse?

16.12.2018 um 17:35
@wuec
Seit ihr jetzt wahnsinnig geworden?


melden
Anzeige

Dreht sich der Mond wirklich um die eigene Achse?

16.12.2018 um 18:06
whiteIfrit schrieb:Seit ihr jetzt wahnsinnig geworden?
Nein. Hab eben nachgesehen. Und du?


melden
226 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden