Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was denkt Ihr, wer wird neuer Kanzler/in?

62 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Bundeskanzler, Bundeskanzlerin ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was denkt Ihr, wer wird neuer Kanzler/in?

13.01.2021 um 21:17
Zitat von weißichnixvonweißichnixvon schrieb:Merkel for ever! :)
:)

Ich habe für Markus Söder gestimmt.


melden

Was denkt Ihr, wer wird neuer Kanzler/in?

13.01.2021 um 21:25
1546219583-drei-schlaege-fuer-fassbieranOriginal anzeigen (0,2 MB)


melden

Was denkt Ihr, wer wird neuer Kanzler/in?

14.01.2021 um 06:48
Zitat von weißichnixvonweißichnixvon schrieb:Merkel for ever!
Für mich Grund genug auszuwandern.


1x zitiertmelden

Was denkt Ihr, wer wird neuer Kanzler/in?

14.01.2021 um 07:25
Zitat von RattenpinselRattenpinsel schrieb:Rainer Winkler
Etzala!
Du willst wohl selber kanzlern, du Kagghaider


melden

Was denkt Ihr, wer wird neuer Kanzler/in?

14.01.2021 um 08:51
Zitat von Ben1990Ben1990 schrieb:Für mich Grund genug auszuwandern.
Das wäre dann für mich Grund genug dich nicht zu vermissen.

Merkel steht für 1,5 Jahrzehnte Weisheit und Sachverstand!
Wobei es nicht alleine ihr Verdienst war, aber egal.
Das zu wiederholen wird schwer.


2x zitiertmelden

Was denkt Ihr, wer wird neuer Kanzler/in?

14.01.2021 um 09:11
Zitat von weißichnixvonweißichnixvon schrieb:Merkel steht für 1,5 Jahrzehnte Weisheit und Sachverstand
Ich akzeptiere da deine Ansicht, aber wunder dich bitte nicht, wenn ich da nahe dran bin im Strahl zu kotzen ;)


1x zitiertmelden

Was denkt Ihr, wer wird neuer Kanzler/in?

14.01.2021 um 09:17
Wie wäre es mal zur Abwechslung mal mit Inhalten, anstatt über Personen zu reden?
Wie wäre es mal über die vollkommen bescheuerte Ansicht fast aller Menschen, wonach Politiker zu gut bezahlt wären?
Warum soll ein Top ausgebildete Persönlichkeit, in die Politik gehen, wenn dieser in der Privatwirtschaft das 10,15,20fache verdienen kann und sofern dieser keine Ziele verfolgt, wo es darum geht Netzwerke aufzubauen?
Warum gibt es die vollkommen bescheuerte Ansicht, bzw den Aufschrei wenn Parteien übermäßig gefördert werden, wenn es doch DAS realistische Instrument ist, um Parteispenden ein für alle mal zu verbieten.
Wie wäre es, wenn wir zuerst darüber diskutieren, die Gewalteneinteilung mitsamt der vierten Gewalt( Medien) ans 21 Jahrhundert anzupassen?
Ihr wollte bessere Politik, bessere Medien aber ihr wollte dafür nicht bezahlen und am ende zahlt ihr deswegen drauf, das ist ja das geile.

Wir wäre es, wenn wir zuerst darüber diskutieren, warum nicht unabhängige Gerichte über Untersuchungsausschüsse verhandeln, sondern eventuell die involvierten Personen?
Wie wäre es über die Sinnhaftigkeit der Hürde bei den Wahlen zu diskutieren, was ganz klar die kleinen Parteien benachteiligt?
Wir wäre es darüber zu diskutieren, warum realpolitisch gesehen 50+1% darüber entscheidet, wie man das Land zu regieren hat und die restlichen 49% der stimmen defacto ungültig sind? Warum gibt es in der Hinsicht nicht einen kleinen Rahmen, wo auch mal die Oppositionen etwas bestimmen darf?

Dieses ewige aufreiben an den Spitzenpolitikern, die sowieso von den Beratern gelenkt werden, ist so eine sinnlose und vollkommen deplatzierte scheiße. Dieses aufregen über kontrovers diskutierte Themen, so vollkommen an der eigentlichen frage der politischen Teilhabe, sowas von vorbei.
Das absolut sinnloseste von allem, ist mein Geschreibsel hier, weil das gerade Leute lesen, die seit 13 Jahren hier Fassbilder posten. Was erwarte ich eigentlich und warum bewegen sich überhaupt meine Finger zu den Tasten.
Ich sollte Kacken gehen, das wäre dann meine erste sinnvolle Amtshandlung für den heutigen Tag.


1x zitiertmelden

Was denkt Ihr, wer wird neuer Kanzler/in?

14.01.2021 um 11:01
Zitat von Sungmin_SunbaeSungmin_Sunbae schrieb:Wir wäre es darüber zu diskutieren, warum realpolitisch gesehen 50+1% darüber entscheidet, wie man das Land zu regieren hat und die restlichen 49% der stimmen defacto ungültig sind? Warum gibt es in der Hinsicht nicht einen kleinen Rahmen, wo auch mal die Oppositionen etwas bestimmen darf?
Dem Rest stimme ich soweit zu, aber das ist defacto falsch. Die Opposition greift gesellschaftliche Kräfte auf, und diese haben immer einen Einfluss darauf, wie Gesetze ausgearbeitet und verabschiedet werden. Es gibt in der Demokratie keine verschenkte Stimmen, weil immer jede Regung, die das öffentliche Leben erreicht mit bestimmt, wie der Kurs der Regierung sein wird.

Es gibt Kontrollorgane, es gibt politische Bewegungen, usw. Nur eines gibt es nicht, eine Regierungsgarantie über das Heute hinaus.


melden

Was denkt Ihr, wer wird neuer Kanzler/in?

14.01.2021 um 12:15
Zitat von Ben1990Ben1990 schrieb:Ich akzeptiere da deine Ansicht, aber wunder dich bitte nicht, wenn ich da nahe dran bin im Strahl zu kotzen ;)
Jaja ;)

Ich frage mich immer, wie empfindlich wohl der Magen solcher Leute wäre, wenn sie in wirklich prekären Situationen leben müssten, die tatsächlich weltweit herrschen.
Der Satz "Jammern auf hohem Niveau" trifft das schon immer wieder gut, denke ich.


1x zitiertmelden

Was denkt Ihr, wer wird neuer Kanzler/in?

14.01.2021 um 12:19
Zitat von weißichnixvonweißichnixvon schrieb:wenn sie in wirklich prekären Situationen leben müssten, die tatsächlich weltweit herrschen
Da gebe ich dir Recht, aber ich habe mich jetzt auch nur auf die lokalen Beschaffenheiten bezogen, da es mir in erster Linie um innerpolitische Aspekte ging, als ich das geschrieben habe.
Wobei ich das Thema Flüchtlingspolitik wegen OT hier nicht aufgreifen werde, welche sicher im Bezug auf Merkel einen gesonderten Stellenwert einnimmt.


melden

Was denkt Ihr, wer wird neuer Kanzler/in?

14.01.2021 um 14:57
Zitat von weißichnixvonweißichnixvon schrieb:Merkel steht für 1,5 Jahrzehnte Weisheit und Sachverstand!
Wobei es nicht alleine ihr Verdienst war, aber egal.
Das zu wiederholen wird schwer.
Das sehe ich auch so.
Da aber ihre Zeit um ist,
würde ich mir Markus Söder wünschen.
Er spricht übrigens auch ohne Manuskript
und stellt sich furchtlos allen Journalistenfragen.

Mein Herz schlägt eher grün,
aber Habeck kennt sich wirtschaftlich (meine unmaßgebliche Meinung) nicht wirklich aus.


melden

Was denkt Ihr, wer wird neuer Kanzler/in?

14.01.2021 um 17:37
@Bundesferkel
Bei Söder bin ich etwas zwiegespalten. Der ist mir ne Spur zu egozentrisch.
Sicher phänomenal, was sein Auftreten angeht, aber noch zu wenig in sich ruhend.
Vllt in 8-12 Jahren, wenn er nicht irgendwo mal aufs Maul fällt.


melden

Was denkt Ihr, wer wird neuer Kanzler/in?

14.01.2021 um 17:47
Grund Gütiger ...

Edit: Merkel nochmal 8 Jahre ... und wir sind alle zufrieden :D :D


melden

Was denkt Ihr, wer wird neuer Kanzler/in?

14.01.2021 um 17:53
@weißichnixvon
Als jemand, der über viele Jahre die Launen und Machtspielchen eines Horst Seehofer überlebt hat (der im übrigen Markus Söder mittels Intrigen immer wieder zu Fall bringen wollte) hält sich Söder sehr gut.
Ein gewisses Ego soll er ruhig haben
und er will das, soweit ich ihn kenne, auch gar nicht verstecken.

Für die Arbeit ist das auch sinnvoll.


melden

Was denkt Ihr, wer wird neuer Kanzler/in?

14.01.2021 um 19:15
@Bundesferkel
Herr Söder ist Fan vom 1.FC Köln und vom 1.FC Nürnberg, das wär ok.
Wichtiges Kriterium, am Ende wird noch ein Fan von Weissgottwem Kanzler
https://www.tz.de/sport/fussball/markus-soeder-fc-koeln-fc-nuernberg-fussball-bundesliga-cdu-csu-ministerpraesident-bayern-zr-90038393.html


melden

Was denkt Ihr, wer wird neuer Kanzler/in?

16.01.2021 um 11:39
korrekt, daß dieser unsympath merz es nicht geworden ist. :Y:
Armin Laschet ist neuer CDU-Parteivorsitzender
Quelle: https://web.de/magazine/politik/live-ticker-cdu-parteitag-2021-laschet-merz-35443594


melden

Was denkt Ihr, wer wird neuer Kanzler/in?

16.01.2021 um 19:46
latestOriginal anzeigen (0,5 MB)

Artemisia aus Final Fantasy 8 wird unsere nächste Bundeskanzlerin.


1x zitiertmelden

Was denkt Ihr, wer wird neuer Kanzler/in?

17.01.2021 um 01:19
Zitat von Sascha81Sascha81 schrieb:Artemisia aus Final Fantasy 8 wird unsere nächste Bundeskanzlerin.
Das wäre ein knaller.

Ich fände es nicht schlimm, wenn Merkel es bliebe, andererseits sei ihr der Ruhestand gegönnt. Ansonsten bin ich nicht für CDU, die waren lang genug und SPD sind aktuell zu Konturlos und alles rechts neben der CDU wäre für mich ein grund ein Hobby SJW zu werden.

Mit allem anderen hätte ich kein so großes Problem.


melden

Was denkt Ihr, wer wird neuer Kanzler/in?

30.03.2021 um 12:17
Solange es nicht Robert Habeck oder Annalena Baerbock wird, kann von mir aus Markus Laschet oder Armin Söder kanzlern. Der Rest aus dem Puppentheater hat eh keine Chance


melden

Was denkt Ihr, wer wird neuer Kanzler/in?

30.03.2021 um 12:40
Als Kanzler würde ich mir ganz klar Markus Söder wünschen.

Außerhalb Bayerns wird er aber erst Unterstützung finden,
wenn ein anderer als Kanzler das Land erstmal an die Wand gefahren hat, egal aus welcher Partei.

Insofern wäre es schön, er bliebe vorerst bayerischer Ministerpräsident.


melden