Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fall Arigona und ihre Familie

7 Beiträge, Schlüsselwörter: Familie
Seite 1 von 1
corey
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Arigona und ihre Familie

08.11.2007 um 13:37
für österreichische mitglieder


melden
Anzeige
abschieben
46 Stimmen (46%)
hat das recht zu bleiben
23 Stimmen (23%)
mir egal
31 Stimmen (31%)

Fall Arigona und ihre Familie

08.11.2007 um 19:11
Ein Bekannter von mir hat sich an der Grenze zu Österreich vor einem halben Jahr umgebracht weil er von Deutschland nach Italien abgeschoben werden sollte, nachdem er zehn Jahre hier gelebt hat. Ich bin der Meinung sie sollte bleiben dürfen auch wenn ich mich in die Sache grad erst wegen der Umfrage reingelesen habe.


melden
corey
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Arigona und ihre Familie

08.11.2007 um 19:22
Asyl ja, aber vorübergehend und nur für Personen die in Ihrer Heimat verfolgt werden oder vor Krieg fliehen!

Hierbei handelt es sich jedoch um:

-Wirtschaftsflüchtlinge (Krieg war 2 Jahre zu Ende)
-3 mit Gesetz in Konflikt geraten
-Schlepper 7000€ Euro bezahlt
-Illegal eingereist
-Eine taucht unter und dreht aus ihrem Versteck ein Video um auf politischem Weg mit einer Mitleidstour ein Aufenthaltsrecht zu erschwindeln
-Politische "Erpressung" durch Medien und Linke
(Quellen: Standard, Innenministerium, Kurier, Kleine Zeitung etc.)

Bitte, wer soll abgeschoben werden wenn nicht diese Leute?

Wird hier ein Präzidenzfall geschaffen, kommen tausende weitere, das kann Österreich nicht mehr verkraften.


melden
aw
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Arigona und ihre Familie

12.11.2007 um 02:16
mitte-rechts-corey was born


melden

Fall Arigona und ihre Familie

23.11.2007 um 00:41
Das ist dann eine ethische Frage denk ich...
Ab wann ist man Österreicher?

Ist man Österreicher, wenn man z.B. Türke der zweiten Generation ist, kein Wort deutsch kann und dieses Land verachtet?
Wenn man hier geboren wurde - ja.

Ist man Österreicher, wenn man einen österreichischen Dialekt hat und dieses Land liebt?
Im Fall Arigona - Nein.

Wo bleibt da die Konsequenz?


melden

Fall Arigona und ihre Familie

26.03.2018 um 21:51
Witzig :D

Österreich hat wohl doch noch ein paar mehr verkraftet :D


melden

Fall Arigona und ihre Familie

26.03.2018 um 21:55
@König_Rasta
Jetzt könnte man auf die letzten Wahlen schauen. Ob das mit ein "paar weniger" ebenso gekommen wäre?
:engel:


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

125 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
VW VS OPEL195 Beiträge