Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Würdet ihr für euren Glauben in den Krieg ziehen?

77 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Krieg, Glaube, Kampf

Würdet ihr für euren Glauben in den Krieg ziehen?

25.01.2010 um 13:04
Als fortschrittlichen glauben erachte ich etwas das von bestand ist, etwas das den tod überdauert, etwas woran nicht nur ein einzelner glaubt, sondern die ganze menschheit.


Glauben kann ich nur an etwas, wovon ich selbst in meinem Inneren überzeugt bin.
Was du dir da denkst ist nichts anderes als ein Dogma, was man zu glauben hat und was nicht.
Wozu sowas taugt kann man ja nun unschwer in dieser ach so gottesfürchtigen Welt erkennen.
Ich gehe da jetzt mal von den beiden grossen Glaubensrichtungen Christentum und Islam aus.

Du darfst dir gerne diktieren lassen wo Gott wohnt, ich nehme mir die Freiheit mir meine eigene Meinung zu bilden. Denke mal sonst hätte "Gott" mir diese Fähigkeit nicht mitgegeben.


melden
Anzeige
du_selbst
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr für euren Glauben in den Krieg ziehen?

25.01.2010 um 13:11
@martialis
wie kommst du denn darauf dass die ganze menschheit an ein dogma glauben sollte, vielleicht meine ich ja mit einem fortschrittlichen glauben auch, dass man an sich selbst, und an sein innerstes glauben soll.


melden

Würdet ihr für euren Glauben in den Krieg ziehen?

25.01.2010 um 13:17
vielleicht meine ich ja mit einem fortschrittlichen glauben auch, dass man an sich selbst, und an sein innerstes glauben soll.

Ja das meine ich ja auch. Weiss aber nicht, wie ein Kind schon mit einem Glauben geboren werden sollte?
Sowas entsteht doch erst durch Erfahrungen und Intuition im Laufe des Lebens.


melden
du_selbst
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr für euren Glauben in den Krieg ziehen?

25.01.2010 um 13:22
@martialis
die kirchen schaffen es ja auch den leuten einzutrichtern dass gott irgendwo auf einer wolke wohnt, wieso sollten wir es nicht schaffen unseren kindern beizubringen das "gott" in ihnen wohnt.


melden

Würdet ihr für euren Glauben in den Krieg ziehen?

25.01.2010 um 15:13
Naja...ich würde dafür kämpfen. Ich missoniere ja schon überall für mehr Atheismus.
Das ist mir sehr wichtig, dass es keine Religionen mehr gibt.


melden
Dr.Trax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr für euren Glauben in den Krieg ziehen?

25.01.2010 um 15:57
In den Krieg ziehn JA !!! aber nicht für den Glauben


melden
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr für euren Glauben in den Krieg ziehen?

25.01.2010 um 21:18
Was sind das denn für pubertäre Anwandlungen? Da überschätzt mal wieder jemand seine Möglichkeiten.

So, wie die Dinge stehen, werden Leben vernichtet, unabhängig von ihren Überzeugungen.

Zu einem heroischen Kampf, wie im Märchen, kommt es nicht.

Da werden keine Federhandschuhe als Aufforderung zum Duell geworfen, sondern es ist einfach nur anonymes Krepieren.

Man sollte sich von niemanden verhetzen lassen, denn die Anstifter sind selber feige.

Die Motivationslügen für den Plebejer waren natürlich immer hochherrlicher Hokuspokus, aber es gab noch keinen Krieg, der nicht bei einem Kreditwucherer seinen Ausgang nahm.


melden
QX
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr für euren Glauben in den Krieg ziehen?

26.01.2010 um 14:31
Wenn solch ein Krieg seitens einiger oder mehrerer Menschen? gegen anders denkende oder nur in Frieden lebende „Menschen“ geführt werden soll, niemals.

Ich würde mich auf die Seite des Widerstandes gegen solche neue „Übermenschen“ stellen und dort kämpfen.

Kein Aggressions Krieg, von Menschen ? gegen „Menschen“ konstruiert und geführt, kann jemals gerechtfertigt werden.

Der einzig wahre Krieg, gegen uns Manipulierende und Diktierende Dämonen aus einer anderen Dimension, währe im sinne des kollektives der gesamten Menschheit, sinnvoll.

Gruß .QX.


melden

Würdet ihr für euren Glauben in den Krieg ziehen?

26.01.2010 um 16:49
du_selbst schrieb:Aber es geht ja hier nicht um deinen glauben, sondern darum ob du ihn verteidigen würdest
wie kann man denn einen Glauben verteidigen?
bzw wie kann man einen Glauben, der ja eigentlich eine innere Haltung bzw Überzeugung ist, überhaupt angreifen?
und warum sollte man kriegerisch verteidigen wollen was nicht physisch angreifbar ist?
ich kapier das nicht


melden

Würdet ihr für euren Glauben in den Krieg ziehen?

26.01.2010 um 16:51
Was machen eigentlich die pöhsen Ungläubigen?

Die verteidigen ihren Atheismus gegen der Rest?

Na, eigentlich hätte ich mich auch einfach @geistwerk
anschließen können.


melden

Würdet ihr für euren Glauben in den Krieg ziehen?

26.01.2010 um 19:29
Das is ne Fangfrage , richtig?

Die anderen glauben an den Tod, während man selber bis zum Tode kämpft.
Also hiesse es doch gleichzeitig die Existenz eines Überwesens zu bestätigen, an das man eigentlich net glaubt.

NÄNÄNÄNÄÄNÄÄÄÄ!!!!


melden

Würdet ihr für euren Glauben in den Krieg ziehen?

26.01.2010 um 19:31
Naja können wir das wirklich selber entscheiden?

Man setzt erstmal die stehende Armee bzw. Berufsarmee ein im Kriegsfall. Wenn man gegen gleichwertige Feinde kämpft kann es sein das zu viele Soldaten sterben.

Dann kann die Regierung auch in den USA wieder die Wehrdienst einführen.

Ich glaube nicht das man das wirklich selber entscheiden kann, notfalls wird man gezwungen und wenn man dann im Schlachtfeld ist schießt man auch freiwillig.


melden
du_selbst
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr für euren Glauben in den Krieg ziehen?

11.02.2010 um 13:26
@Gruselschinken


oh da hat ja doch noch jemand die ironie des schicksals erkannt, gratuliere, sehr scharfsinnig :)


melden

Würdet ihr für euren Glauben in den Krieg ziehen?

11.02.2010 um 13:32
http://www.youtube.com/watch?v=HxncDD0aGLs

vo59864,1265891522,lachen


melden
Maat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr für euren Glauben in den Krieg ziehen?

11.02.2010 um 13:32
Manche möchten für den Glauben sterben und ich würde lieber für das Wissen leben, obwohl es sich mit manchem Wissen auch nicht immer gut leben läßt.


melden

Würdet ihr für euren Glauben in den Krieg ziehen?

11.02.2010 um 13:32
Was für'n Glauben?

Den daran, dass 100 cm einen Meter ergeben?


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr für euren Glauben in den Krieg ziehen?

11.02.2010 um 13:48
Doors schrieb:Was für'n Glauben?

Den daran, dass 100 cm einen Meter ergeben?
warum nicht? Mit was muss man zum Beispiel 99.9^unendlich9 addieren um auf 100 zu kommen? Wie man sieht über den Meter ist noch nicht alles gesagt, KETZER! :D


melden

Würdet ihr für euren Glauben in den Krieg ziehen?

11.02.2010 um 13:59
Ich würde gegen den Glauben kämpfen aber nicht für einen Glauben sondern aus Prinzip!


melden

Würdet ihr für euren Glauben in den Krieg ziehen?

11.02.2010 um 20:07
Wenn man schon nicht mehr für sein Land in den Krieg ziehen kann, (Immer diese weich eier von Amerikaner) dann sollte man das schon für sein Glauben tun.
Wer für Jahwe kämpft hat ja bekanntlich keine Sünden, somit steht auch nicht das Fegefeuer an...


melden

Würdet ihr für euren Glauben in den Krieg ziehen?

02.03.2010 um 20:51
Die Diskussion lässt einem ja keine Möglichkeit, angenommen ich gehe tatsächlich von dem von @du_selbst geschaffenem Szenario aus, sterben muss man ja eh, ob man nun "heroisch" stirbt oder aus Feigheit (konvertieren zur Übermacht). Am Ende steht IMMER der Tod. Ob der nun sofort eintritt oder nach einem langen Leben.. Wen juckt's?

Im Übrigen erinnert mich das hier ein wenig an den Balkan, da gab es auch Völker, die zum Islam konvertiert sind um mehr Wohlstand zu haben unter der Osmannischen Herrschaft, während die Serben erbittert gegen die Osmannen und den Islan kämpften. Und bekanntlicherweise verloren.


melden
Anzeige

Würdet ihr für euren Glauben in den Krieg ziehen?

03.03.2010 um 09:44
für meinen glauben kann ich net in den krieg ziehen, denn ich Glaube mein geld iss alle


melden
301 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt