weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hat Thilo Sarrazin recht?

107 Beiträge, Schlüsselwörter: Sarrazin Ausländer Hartz4
slash.zero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Thilo Sarrazin recht?

01.09.2010 um 22:22
Vielleicht hat er mit manchen Sachen recht.

Wer ihn aber 100% Recht gibt sagt fast sowas wie "Rassismus ist ein deutsches Kulturgut"


melden
Anzeige

Hat Thilo Sarrazin recht?

02.09.2010 um 00:58
Tygo schrieb:dennoch ist das kein grund nicht missstände ansprechen zu dürfen.
er hat nichts neues angesprochen. alles bekannt. allerdings bin ich erstaunt, wie viel zeit er gehabt haben muss, so tiefe recherchen durchzuführen. scheint sehr langweilig zu sein, im obersten stockwerk im kreise der bankenbosse. :)
dann mutiert er vom wirtschaftsfachmann glatt zum genforscher. bemerkenswert.


melden

Hat Thilo Sarrazin recht?

02.09.2010 um 01:41
Zumindest hat er mehr Zeit gefunden, als die Leute die uns versuchen zu regieren. Die verdrängen nämlich das Problem.
Eins ist jedoch sicher, der Sarrazin hat ein Tabu gebrochen und die Mehrheit des Volkes gibt ihm, zumindest teilweise recht.
Jetzt sollte sich diese Bundesregierung ihren nächsten Schachzug ordentlich überlegen^


melden

Hat Thilo Sarrazin recht?

02.09.2010 um 01:59
Seine bemekenswerteste Aussage: "Alle Juden teilen ein bestimmtes Gen".
Quelle: http://www.welt.de/politik/deutschland/article9255898/Moegen-Sie-keine-Tuerken-Herr-Sarrazin.html

Hochqualifizierte Aussage. Die Glaubensrichtung verändert die DNS. Ganz neue Erkenntnis. Dann ist jeder männliche Katholik stark pädophil veranlagt und der gemeine Protestant leidet an latenter "95-Thesen-an-die-Kirchentür-hämmern"-Zwangsneurose und sollte dringlichst von Hammer und Nagel ferngehalten werden. :)


melden

Hat Thilo Sarrazin recht?

02.09.2010 um 02:03
@styx

Hättest du seine Pressekonferenz gesehen wüsstest du, dass das mit dem sogenannten "Judengen " nicht seine Erfindung ist, sondern auf ganz anderen Quellen beruht.


melden

Hat Thilo Sarrazin recht?

02.09.2010 um 04:55
Gerade läuft noch hart aber fair auf dem Ersten, da haben sie auch mit Sarrazin eine interessante Diskussion.


melden

Hat Thilo Sarrazin recht?

02.09.2010 um 13:43
Bestimmte Aussagen die er trifft, treffen schon zu. Will hier jetzt nicht näher drauf eingehen welche. Spielt ja auch gar keine Rolle aber ein Großteil seiner Aussagen sind geistlicher Sperrmüll.


melden
MrhirschQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Thilo Sarrazin recht?

02.09.2010 um 22:09
onuba schrieb am 28.08.2010:Der traut sich zu sagen, was viele denken, aber nicht sagen, weil "politisch nicht korrekt".
Genau so ist es, man kann den Leuten vor den Kopf sehen und nicht die Gedanken lesen.

Ja, er hat recht mit seinen Aussagen: 53% (zur Zeit)


melden

Hat Thilo Sarrazin recht?

03.09.2010 um 06:06
..und nun haben sie ihn gefeuert und zum Märtyrer gemacht.
Nun dürfte es keine Rolle mehr spielen ob er recht oder unrecht hat, bzw. eigene Fehler einräumt.
Wann immer jemand benachteiligt wird, weil er seine Meinung sagt oder unbequem geworden ist, kann man nun vom "Sarrazin-Effekt" sprechen.
Fr. Merkel nahm die Entscheidung mit großem Respekt zur Kenntnis. Aha. Ob sie das auch getan hätte, wenn er nicht aus dem Bundesbankvorstand geflogen wäre?
Bin auch gespannt ob Wullf den Beschluss annimmt oder sich dagegen äussert.
Oder anders: Will er lieber den ärger des Volkes oder den der Politiker auf sich ziehen?
"Bild" beschreibt ihn zurecht als in der Zwickmühle steckend.
Ich könnte mir vorstellen das Sarrazin von sich aus abdankt, genau so wie ich mir vorstellen könnte das er gegen den Rauswurf klagt. Unmöglich vorhersehbar. Es bleibt spannend.


melden
Mr.Watchman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Thilo Sarrazin recht?

03.09.2010 um 12:06
Hallo,
also ich wohne in berlin/neukölln und kann sarrazin teilweise zustimmen.
Es ist schon so, daß gerade viele junge araber und türken kein bock auf integration haben, weil sie das abhängen in einer schichabar bevorzugen. Betiteln unsere deutschen mädchen als deutsche nutten und betrachten die meisten deutschen als ungläubige opfer, und das ist leider fakt. Dennoch gibt es auch viele integrationswillige migranten, die aber leider die minderheit aus deren kulturkreisen darstellen, denn bei spaniern, italienern oder anderen kulturen ist die integration nicht so problematisch, warum wohl?
Ich denke es liegt nicht an deren intelligenz, sondern an ihrer grundhaltung zu unseren
westlichen werten. Es ist sicherlich auf beiden seiten viel schief gelaufen, keine frage..
Aber ich galube, die situation wird sich noch verschärfen!


melden

Hat Thilo Sarrazin recht?

03.09.2010 um 12:12
Mr.Watchman schrieb:spaniern, italienern
Was großteils Christen sind.
Kann das Integrationsproblem also eine reine Glaubensfrage sein?
Dann kommen wir nie auf nen gemeinsamen Nenner.


melden
Mr.Watchman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Thilo Sarrazin recht?

03.09.2010 um 12:16
Trapper schrieb:Was großteils Christen sind.
Kann das Integrationsproblem also eine reine Glaubensfrage sein?
Dann kommen wir nie auf nen gemeinsamen Nenner.



Ich denke mal, daß wird sicher einer der gründe sein. Mein eindruck ist, vor dem 11.9. 2001
war das "miteinander" auf einem guten weg und nach diesen tag hat sich vieles zurück entwickelt, was sicher sehr problematisch ist..


melden

Hat Thilo Sarrazin recht?

03.09.2010 um 12:19
Mr.Watchman schrieb:Ich denke mal, daß wird sicher einer der gründe sein. Mein eindruck ist, vor dem 11.9. 2001
war das "miteinander" auf einem guten weg und nach diesen tag hat sich vieles zurück entwickelt, was sicher sehr problematisch ist..
Womit das Ziel der Anschläge wohl erreicht sein dürfte.
Keine Völkerverständigung. Auf der anderen Seite sind die Bösen. Egal von welcher Seite aus man guckt.


melden
Mr.Watchman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Thilo Sarrazin recht?

03.09.2010 um 12:27
Trapper schrieb:Womit das Ziel der Anschläge wohl erreicht sein dürfte.
also du glaubst, das 9/11 ein insidehob war um somit die muslimische welt zu schaden?

sorry, wegen des temporären off topic :)


melden
slash.zero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Thilo Sarrazin recht?

03.09.2010 um 12:42
9/11 bla bla bla

Was redet ihr da wieder?

Der Idiot denkt einfach das "Deutsche" was besseres sind und damit steht er nicht allein da oder?. Redet da was von Juden und Gen Sachen.

Hoffentlich denken die Chinesen nicht irgendwan das sie was besseres sind und stecken uns in die Gaskammer


melden
Mr.Watchman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Thilo Sarrazin recht?

03.09.2010 um 12:44
slash.zero schrieb:Der Idiot denkt einfach das "Deutsche" was besseres sind und damit steht er nicht allein da oder?
wo sagt er das?


melden
slash.zero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Thilo Sarrazin recht?

03.09.2010 um 12:58
Mit seinen Aussagen


melden
slash.zero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Thilo Sarrazin recht?

03.09.2010 um 12:58
Und viele Leute teilen seine Meinung siehe Umfragen

Wen man Juden und die Gensache schon in einen Satz nennt muss man sich für überlegen halten


melden

Hat Thilo Sarrazin recht?

03.09.2010 um 13:08
Mr.Watchman schrieb:also du glaubst, das 9/11 ein insidehob war um somit die muslimische welt zu schaden?
Nein. Aber das die Religionen sich auch kulturell distanzieren und sogar feindselig miteinander umgehen, anstatt friedlich miteinader zu leben ist sicher ein positiver Nebeneffekt für die radikalen Islamisten.
Und dabei ist es natürlich völlig schnuppe ob die Taliban oder der CIA dahinter steckt.
Den Gewinn haben nur die Radikalen auf beiden Seiten.


melden
Anzeige
Mr.Watchman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Thilo Sarrazin recht?

03.09.2010 um 13:13
Trapper schrieb:Nein. Aber das die Religionen sich auch kulturell distanzieren und sogar feindselig miteinander umgehen, anstatt friedlich miteinader zu leben ist sicher ein positiver Nebeneffekt für die radikalen Islamisten.
Und dabei ist es natürlich völlig schnuppe ob die Taliban oder der CIA dahinter steckt.
Den Gewinn haben nur die Radikalen auf beiden Seiten.
ah ja verstehe ... ;)


melden
245 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden