weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wäre es ohne die Berliner Mauer zum Krieg gekommen?

41 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Berlin, Allierte, SBZ
Flaming_Tears
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre es ohne die Berliner Mauer zum Krieg gekommen?

29.06.2011 um 18:54
Die Überschrift sagt es aus. Die Thematik Berliner Mauer wäre ohne die Mauer ein Krieg gekommen? Zwischen den Allierten und der ehemaligen Sowjetunion? 1961 hieß es Antifaschistischer Schutzwall bei den Westmächten Eiserner Vorhang. Aber was wäre passiert, wenn es keine Mauer gegeben hätte? Wäre ein dritter Weltkrieg gekommen oder hätten die Sowjets und die Allierten sich geeinigt. Was denkt Ihr?


melden
Anzeige
Es wäre zum Krieg gekommen
16 Stimmen (15%)
Sie hätten sich geeinigt
37 Stimmen (35%)
Das weiß ich nicht
30 Stimmen (29%)
Es wäre alles besser gewesen.
22 Stimmen (21%)

Wäre es ohne die Berliner Mauer zum Krieg gekommen?

29.06.2011 um 19:00
Was denkt Ihr wäre ohne der Berliner Mauer Krieg gekommen?
Die Überschrift versteh ich nicht :(

Es wäre nicht zum Krieg gekommen, dafür hat schon die gegenseitige Bedrohung mit Atombomben gesorgt.


melden
Flaming_Tears
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre es ohne die Berliner Mauer zum Krieg gekommen?

29.06.2011 um 19:02
@bo
Warum verstehst du sie nicht dachte eigentlich es ist eindeutig. In einem KAtalog und ausnahmsweise nicht Kopp Verlag gibt es ein Buch mit dem Titel "Wäre es ohne der Mauer zum Krieg gekommen? Daraufhin habe ich diese Umfrage gestartet. ^^ Ok habe das Wörtchen zum vergessen kann ja mal passieren.


melden
Flaming_Tears
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre es ohne die Berliner Mauer zum Krieg gekommen?

29.06.2011 um 19:14
Ich glaube Ublricht sagte einst, "Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten" Tja wie es sich später rausstellte war es eine Lüge die Mauer wurde dennoch gebaut.


melden
Flaming_Tears
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre es ohne die Berliner Mauer zum Krieg gekommen?

29.06.2011 um 19:18
Es muss demokratisch aussehen, aber wir müssen alles in der Hand haben." - 1945, zitiert in: Wolfgang Leonhard: Die Revolution entlässt ihre Kinder. Leipzig 1990. S. 406. Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung
"Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen in Westdeutschland gibt, die wünschen, dass wir die Bauarbeiter der Hauptstadt der DDR mobilisieren, um eine Mauer aufzurichten, ja? Ää, mir ist nicht bekannt, dass eine solche Absicht besteht, da sich die Bauarbeiter in der Hauptstadt hauptsächlich mit Wohnungsbau beschäftigen und ihre Arbeitskraft voll eingesetzt wird. Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten." - am 15. Juni 1961 auf einer Pressekonferenz in Berlin (Ost), keine zwei Monate vor dem Beginn der Arbeiten am Mauerbau. ddrtechnik.de, Tondokument
"Wenn ich durch die Straßen gehe // Und etwas Neues, Schönes sehe // Weis' ich stolz darauf: // Das hat mein Freund getan! // Mein Freund, der Plan!" - 1953 im DDR-Rundfunk. 17.Juni1953
Quelle: http://de.wikiquote.org/wiki/Walter_Ulbricht


melden
Delaney
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre es ohne die Berliner Mauer zum Krieg gekommen?

29.06.2011 um 19:29
Die Berliner Mauer war keine unüberwindliche Mauer. Gerade so gut um die Grenzen zu sichern aber nicht um in einem Krieg standzuhalten.

Inwiefern sollte der Bau der Mauer einen Dritten Weltkrieg verhindert haben?


melden
Flaming_Tears
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre es ohne die Berliner Mauer zum Krieg gekommen?

29.06.2011 um 19:40
@Delaney
die Logik der Kommunisten damals hat man nicht verstanden. Mein Vater meinte mal Honecker hätte schon damit geplant in den 70 zigern in die BRD einzumarschieren ob es tatsächlich so gewesen ist weiß ich nicht. Klar eine Mauer hätte kein Krieg verhindert, aber die Frage ist ja ob es zu einem Krieg gekommen wäre, wenn es keine Mauer gegeben hätte. Das ist die Frage der Fragen. Es gibt ja diesbezüglich verschiedene Theorien zu der Thematik seiht man ja auch hier. Aber was tatsächlich passiert wäre das weiß niemand. Ob der Ulbricht deswegen eine Mauer bauen gelassen hat oder nur zur Unterdrückung der DDR-Bürger steht in den Sternen und wird niemals preis gegeben. Weil es ist jetzt 50 Jahre her wo die Mauer gebaut wurden ist.


melden

Wäre es ohne die Berliner Mauer zum Krieg gekommen?

29.06.2011 um 19:43
@Flaming_Tears
ohne die mauer hätte die ddr mangels einwohner gar keine streitkräfte aufbauen können, die mauer diente nur dazu das die ddr nicht ausbluet. der dritte weltkrieg wurde durch den nuklearen overkill verhindert.


melden
Flaming_Tears
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre es ohne die Berliner Mauer zum Krieg gekommen?

29.06.2011 um 19:49
@robert-capa
das hört sich logisch an finde ich es sind ja viele DDR-Bürger geflohen Meine Eltern wollten auch fliehen aber zu Sicherheit von meiner Schwester und mir,sind sie doch nicht geflohen. Die Mode hatte sich nur alle 5 Jahre geändert wegen der Planwirtschaft. Jobs gab es genug aber vieles zur Demontierung von Industrie und Eisenbahn zu Gunsten der Sowjets. Aber die Armee laut meinem Onkel waren Top Ausgebildete Killer. Der Staatssicherheit wurden zu Profikiller und Unterdrücker ausgebildet. Mein Opa wurde damals von denen mitgenommen bis sich raus stellte es war der Falsche. Er meinte damals zu meinem Vater das die Opfer der Stasi komplett in der Dunkelheit festgehalten wurden sind nur ein kleines Luftloch und zu essen gab es Wasser und Brot mehr nicht.


melden

Wäre es ohne die Berliner Mauer zum Krieg gekommen?

29.06.2011 um 19:56
@Flaming_Tears
Flaming_Tears schrieb:das hört sich logisch an finde ich es sind ja viele DDR-Bürger geflohen Meine Eltern wollten auch fliehen aber zu Sicherheit von meiner Schwester und mir,sind sie doch nicht geflohen
bevor die mauer gebaut wurde war eine flucht ja kein problem. die mauer war kein schutzwall, sie sollte verhindern das die bevölkerung dem real existieren sozialismus den stinkefinger zeigt und in den bösen westen stiften geht.
Flaming_Tears schrieb:Jobs gab es genug aber vieles zur Demontierung von Industrie und Eisenbahn zu Gunsten der Sowjets.
die gab es zu der zeit im westen auch zu genüge.
Flaming_Tears schrieb:Aber die Armee laut meinem Onkel waren Top Ausgebildete Killer.
die ausbildung bei der NVA war wesentlich härter als bei der bundeswehr und auch effektiver.

die ddr war eine knallharte dikatur, die ostalgiefilme vermitteln da ein vollkommen falsches bild.


melden
Flaming_Tears
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre es ohne die Berliner Mauer zum Krieg gekommen?

29.06.2011 um 20:06
@robert-capa
Ich bin anfang 80er geboren habe leider nicht so das Bild kenne ich meistens nur von hören und sagen. Ich kann mich erinnern, als ich in die Schule 88 kam, war ein riesiges Foto von Honecker und von Wladimir Komorov ein Kosmonaut. Rechts an der Wand im Foyier war das Raumschiff von ihm. Am Haupteingang war das Bild vom Honecker daneben Komorov.Montag mussten wir immer zum Fahnenapell die DDR,-Sowjetische und Ungarische Flagge gehisst. Wir mussten jeden Montag das Lied vom kleinen Trompeter singen. Als wir im Klassenzimmer waren, mussten wir aufstehen und jeden Tag den Pioniereid vorsagen.



Seid bereit immer bereit!
Und zum Sport
Sport Frei
Da mussten wie die Arme hochfliegen lassen.

So war das. Also Quasie wurden wir schon für das Militär vorbereitet.


melden

Wäre es ohne die Berliner Mauer zum Krieg gekommen?

29.06.2011 um 20:10
@Flaming_Tears
die fdj war auch nur eine light-version der hj, ich persönlich finde wehrerziehung und vormilitärische ausbildung von kindern absolut verachtenswert.


melden
Flaming_Tears
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre es ohne die Berliner Mauer zum Krieg gekommen?

29.06.2011 um 20:11
@robert-capa

tQUyLqN portraet pioniergruss g

so mussten wir da stehen


melden

Wäre es ohne die Berliner Mauer zum Krieg gekommen?

29.06.2011 um 20:13
@Flaming_Tears
leztens hab ich irgend ne doku über ein "ossi-restaurant" gesehn, die veranstalten öfter mal fdj partys und jeder muss ein blaues tuch tragen und diesen gruß machen.


melden
Flaming_Tears
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre es ohne die Berliner Mauer zum Krieg gekommen?

29.06.2011 um 20:13
@robert-capa
also reinstes Militär. Ich denke mal die wollten was planen aber dazu brauchten die noch Leute also mussten die Kinder ran. Fand ich damals ziemlich doof. Aber sage mal deine Meinung da bekamen wir ein Tadel. Im Prinzip wie du sagtest war das eine Erziehnungsmaßnahme der der HJ. Nur rot.


melden
Flaming_Tears
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre es ohne die Berliner Mauer zum Krieg gekommen?

29.06.2011 um 20:14
@robert-capa
würde ich nie machen ich habe diesen Gruß gehasst


melden

Wäre es ohne die Berliner Mauer zum Krieg gekommen?

29.06.2011 um 20:15
Bin mir da nicht sicher aberich denke das die Mauer eher aus wirtschaftlichen Gründen gebaut wurde.


melden
Flaming_Tears
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre es ohne die Berliner Mauer zum Krieg gekommen?

29.06.2011 um 20:21
@Hop_rocker77
Da scheiden sich die Geister würde ich sagen aber es war definitiv kein Antifaschistischer Schutzwall.
Auch zu DDR Zeiten gab es Rechte sie haben sich bloß selten in der Öffentlichkeit gezeigt. In den späten 50er gab es eine Organisation der Wehrwolf. Eine Untergrundorganisation von ehemaligen SS-Offiziere und Wehrmacht-Offiziere. Auch Etliche der Gestapo waren dabei. Sie legten immer zur Vollmondnacht ein Bürgermeister um, der von den Kommunisten eingesetzt wurde. Es heulten immer Wölfe daher nannten sie sich Wehrwölfe. Sie waren unscheinbar sind nie aufgefallen. Mein Vater Baujahr 41, hatte ja die ganze DDR mit erlebt. Er musste mit ansehen wie der Familienbetrieb von den Kommunisten enteignet wurde, verstaatlicht und für die Russen demontiert wurde. Es war eine Weberei


melden

Wäre es ohne die Berliner Mauer zum Krieg gekommen?

29.06.2011 um 20:22
@Flaming_Tears
jede dikatur die was auf sich hält steckt die kinder in solche organisationen, gehirnwäsche fängt man am besten bei den kleinen an. als die allerten 1945 in deutschland einmarschierten waren die 15-16 jährigen die fantastischsten kämpfer.
"Ein kleiner deutscher Junge von 12 Jahre habe einen kanadischen Soldaten im Kauderwelsch angebettelt und von diesem Kanadier Schokolade erbeten. Ich kann mir so richtig vorstellen wie der gesagt hat: Hallo Boy, hier Chocolat, Chocolat. Und der kanadische Soldat habe sich wie Reuter meldet leider beeinflussen lassen von dem Bitten des deutschen Jungen und habe in seinen Taschen nach Schokolade gesucht und in diesem gleichen Augenblick habe der kleine Junge die Pistole gezogen und dem Kanadier in den Bauch geschossen! Das wär die deutsche Jugend!, verkommen und verwahrlost. Ich kann nur sagen, Hunderttausende solcher Jungs und der Krieg ist in Kürze zu unseren Gunsten entschieden."


melden
Anzeige

Wäre es ohne die Berliner Mauer zum Krieg gekommen?

29.06.2011 um 20:24
@Flaming_Tears
hab ich auch nirgends behauptet! ;)
Und das es in der DDR Nazis gab ist jetzt auch nichts neues die Stasi hat sogar Rechtsterroristen Unterschlupf gegeben, da sie je gegen die BRD gekämpft haben.


melden
304 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden