pyramiden schrieb:Ja natürlich aus der relativen Sicht des "Eingesperrten", der politische Ängste und körperliche seelische quaelerein der Sed-STASI Führung zuspüren bekommen hat, für den blieb nur die direkte Flucht und oder einen Ausreiseantrag zum Zwecke der Familienzusammenführung zu stellen.
Wozu Ausreiseantrag? Die Mauer war durchlässig. Man musste nur wissen, wo man klingeln muss.


post-113-1161599711