Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wer schnupft?

88 Beiträge, Schlüsselwörter: Nikotin, Schnupfen, Schnupftabak, Gruppenritual

Wer schnupft?

25.08.2011 um 12:13
Hallo allerseits. Nach den ganzen Raucherumfragen, hier mal noch die ultimative Schnupfumfrage.

Schnupfen habe ich vor Jahren als ein Gruppen-Ritual kennengelernt, das in gewissen Kreisen praktiziert wird. Es war zwar nicht gerade ein Gruppenzwang da, aber mitmachen war definitiv einfacher als sich bei den Schnupfrunden jeweils zu verweigern. Auf jeden Fall habe ich das Schnupfen danach für viele Jahre wieder aufgegeben, von einigen Ausnahmen abgesehen, wenn man wieder mal auf alte Bekannte traf.

Seit kurzem schnupfe ich allerdings wieder ab und zu, ohne dass dazu ein äusserer Anlass besteht.

Wer von euch schnupft und wenn ja bei welcher Gelegenheit?

Ich schnupfe meist einen mit Menthol aromatisierten Schnupftabak (Kensington), was schnupft ihr so?

Emodul

PS: Und nur so als Info und Gesundheitswarnung: Nikotin ist natürlich ein Giftstoff bzw. eine Droge. Und auch wenn man vom Schnupfen keine Raucherlunge bekommt, das Herz wird natürlich auch durch das Schnupfen belastet und die Schleimhäute in der Nase können durch (übermässiges) Schnupfen Schaden nehmen. Übermässiger Konsum kann auch hier zu einer Nikotin-Abhängigkeit führen, mit allen bekannten negativen Auswirkungen.


melden
Ja, ich schnupfe regelmässig.
8 Stimmen (5%)
Ja, ich schnupfe selten.
20 Stimmen (13%)
Nein. Ausprobiert und für eklig befunden.
34 Stimmen (23%)
Nein. Noch nie ausprobiert.
87 Stimmen (58%)

Wer schnupft?

25.08.2011 um 12:15
Also Tabbak schnupfe ich nicht ;)

Das brennt wie Amphetamin doch leider bleibt die Wirkung aus :)


melden

Wer schnupft?

25.08.2011 um 12:24
Wenn Du damit nicht den klassischen Schnupfen meinst, kenne ich mich mit der Materie nicht aus.
Eni


melden

Wer schnupft?

25.08.2011 um 12:51
atomflunder schrieb:Das brennt wie Amphetamin doch leider bleibt die Wirkung aus :)
Also bei den Amphetaminen kann ich jetzt nicht mitreden. Und es kann schon sein, dass Schnupftabak ein Brennen auf den Schleimhäuten verursacht.

Dass die Wirkung ausblieb, kann verschiedene Ursachen haben. Vermutlich ist der Tabak einfach nicht am richtigen Ort gelandet und konnte seine Wirkung deshalb nicht entfalten. Oder aber du bist ein Raucher, der eine zu geringe Dosis geschnupft hat.

"Richtig" geschnupft, wirkt der Tabak bzw. das Nikotin aber schon.
Einfachnurich schrieb:Wenn Du damit nicht den klassischen Schnupfen meinst, kenne ich mich mit der Materie nicht aus.
Es gibt Leute, die ihre Atemwege mit Hilfe von Schnupftabak "frei" halten, also gerade auch wenn sie Schnupfen haben, dann schnupfen die :D

Allerdings würde ich eher davon abraten, bereits gereizte Schleimhäute noch zusätzlich mit Schnupftabak zu belasten.

Emodul


melden

Wer schnupft?

25.08.2011 um 13:09
@emodul
Nein, war nicht meines - ich habs zwar mal ausprobiert, aber hab mich gleich dabei fürchterlich verkutzt...;)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer schnupft?

25.08.2011 um 13:38
Hab es mal ausprobiert und festgestellt das es nix für mich ist.


melden

Wer schnupft?

25.08.2011 um 14:00
Also ich hab früher mal sozusagen "gelegenheitsgeschnupft".
So paar mal im Jahr oder auch weniger hab ich mal ne Packung Schnupftabak gekauft.

Es gibt aber auch Schnupftabak, der wirklich gut ist.

Vor allem gibt es da so ne Sorte, die fast jeder gut findet, solange er sich nicht auf irgendwas eingeschworen hat.

Und zwar war es weißer Schnupftabak, der in so einem Glasbehälter drinnen war.
Aber ich weiß nicht mehr wie der heißt.


melden

Wer schnupft?

25.08.2011 um 14:04
Früher fast nur (Es war leichter Opas schnupftabak zu klauen, als mutterns zigaretten, der lies seinen Kram wenigstens überall liegen)
Heute nur noch gelegentlich, mehr so eine "Erinnerung an alte Zeiten"
>Ach, Addy... weißte noch, früher... als du noch nicht süchtig warst...<

Ach ja, die sorte... Opas beste ^^


melden

Wer schnupft?

25.08.2011 um 14:05
Ich hab mich mal vor über 10 Jahren in einem Schützenverein angemeldet, und das Aufnahmeritual war dass man sich mit so einer komischen Vorrichtung den Schnupftabak in die Nase schießen lassen musste!
Das ging wirklich so zack Knopfdruck und du wusstest nicht mehr wie dir geschieht.


melden

Wer schnupft?

25.08.2011 um 14:08
@7ty7high
Na.... das klingt ja klasse :D Gott sei dank bin ich nicht in derartigen vereinen :D


melden

Wer schnupft?

25.08.2011 um 14:08
Erstaunlich dass es hier zwar einerseits so viele Raucher gibt, aber so viele Leute, die keinerlei "Schnupferfahrung" aufweisen.
7ty7high schrieb:Ich hab mich mal vor über 10 Jahren in einem Schützenverein angemeldet, und das Aufnahmeritual war dass man sich mit so einer komischen Vorrichtung den Schnupftabak in die Nase schießen lassen musste!
Ja, da gibt es ziemlich ausgefallene Konstruktionen. Allerdings halte ich das klassische Schnupfen vom Handrücken für die bessere Methode :D

Emodul


melden

Wer schnupft?

25.08.2011 um 14:09
@emodul
Quatsch, die Daumen- Zeigefinger Kombi, so wies Opa uns vorgemacht hat ;)


melden

Wer schnupft?

25.08.2011 um 14:11
Addy schrieb:Quatsch, die Daumen- Zeigefinger Kombi, so wies Opa uns vorgemacht hat ;)
Wird bei uns kaum angewendet, höchstens von blutigen Anfängern :D

Emodul


melden

Wer schnupft?

25.08.2011 um 14:14
@emodul
Also... Opa hat den bestimmt 50 Jahre genommen
Mit 70 ist er am Krebs gestorben, und hat wirklich bis zum Ende täglich konsumiert. Ich weiß nicht wann er angefangen hat, aber auf seinen Hochzeitsfotos (da war er 20) hatte er sein Döschen in der Sakkotasche ;)
Aber egal ob Schnupfen oder Kauen... ich denke das ist alles nicht so weit verbreitet wie das Rauchen an sich :)


melden

Wer schnupft?

25.08.2011 um 14:18
Addy schrieb:Also... Opa hat den bestimmt 50 Jahre genommen
Mit 70 ist er am Krebs gestorben, und hat wirklich bis zum Ende täglich konsumiert. Ich weiß nicht wann er angefangen hat, aber auf seinen Hochzeitsfotos (da war er 20) hatte er sein Döschen in der Sakkotasche ;)
Aber egal ob Schnupfen oder Kauen... ich denke das ist alles nicht so weit verbreitet wie das Rauchen an sich :)
Natürlich gibt es da auch regionale Unterschiede, wie der Schnupf konsumiert wird.

Und viele langjährige Raucher weichen aus gesundheitlichen Gründen irgendwann zum Schnupfen aus.

Emodul


melden

Wer schnupft?

25.08.2011 um 14:19
@emodul
Naja... welcher Krebs tötet ist ja auch letztendlich egal ;) Aus Gesundheitlichen Gründen auf schnupfen umsteigen ist eigentlich unlogisch :D
Aber jedem wie er meint... :D


melden
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer schnupft?

25.08.2011 um 14:20
@emodul

Habe 20 ! Jahre lang geschnupft, so ziemlcih alle tabaksorten ausprobiert die es zu kaufen gibt und gab. Auch aromatiserte, welche mit Columbiaöl und welche ohne,englische und was weiß ich noch für welche..,.
"Hängengeblieben" bin ich bei einem reinem Mentholtabak, Ozona.

Bis zum 1.06.2011 "brauchte" ich bis zu 2 Packungen am Tag.
Schüsselerlebnis damit sofort aufzuhören war eine akute Übelkeitsattacke, begleitet von einer Kotzorgie wie ich sie im größten Alk-Vollrausch nicht erlebt habe. Dieses Erlebnis wertete ich als inneres Alarmsignal meines Körpers,als massivste Abwehr - Reaktion und beschloß innerhalb von Minuten mit dem Zeug ( Dreck! ) aufzuhören. Der Nikotin-Entzug ist überstanden, die Atemwege sind wieder schön frei, keien gereizten Schleimhäute mehr, keinen "komischen Geschmack" mehr im Mund, und keine vollgerotzen Taschentücher mehr an allen Ecken und Ende.

War ne schöne Zeit, und in Stresssituationen auch ein gutes " Hilfsmittel" ( Wirkung Nikotin )
aber genug ist genug......:-)


melden
Bernard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer schnupft?

25.08.2011 um 14:23
@emodul
Schöne (Um)Frage... :D
Bin jetzt seit ca. 5 1/2 Jahren in Niederbayern - geschnupft habe ich im Norden schon vor Jahrzehnten. Vorbild diesbezüglich war seinerzeit der sehr geschätzte Bundeskanzler Helmut Schmidt, welcher ja auch in Gesprächsrunden vor laufenden Kameras seine Mentholzigaretten ("Rheyno") oder den "Schmalzler" hervor holte - und eine Prise nahm. Solchermaßen interessiert geworden (Männer sind interessiert. - Frauen sind neugierig... ;)) habe ich dann schon in relativ jungen Jahren das Schnupfen begonnen und bin bis heute dabei geblieben. Veranlaßt durch eine kurzzeitige Beziehung in einem Nichtraucher-Haushalt, habe ich vor etwa 4 Jahren dann mit dem Rauchen von Pfeifentabak und Cigarren aufgehört - beim Schnupftabak bin ich geblieben. Und freue mich -gerade und auch bei kalter oder regnerischer Witterung- am Stammtisch im Wirtshaus das unnötige Rauchverbot im Freistaat galant umgehen zu können...
Frischer Schnupftabak ist -logischerweise- intensiver im Genuß und "reinigt" Kopf und Gedanken richtig. Schnupfe fast ausschließlich beim Biergenuß - gleich, wenn der Nachbar auf "a Hoibe" kommt auch wieder. Mit den Schleimhäuten noch nie Probleme gehabt - und bei Erkältung verzichte ich ohnehin ganz auf dieses liebenswerte, noch urtypisch-bajuwarische Laster. Nimmt aber nach meinen Wahrnehmungen mittlerweile durch das restriktive "Nichtraucher-Schutzgesetz" schon zu - und der oberlehrerhafte "Schraubstockstaat" kann nix dagegen machen. Schön ist das... :D
Untereinander tauscht man sich in geselliger Runde auch schon "schnupfmäßig" aus; diese Vertrautheit und Bereitschaft Neues kennen zu lernen, ist beim Rauchgenuß eher weniger gegeben - dazu sind -gerade Zigarettenraucher- doch zu sehr auf ihre Marke fixiert. Ich bevorzuge als Schnupftabak den "Apricot Snuff" und den "Kloster Andechs Spezial Snuff" - beide aus dem Hause Pöschl in Geisenhausen (http://www.poeschl-tobacco.com/start.php).


melden

Wer schnupft?

25.08.2011 um 14:24
Addy schrieb:Naja... welcher Krebs tötet ist ja auch letztendlich egal ;) Aus Gesundheitlichen Gründen auf schnupfen umsteigen ist eigentlich unlogisch :D
Die Wahrscheinlichkeit Lungenkrebs zu bekommen, ist bei einem starken Raucher ziemlich gross. Daneben gibt es natürlich auch noch die ganzen Kreislaufprobleme, die durch das Nikotin verursacht werden können.

Beim Schnupfen werden zwar die Schleimhäute mit Schnupftabak strapaziert, aber die Schleimhäute sind besser auf Schmutz und Partikel ausgelegt als die Lungen, da die (schmutzige) Luft in der Nase ohnehin gefiltert wird.

Es verbleiben natürlich die ganzen negativen Auswirkungen des Nikotins und eventuell die Abhängigkeit von Nikotin.

Emodul


melden

Wer schnupft?

25.08.2011 um 14:27
Chips schrieb:Bis zum 1.06.2011 "brauchte" ich bis zu 2 Packungen am Tag.
Mit dieser Menge könnte man mich locker umbringen :D

Wir sind uns sicher einig, das war einfach zu viel für den Körper.

Emodul


melden
315 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt