Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Auschwitz 2011

68 Beiträge, Schlüsselwörter: Film, Auschwitz, Uwe Boll

Auschwitz 2011

30.10.2011 um 13:37
Boll stellt sich ja selbst immer gern als das Opfer der Filmindustrie hin, offenbar damit die Welt mal wieder um ihn kreist. Das ist vermutlich auch die Absicht hinter seinem neuerlichen "Skandalfilm". Aneinandergereihte Szenen die nichts transportieren.

...kurzgesagt...Schrottfilm


melden
Anzeige

Auschwitz 2011

30.10.2011 um 13:54
Ich lehne es ab, dass man ein solch sensibles Thema für die Unterhaltungsindustrie missbraucht. Den Trailer kannte ich schon vor einem Jahr. Und Uwe Boll ist ein widerlicher Mistkerl, der nicht durch Gewinn wirtschaftet sondern durch Hilf-Fonts die gar nicht für ihn gedacht sind.


melden

Auschwitz 2011

30.10.2011 um 13:56
@Befen
Umso lustiger/trauriger, dass der Film hier irgendwie als Aufklärung abgefeiert wird.


melden

Auschwitz 2011

30.10.2011 um 13:59
Schnurrgerüst schrieb:Umso lustiger/trauriger, dass der Film hier irgendwie als Aufklärung abgefeiert wird.
...naja, wer den Film als Aufklärung abfeiert, sollte nochmal ganz tief in sich gehen. Da ist jede Doku auf Phoenix gehaltvoller an Wissen, als der Müll.


melden

Auschwitz 2011

11.05.2012 um 18:04
Uhh den finde ich sehr interessant. Ich werde ihn auf jedenfall sehen wollen.


melden
Ur-Uhr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auschwitz 2011

11.05.2012 um 20:54
Paka schrieb am 29.10.2011:Besser wäre wohl mal ein Film über heutige KZs, wie Guantanamo, die für die meisten Leute was völlig normales sind.
Auschwitz-,Treblinka- und Majdanekhäftlinge würden sich in Guantanamo wie im 4 Sterne Hotel fühlen.

In den beiden letztgenannten Lagern wurden alle schon gleich nach Ankunft vergast.


melden
Ur-Uhr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auschwitz 2011

11.05.2012 um 20:58
Mir wäre ein Film über Treblinka lieber, denn da ist keiner mehr lebend rausgekommen. Nichtmal Spuren des als Bauernhof getarnten Vernichtungslagers sind heute vorhanden!


melden
japistole
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auschwitz 2011

12.05.2012 um 11:13
Kein Film kommt an einem wirklichen Augenzeugenbericht vorbei. Ich empfehle jedem, den es interessiert das Buch "Aus der Hölle zurück". Das gibt einen recht guten Einblick, wie es in KZs, auch in Auschwitz, vorging und wie die Psychologie unter den Häftlingen selbst war.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

344 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt