Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gebt ihr den Obdachlosen etwas?!

252 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Essen, Geben, Obdachlosen

Gebt ihr den Obdachlosen etwas?!

23.11.2011 um 23:02
Ich denke ja immer, das kein Mensch in Deutschland gezwungen ist obdachlos zu sein (Gemeinde und Städte sind verpflichtet Notunterkünfte für Wohnungswillige bereit zu stellen).

Deswegen gebe ich Obdachlosen auch nichts, weil ich denke, dass dass die sich dadurch nur mit ihrer aktuellen Lebenssituation abfinden, anstatt sich um Hilfe für ihre wirtschaftlichen wie seelischen Probleme zu bemühen.

Für lokale Hilfsprojekte, welche mehr sind als die Leute einfach nur satt zu machen, würde ich durchaus Geld spenden.


melden
Anzeige

Gebt ihr den Obdachlosen etwas?!

23.11.2011 um 23:22
Ja, und mir ist auch prinzipiell egal für was die das Geld dann am Ende ausgeben.
So'n harter Alki braucht seinen Stoff erstmal auch so dringend wie was zu Essen und auf meinen Rat das mit dem Saufen doch bitte sein zu lassen wird der nicht grade gewartet haben.


melden

Gebt ihr den Obdachlosen etwas?!

23.11.2011 um 23:31
@Dr.Plöke

Gib dem Typ lieber `ne Visitenkarte von einer Entzugsstation.

Wenn du meinst, Säufern dabei helfen zu müssen, sich weiter kaputt zu machen - naja.
Ich hab was dagegen, ich unterstütze niemand, bei dem ich weiß, dass der sich nur mehr Alk holt und dadurch noch tiefer in Schwierigkeiten gerät oder noch fester drauf hängen bleibt.


melden

Gebt ihr den Obdachlosen etwas?!

24.11.2011 um 00:01
Ich stelle mal die gewagte Hypothese auf, dass ich in den geschätzten 2 Sekunden Kontakt, die ich zu dieser Person in meinem kompletten Leben haben werde, keine Problemursachen beheben können werde.
Ferner stelle ich die wohl noch gewagtere Hypothese auf, dass eine Person, welche schon eher auf der Straße lebt, als an ihren offensichtlichen Problemen zu arbeiten, oder sich an Hilfstellen zu wenden, mit nur einer sehr geringen Wahrscheinlichkeit dies ohne meine 2€ tut und sich nicht etwa anderweitig -sprich z.B. auf kriminellen Wege- Zugang zum zeitweiligen Objekt der Begierde zu verschaffen versucht.
Da zieh' ich's dann vor ehe ich gar nichts tue die Symptome anzugehen und den Aufenthalt in der Kloake minimalst angenehmer zu gestalten, zumal ja lange nicht gesagt ist, dass von meinem Geld ausschließlich, oder überhaupt Drogen gekauft werden.
Aus der Scheiße muss sich da leider immernoch jeder erstmal von sich aus ziehen resp. ziehen lassen.

edit:
Kc schrieb:ich unterstütze niemand, bei dem ich weiß, dass der sich nur mehr Alk holt
Genau das weisst du eben nicht.
Kc schrieb:dadurch noch tiefer in Schwierigkeiten gerät oder noch fester drauf hängen bleibt.
Glaubst du wirklich, dass der angehende Alki schon in Lumpen in der Gosse hockt?


melden

Gebt ihr den Obdachlosen etwas?!

24.11.2011 um 00:11
@Dr.Plöke

Vielleicht kennst du eben nicht die Berufstrinker, um sie mal so zu nennen.
Wenn ich morgens zur U-Bahn gehe, dann stehen dort fast täglich die gleichen Typen am Eingang rum, in der Regel mit einer Pulle Bier in der Hand und meist ist es nicht die erste.

Bei den Leuten weiß ich, dass die das Geld nicht für Sinnvolles ausgeben wie Essen oder eine warme Mütze oder sonstwas.
Dr.Plöke schrieb:Da zieh' ich's dann vor ehe ich gar nichts tue die Symptome anzugehen und den Aufenthalt in der Kloake minimalst angenehmer zu gestalten,
Denkst du, dass du ihm wirklich hilfst, wenn du ihm sein Trinken weiter ermöglichst?
Klar, im direkten Augenblick mag das was bringen, weil es das Denken betäubt und Probleme ausschaltet oder lindert.
Aber auf weitere Sicht bringst das nichts, im Gegenteil, es schädigt die Menschen und hält sie in ihren Schwierigkeiten.


Da gehen unsere Ansichten wohl auseinander, was Hilfe ist.
Meine Meinung ist, dass es noch besser ist, dem Typ gar nichts zu geben, als zu wissen, dass er sich nur was zu saufen holt.
Wenn ich dagegen weiß oder sehr stark von ausgehen kann, dass der Typ sich was zu Essen kaufen wird, beispielsweise, dann ist das der Unterstützung wert.


melden
soulflysix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gebt ihr den Obdachlosen etwas?!

24.11.2011 um 00:26
ja weil ich weiss wie es ist ganz unten zu sein.


melden

Gebt ihr den Obdachlosen etwas?!

24.11.2011 um 00:27
Ich gebe manchmal. Bettlerbanden kriegen von mir keinen Cent. Junkies (wohn in Frankfurt) ebensowenig. Wenn mich aber jemand verzweifelt vor einem Fahrkartenautomat nach ein paar Cents oder n Euro für ne Karte fragt geb ich ihm was. Wenn ne Horde Kidpunks die Strassen unsicher macht und für Hundefutter, alk und das abendliche Konzert schnorren gibts auch was, hab das früher auch mal getrieben :) . Bei "Berbern" kommt es darauf an, da diese nur un Notfällen schnorren, gibts auch n bisschen Kleingeld.

Zu den Aussagen, dass hier in D-Land keiner Obdachlos sein braucht muss ich widersprechen, aber aufs gewaltigste. Notunterkünfte sind meistens überfüllt, manchmal müssen viele über ne Woche auf nen Platz warten. Programme zur Wohnungssuche funktionieren meistens nicht. Kältebusse etc sind auch maßlos überfüllt und haben zu wenig Leute am Start die mit anpacken. Dann gibt es noch Einrichtungen für Jugendliche die ebenfalls sehr voll sind und es vorher ein gewaltiges Ämterbrimborium zu bewältigen gilt.

Bevor man Obdachlosen die alten Klamotten hinterherschmeisst, lieber bei den meist christlichen Trägern vorbeibringen oder sich, wenn man den Drang dazu verspürt zu helfen, sich ehrenamtlich engagieren.


melden

Gebt ihr den Obdachlosen etwas?!

24.11.2011 um 00:52
@melodramaticx3
auch wenn ich selber nicht viel habe aber ich gebe armen menschen meistens was.

außer denen die es für alkohol ausgeben,denen nicht !


melden

Gebt ihr den Obdachlosen etwas?!

24.11.2011 um 02:05
Amri schrieb:Wenn mich aber jemand verzweifelt vor einem Fahrkartenautomat nach ein paar Cents oder n Euro für ne Karte fragt geb ich ihm was.
Das ist lustigerweise aber grade eine Taktik, welche von Junkies am Frankfurter HBF extrem häufig bemüht wird. :D


melden

Gebt ihr den Obdachlosen etwas?!

24.11.2011 um 02:07
@Dr.Plöke
keine Angst, die kann ich auseinanderhalten :D


melden

Gebt ihr den Obdachlosen etwas?!

24.11.2011 um 06:55
Ich pass genau auf, wem ich Geld gebe.

Diesen "Bettlern" die in Bullis in die Stadt gefahren werden und ihre Mittagspause vorm Aldi mit ner Zigarette und ihren Kumpels verbringen um danach systematisch ihren Standort zu wechseln, geb ich unter Garantie nichts!


melden
Frezzilla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gebt ihr den Obdachlosen etwas?!

24.11.2011 um 12:35
Ab und zu schon.


melden
Kongo_Otto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gebt ihr den Obdachlosen etwas?!

24.11.2011 um 12:39
So lange der Obdachlose nicht zu der Rumänen Mafia gehört gebe ich gerne was.
Die sind echt zur Plage geworden vor allem in den U und S Bahnen hier in Hamburg.


melden
japistole
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gebt ihr den Obdachlosen etwas?!

24.11.2011 um 12:41
@fregman

vielleicht wollte er lieber geld


melden

Gebt ihr den Obdachlosen etwas?!

24.11.2011 um 12:45
Ich gebe ab und an was, aber dann schaue ich, was das für einer ist.
Offensichtlich Betrunkene, den viel beschrieben Rumänen und Punks gebe ich nichts. Punks lehnen die Gesellschaft ab, wollen aber von ihr durchgefüttert werden? Sorry, das ist meiner Meinung nach paradox und dumm. Rumänen wurden ausführlichst diskuitert und ich schließ mich da an.
Ansonsten habe ich natürlich für wen, der höflich fragt auch mal ne Zigarette oder ein paar Cent. Danach fühle ich mich aber nicht wie der Heiland. Ich weiss ja, dass die nur aus eigener Kraft aus ihrer Situation kommen können und dass meine 20 Cent deren Leben nicht verändern...


melden

Gebt ihr den Obdachlosen etwas?!

24.11.2011 um 14:37
@japistole

Dann soll er das Essen erst garnicht annehmen...


melden

Gebt ihr den Obdachlosen etwas?!

24.11.2011 um 14:46
Allerdings, aber ich verschwende das Geld sicher nicht an jeden.


melden

Gebt ihr den Obdachlosen etwas?!

24.11.2011 um 17:48
Nach Kippen schnorr ich aber auch manchmal, wenn s mit der Bahn knapp wird und ich keine Zeit habe welche zu kaufen lol. Hab dabei desöfteren nette Damen kennengelernt :) . Man(n) schnorrt ja charmant :D


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gebt ihr den Obdachlosen etwas?!

06.06.2012 um 00:07
Ich geb mein Geld lieber einem verlausten Obdachlosen, als den Politikern.


melden
Anzeige
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gebt ihr den Obdachlosen etwas?!

06.06.2012 um 01:15
Manchmal. Vorallem wenn sie Tiere dabeihaben.

@Zeo

Hehe genau. ^^


melden
385 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt